Mitarbeitergesundheit im Fokus: Gesundheitstag bei Wolf in Mainburg

showimage Mitarbeitergesundheit im Fokus: Gesundheitstag bei Wolf in Mainburg

Im Mittelpunkt des diesjährigen Wolf Gesundheitstags stand das Thema „Entspannung im Alltag“. (Bildquelle: Wolf GmbH)

Die Wolf GmbH ist mit rund 1.200 Mitarbeitern am Standort in Mainburg nicht nur einer der größten Arbeitgeber im Landkreis, sondern im wahrsten Sinne des Wortes auch ein gesundes Unternehmen. Die Erhaltung und Förderung der Mitarbeitergesundheit liegt dem führenden Anbieter von Heizungs-, Klima- und Lüftungssystemen traditionell am Herzen. Seit Jahren geht Wolf mit gutem Beispiel voran und veranstaltet regelmäßig einen Gesundheitstag. Dabei geht es nicht um den erhobenen Zeigefinger, sondern um eine Gesundheitsprävention, die zur Teilnahme anregt und Spaß macht. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können sich am Wolf Gesundheitstag Tipps sowie Anregungen zu einem gesunden Lebensstil holen.

Gesundheit fördern durch Entspannung
Im Mittelpunkt des diesjährigen Wolf Gesundheitstags stand das Thema „Entspannung im Alltag“. An verschiedenen Infoständen der Partner konnten die Mitarbeiter Tests und Messungen durchführen lassen. So bot die AOK einen Balance-Check, die Krankenkasse mhplus Mitmachübungen und verschiedene Screenings, die TK eine Muskeltonusmessung und die Barmer Krankenkasse einen Mini-Gesundheitscheck an. Die Audi BKK regte mit Mini-Tischtennis zu mehr Bewegung an und die Gabelsberger Apotheke gab in kleinen Vorträgen konkrete Tipps, wie man im Alltag und im Beruf entspannt.

Prävention statt Krankheiten kurieren
Jeder Mitarbeiter am Standort hat die Möglichkeit am Gesundheitstag teilzunehmen. „Wolf ist ein verantwortungsvoller Arbeitgeber. Uns liegt die Gesundheit, die Zufriedenheit und das Wohlbefinden unserer Belegschaft am Herzen“, erklärt Darka Marquardt, Group HR Director. „Wir alle gehen im Alltag – egal ob zu Hause oder in der Arbeit – häufig viel zu sorglos mit unserer Gesundheit um. Anstatt Krankheiten gar nicht erst entstehen zu lassen, behandeln wir diese mit Medikamenten“, bedauert Marquardt. „Der Leitgedanke von Wolf lautet deshalb Prävention statt Kuration.“

Die Wolf Group zählt zu den führenden Herstellern von Heizungs- und Klimasystemen und gemeinsam mit ihrer Muttergesellschaft, der börsennotierten Centrotec Sustainable AG, zu den bedeutendsten Komplettanbietern für Energiesparlösungen in der Gebäudetechnik. Wolf widmet sich in seinem Handeln gezielt dem Wunsch der Menschen nach persönlicher Wohlfühlatmosphäre und positioniert sich als „Experte für gesundes Raumklima“. Das unterstreicht die Marke auch mit der klaren und verbindlichen Aussage: „Wolf – Voll auf mich eingestellt.“ Im Jahr 2017 beschäftigte Wolf über 2.000 Mitarbeiter am Standort Mainburg, im deutschlandweiten Vertriebs- und Servicenetz sowie in 10 Tochtergesellschaften in Europa und China. Mit weiteren 60 Vertriebspartnern in mehr als 50 Ländern ist Wolf global aufgestellt und erwirtschaftete einen Jahresumsatz von rund 383 Mio. Euro. Weitere Informationen unter www.wolf.eu

Firmenkontakt
WOLF GmbH
Gudrun Krausche
Industriestrasse 1
84048 Mainburg
+49 8751 – 74 1575
presse@wolf.eu
http://www.wolf.eu

Pressekontakt
Heinrich GmbH
Falko Müller
Gerolfinger Straße 106
85049 Ingolstadt
0841/9933958
falko.mueller@heinrich-kommunikation.de
http://www.heinrich-kommunikation.de

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.