Mit Sofortkredit.com kurzfristig das Ticket für den Traumurlaub lösen

Mit der schnellen und zuverlässigen Hilfe von Sofortkredit.com schon fast im Flieger ans Meer sitzen. Berlin, 17.06.2011: Ist man ausgepowert und die Luft ist raus, tut ein Tapetenwechsel gut. Leider lässt das die eigene wirtschaftliche Lage nicht immer zu. Für viele ist der langersehnte Sommerurlaub finanziell gesehen in weite Ferne gerückt. Wem Balkonien oder der städtische Park nicht ausreicht, die Erholung ozeanweit entfernt ist und man vorerst keine Mittel hat, kann ein schneller aber auch überschaubarer Kredit Wunder bewirken. Das Informationsportal Sofortkredit.com ist hierzu eine große Hilfe, sich umfassend und schnell über Kredite zu informieren und doch seinen Traum zu erfüllen. Sofortkredit.com ist das große Portal rund um das Thema Sofortkredit und Konsumentenkredit und das nicht nur für die Finanzierung eines Urlaubs. Der Vergleich der aktuellen Kreditanbieter mit den verschiedenen Angeboten auf Sofortkredit.com gibt nicht nur einen Überblick, sondern präsentiert auch alles Wesentliche rund um Darlehen, Kreditarten und Fragen der ...
Weiterlesen

Neue Lieder des Herzens zum Mitsingen

Nach dem großen Erfolg ihrer beiden Liederbücher „Come Together Songs“ und vier begleitender CDs hat die Musikerin und Workshopleiterin Hagara Feinbier nun ein weiteres Liederbuch herausgegeben und eine fünfte CD herausgegeben. Come Together Songs: Neues Liederbuch Band 3 Am Come Together Song-Festival vom 23.-26.06.2011 stellt Hagara Feinbier ihr druckfrisches Liederbuch „COME TOGETHER SONGS, Band 3“ vor. Die Belziger Musikerin und Chorleiterin hat Lieder aus aller Welt gesammelt, die selbst ungeübte SängerInnen zum Singen verführen können. Das Buch enthält 167 ein- und mehrstimmige Lieder aus Deutschland, Europa, Afrika, Hawaii, Südamerika, dem Balkan, indianische Lieder sowie spirituelle Lieder und Mantras der Christen, Sufis, Juden, Sikhs, Hindus und Buddhisten. Die Lieder mit Noten, Akkordsymbolen und Übersetzungen werden ergänzt durch viele Informationen über die Musik, schönen Illustrationen und Gedichte zu den jeweiligen Themen. Schon vor vierzehn Jahren hat Frau Feinbier ihre erste Liedersammlung mit dem Titel COME TOGETHER SONGS herausgegeben, die schnell zu einem ...
Weiterlesen

Anfechtung des Mietvertrags wegen arglistiger Täuschung durch den Vermieter im Gewerberaummietrecht

Fachanwalt für Miet-und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin Vermietet ein Vermieter ein Objekt zur Nutzung als Büro und stellt sich nach Anmietung heraus, dass er für eine solche Nutzung keine Genehmigung hat, kann der Mieter den Mietvertrag wegen arglistiger Täuschung anfechten (BGH, Urteil vom 6.8.2008, Az. XII ZR 67/06). Erstmalig stellt der Bundesgerichtshof in dieser Entscheidung klar, dass die Anfechtung auch noch nach Übergabe der Mietsache möglich ist. Der Mieter schuldet hier für die Zeit der Nutzung einen Wertersatz. Dieser berechnet sich nach der ortsüblichen Miete für vergleichbare Objekte. Tipp Mieter: Stellen Sie nach Überlassung der Mietsache fest, dass Sie hinsichtlich einzelner Eigenschaften des Mietobjekts vom Vermieter arglistig getäuscht wurden, ist zu prüfen, ob das Mietverhältnis nicht fristlos gekündigt werden kann. Nach diesem Urteil des BGH sollte man in jedem Fall auch prüfen, ob nicht (ggf. zusätzlich) eine ...
Weiterlesen

