HumanConcepts baut Global Management Team aus

HCM Spezialist Nick Kemp zum EMEA General Manager ernannt – Kemp bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung im Executive Management bei McKinsey, SAP und Oracle mit Düsseldorf, 19. September 2011****HumanConcepts, der führende Anbieter von Lösungen für Personalentscheidungsprozesse, hat Human Capital Management-Spezialist Nick Kemp zum General Manager EMEA ernannt. Dienstsitz ist die EMEA-Zentrale von HumanConcepts in Exeter (Großbritannien). Nick Kemp ist für Vertrieb, Marketing, Customer Relationship und das Partner-Marketing in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika zuständig und berichtet direkt an HumanConcepts Präsident Luis Rivera. „Nick ist eine wichtige Verstärkung für unser Führungsteam und ein absoluter HCM-Profi“, erklärt Luis Rivera. „Seine Erfolgsbilanz als Geschäftsführer, E-Business-Stratege und sein Erfolg beim Aufbau von leistungsfähigen direkten und indirekten Vertriebsteams spricht für sich. Mit Nicks Hilfe werden wir unser EMEA-Geschäft vorantreiben, unsere globale Präsenz ausweiten und unsere Partnerschaften mit führenden Unternehmen der Branche vertiefen.“ Bevor Nick Kemp zu HumanConcepts stieß, war er Senior Partner beim ...

Weiterlesen

All inclusive Bootcamp auf Teneriffa – GFN AG schult zum ITIL® Expert V3

Puerto de la Cruz, September 2011(mipa): Wenn Sie sich in kurzer Zeit weiterqualifizieren wollen, versuchen Sie es doch einmal mit einem Training fernab vom Alltag. Die international agierende GFN AG bietet vom 08. bis 23.10.2011 ein Gesamtpaket zum „ITIL® Expert for Servicemanagement“ auf Teneriffa an. Das Angebot wendet sich an angehende oder bereits erfahrene IT-Profis, die diese derzeit höchstmögliche Ausbildungsstufe im IT Servicemanagement erreichen möchten. Diese haben jetzt die Möglichkeit, ihr IT-Know-how in lernintensiven, kleinen Gruppen in einem kompakten Bootcamp auf den neuesten Stand zu bringen. Gratis dazu gibt es die anregende Atmosphäre der Kanarischen Inseln. Die Ausbildung umfasst 6 Seminare. Das 16-tägige Bootcamp für IT-Service-manager zum ITIL® Expert kostet 8.800 € und ist als Komplettpaket buchbar – und das alles ohne Mehrwertsteuer! Neben Flug, Appartement und Verpflegung beinhaltet das Leistungspaket der GFN AG selbstverständlich auch ITIL® Unterlagen und Schulungen durch zertifizierte, erfahrene ITIL®-Trainer sowie eine Durchführungsgarantie zum Schulungstermin. Ebenfalls ...

Weiterlesen

Mit Fitnessstudios Geld verdienen

Seminar für Fitnessstudio Geschäftsführer, Fitnesscenter Leiter Antonio Silva – Mit Fitnessstudios Geld verdienen Mit Fitnessstudios Geld verdienen Referent: Antonio e Silva Inhalte Bei der Frage nach den Umsatzpotenzialen wird zu häufig auf das Umfeld des Fitnessstudios geschaut. Wichtiger ist jedoch ein Blick auf das Studio selbst. Besonders das Angebot und deren Nutzung durch die Mitglieder bedürfen dabei kritischer Betrachtung. So ist z.B. ein Fitnesstest nicht bloß als Angebot zu bewerten, da er gleichzeitig auch ein Bild des Unternehmens zeichnet und als Visitenkarte Ihrer Arbeit dient – ebenso wie die Art, wie Sie mit Ihren Mitgliedern, z.B. im Verkauf, umgehen. Stimmen Angebot und Unternehmensbild nicht, werden die Mitglieder Sie verlassen. Doch wohin gehen Sie? Und wie kann ich mit den eingehenden Kündigungen immer noch Geld verdienen? Diese Fragen werden unter anderem beantwortet. Sie brauchen sich diese Fragen jedoch nicht zu stellen, wenn Sie Ihr Umsatzpotenzial voll ausschöpfen. Denn dann bleiben die ...
Weiterlesen

