Parallels aktualisiert Parallels Automation 6.0 mit verbessertem Benutzererlebnis und Unterstützung der neuesten Microsoft Cloud Services

Die neue Version erleichtert Upgrades von Testkonten und vereinfacht die Cloud-Service-Bereitstellung

showimage Parallels aktualisiert Parallels Automation 6.0 mit verbessertem Benutzererlebnis und Unterstützung der neuesten Microsoft Cloud Services

Parallels gab heute die Verfügbarkeit von Parallels Automation 6.0 bekannt. Die neue Version beinhaltet viele von den Partnern gewünschte Features, wie z. B. eine gestaffelte Preisgestaltung, die direkte Migration von Exchange 2007 auf 2013, sowie optimierte Tools für die Verwaltung von Kundenkonten mit mehreren Benutzern und Services. Zudem können Service-Provider mit diesem Update nun auch ihre Microsoft Cloud-Service-Angebote auf die jüngsten Versionen aktualisieren.

Die drei Hauptbereiche, in denen Parallels Automation 6.0 optimiert wurde, sind der operative Betrieb, das Benutzererlebnis und die Kompatibilität mit Microsoft Cloud-Services.

Operative Verbesserungen für Service-Provider:
– Übertragung von Kundenkonten zwischen Resellern sowie von Abonnements zwischen Kunden ohne Unterbrechung verbundener Services
– Implementierung vielfältigerer Preismodelle mit gestaffelten Volumenpreisen
– Vereinfachung von Steuerangelegenheiten für Finanz- und Rechnungswesen mit dem integriertem Service “EZtax”
– Optimierung der Prozesse vom Auftragseingang bis zum Zahlungseingang mit bindenden Indikatoren

Verbesserungen des Benutzererlebnisses für Endkunden:
– Vereinfachte Konversion von Testabonnements mit Warnmeldungen über ablaufende Abonnements sowie einem aktualisierten Wizard zum Upgraden von Testkonten
– Um bis zu 50% verbesserte Durchführung bei Service-Bereitstellung, Aufgabenverwaltung und Benutzeroberfläche
– Vereinfachte Anmeldung an mehrere Services mit Single-Sign-On (SSO)
– Unkomplizierte Mitarbeiter- und Service-Verwaltung

Kompatibilität mit Microsoft Cloud Services:
– Einführung von Windows Shared Hosting mit dem neuesten Windows 2012 & SQL 2014
– Einführung von Hosted Exchange (HEX) 2013 und Migration von Kunden mit HEX 2007/2010

“Wir schätzen die Kooperationsbereitschaft unserer Partner und ihre Praxiserfahrung sehr”, so Alain Gentilhomme, Senior Vice President für Research & Development bei Parallels. “Ihr Feedback ist äußerst wichtig für die Weiterentwicklung von Parallels Automation. Sie machen uns auf Features aufmerksam, mit denen sie die Anforderungen ihrer Kunden besser erfüllen können, und welche sie selbst zur Weiterentwicklung ihres eigenen Cloud-Service-Business benötigen.”

“Neben der Unterstützung von Windows Server 2012 für Shared Webhosting und der Möglichkeit zum Verschieben von Abonnements zwischen Kunden bedeuten auch die weiteren Verbesserungen eine enorme Steigerung von Parallels Automation 6.0 gegenüber der Version 5.5”, meint Shawn Ort, Systemadministrator bei InfoQuest Technologies.

“Der Wettbewerb auf dem Markt für gehostete Services ist weiterhin stark ausgeprägt, Service-Provider aller Art und Größen kämpfen hier um ihren Marktanteil”, sagt Philbert Shih, Analyst von Structure Research. “Der Erfolg ist von der Fähigkeit abhängig, die betriebliche Effizienz zu steigern, ein einheitliches und angenehmes Nutzungserlebnis zu schaffen und Wege zu finden, sich von der Konkurrenz abzuheben. Die beste Möglichkeit zum Erreichen dieser Ziele ist die Automatisierung sowie eine zentrale Verwaltungs- und Bereitstellungsplattform. Doch so etwas zu entwickeln dauert Jahre und bedeutet oft, dass wichtige betriebliche und wirtschaftliche Prioritäten in den Hintergrund geraten. Wenn es also letztendlich darum geht, sich zwischen der Entwicklung und dem Kauf einer Lösung zu entscheiden, macht es häufig mehr Sinn sich eine Drittanbieter-Software zu suchen und die Entwicklung jemand anderem zu überlassen.”

Parallels Automation ist die einzige Plattform, die die Cloud-Service-Bereitstellung für die größten Telekommunikationsunternehmen, Hoster und IT-Distributoren automatisiert und vereinfacht. Sie beschleunigt die Erstellung und Bereitstellung differenzierter Service-Bundles über mehrere Vertriebswege hinweg und macht den operativen Betrieb für Service-Provider einfacher. Außerdem unterstützt sie Reseller und Kunden mit dynamischen, rollenbasierten Control Panels für die Selbstverwaltung von Konten, Benutzern und Services.

Über Parallels
Parallels® bietet Service-Providern die Plattform zum Verkauf und zur Bereitstellung erstklassiger Services an Unternehmen weltweit, und entwickelt und verkauft außerdem Cross-Plattform-Lösungen. Parallels nahm seinen operativen Betrieb im Jahr 2000 auf und hat sich seitdem zu einem rasant wachsenden Softwareunternehmen mit mehr als 900 Mitarbeitern entwickelt. Mittlerweile unterhält Parallels Niederlassungen in den USA, Europa, Afrika, Australien und Asien.

Weitere Informationen finden Sie unter www.parallels.com/de/spp, folgen Sie uns auch auf Twitter unter www.twitter.com/ParallelsCloud und werden Sie Fan auf Facebook unter www.facebook.com/ParallelsCloud.

Firmenkontakt
Parallels
Sophie Große-Ostendorf
Willy-Brandt-Platz 3
81829 München
+49 (0)160 96795995
sgo@frische-fische.com
http://www.parallels.com

Pressekontakt
Agentur Frische Fische
Sophie Große-Ostendorf
Priessnitzstrasse 7
01099 Dresden
+49 (0)160 96795995
sgo@frische-fische.com
http://www.frische-fische.de