Der Spezialist für Promotion- und Gewinnspielabsicherungen SPS Clever Winning stellt neue Managerin ein

Nina Lindenmüller leitet ab sofort die Abteilung Projekte und Administration Nina Lindenmüller, neue Managerin Projekte und Administration bei SPS Clever Winning Nina Lindenmüller, 27, übernimmt den Posten als Managerin Projektmanagement & Administration bei SPS Clever Winning und folgt damit Susanne Rost, die im Oktober in den Mutterschutz geht. Die Kommunikationswirtin BAW wurde bei EURO RSCG Life zur Werbekauffrau ausgebildet und sammelte unter anderem bei Saint-Elmos Campaign und Brand Police Erfahrungen in den Bereichen Marketing und Promotion. „Das Konzept von SPS Clever Winning fasziniert mich, da es jedem Unternehmen die Möglichkeit bietet, aufmerksamkeitsstarke und medienwirksame Preisgelder ausloben zu können und diese dabei dennoch das Marketingbudget fest im Griff haben“ so Lindenmüller. Während bei Verlosungen die Gewinnwahrscheinlichkeit 100% beträgt, kann bei einer SPS-Marketing-Aktion die Gewinnwahrscheinlichkeit kalkuliert bzw. je nach Kundenbudget auch gesteuert werden. Vergleichbar einer Versicherung übernimmt SPS gegen Zahlung einer einmaligen, fixen Gebühr das finanzielle Risiko des Gewinnspiels bzw. der Marketing-Aktion. ...
Weiterlesen

Welcher Schmuck passt zu mir?

Warum Silberschmuck nicht nur den kühlen Typen steht Wien, am 27. September 2011 Wer sich streng an die Farbenlehre hält, weiß, dass Silberschmuck eher von den sogenannten kühlen Typen getragen werden sollte. Und umgekehrt der Goldschmuck von den wärmeren Typen. Wenn man seinen Schmuck aber gekonnt kombiniert, kann jeder alles tragen -vorausgesetzt einige grundlegende Regeln werden beachtet. Frühlings- und Herbsttypen werden mit goldig schimmerndem Geschmeide immer richtig liegen – ihre Haut wird so zum Strahlen gebracht. „Aufpassen muss man dann bei den Edelsteinen – hier sollten warme Farbtöne überwiegen. Ein auffallend kühles Türkis könnte die Wirkung zerstören“ gibt die Stylistin und Farbberaterin Isabella Mihatsch zu bedenken. Weißgold und Silber schmückt den zur kühlen Kategorie gehörenden Sommertypen. Auch dem Wintertyp schmeicheln diese Edelmetalle – allerdings kann er durchaus gewagtere Modelle tragen. Für die kühlen Typen, die für klassischen Silberschmuck wie geschaffen sind, gilt es, allzu dominante Steine in wärmeren Farbschattierungen zu ...
Weiterlesen

STA Travel eröffnet Reisebüro in Konstanz

Im stylischen Ambiente macht die Reisebuchung Spaß Frankfurt, 21.09.2011 – In zentraler Lage, in der Hussenstraße 40 in Konstanz, präsentiert sich ab dem 1. Oktober ein neuer Shop des Reiseanbieters STA Travel. Zur Eröffnung erwarten die Besucher viele Überraschungen, zum Beispiel bei der „Himmelsstürmeraktion“, die im neuen Shop stattfindet. Am 30. September und am Eröffnungtstag tourt außerdem das STA Travel Urlaubsteam mit einem iPad-Spiel durch Konstanz“ Innenstadt. Bei allen Aktionen gibt es attraktive Sofortgewinne und einen City Trip in eine europäische Metropole zu gewinnen. Weitere Informationen unter www.statravel.de/in-deiner-stadt.htm. Wer beim Reisen das Besondere sucht, ist bei STA Travel genau richtig. Dafür sprechen die innovativen Produkte. Neben Flügen, Hotels, Mietwagen und Pauschalreisen hat der Reiseanbieter auch außergewöhnliche Angebote im Portfolio, die ein besonderes Urlaubserlebnis versprechen oder das Reisen, Lernen und Arbeiten miteinander verbinden. Hierzu zählen zum Beispiel Erlebnisreisen, bei denen die authentische Erfahrung abseits der Touristenpfade im Vordergrund steht. Individuelle Entdeckungen ...

