Platz 3 für Joey’s Pizza im aktuellen „impulse“-Ranking der besten Franchise-Systeme in der Gastronomie

Hamburg, 25. August 2011. In der heute erscheinenden Septemberausgabe des Wirtschaftsmagazins „impulse“ werden die 100 besten Franchise-Systeme vorgestellt. Die Joey’s Pizza Service (Deutschland) GmbH konnte dabei den Platz 13 unter allen Franchise-Systemen und damit einen grandiosen Platz 3 im Bereich der Gastronomie erreichen. Ein Erfolg, der die beiden Geschäftsführer der Joey’s Pizza Service (Deutschland) GmbH, Karsten Freigang und Friedrich Niemax, besonders freut: „Nur die Global Player der Branche McDonald’s und Burger King liegen hier bei „impulse“ noch vor uns und damit liegt Joey’s auf dem ersten Platz innerhalb der Franchise-Systeme für Pizzabringdienste.“ Das „impulse“-Ranking basiert auf einer Analyse der Kennzahlen der Franchise-Geber sowie auf Bewertungen eines Expertengremiums. Dabei bewertete „impulse“ jedes Franchise-System in den fünf Wertungsrastern Nachhaltigkeit, Dynamik, Verdienst, Markt und Attraktivität. Vor allem bei den Kriterien Nachhaltigkeit und Verdienst hat das Franchise-System Joey’s Pizza besonders überzeugt. Das „impulse“-Ranking 2011 bestätigt erneut das in diesem Jahr bereits zweifach ausgezeichnetes System. ...

Weiterlesen

Welcon stellt Massagesessel jetzt auch im Kino auf

Massagesessel mit Münzeinwurf bieten einen Wohlfühlbereich im Kino Massagesessel mit Münzeinwurf Nachdem die Firma Welcon seit Jahren Sessel mit Massagefunktion und Münzgerät in Freizeitanlagen und Kaufhäuser integriert hat, wurde dieser Geschäftsbereich auch auf einige Kinos erweitert. Eltern, die ihre Kinder aus dem Kino abholen, haben die Möglichkeit, sich für zwei Euro auf einem Massagesessel mit hochwertiger Massage ein paar Minuten massieren zu lassen und können so die Wartezeit bis zum Ende des Films überbrücken. „Es sollte immer die Möglichkeit bestehen, mindestens zwei Massagesessel an einem hochfrequentierten Platz nebeneinander aufzustellen. So entsteht zusätzlich zur Ruhezone auch eine Art Kommunikationszentrum“, berichtet Stefan Iburg, Geschäftsführer der Firma Welcon. „Nach einer erfolgreichen vier- bis achtwöchigen Testphase können dann Massagesessel installiert werden, die farblich exakt zum Ambiente des Kinos passen.“ Der Service ist für die Kinos vollkommen kostenlos und risikolos. Interessierte können sich zwecks detaillierter Absprache telefonisch unter 05121/779132 an die Vertriebsabteilung der Firma Welcon ...
Weiterlesen

Welcon stellt Massagesessel jetzt auch im Kino auf

Massagesessel mit Münzeinwurf bieten einen Wohlfühlbereich im Kino Nachdem die Firma Welcon seit Jahren Sessel mit Massagefunktion und Münzgerät in Freizeitanlagen und Kaufhäuser integriert hat, wurde dieser Geschäftsbereich auch auf einige Kinos erweitert. Eltern, die ihre Kinder aus dem Kino abholen, haben die Möglichkeit, sich für zwei Euro auf einem Massagesessel mit hochwertiger Massage ein paar Minuten massieren zu lassen und können so die Wartezeit bis zum Ende des Films überbrücken. „Es sollte immer die Möglichkeit bestehen, mindestens zwei Massagesessel an einem hochfrequentierten Platz nebeneinander aufzustellen. So entsteht zusätzlich zur Ruhezone auch eine Art Kommunikationszentrum“, berichtet Stefan Iburg, Geschäftsführer der Firma Welcon. „Nach einer erfolgreichen vier- bis achtwöchigen Testphase können dann Massagesessel installiert werden, die farblich exakt zum Ambiente des Kinos passen.“ Der Service ist für die Kinos vollkommen kostenlos und risikolos. Interessierte können sich zwecks detaillierter Absprache telefonisch unter 05121/779132 an die Vertriebsabteilung der Firma Welcon wenden oder über ...
Weiterlesen