Dienstleistungswirtschaft fordert neuen Anlauf zur Gewerbesteuerreform

BDWi-Präsident Werner Küsters Der Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi) fordert die Bundesregierung auf, die Reform der Gewerbesteuer nicht aufzugeben. Ertragsunabhängige Faktoren bremsen die Entwicklung von Unternehmen im Dienstleistungssektor. „Die Abschaffung der Gewerbesteuer scheint politisch nicht machbar. Dass sich aber die Kommission aus Vertretern von Bund, Ländern und Gemeinden nicht einmal auf einen Reformvorschlag einigen konnte, ist ein Armutszeugnis“, macht BDWi-Präsident Werner Küsters deutlich. „Hier ist die Bundesregierung jetzt in der Pflicht, einen Gesetzesvorschlag auf den Tisch zu legen, der die Substanzbesteuerung beendet oder zumindest abmildert und die Kommunen mit anderen Einnahmen entschädigt“, fordert Küsters. „Mieten, Zinsen und Pachten sind Kosten. Gerade wenn es darum geht, Dienstleistungsunternehmen zu entwickeln und die ersten Mitarbeiter einzustellen, ist die Liquidität oft auf Kante genäht. In Folge der Steuerpolitik bleiben viele Chancen ungenutzt. Die Risiken sind einfach zu hoch. Schließlich haften Gründer in den meisten Fällen selber“, erläutert Küsters. Der Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi) vertritt 20 ...
Weiterlesen

Das Schweizer Schwarzgeld-Depot

GoMoPa.net – Transparenz in Sachen Wirtschaft und Finanzen Das Schweizer Schwarzgeld-Depot Vermögensverwalter aus Monaco schloss er mit dem sogenannte Portfolio-Management-Verträge ab und richtete dann in der Schweiz zwei Depotkonten ein, auf die in den Folgejahren mehr als 15 Mio. SF eingezahlt wurden. Eines dieser … Mehr Bitcoin (BTC) – digitale Währung Bekommen Dollar und Euro bald Konkurrenz? Ein Hacker hat eine neue Währung erschaffen: Bitcoins. Eine echte Alternative oder doch nur ein Fluchtvehikel für Schwarzgeld und Steuerflüchtlinge? Wenn nun eine digitale … Mehr Milliarden-Finanzbetrug unter BaFin-Aufsicht Die BaFin feiert eine Entscheidung des VG Minden als Triumph – indes ist es wohl eher ein Eingeständnis hoffnungsloser Überforderung? Betrogene Kapitalanleger dürfen keinesfalls auf die Finanzaufsicht hoffen – sie schützt … Mehr Heli GmbH Leipzig wirft das Handtuch Zu viele Anfechtungsklagen! Der Leipziger Bestandsimmobilien-Bauträger Heli GmbH gibt nach zehn Jahren auf und wirft das Handtuch. „Wir haben seit einem Jahr keine einzige Wohnung ...
Weiterlesen

Zahnzusatzversicherung: Neuer Tarif der ARAG sorgt für mehr Individualität

Die ARAG ist seit Jahren ein Top-Anbieter im Bereich der Zahnzusatzversicherung. Die ARAG führt zum 01.07.2011 einen neuen Tarif in der Zahnzusatzversicherung ein. Zusammen mit den bestehenden Tarifen bietet sich so eine große Vielfalt. Mit den Tarifen DentalPro Z100, Z70 und Z50/90 bietet die ARAG mit großem Erfolg Tarife zur Zahnzusatzversicherung. Gegenüber den Mitbewerbern zeichnet sich die ARAG vor allem durch umfangreiche Leistungen und schnelle Bearbeitung aus. Mit dem neuen Tarif DentalPro Z90Bonus reagiert die ARAG auf Tarife in der Zahnzusatzversicherung, die in den letzten Jahren auf den Markt gebracht wurden. Informationen zur Zahnzusatzversicherung finden Sie hier: http://www.vergleichen-und-sparen.de/zahnzusatzversicherung.html Die wichtigsten Merkmale und Unterschiede zu den bisherigen Tarifen sind nachfolgend kurz zusammengefasst: – Leistungsstaffelung: Gibt es bei den bestehenden Tarifen eine Leistungsstaffelung längstens über zwei Jahre, wird diese nun auf fünf Jahre ausgedehnt. Im ersten Jahr werden maximal 1.000 Euro erstattet, in den ersten fünf Jahren maximal 5.000 Euro. Immer noch ...
Weiterlesen