Weiterlesen

University of East London entscheidet sich für BrandMaker

Britische Hochschule setzt auf Marketing Resource Management Die UEL zählt mit über 23.000 Studenten aus 120 Ländern zu einer der am schnellsten wachsenden Universitäten Großbritanniens. Karlsruhe, 27. September 2011 +++ BrandMaker http://www.brandmaker.com , größter europäischer Anbieter von Marketing Resource Management (MRM)-Systemen, hat die University of East London (UEL) http://www.uel.ac.uk als Neukunden gewonnen. Die UEL zählt mit über 23.000 Studenten aus 120 Ländern zu einer der am schnellsten wachsenden Universitäten Großbritanniens. Um Arbeitsabläufe im Corporate Marketing effizienter zu gestalten und um alle marketingrelevanten Informationen zentral zu konsolidieren, hat sich die Londoner Universität für die Module Job Manager und Medien Pool aus der BrandMaker MRM-Lösungssuite entschieden. 20 Mitarbeiter aus dem Corporate Marketing und 300 Beschäftigte der Universität können jetzt via Webbrowser auf die im Medien Pool hinterlegten Informationen zugreifen. Neben Druckvorlagen für die Verwaltung der Hochschule und für Broschüren, Flyer und Werbeprospekte stehen dem Universitätspersonal auch Anwerbungs- und Kursunterlagen sowie fachbereichsspezifische Marketingunterlagen ...
Weiterlesen

KUHN® Spezialisten für FILIALISTEN: Das zum Anfassen in Filialen erlebbar machen lohnt

Onlinegeschäfte wachsen, stationäre Filialen bieten zu wenig Kaufanreiz. Es fehlt die Synthese aus On- und Offlineangebot, weil der mobile Zugriff von „unterwegs“ mit anschließendem Besuch in einer Filiale immer öfters genutzt wird. Zwar sollte Onlinehandel sein, doch ist die Notwendigkeit gleichzeitig Filialnetze zu revitalisieren, auszubauen und zu synchronisieren nach Meinung der Kuhn Spezialisten für Filialisten www.kuhn-filialen.net eben so wichtig. Das Internet entkoppelt den sichtlichen und haptischen Kontakt zur Ware von physischer Anwesenheit. Konsumenten wollen das problemlose Hin und Her zwischen den Absatzkanälen. Sie schätzen es Shopping real in den Filialen zu erleben und sich dabei etwas Gutes zu gönnen. Dieser Trend lässt sich in bessere Ergebnisse verwandeln zumal nicht wenige Verkaufsformate rote Zahlen schreiben, Albrecht in Deutschland die treuesten Kunden hat. Aktuelle Untersuchungen belegen, dass die Kundenzufriedenheit (Sortiment, Preis-/Leistung, Service) in stationären Filialen ausbaufähig ist, die seitens der Nachfrage sich vollziehenden Veränderungen und Differenzierungen auf erhebliche Reserven hinweisen. Wenn jedoch ...

Weiterlesen

Soziale Quartiersentwicklung: Europäische Europäische Wohnungswohnungswirtschaft zu Gast bei der GEWOBAG

Im Zentrum stand der Austausch über europäische Konzepte zur Integration und zur sozialen Stabilität von Nachbarschaften. Soziale Quartiersentwicklung in Europa: 18 Experten aus der europäischen Wohnungswirtschaft trafen sich vom 26. bis 27. September bei der Wohnungsbaugesellschaft GEWOBAG in Berlin. Im Zentrum stand der Austausch über europäische Konzepte zur Integration und zur sozialen Stabilität von Nachbarschaften. Mit Projekten wie dem Schöneberger Integrationsprojekt „Wir aktiv. Boxsport & mehr“ und der Zukunftswerkstatt am Kreuzberger Mehringplatz leistet die GEWOBAG schon jetzt einen großen Beitrag zur sozialen Stabilität vieler Stadtteile. „Uns liegt die Kinder- und Jugendarbeit sowie die aktive Beteiligung unserer Mieter sehr am Herzen. Wir wünschen uns, dass sich die Anwohner mit ihrem Kiez identifizieren. Dafür setzen wir uns ein“, betonte GEWOBAG-Vorstand Hendrik Jellema zum Auftakt der Tagung. Europäische Metropolen stehen vor Herausforderung Auf Einladung der europäischen Verbände European Federation for Living (EFL) und Eurhonet diskutierten die Experten aus Frankreich, Schweden, den Niederlanden, Deutschland ...
Weiterlesen