Kommen Sie zur Buchvernissage: „Der BAM-Faktor – MarketingHeroes never die!“ für Coachs, Trainer und Berater

Das Buch von Benjamin Schulz für alle Weiterbildner, die sich endlich erfolgreich vermarkten wollen Buch ?Der BAM-Faktor ? MarketingHeroes never die!? zur Positionierung für Coachs, Trainer und Berater. Erleben Sie Marketing mit Einschlagkraft! Der Countdown läuft: Das Buch „Der BAM-Faktor – MarketingHeroes never die!“ zum Thema Positionierung für Coachs, Trainer und Berater kommt am 08. September 2011 auf den Markt. Mit diesem Buch hat es Autor Benjamin Schulz, Marketing-Experte und Geschäftsführer der Werbeagentur werdewelt und Gründer von werdeweg®, geschafft, Marketing für jedermann verständlich darzustellen. „Durch meine Praxis in der Weiterbildnerbranche habe ich schnell erfahren, wie schwer sich Coachs, Trainer und Berater mit dem eigenen Marketing tun“, erläutert Benjamin Schulz den Auslöser für die Idee zu seinem Buchprojekt. „Viele stellen sich nach dem Bauchladenprinzip auf und wundern sich, dass sie von Interessenten nicht gefunden werden. Dabei ist eine profilscharfe Positionierung das A und O, um auf einem mittlerweile extrem unübersichtlichen Markt ...
Weiterlesen

Poststelle 2.0: ITyX auf der DMS Expo 2011

Die DMS Expo 2011 in Stuttgart, Europas größte Messe für elektronisches Informations- und Dokumentenmanagement, steht vor der Tür – und die Kommunikation zwischen Unternehmen und ihren Kunden befindet sich in einem fundamentalen Wandel. E-Mail und Web haben in der Gunst des Verbrauchers längst den traditionellen Medien Telefon und Post den Rang abgelaufen. Höchste Zeit für die moderne Poststelle, ihre Dienstleistungen neben der reinen Dokumentlogistik auch auf die automatische Vorgangsbearbeitung innerhalb einer unternehmensweiten ECM-Strategie auszuweiten. Wissen. Lernen. Automatisieren. Unter dem Motto  „Wissen. Lernen. Automatisieren.“ präsentiert Software-Spezialist ITyX in diesem Jahr die aktuellen Funktionen und Weiterentwicklungen seiner Lösungsfamilie Mediatrix für die intelligente Eingangspost-Verarbeitung vor. Im Verbund der xBound-Community in Halle 7, Stand B13 präsentiert der Kölner Technologie-Anbieter die automatisierte Erkennung, Verteilung und Verarbeitung von E-Mails, Briefen und Social Media für mittlere bis große Serviceunternehmen. Hinter jedem Dokument steht eine Kundenerwartung Mediatrix basiert auf „lernfähigen“ Methoden der Künstlichen Intelligenz und verarbeitet automatisch und ...

Weiterlesen

Paraform Design (ZMGD) beauftragt zusätzliches Vertriebspersonal

Paraform Design, Zamage Digital Art Imaging Inc, ZMGD Paraform Design (ZMGD) beauftragt zusätzliches Vertriebspersonal Henderson, Nevada, 24. August 2011 – Zamage Digital Art Imaging, Inc. (ZMGD; www.zamagedigitalcorp.com) nach den jüngsten Expansionen plant Paraform Design seinen bestehenden Kundenstamm weiter auszubauen und hat zusätzliches Vertriebspersonal zur Kundenakquise beauftragt. Das Management hat eine Gruppe hochkarätiger Vertriebskräfte mit überzeugenden Verkaufserfolgen beauftragt. Einige dieser Vertriebskräfte erzielten in ihren vorherigen Positionen mehr als 1 Millionen Dollar an Verkaufserlösen. Paraform CEO Ken Olschewske sagte: „Teile der neuen Vertriebsmannschaft sind hochkarätige Vertreter, die über ein Netzwerk von nationalen Geschäftskontakten verfügen, von denen Paraform profitieren wird. Das Team arbeitete bereits erfolgreich für nordamerikanische und europäische Unternehmen. Wir haben bereits sehr erfolgreich mit einigen dieser Kontakte Gespräche geführt. Wir glauben, dass sich die Aussichten mit dem Vertriebspersonal, unsere Expansionspläne im Bereich der Wege-Beschilderung und anderer Beschilderungen erheblich erhöhen werden. Wir sehen unsere aktuelle Marktposition als führend an und sind jedoch ...
Weiterlesen