Soapbox Design unterstützt die CD-Weiterentwicklung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns

Die mitgliederstärkste der kassenärztlichen Vereinigungen Deutschlands nahm den Vorstandswechsel im Januar dieses Jahres zum Anlass, sich auch visuell zu verändern. Für das Redesign Ihres Erscheinungsbildes setzt die KVB auf die Agentur Soapbox Design. Augenfälligstes Merkmal des neuen Corporate Designs ist das überarbeitete Logo, das sich „deutlich praktikabler einsetzen lässt und in seiner überarbeiteten Form souveräner und freundlicher ankommt“, so Dennis Wehrmann, Creative Director bei Soapbox Design. Neben der Erarbeitung des neuen CDs entwickelt die Agentur auch Richtlinien für viele weiteren Kommunikationsmittel der Körperschaft. Hinter allen Designmaßnahmen steht die Zielsetzung, die KVB noch stärker als bisher als zukunftsorientiertes, transparentes Unternehmen zu positionieren. www.kvb.de www.soapbox-design.eu. Soapbox Design GbR Wehrmann & Hertrich Am Schlossberg 6, 85232 Lauterbach Hr. Dennis Wehrmann, Tel. 08135 994237 Die Agentur Soapbox Design gestaltet seit 2007 innovative Designlösungen im offline- und online-Bereich.
Weiterlesen

Personalabteilungen deutscher Arbeitgeber machen Talent Management zum Top-Thema

HR-Manager in deutschen Unternehmen investieren weiter in Talentförderung und verstärkt auch wieder in Rekruting – die langfristige Perspektive auf den demografischen Wandel hat noch keine Priorität Düsseldorf, 17. Juni 2011. Wie das international tätige Researchunternehmen CRF Institute aktuell ermittelte, ist das Thema »Talent Management« nach wie vor Top-Thema in den Personalabteilungen. Danach folgen mit den Themen »Weiterbildung & Entwicklung« und »Führungskräfteentwicklung« solche Prioritäten, die zeigen, wie sehr in Deutschland in die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter investiert wird. Auch die Bindung der so geförderten Mitarbeiter steht folgerichtig weit oben auf der Agenda. HR-Strategien und Maßnahmen zur Mitarbeitermotivation, die in Krisenzeiten ein sehr viel stärkeres Gewicht haben, stehen bei der aktuellen Untersuchung im Mittelfeld. Die Top-5-Prioritätenliste der Personalpolitik bei deutschen Top Arbeitgebern*: 1. Talent Management 2. Weiterbildung & Entwicklung 3. Führungskräfteentwicklung 4. Personalanwerbung und -führung 5. Mitarbeiterbindung *Quelle: CRF Institute, European HR Best Practice Report 2011 – Part1 Der europäische Benchmarkreport, der auf ...
Weiterlesen

Neues aus Anlagenführung und der Verfahrenstechnik

Bei den Fachpressetagen 2011 (http://www.fachpressetage.de) des Redaktionsbüro Stutensee informierten Fachleute aus dem Bereich der Verfahrenstechnik die zahlreich erschienenen Vertreter der Fachpresse über neueste Entwicklungen der Branche. Die Prozesse selbst sind meist ausgereift, Verbesserungspotential steckt aber häufig noch in ihrer Handhabung. Stichworte sind Anlagenerhalt, sichere Arbeitsabläufe, Erfüllung gesetzlicher Vorgaben und betriebsinterner Verwaltung. Hier entscheidende Verbesserungen durch optimiertes Vorgehen zu erzielen, war der Inhalt der meisten Vorträge. Verwaltung vereinfachen Das Problem „Wo ist der Autoschlüssel“ kennt wohl jeder. Der  antwortenden Schlüsselanhänger war vor Jahren schon für manchen die Lösung. Etwas komplexer ist ein Lokalisierungssystem für die Weiten der Produktionsanlagen, entwickelt von R.Stahl aus Waldenburg. Das auf RFID basierende System erlaubt es auch an unübersichtlichen Standorten, Arbeits- und Produktionsmittel ebenso leicht zu lokalisieren wie Rohstoffe oder Produkte und Personen. Selbst Eigentum mehrerer Firmen auf einem Chemieparkgelände lässt sich so sicher auseinanderhalten. Jedes zu identifizierende Teil bekommt einen RFID-Transponder, Das Gelände wird mit, die ...