Das neue Eltern-Unterstützungsgeld – eine gute Innovation für Unfallversicherungen

Beim Abschluss einer Kinderunfallversicherung wird oftmals nur an das Kind gedacht. Etliche Unfallereignisse enden mit schwersten Folgen. Das verletzte Kind ist dann ein Leben lang auf die Betreuung und Pflege durch seine Eltern angewiesen. In dieser Situation müssen Vater oder Mutter zwangsläufig den Job an den Nagel hängen. Ein neu konzipiertes Unterstützungsgeld gleicht die finanziellen Einbußen aus. Neu: Kinderunfallversicherung mit Eltern-Unterstützungsgeld In der heutigen Zeit kann man sich gegen fast jedes Lebensrisiko versichern. Für den einzelnen Verbraucher ist es dabei sehr schwer geworden. Wie findet man aus dem großen Angebot die in Bezug auf die persönliche Lebensführung notwendigen und optimalen Versicherungen. Zu den unverzichtbaren Versicherungen gehört sicherlich die Unfallversicherung. Die finanziellen Folgen eines Unfalls können die Existenz gefährden. Eine Absicherung dieses Risikos ist daher dringend geboten. Eltern minderjähriger Kinder bedenken häufig nicht, dass sowohl ihnen selbst und auch ihrem Kind als Folge eines möglichen Unfalls des Kindes schwere finanzielle Lasten ...
Weiterlesen

Führungswechsel bei der Schober Group

Dr. Ulrich Kahle scheidet aus der Geschäftsführung der Schober Group aus, Ulrich Schober übernimmt das Ruder Ditzingen, 27. September 2011 – Zum 30. September 2011 er-folgt ein Führungswechsel bei der Schober Group (www.schober.de). Dr. Ulrich Kahle (58), bisher stellvertreten-der Vorsitzender der Unternehmensleitung national und interna-tional, scheidet im besten gegenseitigen Einvernehmen nach 16 Jahren aus der Geschäftsführung aus. Seine Funktion über-nimmt Ulrich Schober (41), Sohn des Unternehmensgründers Klaus Schober, der vor Kurzem in die Schober Holding Interna-tional GmbH eingetreten ist. „Der Abschied aus dem operativen Geschäft fällt nach so vielen Jahren natürlich nicht leicht. Mit der Übergabe des Vorsitzes an Ulrich Schober sind alle Weichen auf Kontinuität gestellt, damit sich Schober auch zukünftig schnell auf die volatilen Marktan-forderungen und Entwicklungen einstellen kann, um nachhaltig erfolgreich zu sein“, ist sich Dr. Kahle sicher. Dr. Ulrich Kahle steht der Unternehmensgruppe auch weiterhin mit seiner Schaffenskraft und seiner Erfahrung zur Verfügung. Mit Wirkung zum ...

Weiterlesen

R|S|P Unternehmensberatung GmbH sucht freiberufliche Mitarbeiter!

Vom Entwickler bis hin zum Projektleiter. Vom SAP Berater bis hin zum QlikView Entwickler. Vom Junior bis hin zum Senior. R|S|P sucht Freiberufler Die R|S|P Unternehmensberatung GmbH bietet seit mehr als 20 Jahren ihren nationalen und internationalen Kunden zukunftssichere Beratungsleistungen im IT-Umfeld. Um unserem Anspruch auf Qualität und Kontinuität immer wieder gerecht werden zu können, sind wir ständig auf der Suche nach engagierten Freiberuflern, die uns bei unseren Projekten tatkräftig und professionell unterstützen. Dabei legen wir großen Wert auf ein vertrauensvolles, und partnerschaftliches Miteinander. Wir suchen Berater, Entwickler und Spezialisten für: SAP MM / SD / HCM / BW / BI / CRM / SCM / SRM / PP/ PM / Portal / Berechtigungen / Mobility / Sybase / QlikView / Microsoft Sharepoint / JavaEE / PMO / ITIL / QM Wir bieten – interessante, langfristige Projekte – in einem guten Team, zu fairen Konditionen. – Teilnahme an internen R|S|P ...
Weiterlesen

