Mit GETTINGS Schätze von Pandora jagen

– LBS-Anbieter setzt erfolgreich Kampagne mit Gewinnspiel-Coupon für Kunden um
– Konversionsrate von über zehn Prozent

Düsseldorf, 21. November 2014. Liebhaber des Pandora-Schmucks kamen im August auf ihre Kosten: Der Location Based Service Anbieter GETTINGS ( www.gettings.de ) gestaltete eine gamifizierte Mobile Marketing-Kampagne, über die Kunden des Schmuckherstellers Gutscheine für einen der deutschlandweit 85 Stores gewinnen konnten.

Hohe Konversionsrate und Verweildauer
Die Konversionsrate bei dem Pandora-Gewinnspiel liegt bei über 10 Prozent; Berücksichtigt sind dabei die Klicks vom Angebot hin zum Coupon. 96 Prozent der User erzielten eine mittlere, mehr als zehn Sekunden, bis hohe, mehr als eine Minute, Verweildauer. Insgesamt 50 Prozent der Teilnehmer beschäftigten sich mehr als eine Minute mit der Kampagne. Pandora-Kunden sind eher Feierabend-Shopper, der Großteil nutzte das Angebot am Nachmittag und Abend. Besonders hoch war die Nachfrage in der Altersgruppe der 20- bis 45-Jährigen. Neukunden, die über das Gewinnspiel auf Pandora aufmerksam wurden, haben durchschnittlich über 100 Euro bei ihrem Einkauf ausgegeben.

Um an der Aktion teilzunehmen, riefen die Nutzer der GETTINGS-App vom 31.7. bis 29.8.2014 den entsprechenden Eintrag von Pandora in der Angebotsliste auf, aktivierten den Coupon und spielten über die programmierte Slot Machine den Gewinn aus. Die Höhe des gewonnenen Betrages erfuhren sie im jeweiligen Pandora-Store. Besonders Glückliche erhielten den Hauptgewinn – eines von fünf Armbändern im Wert von je 1.000 Euro.

“Unsere Kampagne hat gezeigt, dass gamifizierte Aktionen besonders interessant für Kunden sind, denn der Anreiz ist höher”, so Boris Lücke, Geschäftsführer von GETTINGS. “Wir freuen uns, dass Pandora über unsere Kooperation zudem viele Neukunden erreichen konnte und so die Aufmerksamkeit auf die Marke und das Angebot verstärkt wurde.”

Über GETTINGS:
Die GETTINGS GmbH betreibt deutschlandweit einen Location Based Service und ist eines der führenden Unternehmen in diesem Segment. Per Smartphone-App oder über die auch mobil verfügbare GETTINGS Homepage können sich Konsumenten angepasst an ihre individuellen Interessensgebiete über Angebote und Aktionen in ihrer Umgebung aus den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie und Freizeit informieren. Die GETTINGS App ist mit mobilen Endgeräten der Serien iPhone, iPad, iPod touch sowie Android Phones nutzbar. Sämtliche Angebote sind mit einer integrierten Routenführung versehen, sodass sich Konsumenten per Smartphone zum jeweiligen Handelspartner leiten lassen können. Sowohl für regionale und lokale Anbieter als auch große Filialisten bietet der GETTINGS Service einen modernen Kommunikationskanal, der ein zielgerichtetes, effizientes Marketing ermöglicht und die Kunden an den Point of Sale bringt. GETTINGS ist Mitglied im Bundesverband digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. Weitere Informationen sowie Downloadoptionen für die Vorteils-App stehen unter www.gettings.de zur Verfügung.

Kontakt GETTINGS
GETTINGS GmbH
Tobias Dupuis
Tel: +49 211 520665-19
E-Mail: tobias.dupuis@gettings.de

Pressekontakt GETTINGS
markengold PR GmbH
Anja Wiebensohn
Münzstraße 18
10178 Berlin
Tel. (030) 219 159 60
gettings@markengold.de
www.markengold.de

Firmenkontakt
markengold PR für GETTINGS
Anja Wiebensohn
Münzstraße 18
10178 Berlin
030 2191 5960
gettings@markengold.de
http://www.markengold.de

Pressekontakt
markengold PR GmbH
Anja Wiebensohn
Münzstraße 18
10178 Berlin
030 219 159 60
gettings@markengold.de
http://www.markengold.de/