nox NachtExpress investiert in keyless Proof-of-Delivery-Lösung von Zetes für Nachtexpresslieferungen in Europa

Brüssel/ Hamburg, 20. April 2021 – Zetes wurde von dem führenden Logistikdienstleister nox NachtExpress mit der Implementierung von ZetesChronos und ZetesMedea beauftragt. Die Cloud-gehostete elektronische Proof-of-Delivery (ePOD)-Lösung ZetesChronos ermöglicht Nachtlieferungen mit keyless Zutrittstechnologie. ZetesMedea sorgt für die effiziente Ausführung der logistischen Prozesse zwischen den verschiedenen Depots. Das Projekt wird in Deutschland, Österreich, Belgien und den Niederlanden implementiert.

 

nox NachtExpress ist europäischer Marktführer für Express-Lieferungen über Nacht und verfügt über das effizienteste Logistiknetz in Europa. Kernangebot des Unternehmens ist seit über 50 Jahren die Lieferung zeitkritischer Ersatzteile an Kunden in diversen Branchen. Pakete werden am Nachmittag oder Abend abgeholt und vor Beginn des nächsten Werktags geliefert. Die Proof-of-Delivery-Lösung ZetesChronos ist schon seit mehreren Jahren ein Erfolgstreiber in Deutschland und Benelux. Mit dem neuen Vorhaben bestärkt nox NachtExpress erneut sein Vertrauen in den Supply-Chain-Technologieanbieter.

 

Innovation mit dem Zetes-Portfolio für das Zusammenspiel in der Lieferkette
Durch die potente Kombination von ZetesChronos und ZetesMedea (agile Lagerprozesse) entsteht für das europaweite Logistiknetz von nox NachtExpress eine skalierbare, standardisierte Lösung. Sie sorgt für Nachhaltigkeit, zeitkritische Lieferungen, Rückverfolgbarkeit und elektronischen Proof-of-Delivery. Der mit der Handhabung physischer Schlüssel verbundene Zeit- und Kostenaufwand sowie das Fehlerrisiko entfallen.

Bei keyless Anlieferungen können sich die Fahrer über ein sicheres Mobilgerät von nox NachtExpress schlüssellos Zutritt zu den Fahrzeugen der Servicetechniker verschaffen, um Ersatzteile abzuliefern. Dieser Vorgang löst eine ePOD-Benachrichtigung aus und das Fahrzeug wird wieder verschlossen. Der Fahrer kann auch an ein Gebäude liefern und als unstrittigen ePOD einen Barcode einscannen oder ein Foto aufnehmen. Bei Lieferungen über weitere Entfernungen kann ein zweiter Fahrer mit der Zetes-Lösung ein Paket an einer Übergabestelle übernehmen. nox NachtExpress beginnt mit 2.500 Mobilgeräten, denkbar ist die künftige Skalierung auf 5.000 Geräte.

 

Modernste Technologie liefert Echtzeit-Transparenz und Nachhaltigkeit
Darüber hinaus optimiert ZetesMedea die Transparenz und Prozesskontrolle zwischen den verschiedenen Depots, einschließlich Warenannahme, Versand und Inventur. Die Fahrzeuge und Pakete von nox NachtExpress werden auf ihrem Weg mit der Navigationssoftware und Geofencing geführt und verfolgt. Dadurch lassen sich geschätzte Ankunftszeiten präzise voraussagen und die Bestände prüfen.
„Unsere Kunden sind im After-Sales-Geschäft auf die pünktliche Lieferung von Ersatzteilen angewiesen. Wir brauchten eine Lösung, die modern, skalierbar und Hardware-unabhängig ist. Wir arbeiten schon seit mehreren Jahren mit Zetes zusammen. Wir freuen uns darauf, die Effizienz unserer Logistik durch die keyless Proof-of-Delivery-Lösung zu optimieren”, äußert Lothar Rosenkranz, COO bei nox NachtExpress.
„Es freut uns sehr, eine agile Proof-of-Delivery-Lösung im gesamten Logistiknetz von nox NachtExpress zu implementieren. Unsere in der Cloud gehostete Software wird für Echtzeit-Transparenz, Rückverfolgbarkeit und Kontrolle sorgen. So ist nox NachtExpress beim Expressversand mit Nachtlieferungen bestens für den Wettbewerb gerüstet”, sagt Stefan Butz, Managing Director DACH bei Zetes.

 

Über Zetes
Zetes ist ein Technologieunternehmen, das auf Supply-Chain-Optimierung und Bürgeridentifizierung spezialisiert ist. Mit den Supply Chain-Lösungen schaffen Unternehmen Agilität, Transparenz und Rückverfolgbarkeit in ihrer gesamten vernetzten Lieferkette. Die Sparte Personenidentifizierung bietet öffentlichen Behörden und supranationalen Institutionen Lösungen für die Authentifizierung von Bürgern für die Ausgabe von sicheren Personalausweisen und Reisedokumenten und für die Erstellung nationaler Register oder von Wählerverzeichnissen.
Zetes hat seinen Hauptsitz in Brüssel und beschäftigt über 1.300 Mitarbeiter in 22 Ländern Europas, Nahosts und Afrikas mit einem Jahresumsatz von 270,2 Millionen Euro im Jahr 2019. In 2017 wurde Zetes ein Tochterunternehmen der Panasonic Corporation. Weitere Informationen sind unter www.zetes.com/de oder im Newsletter erhältlich. Zetes in Social Media: LinkedIn und Twitter.
Die Supply-Chain-Lösungen von Zetes
Mit dem zentralen Lösungsangebot und Zugriff auf modernste Technologien erreichen Organisationen, Agilität, Transparenz und Rückverfolgbarkeit von der Verpackungsanlage durchgehend bis zur Filiale. Das Know-how von Zetes erstreckt sich über ein breites Branchenspektrum: Einzelhandel, Pharmazeutische Industrie und Gesundheitswesen, Lagerhaltung und Distribution, Lebensmittel und Getränke, Produktion, Transport und Logistik, Automobilindustrie, Post und Kurierdienste.
Kontakt für Anfragen von Journalisten und Medien:

Zetes GmbH                                              
Flughafenstraße 52b                              
D-22335 Hamburg                                 
Cordula Steinhart                                                                                            
Tel. +49 (40) 532 888 0                        
c.steinhart@de.zetes.com  

Stemmermann – Text & PR 
Hinter dem Rathaus 1    
D-23966 Wismar 
Tanja Kaak    
Tel. +49 (0)3841 22 43 14                                         
info@stemmermann-pr.de