Weiterlesen

Videovalis GmbH und Schweizer ipmedia AG schließen exklusive Partnerschaft

+++ Videovalis baut internationale Reichweite aus +++ ipmedia AG exklusiver Partner für Schweizer Markt +++ Weitere Internationalisierung in Zukunft geplant +++   Köln/Zürich, 17. Juni 2011 – Der Kölner Video-Syndizierer Videovalis GmbH und die Schweizer ipmedia AG haben eine internationale Kooperation im Bewegtbildbereich abgeschlossen. Nach erfolgreicher Kooperation mit SevenOne Media Austria für den AT-Markt beliefert Videovalis ab sofort die ipmedia AG exklusiv für den Schweizer Markt mit hochwertigem Bewegtbild-Content. Thilo Burgey, Geschäftsführer der Videovalis GmbH, freut sich über die nächste, internationale Kooperation: „Die exklusive Partnerschaft mit ipmedia AG ist ein weiterer Schritt, internationale Reichweite für unseren Video-Content aufzubauen. ipmedia ist mit dem WebTV-Portal internetTV.ch Herausgeber des größten, unabhängigen und redaktionell geschlossenen Web-TV-Portals der Schweiz und somit ein großartiger Partner in dieser Hinsicht.“ Marco Demont, Mitinhaber und CEO der ipmedia AG, ergänzt: „Videovalis bietet hervorragenden Video-Content aus den unterschiedlichsten Bereichen. Dies stützt unseren Ausbau im Bewegtbild-Sektor und die zunehmende Nachfrage nach ...

Weiterlesen

Kontaktlinsenkauf richtig gemacht

Der Kontaktlinsenshop Lensclub24 informiert über die richtige Auswahl Halle/Saale, 17.6.2011. Kontaktlinsen kann man heute sehr günstig im Internet kaufen. Ganz wichtig ist es aber, vorher eine professionelle Anpassung bei einem Fachmann vornehmen zu lassen. Denn die Hornhaut der Augen ist bei jedem Menschen individuell und muss exakt vermessen werden. Nur so lassen sich die jeweils passenden Kontaktlinsen ermitteln. Der Optiker oder Augenarzt vermisst die Augen und überprüft den richtigen Sitz der gewählten Linsen. Je nachdem, wie häufig man die Kontaktlinsen einsetzen möchte und welchen Anforderungen sie gerecht werden müssen, empfiehlt der Fachmann das Tragen von Tageslinsen, Wochenlinsen oder Monatslinsen. Weiche Linsen sind insbesondere für Menschen geeignet, die keine schwerwiegenden Augenfehler haben. Für solche Fälle sind harte Linsen meist besser für die Augen. Die weichen Kontaktlinsen der heutigen Generation sind technisch so gut ausgereift, dass auch sie sowohl gut verträglich als auch sauerstoffdurchlässig sind. Das Auge gewöhnt sich schneller an weiche ...
Weiterlesen

Starke Unternehmerpersönlichkeiten im BIZZiety-Porträt

Fromm Global Media Verlags GmbH Das Magazin der Business-Society berichtet über den VW-Aufsichtsratsvorsitzenden Ferdinand Piëch, den Familien-Unternehmer Albert Darboven und Susanne Asbeck, CFO Solarparc AG / Ghost Negotiation / Die Causa zu Guttenberg / BIZZiety ist auch im Flughafen- und Bahnhofsbuchhandel erhältlich (ddp direct) Mit der geplanten Übernahme weiterer Anteile des DAX-Konzerns MAN durch VW mischt Ferdinand Piëch den automobilen Weltmarkt ordentlich auf. Erreicht er sein Ziel, ist er wohl an der Spitze der Macht angekommen. BIZZiety, das Magazin der Business Society, porträtiert den Manager mit den leisen, aber messerscharfen Worten. Ebenso beeindruckend ist die Lebensgeschichte von Albert Darboven, der mit seinen jungen 75 Jahren noch immer im Mittelpunkt seines Kaffeeimperiums J.J. Darboven steht und den Stil der hanseatischen Kaufmannstradition verkörpert. Viele andere Wirtschaftsköpfe werden in der neuen BIZZiety unter die Lupe genommen, so auch Warren Buffet, der sich mit einem Jahressalär von nur 100.000 Dollar per annum bescheiden gibt. ...
Weiterlesen

