Neue Webseite, neues Logo und neuer Claim: Bernhard Wolff macht Menschen kreativer!

Ab sofort präsentiert sich Moderator, Vortrags-Redner und Kreativitäts-Profi Bernhard Wolff mit einer neuen Webseite im Internet. Unter http://www.bernhard-wolff.de findet jeder, der eine Tagung, ein Seminar oder ein anderes Firmen-Event organisiert nicht nur alle wichtigen Informationen über Bernhard Wolff, sondern auch aktuelle Filme, die ihn beim Vortrag, bei der Moderation oder als Experten auf der Bühne zeigen. Auch der Claim „Bernhard Wolff macht Menschen kreativer“ und das überarbeitete Logo werden zusammen mit der Homepage neu eingeführt.

Die neue Homepage von Bernhard Wolff ist die einzige Seite im Internet, die es in den Sprachen deutsch, englisch und rückwärts gibt.

 

Neben den Bereichen „Experte“, „Vortrag“, „Moderation“ und „Medien“ findet man auf der Internet-Präsenz von Bernhard Wolff eine Unterseite „Ideen“, die zeigt, wie es Wolff gelingt, Menschen kreativer zu machen.

Hier finden sich u.a. Beispiele für Ideen, die von Teilnehmern in Kreativitäts-Workshops, in Ideenrunden oder auch während des Vortrags „Think Innovative!“ gefunden wurden. Dazu zählen u.a. ein mobiles Solarhaus, das sich immer der Sonne zudreht; ein Neurophone, das erste Handy das Hirnströme misst und sich direkt mit demjenigen verbindet, an den man gerade denkt oder das Miles & Ohr Bonussystem, bei dem Fluglärm-Geschädigte je nach Airline und Dezibel Punkte sammeln können.

Ratschläge zur Verbesserung des Innovationsklimas im eigenen Unternehmen runden die Seite ab.

 

Für das neu gestaltete Logo und das CI in den Farben blau, weiß und rot ist René Fehrmann verantwortlich. Webdesign und Realisation der Webseite besorgten Daniel Ojala und das Team von OJALA WERKE, Berlin. Die Filme erstellte Original Versionz unter der Leitung von Tim Hanschmidt aus Berlin.

 

Bernhard Wolff ist Diplom-Wirtschaftspädagoge, Unternehmer und Experte für Kreativität und Live-Kommunikation. Als Moderator und mit seinem Vortrag „Think Innovative! – Lust auf Ideen“ ist er seit über 20 Jahren auf Tagungen und Events präsent. Zusammen mit dem Team der Think-Theatre GmbH für intelligentes Entertainment hat er zahlreiche Veranstaltungen – insbesondere mit den Schwerpunkten Innovation und Zukunft – konzeptioniert und unterstützt und wurde dafür mit einem EVA-Kreativ-Award – dem Oscar der Eventbranche – ausgezeichnet.

Wolff ist Autor des Buches „Denken Hilft“ und gibt u.a. an der Steinbeis- Hochschule Berlin und der Uni Potsdam sein Wissen als Gastreferent weiter

In über 50 TV-Shows hat Bernhard Wolff als „Der Rückwärtssprecher“ zudem gezeigt, wie man beim Denken und Sprechen die Richtung wechselt.

Über ohlsen@think-theatre.de

Bernhard Wolff begeistert Menschen für neue Ideen. Als Experte für Kreativität und Kommunikation hat der Berliner Wirtschaftspädagoge mit seiner Think-Theatre GmbH für intelligentes Entertainment bereits über 400 Tagungen und Events mitgestaltet. Als Keynote Speaker und Moderator sind seine Themen Kreativität, Ideen, Veränderung, Innovation und Zukunft. Bernhard Wolff ist Gast-Dozent an der Steinbeis-Hochschule Berlin und an der Universität Potsdam und Autor des Buchs „Denken hilft“. Als Rückwärtssprecher ist er bekannt aus über 50 TV-Shows.