Spiel und Spaß für die Familie

Die Schwenninger Krankenkasse lädt am 24. September zum Familientag in die Volkshochschule Emden ein Die Schwenninger Krankenkasse befindet sich mit rund 330.000 Kunden unter den Top 20 der bundesweit geöffneten Gesetzlichen Krankenkassen. Emden, 19. September 2011 – Der kommende Samstag steht bei der Schwenninger Krankenkasse in Emden ganz im Zeichen der Familie: Von 10 bis 16 Uhr hat die Schwenninger für ihren Familientag ein attraktives Programm für Groß und Klein zusammengestellt (in der Volkshochschule Emden, An der Berufsschule 3). Viele Angebote rund um Bewegung und gesunde Ernährung garantieren eine kurzweilige Veranstaltung. Während sich junge Besucher etwa bei einer Tanzvorführung, beim Kinderschminken, Malaktionen, vom Zauberer Mazzo oder der Bewegungs-Konsole Wii begeistern lassen können, stehen für ältere Besucher auch Vorträge auf dem Programm. Von 12 Uhr an gibt Diätassistentin Ursula Schäfer wertvolle Tipps zu „Fit durch clevere Ernährung“ und „Ernährung ab 40 plus – was ist anders?“. Wer beim Familientag direkt mehr ...
Weiterlesen

ERGO Verbraucherinformation „Sichere Fahrt auf glatten Straßen“

Mit der richtigen Ausrüstung unfallfrei durch den Winter Schnee und Glatteis sorgen bei jedem Wintereinbruch für Chaos auf den Straßen. Mit den richtigen Vorkehrungen aber lassen sich Startschwierigkeiten, Pannen und Unfälle vermeiden. Deswegen ist es wichtig, Autos schon im Herbst fit für die kalte Jahreszeit zu machen. Denn der Frost stellt hohe Anforderungen an das Fahrzeug. Doch nicht nur das Auto selbst, auch die Fahrweise muss an die Wetter- und Straßenverhältnisse angepasst werden. Wie Autofahrer sicher durch den Winter kommen, weiß Schadenexpertin Tanja Cronenberg von ERGO. Damit das Auto seinen Fahrer bei Kälte und Schnee nicht im Stich lässt, sind einige Handgriffe zu erledigen. Wichtig ist, früh damit anzufangen, erklärt Schadenexpertin Tanja Cronenberg: „Zwar gibt es in Deutschland noch immer keine ‚richtige‘ Winterreifen-Pflicht. Seit dem letzten Winter schreibt die Straßenverkehrsordnung aber immerhin die so genannten M+S-Reifen mit einer Profiltiefe von mindestens 1,6 Millimetern vor.“ Doch ob nun Matsch-und-Schnee-Bereifung oder klassische ...
Weiterlesen

Gegen den Hunger auf der Welt

Messe Düsseldorf kooperiert mit der Welternährungsorganisation (FAO) und setzt auf ihren Veranstaltungen nachhaltige Impulse Düsseldorf, 19.09.2011 – Etwas Wichtiges bewegen wollte Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf, als er 2010 aktiv wurde: Gemeinsam mit der Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) rief er die Initiative „Save Food“ ins Leben. Im Mai 2011 wurden im Rahmen der Weltleitmesse der Verpackungs-branche interpack die Lebensmittelvernichtung und die Möglichkeiten der Verhinderung thematisiert. Unter Mitwirkung der Verpackungsin-dustrie wurde ein internationaler Kongress mit begleitender Ausstellung veranstaltet. Die Einbindung in weitere Messen ist geplant, die Industrie soll eine feste Aufgabe bei der Lösung dieses dringenden Problems der Menschheit übernehmen. Zwei Jahre nach dem Startschuss zur Initiative „Save Food“ ist deutlich geworden, wie die Messe Düsseldorf Nachhal-tigkeit versteht und umsetzt. Die Vernichtung von Lebensmitteln ist eines der dringendsten Probleme der Weltgemeinschaft. Einwandfreie, teils um den halben Erdball transportierte Lebensmittel wandern unangerührt in den Abfall. Oft landen ...
Weiterlesen

