Nebenberuflich Freelancer werden, ein Weblog für Freiberufler

Nebenberuflich Freiberufler werden: Jan Brinkmann, freiberuflicher Webentwickler, zeigt in seinem Weblog nebenberuflich Freelancer werden mit praxisnahen Empfehlungen wie man Freelancer und Freiberufler werden kann. Die Artikel erleichtern den Einstieg in die freiberufliche Arbeit und bieten auf dem Weg zur Selbstständigkeit Hilfestellung. Schwerpunkte sind hier Themen wie die passende Geschäftsidee finden, in den Abendstunden produktiv arbeiten und erste Kunden gewinnen. Das Weblog ist unter <a href="http://www.nebenberuflich-freelancer.de” rel=”nofollow”>www.nebenberuflich-freelancer.de zu erreichen.

Es gibt viele Informationen rund um die selbständige Arbeit im Internet. Ein großer Teil bezieht sich auf die Gründung von klassischen Unternehmen und “Startups”. Die speziell für Freiberufler relevanten Ressourcen sind in der Minderheit. Für eine freiberufliche Tätigkeit sind jedoch andere Überlegungen und Strategien notwendig. Ein großer Teil der hochwertigen Informationensquellen für Freiberufler ist daher derzeit nur englischer Sprache verfügbar. Zum einen gibt es hier eine sprachliche Barriere. Außerdem sind viele der Beiträge nicht auf die rechtliche Lage in Deutschland ausgerichtet. Die Vision die Jan Brinkmann mit seinem neuen Weblog in die Realität umsetzt ist es eine deutschsprachige Anlaufstelle für Freiberufler und Freelancer zu etablieren.

Jan Brinkmann arbeitet neben einer Festanstellung als Webentwickler ebenfalls freiberuflich als Programmierer. Kernbereiche seiner Tätigkeit liegen in der Planung, Erweiterung und Umsetzung von Webseiten auf Basis von WordPress sowie Online Shops auf Basis von Magento. Bedingt durch die doppelte Tätigkeit kennt er die Herausforderungen einer dauerhaften Tätigkeit in den Abendstunden.

Kontakt:
luckyduck networks – Jan Brinkmann
Jan Brinkmann
Alte-Rothe-Str. 40a
33189 Schlangen
lucky@the-luckyduck.de
004952528090
http://the-luckyduck.de