Mit Fototipps von CEWE den Herbst genießen

Stimmung der Jahreszeit originell festhalten Oldenburg, 24. August 2011. Der Altweibersommer vereint widersprüchliches Wetter und verschiedene Stimmungen: auf der einen Seite der goldene Herbst, auf der anderen Regen und kühle Temperaturen. Spaziergänge, bei denen der Wind um die Nase weht, sind eine beliebte Freizeitbeschäftigung zu dieser Zeit. Dabei kann die Natur beobachtet und Fotos gemacht werden. Der CEWE Fotograf Robert Geipel gibt Tipps, wie die Bilder – ob von einem sonnigen oder regenreichen Tag – unvergleichlich werden. Für einen Herbstspaziergang empfiehlt der CEWE Fotograf, früh morgens aufzustehen, weil dann die Sonne optimal steht. Also den Wecker stellen, auch wenn es ein Sonntag ist, und für einen Ausflug in den Wald rüsten. Gemeinsam mit Freunden oder der Familie werden mehr Motive gesehen, die ein Foto wert sind, und die Unternehmung macht eine Menge Spaß. Tipp 1: Kamera wetterfest machen Selbst bei schlechtem Wetter gibt es keine Ausrede: Sich selbst und die ...

Weiterlesen

„Mehrwertsteuer-Dschungel endlich lichten“

Bayerns VLM-Landesvize Jutta Herzner-Tomei (Ingolstadt) mahnt nach Currywurst-Urteil endlich Reformen an / Koalitionsvertrag anpacken Bayerns VLM-Landesvize Jutta Herzner-Tomei mahnt Reformen bei den ermäßigten Mehrwertsteuersätzen an. MÜNCHEN / INGOLSTADT (25.08.11) – Nach dem Currywurst-Urteil des Bundesfinanzhofes (BFH) mahnt der liberale Mittelstand in Bayern die Bundesregierung an, die Reform der ermäßigten Mehrwertsteuersätze endlich anzugreifen. „Der Mehrwertsteuer-Dschungel muss gelichtet werden“, forderte Jutta Herzner-Tomei, stv. Landesvorsitzende der Vereinigung für Liberale Mittelstandspolitik in Bayern e.V. (VLM), am Donnerstag in Ingolstadt. Der bereits im schwarz-gelben Koalitionsvertrag von 2009 festgestellte Handlungsbedarf ist laut Herzner-Tomei immer noch nicht in die Tat umgesetzt worden. Die eingesetzte Kommission, die sich mit Benachteiligungen und dem Katalog der Sätze befassen sollte, sei offensichtlich zur Ruhe gekommen. Es sei lachhaft, so Herzner-Tomei, wenn sich deutsche Finanzgerichte an der Stehhöhe von Imbißtischen abarbeiten, um die Mehrwertsteuersätze für die gleiche vom Gast verzehrte Currywurst zu berechnen. Die Richter sahen nämlich bei Brettern in Stehhöhe, auf ...
Weiterlesen

Schreiner ProTech ist mit der Color-Laserfolie HighResist für den Designpreis Deutschland nominiert

Die von Schreiner ProTech entwickelte Color-Laserfolie HighResist ist für die Produktdesign-Auszeichnung 2012 nominiert. Mit dem Gewinn des Materialica-Awards im Herbst 2010 wurde die Color-Laserfolie HighResist von Schreiner ProTech, http://www.schreiner-protech.de, bereits das erste Mal ausgezeichnet. Diese Auszeichnung war die Grundlage für die Nominierung zum Designpreis Deutschland 2012. Hauptsächlich als Typenschild für hochwertige Elektrowerkzeuge wird die widerstandsfähige Color-Laserfolie HighResist aus dem Haus Schreiner ProTech eingesetzt. Durch eine transparente Laminatschicht hindurch wird die Folie mittels Laser beschriftet und auch per Laser zugeschnitten. Die spezielle Beschichtung – das Decklaminat – ist im Gegensatz zu herkömmlichen Laserbrandfolien über viele Jahre hinweg gegen chemische und mechanische Beanspruchungen resistent. Die intelligente Color-Laserfolie HighResist wird dank ihres neuartigen Materials in Zukunft das optische Bild vieler Produkte prägen. Bereits am 11. und 12. August 2011 hat die Fachjury vom „Rat für Formgebung“ aus über 1500 eingereichten Bewerbungen die 25 Preisträger gewählt. Die Veröffentlichung der Gewinner und Finalisten wird bereits ...