Kroatien – Noch schnell in die Sonne

Sonne tanken vor der Winterpause – Top-Angebote in Kroatien Wer vor den langen dunklen Wintermonaten noch schnell etwas Sonne tanken will, sollte einen Blick auf die aktuellen Angebote von Adria24 werfen. Der Spezialist für Kroatien-Reisen mit mehr langjähriger Erfahrung hält für die Monate September und Oktober eine Reihe attraktiver und preiswerter Angebote an Ferienwohnungen, Ferienhäusern, Hotels und Ferienanlagen bereit. „Im Spätsommer und im Früherbst lockt Kroatien immer noch mit seinem milden südeuropäischen Klima, während es in Deutschland zu dieser Zeit schon empfindlich kalt werden kann“, erklärt Zlatko Dipalo, Geschäftsführer der Adria24 GmbH. „Nicht selten finden Urlauber an der kroatischen Adriaküste bis weit in den Herbst hinein die nötigen Temperaturen für ein spätsommerliches Badevergnügen vor.“ Insbesondere die Halbinsel Istrien im Norden Kroatiens ist für ihre traditionsreichen Seebäder berühmt, die schon im 19. und frühen 20. Jahrhunderts jedes Jahr zahlreiche Gäste, nicht zuletzt auch aus dem europäischen Hochadel, anzogen. Orte wie Medulin, ...
Weiterlesen

Neue Version der Kreditmanagement-Software für SAP

Rechtzeitig vor Beginn einer der größten Veranstaltungen im Bereich Kreditmanagement, dem Bundeskongress 2011 des BvCM am 12. und 13. Oktober, stellt die SOPLEX Consult GmbH aus Berlin die überarbeitete und erweiterte Version des Produkts „SOPLEX CM“ vor. Damit wird das Kreditmanagement mit SAP noch effizienter und benutzerfreundlicher. Effizientes Kreditmanagement mit SAP Da der Lieferantenkredit der am häufigsten in Anspruch genommene Kredit in der Wirtschaft ist, spielt er eine immer wichtigere Rolle im Unternehmen. Ein modernes und effizientes Kreditmanagement mit SAP muss Daten wie Kreditlimit, Bonitätsindex und Risikoklasse eines Kunden stets in aktueller Form bereithalten. Was vor einigen Jahren noch mit erheblichem manuellem Aufwand verbunden war, läuft in einem modernen Kreditmanagement mit SAP weitgehend automatisiert ab. Das neue SOPLEX CM für ein modernes Kreditmanagement mit SAP SOPLEX CM, die Software für ein erfolgreiches Kreditmanagement mit SAP, wurde grundlegend überarbeitet. „Es handelt sich hier nicht nur um eine neue Version, sondern um ...

Weiterlesen

Umweltschonend und gut für den Geldbeutel: Weißgerber Lesezirkel aus Berlin hilft beim Sparen und bei der Schonung der Umwelt

Weißgerber Lesezirkel vermietet Zeitschriften zu günstigen Konditionen / Konzept ist ökologisch nachhaltig und finanziell lukrativ Zeitschriften mieten ist preiswert – der Weißgerber Lesezirkel aus Berlin Serviceorientiert, zuverlässig und längst etabliert: Der Weißgerber Lesezirkel aus Berlin blickt dank seiner engagierten Arbeit auf eine erfolgreiche Historie zurück. Das in mittlerweile vierter Generation geführte Familienunternehmen zeichnet sich durch nachhaltige Strukturen und eine zukunftsträchtige Konzeption aus. Vor nunmehr 86 Jahren in Berlin gegründet, beschäftigt der sukzessiv gewachsene Betrieb aktuell 45 Mitarbeiter. Zur grundlegenden Philosophie des Weißgerber Lesezirkels gehört der Anspruch, die eigene Arbeit stets den spezifischen Bedürfnissen seiner Kunden anzupassen. Daher wurde auch das Sortiment der angebotenen Zeitschriften stetig erweitert. Es beläuft sich derzeit auf mehr als 130 Titel aus mannigfachen thematischen Bereichen. Neben Boulevard-Blättern und Informationsmagazinen zählen zum Beispiel auch Sportzeitschriften zum Repertoire. Jeder Nutzer kann sich daraus seine individuelle Zeitschriften-Kombination zusammenstellen. Doch der Weißgerber Lesezirkel wird auch und vor allem von vielen ...
Weiterlesen