„Lernen kreativ“ – Lerntipps zum Weltkindertag

Die Schülerhilfe bietet Unterstützung in allen Lernfragen Gelsenkirchen, 19. September 2011. Im Zeitalter des Internets gibt es zahllose Möglichkeiten, Informationen zu einem Thema zu sammeln. Doch so wirklich anschaulich sind die puren Fakten nicht. Die Schülerhilfe bietet für jeden Schüler den passenden Weg zur guten Note und verfügt über 35-jährige Erfahrung bei der anschaulichen Vermittlung von Lernstoff. Denn Lernen ist nicht gleich Lernen. Analog zum diesjährigen Motto des Weltkindertages „Kinder haben was zu sagen!“ macht die Schülerhilfe Kinder stark – denn jede Notenverbesserung stärkt das Selbstbewusstsein. Mit den folgenden Lerntipps „Lernen kreativ“ kann bald jeder Schüler durchstarten: Vokabeln lernen – leicht gemacht Vokabeln prägen sich viel besser ein, wenn man zu jedem Wort ein „Bild“ im Kopf hat. Warum nicht einmal alle Möbelstücke im Zimmer mit Zetteln versehen, auf denen die entsprechende Vokabel steht? Geschichte hautnah Wie haben sich die Menschen im Mittelalter ernährt, und welche Werkzeuge benutzte man in ...

Weiterlesen

Bachelor-Absolventen in Kiel verabschiedet

163 Studierende der Berufsakademie der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein nahmen am Freitag (16.09.2011) in der Landeshauptstadt ihren Abschluss zum Bachelor of Arts, Bachelor of Engineering und Bachelor of Science entgegen. In den vergangenen drei Jahren studierten sie an der Wirtschaftsakademie in Kiel und Flensburg Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen oder Wirtschaftsinformatik. Zeitgleich absolvierten sie zusätzlich eine Ausbildung in einem Unternehmen. Damit wurde in Kiel bereits zum dritten Mal der Bachelor-Grad als Abschluss an der Berufsakademie der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein verliehen. Die praxisnahen Studiengänge an der Akademie erfreuen sich nach wie vor wachsender Beliebtheit, wie Dr. Gisela Nissen-Baudewig, Direktorin der Berufsakademie, im Konzertsaal des Kieler Schlosses feststellen konnte. Hierhin musste diesmal ausgewichen werden, um den knapp 800 Gästen der Verabschiedung Platz bieten zu können. „Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Absolventenzahlen um rund 20 Prozent erhöht – ein eindrucksvoller Beweis für die Akzeptanz des dualen Studiums bei Kooperationsunternehmen und Studierenden gleichermaßen“, sagte Nissen-Baudewig. Bei der Überreichung ...

Weiterlesen

AdJug belegt auf Anhieb den fünften Platz im comScore Ranking

Mit einer Nettoreichweite von knapp 60 Prozent liegt der Marktplatz noch vor dem Google-Content-Network. München – 19. September 2011. Der Online Werbemarktplatz AdJug belegte im August Platz fünf im Ranking* der größten unabhängigen Werbenetzwerke. Laut Analysen des renommierten Marktforschungsinstituts comScore zählte Adjug im August rund 33 Millionen Unique Visitors und erreichte so netto knapp 60 Prozent der deutschen Internet-Nutzer. Damit liegt AdJug gar vor dem Google-Content-Network, das annähernd 50 Prozent Reichweite bringt. Eddie Meisel, AdJug Geschäftsführer Deutschland und Senior Vice President International, ist mit dem Ergebnis äußerst zufrieden: „Wir haben in den vergangenen Monaten die Anzahl der Unique User und die Reichweite enorm steigern können“, freut sich der Top-Manager. Die hohe Reichweite von AdJug war einer der Gründe, warum der US-Technologieanbieter IgnitionOne vor einem Monat den Marktplatz für digitale Werbung übernommen hat. „Erklärtes Ziel der Amerikaner ist es, globale Reichweite aufzubauen“, sagt Meisel. Auf den Lorbeeren ausruhen wollen der deutsche ...

Weiterlesen

WETTER: Droht uns diesen Winter der große Blackout?