Weiterlesen

Von wegen: verflixtes siebentes Jahr!

IT Systemhaus CEMA mit Standort in Dortmund konstant erfolgreich Seit der Firmengründung in 2004 geht es für die CEMA Dortmund ( http://www.cema.de ) stetig nach oben. So verzeichnete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2010/ 2011 mit einem Umsatz von EUR 2,6 Millionen ein Plus von 30%. Bis Ende 2011 wird sich die Zahl der Mitarbeiter auf 20 Kollegen verfünffacht haben. Dabei wurde der Enthusiasmus bei der Gründung des Standorts Dortmund durchaus auch gebremst, erinnern sich die beiden Executive Directors Johannes Tewes und Markus Radtke. „Wir waren bereits das 760ste IT-Haus im Raum Dortmund – eine ernüchternde Feststellung bei der Anmeldung im Handelsregister!“ Dass sich CEMA positionieren und behaupten konnte, liege, so Tewes, an einer konsequenten Kundenorientierung und an absolutem Expertenwissen im Bereich IT-Technologie. „Wir konzentrieren uns auf zentrale Kernfelder und pflegen nachhaltige Partnerschaften zu marktführenden Herstellern aus der IT“, erklärt Radtke. Auch die Größe der gesamten CEMA-Gruppe spiele eine Rolle. Inzwischen ...

Weiterlesen

Abgeben und Abheben

Holiday Extras bietet an den Flughäfen Frankfurt, Wien und Amsterdam erstmalig das so genannte Valet Parken an Schlüsselübergabe beim Valet Parken München, 25. August 2011 (w&p) – Auto vorfahren und abgeben: In den USA längst eine sehr beliebte Dienstleistung – ob beim Restaurantbesuch oder beim Hotelaufenthalt. Mit Holiday Extras können Reisende diesen exklusiven Service nun auch bei ihrem Flug in den Urlaub oder zum nächsten Geschäftstermin in Anspruch nehmen. Denn das führende Unternehmen für die Vermittlung von Hotels und Parkplätzen an Flug- und Kreuzfahrthäfen in Europa, bietet das so genannte Valet Parken ab sofort auch an den Airports Frankfurt, Wien und Amsterdam an. Bereits verfügbar ist der Service seit geraumer Zeit in Hamburg, Weeze, München und Palma de Mallorca. Der Ablauf ist gänzlich unkompliziert: Einzige Voraussetzung ist eine Buchung vorab, die zwischen 72 und 24 Stunden vor Anreise getätigt werden muss. Bei der Ankunft am Abflugterminal übergeben Reisende ihren Pkw ...
Weiterlesen

QULTUS Charity Trophy erfolgreich abgeschlossen

Die Turnierserie des QULTUS PREMIUM GUIDES auf Mallorca zugunsten Kinder alkoholkranker Eltern wurde mit einem Ergebnis von 14.000 Euro beendet. Aufgrund der hohen Nachfrage wird es eine Fortsetzung im nächsten Jahr geben. Highlight der QULTUS Aktivitäten für den guten Zweck war das Gokart Event aller beteiligten Golfclubs. QULTUS PREMIUM GUIDE, www,qultus.com Wer nach Mallorca reist, braucht den QULTUS PREMIUM GUIDE, denn auf www.qultus.com sind die Top-Adressen Mallorcas versammelt. Auch die Kinder brauchen QULTUS, besonders die aus Familien mit Alkoholproblemen. Diesen hat sich der Concierge Service Mallorcas verschrieben und eine Golfturnierserie organisiert. Durch die Charity Trophy sollten Spenden für das QULTUS Kindercamp gesammelt werden, welches nächsten Sommer auf Mallorca seine Pforten öffnen soll. Drei Grand Slam Turniere fanden aus diesem Grunde von Mitte Juli bis Mitte August in den drei renommierten Golfclubs Alcanada, Capdepera und Golf de Andratx statt. Bei strahlendem Sonnenschein und etwas erhöhten Temperaturen spielten die passionierten Golfer für ...
Weiterlesen