Drei Kreativ-Engel für eine Werbeagentur

Das Grafikteam der jungen Darmstädter Werbeagentur „Die Ideenschupser“ erhält Zuwachs. Ein Einblick in die Agentur – Die Ideenschupser Die Werbeagentur „Die Ideenschupser“ verstärkt ihr Team im Bereich Layout und Design. Bisher waren für die junge Darmstädter Werbeagentur bereits Kilian Schweer und Swen Bäz-Dölle als freie Grafiker tätig. Nun wird der Pool ergänzt um Sebastian Beltz. Dieser stammt stärker aus dem „Digital Arts“-Bereich, die anderen Beiden lassen sich eher dem „klassischen“ Grafik-Bereich zuordnen. Beltz Stärken liegen hierbei insbesondere im Bereich „Digital Art“ und „Motiondesign“. Darüber hinaus verfügt er über Erfahrung im Bereich Video Cutting und Editing, wird also auch in diesem Segment für die Agentur tätig sein. Beltz gewann für seine Arbeiten bereits Bronze bei dabomba.net, einem webbasierten Wettbewerb für junge Grafiktalente. „Für uns war es wichtig, neben dem klassischen Grafik- und Mediengestaltertätigkeiten auch den digitalen Bereich verstärkt auszubauen“ erläutert Alexander D. Sonntag, Creativ Director der Werbeagentur diesen Schritt. „Sebastian ist ...
Weiterlesen

Sauberer Strom für E-Mobile: naturstrom mit neuer Ladesäule in Düsseltal

Düsseldorf, 28. September 2011. Der Düsseldorfer Ökostromanbieter naturstrom eröffnete heute am Firmensitz in Düsseltal eine E-Ladesäule. An der weißen Stromzapfstelle, die selbstverständlich hundert Prozent naturstrom aus Erneuerbaren Energien liefert, wird nicht nur das unternehmenseigene Elektroauto aufgeladen. Da die Ladesäule in das europaweite Stromtankstellensystem Park & Charge eingebunden ist, steht sie allen Teilnehmern des Systems offen. naturstrom-Vorstand Oliver Hummel sieht in der Verbindung von Erneuerbaren Energien und Elektromobilität große Chancen. „Nur mit grünem Strom leistet E-Mobilität einen echten Beitrag zum Klimaschutz“, erklärte er im Rahmen der Ladesäuleneröffnung. „Denn wer sein Elektrofahrzeug mit Kohle- und Atomstrom betankt, verlagert die Emissionen lediglich vom Straßenverkehr zu den Kraftwerksschloten.“ Zum Vergleich: Lädt ein E-Mobil den deutschen Durchschnittsstrommix, liegt sein Ausstoß mit durchschnittlich knapp über 100 Gramm CO2-Äquivalenten pro Kilometer kaum unter dem Niveau eines vergleichbaren Verbrennungsmotors. Mit Strom aus Erneuerbaren Energien fährt das gleiche Fahrzeug hingegen nahezu CO2-frei. Eine Ladesäule von Park & Charge ist ...

Weiterlesen

Kundenbezogen und zuverlässig: Service- und Ersatzteilportale sowie Kalibrier- und Wartungssoftware

ServoTech bietet individuelle Softwarelösungen 22.09.2011 – ServoTech, Langenburg. Die Software e-MIS ist ein webbasierendes Ersatzteilbestellsystem und wurde von ServoTech speziell für Hersteller von Maschinen und Anlagen entwickelt. Ist die Standardsoftware e-MIS in einem Unternehmen installiert, verspricht das Vorteile in mancherlei Hinsicht. Denn mit e-MIS können Ersatzteil- und Serviceinformationen gleich kundenspezifisch bereitgestellt und präsentiert werden. Durch das integrierte File-Management kann nicht nur die Kommunikation mit Kunden sondern auch mit Lieferanten, Partnern, Wartungspersonal oder weltweiten Niederlassungen verbessert werden. e-MIS schläft nie Alle Einzelteile und Baugruppen der im Unternehmen vorhandenen Produkte lassen sich in der Originalstruktur ihrer Stücklisten mit der Möglichkeit unterschiedlicher Suchfunktionen abbilden. Unternehmen sind auf diese Weise imstande im e-MIS Autorensystem einfach und schnell die Ersatzteilkataloge für Ihre Kunden erstellen die entsprechenden Dokumentationen und Informationen kundengerecht zur Verfügung stellen. Anschließende Bestellungen können, fehlerfrei, gleich aus dem Katalog heraus getätigt werden. Da die Software an das betriebsinterne Warenwirtschaftssystem gekoppelt wird, ist eine ...
Weiterlesen