Diplom-Meteorologe Dominik Jung von WETTER.NET prognostiziert für Deutschland den vierten zu kalten Winter in Folge. (ddp direct) Wiesbaden, den 19. September 2011 Bereits im Mai warnten die großen deutschen Strombetreiber vor der Gefahr eines Blackouts im kommenden Winter. Besonders gefährdet soll Süddeutschland sein. Kein Wunder: In Süddeutschland ist es im Winter generell kälter als in der Nordhälfte. Aus meteorologischer Sicht muss man bezüglich des kommenden Winters sagen: Es sieht nicht gut aus! Diplom-Meteorologe Dominik Jung von Wetterportal WETTER.NET (www.wetter.net) dazu: Der Jahreszeitentrend unseres Langfristmodells Prognostica Magna geht für die Wintermonate Dezember, Januar und Februar erneut von einem zu kalten Winter aus. Zu kalt bedeutet, dass die Temperaturen unter den langjährigen Mittelwerten landen. Als langjähriges Mittel dient derzeit der Zeitraum 1961 bis 1990. Das wäre der vierte zu kalte Winter in Folge und damit eine kleine Sensation. Erinnern wir uns nur an die Aussagen einiger Klimaexperten aus dem Jahr 2000. Damals ...

Weiterlesen

G Data auf der FocusReseller in Stuttgart

IT-Security-Spezialist ist mit Unternehmenslösungen vertreten. G Data Software AG (ddp direct) Bochum (Deutschland), 19. September 2011 G Data wird auf der FocusReseller 2011 in Stuttgart das gesamte Produktportfolio seiner leistungsstarken Sicherheitslösungen für Unternehmen vorstellen. Mit im Gepäck hat der deutsche Hersteller sein aktuelles IT-Security-Flaggschiff: G Data EndpointProtection. Die All-In-One-Lösung schützt Unternehmen vor jeglicher Form von Cyber-Attacken und garantiert zugleich die Einhaltung der Firmen-Policy. G Data nutzt die Messe aber auch zur Gewinnung neuer Partner und lädt daher Systemhäuser und Reseller ein, sich vor Ort über die Chancen und Vorzüge des G Data Partnerprogramms aus erster Hand zu informieren. Fachbesucher finden G Data vom 20. bis 22. September 2011 auf der FocusReseller in Halle 3, Stand B11. Mit G Data EndpointProtection Business und Enterprise gehen Unternehmen das Thema IT-Sicherheit ganzheitlich an. Die All-In-One-Lösung schützt Unternehmen vor Internet-Gefahren und garantiert zugleich die Einhaltung interner IT-Richtlinien für Sicherheit auch in rechtlicher Hinsicht. In ...
Weiterlesen

888 unterzeichnet Lizenzvertrag mit Warner Bros. Digital Distribution

888holdings plc, eines der weltweit beliebtesten Online Gaming Entertainment Unternehmen, gibt heute eine Lizenzvereinbarung mit Warnter Bros. Digital Distribution bekannt. 888.com Online Gaming Media Release Logo [Karlsruhe, den 19.09.2011] 888holdings plc, eines der weltweit beliebtesten Online Gaming Entertainment Unternehmen, gibt heute eine Lizenzvereinbarung mit Warnter Bros. Digital Distribution bekannt. In dem Lizenzvertrag erwirbt 888 das Recht, unter seinem Markennamen Spiele zu entwickeln, welche auf den zwei neuesten Kino Hits, Clash of the Titans und Nightmare on Elm Street, basieren. Diese zwei Spiele werden sich perfekt in die Reihe der topaktuellen Spiele des 888 Spiele Repertoires einfügen und diese vervollständigen. Yaniv Sherman, VP Business Developement and Sales von 888, äußerte sich hierzu: „Für 888 ist dieser Vertragsabschluss ein weiterer Meilenstein in seinem Streben nach hervorragenden Leistungen im Gaming Bereich. Wir sind in höchstem Maße begeistert, mit einem der weltweit renommiertesten Unterhaltungsunternehmen zusammen zu arbeiten und werden die neuen Spiele in diesem ...
Weiterlesen