Deutschland verbringt den Sommer in Europa

Bei Fernreisezielen ist Thailand stark gefragt Ende Juni starten in den ersten Bundesländern die Sommerferien und wieder stehen Tausende von urlaubsreifen Deutschen vor der Frage, wohin die Reise in diesem Jahr geht. Animiert durch die aktuellen Temperaturen hierzulande urlauben viele Deutsche auch in diesem Jahr im Heimatland, aber auch die Nachfrage nach Sommerreisezielen in Europa ist im Mai 2011 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen, wie die aktuelle Hot List des weltweit meistbesuchten Hotelbuchungsportals Hotels.com zeigt. Acht von zehn Reisezielen mit dem größten Nachfrageplus liegen in Europa, Thailand ist das einzige Fernreiseziel in der Top Ten-Liste. Westerland ist Nummer eins Angeführt wird die Mai Hot List 2011 vom Sylter Hauptort Westerland. Obwohl dieser Ort schon fast ein Evergreen in der Hotels.com Hot List ist, steigt die Nachfrage der Deutschen an Westerland stetig. Im Vergleich zu Mai 2010 stiegen die Gesuche nach Hotels auf der Insel im vergangenen Monat um 520 ...
Weiterlesen

Glacier Express: 1100,-EUR Online-Gewinnspiel Landspiegel

Cover Landspiegel-Magazin 6-2011 Reise durch Graubündner Alpen auf www.landspiegel.de zu gewinnen Bad Honnef: Davos, die höchst gelegene Stadt Europas und regelmäßiger Treffpunkt weltbekannter Stars sowie des Weltwirtschaftforums, ist Ausgangspunkt der viertägigen Reise, die auf Landspiegel.de zu gewinnen ist. Hier besteigen die Gewinner den Glacier Express und verbringen einen Tag in dem voll verglasten Panoramazug auf dem Weg nach Zermatt zum Fuß des Matterhorns. Bereits seit 1930 fährt der Glacier Express die achtstündige Fahrt quer durch die Graubündner Alpen. Die Reise für zwei Personen im Wert von EUR 1100.- mit drei Übernachtungen in Luxushotels in Davos und Zermatt wird von Glacier Express gesponsert. Zum sechzigjährigen Jubiläum von Ameropa legen die Eidgenossen noch den Upgrade zur 1. Klasse, ein Dreigänge-Menü und die An- und Abreise nach Graubünden obendrauf. Die Teilnahme zum Gewinnspiel ist recht einfach. Unter Glacier Express: 1100,-EUR Online-Gewinnspiel Landspiegel einfach die Gewinnspielfrage beantworten. Das Magazin Landspiegel richtet sich an Leser, ...
Weiterlesen

Sitzen bleiben, ganz entspannt: „Amazona 2.0“ macht den Iberosattel in Zukunft noch bequemer

Durch die „Amazonalösung“ hat sich der Sattelspezialist Iberosattel aus der Oberpfalz in der Reiterszene längst einen Namen gemacht. Durch die „Amazonalösung“ hat sich der Sattelspezialist Iberosattel aus der Oberpfalz in der Reiterszene längst einen Namen gemacht. Eine Ausfräsung des Sattelbaums sorgt bei sämtlichen Modellen für erheblich mehr Sitzkomfort, der vor allem Reiterinnen begeistert. Nun stellt Iberosattel das Konzept Amazona 2.0 vor: ein weiterer Meilenstein in Sachen Bequemlichkeit. Ein guter Sattel unterstützt die natürlichen Bewegungsabläufe, ermöglicht eine freie Rückentätigkeit und hält die Schulter des Pferdes frei. Für Iberosattel ist all das selbstverständlich. Ein guter Sattel sollte aber noch mehr „drauf haben“. Er muss auch dem Reiter wirklich passen. Das heißt, er muss das Becken in die richtige Position bringen. Und er sollte bequem sein und nicht drücken oder scheuern, besonders bei längeren Ritten. Ein wichtiger Schritt: die Amazonalösung Moderne Sättel mit anatomischem Tiefpunkt sind darauf ausgerichtet, den Reiter richtig aufs Pferd ...
Weiterlesen