Die Außenanlagen von Gästeunterkünften verbessern

Mithilfe einer Checkliste können Vermieter von Gästeunterkünften wichtige Qualitätsmerkmale bei den Außenanlagen prüfen und verbessern. Bei den großen Klassifizierungsgesellschaften in Deutschland, die für die Sternevergabe von Beherbergungsbetrieben verantwortlich sind, der DEHOGA und dem Deutschen Tourismusverband, ist der Zustand und die Beschaffenheit der Außenanlagen von Gästeunterkünften ein wichtiges Bewertungskriterium. Gastgeber, die bei den Räumlichkeiten, im Servicebereich und bei den Freizeiteinrichtungen überzeugen, dafür aber im Außenbereich schludern, müssen mit empfindlichen Punktabzügen bei der Gesamtbewertung ihres Betriebes rechnen. Worauf touristische Gastgeber im Außenbereich ganz besonderen Augenmerk richten sollten, zeigt die „Gastgeber-Checkliste Außenanlagen“, jetzt erhältlich unter www.Erfolgreiche-Gastgeber.de. „Der Zustand der Außenanlagen von Gästeunterkünften ist die Visitenkarte des Hauses. Gäste ziehen aus deren Beschaffenheit intuitiv Rückschlüsse auf die Qualität der Unterkünfte und der Serviceleistungen“ weiß Uwe Hog, Autor des neuen Gastgeber-Reports zu berichten. Als langjähriger Gastgeber-Berater hat er all sein Wissen in einer Checkliste zum einfachen Bearbeiten zusammengefasst. Anbieter von Gästeunterkünften können mithilfe gezielter Abfragekriterien ...
Weiterlesen

sellxpert-Akademie startet am 30.9.2011 neuen Kurs zum Kommunikationsmanager Healthcare (IHK)

Bruchsal, 25. August 2011: Am 30. September 2011 startet der neue Kurs „Kommunikationsmanager Healthcare“ des Bruchsaler Healthcare-Dienstleisters sellxpert. An vier Präsenztagen und in weiterführenden Online-Sessions werden Pharmareferenten und Young Professionals sowohl Entwicklungen in der Gesundheitspolitik als auch betriebswirtschaftliche Grundlagen beispielsweise aus den Bereichen Marketing und Personalmanagement vermittelt. Der Kurs findet in dieser Form zum zweiten Mal statt und wird in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) angeboten. Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmer auf das durch zusätzliche Ansprechpartner sich erweiternde Aufgabenfeld des Pharmavertriebs vorzubereiten. Sellxpert-Geschäftsführerin Sybille Queißer: „Wir wollen unsere Teilnehmer zu kompetenten Gesprächspartnern ausbilden, die einerseits Fragen der Gesundheitspolitik beantworten und andererseits durch ihre Kenntnisse über modernes Praxismanagement Ärzte beraten und schulen können.“ Pharmareferenten müssten aus ihrer Sicht heute nicht mehr nur Verkaufstalent besitzen, sondern auch betriebswirtschaftlich denkende Netzwerker sein, die die Bedarfe von Pharmaunternehmen, Ärzten, Krankenkassen und Patienten gleichermaßen adressieren. Bei der Vermittlung der Inhalte setzt ...
Weiterlesen

meinestadt.de festigt führende Position unter den lokalen Verzeichnismedien

Siegburg. Deutsche Internetnutzer, die sich lokal informieren möchten, besuchen besonders häufig beim Surfen meinestadt.de. Das Städteportal steigerte seine Reichweite auf 7,88 Millionen Unique User, wie die heute veröffentlichten „internet facts“ für Mai 2011 der Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung (AGOF) zeigen. Dies entspricht einer Nettoreichweite von 11,2 Prozent unter allen Internetnutzern. Im Gesamtranking der wichtigsten deutschen Reichweitenstudie positioniert sich meinestadt.de damit auf Platz 18. Im Vergleich zum Vormonat konnte meinestadt.de seine Reichweite weiter steigern. „Wir freuen uns, dass wir Internetnutzer jeden Monat aufs Neue mit unserer Mischung aus regionalem Verzeichnis und redaktionellen lokalen Inhalten überzeugen können“, sagt Dr. Manfred Stegger, Vorstandsvorsitzender der allesklar.com AG, die meinestadt.de betreibt. Aktuelle Informationen zu lokalen Angeboten, Firmen und Dienstleistungen erhalten Nutzer beispielsweise etwa auch im Veranstaltungskalender, im Tourismus-Channel oder im Stellenmarkt des Portals. „Darin unterscheiden wir uns konzeptionell und qualitativ von anderen lokalen Verzeichnissen, die sich meist auf Branchenadressen beschränken.“ Auch im Branchenbuch baut meinestadt.de seine Inhalte ...

Weiterlesen