Lebensversicherung verkaufen: Einmalzahlung vereinbaren und vergleichen

Lebensversicherung-beleihen.net informiert: Verbraucherzentrale rät von Ratenzahlungsvereinbarungen beim Verkauf von Kapitallebensversicherungen abzusehen – Vergleich mehrerer Anbieter sinnvoll Lebensversicherung-beleihen.net informiert: Wer seine Kapitallebensversicherung verkaufen will, sollte sich den Rückkaufwert als Einmalzahlung sichern – dazu rät die Verbraucherzentrale Sachsen. Die Verbraucherschützer weisen daraufhin, sich vor dem Verkauf die Konditionen des eigenen Lebensversicherungsvertrags genauer anzusehen und von Ratenzahlungsvereinbarungen abzusehen. Hintergrund ist, dass Verkäufer bei einer möglichen Insolvenz des Aufkäufers mit hohen Verlusten zu rechnen haben. Bei einem Insolvenzverfahren können Verkäufer nicht mit den vorher vereinbarten Rückzahlungsbeträgen rechnen. Angebote sondieren Soll die persönliche Lebensversicherung verkauft werden, empfiehlt sich ein Vergleich von mehreren Angeboten. So lässt sich die individuell beste Offerte aus der Vielzahl an Anbietern herausfiltern. Je nach Angebot können Verkäufer auf dem Zweitmarkt deutlich mehr als den üblichen Rückkaufwert erzielen – bis zu max. 150 % des Rückkaufwertes sind prinzipiell möglich. Wer stattdessen seine Lebensversicherung kündigt, erhält i.d.R. nur seine Beiträge plus Zinsen abzüglich ...
Weiterlesen

kidneykaren auf der Glamour Shopping Week

Bald steht die beliebte Glamour-Shopping-Week ins Haus und kidneykaren ist dabei. Eine Woche lang erhalten Modefreunde zweimal jährlich mit der Glamour-Shopping-Card Rabatt in vielen teilnehmenden Läden und Onlineshops aus den Bereichen Mode, Beauty und Food. kidneykaren ist diese Saison zum ersten Mal dabei. Neben tollen Marken wie Kiehl‘s, Lee, Levi‘s oder Stefanel haben auch wir uns nicht lumpen lassen und uns ein tolles Schnäppchen für alle Fashionaddicts überlegt. Vom 08.-15.Oktober 2011 gibt es in unserem Online-Shop www.kidneykaren.com einen unglaublichen Rabatt mit dem Glamour Gutscheincode! Also am 19.09.2011 schnell zum Kiosk, um an der Shopping-Week teilzunehmen und kein Schnäppchen zu verpassen! kidneykaren ist universell einsetzbar. Ob unter das tief ausgeschnittene Kleid, zur Leggings als T-Shirt-Verlängerer oder Minirock, kidneykaren passt zu jedem Outfit. Gerade auch im Sportbereich ist das praktische Accessoire beliebt – zum Yoga, Fitness oder Ski fahren. kidneykaren wärmt und trägt nicht auf durch eine nahtlose Verarbeitung. Über kidneykaren: kidneykaren ...

Weiterlesen

Digital Signage Stele von Bamoa auf der IFA

NTV präsentiert auf der internationalen Funkausstellung aufmerksamkeitsstark Spezial Content. NTV auf der Funkausstellung setzt bei der digitalen Kommunikation auf BAMOA Die Besucher der IFA in Berlin 2011 wurden durch eine Stele der Firma Easy Solutions (www.easysolutions.tv) auf die Livesendungen von n-tv am Messestand des Nachrichtensenders hingewiesen. Zudem wurden sie mit aktuellen Nachrichten durch die n-tv Infoslides auf dem Laufenden gehalten. Die Infoslides sind ein Inhaltepaket, das n-tv explizit für das Medium Digital Signage zur Verfügung stellt. Die zeitliche Steuerung und die Aktualisierung der Inhalte wurde durch die Digital Signage Software von Bamoa (www.bamoa.de) realisiert. Die EasySolutions GmbH ist bekannt als Spezial-Anbieter im DIgital Signage Stelen Markt. Digitale Informationssysteme individuell auf die Bedürfnisse des Standortes zugeschnitten. Ob interaktiv oder statisch – neben einer ganzen Reihe Standard Systeme für alle gängigen Display Größen ist vor allem auch der integrative Einbau von Komplett-Systemen in die Kommunikationslandschaft die Kernkompetenz der Westfalen. Mit der Software ...
Weiterlesen