Mit der Muskelhypothek sparen

Familien-Ausbauhäuser schonen das Eigenkapital

showimage Mit der Muskelhypothek sparen

Ein Ausbauhaus ebnet den kostengünstigen Weg ins eigene Heim.

Wer selbst mit anpackt, kann bares Geld sparen: Dieses Motto gilt besonders beim Hausbau. Denn auch wenn das finanzielle Budget überschaubar ist, muss der Traum vom Eigenheim dank einer gehörigen Portion Eigenleistung nicht unerfüllbar bleiben. Die Lösung heißt Ausbauhaus!

Praktische Ausbaupakete
Ein Ausbauhaus wird witterungsunabhängig vorproduziert und steht innerhalb weniger Tage wetterfest auf dem Grundstück. Nun kann der Bauherr den Innenausbau ohne Rücksicht auf Sturm, Regen oder Schnee vornehmen. “Deshalb ändert sich an unserer 30-jährigen Garantie auf die tragende Konstruktion nichts. Auch die Beratung in der Planungs- und Bauphase durch uns ist gleichwertig zur schlüsselfertigen Variante. Lediglich für die von ihm ausgeführten Gewerke ist der Bauherr selbst verantwortlich, doch dafür gibt es eine ausführliche Ausbauanleitung”, erläutert Martin Rensch, Geschäftsführer des gleichnamigen Fertighausanbieters. Die Ausbaupakete werden in bestimmter Reihenfolge auf die Baustelle geliefert, so dass die Baufamilie nur die gerade benötigten, genau für ihr Haus bemessenen Materialien vor Ort hat. Wer sich Gewerke nicht zutraut, kann diese als Komplettleistung vom Hersteller hinzukaufen. Mehr Informationen gibt es unter www.rensch-haus.com oder unter der kostenlosen Servicenummer 00800-52483480.

Erschwingliches Eigenheim
Auf diese Weise bleibt der Haustraum bezahlbar und lässt sich beispielsweise mit dem Ausbauhaus “Ambiente Family 2.01” schon für weniger als 100.000 Euro verwirklichen. Gespart wird dabei nicht an Bauqualität oder Wohnlichkeit, denn auf 130 Quadratmetern Gesamtfläche ab Oberkante Bodenplatte sorgen eine offene Küche und eine Massivholztreppe aus stabverleimter Buche für Wohlfühlatmosphäre. Allerdings sollten die Bauherren ihre handwerklichen Fähigkeiten richtig einschätzen, damit ihnen die Eigenleistung nicht über den Kopf wächst.

Stressfrei bauen
Stress beim Hausbau muss nicht sein. Vor allem die nötigen Behördengänge und Genehmigungen überfordern den Laien oft. Daher ist bei Rensch-Ausbauhäusern auch die Bauantragstellung bereits im Preis enthalten. So können Bauantrag, Ausführungsplanung, Statik, Fertigung, Montage und Baustellenkoordination “aus einer Hand” erfolgen. Zudem befindet sich der Bauherr bei der Finanzierung auf der sicheren Seite, denn er erhält zu Beginn eine detaillierte Übersicht über sämtliche Kosten für Bauleistungen und Materialpakete.

Bildrechte: RENSCH-HAUS GmbH

Der Fertighaus-Hersteller RENSCH-HAUS bietet individuell geplante Fertighäuser in hoher Bauqualität und mit modernster Haustechnik an, die auf die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse der Erbauer abgestimmt sind.

Kontakt:
RENSCH-HAUS GmbH
Melanie Rützel
Mottener Str. 13
36148 Kalbach/Rhön
09742-91-0
info@rensch-haus.com
http://www.rensch-haus.com

Pressekontakt:
pro publica
Annette Rauhaus
Siemensweg 4
70794 Filderstadt
0711 707095-14
rauhaus@pro-publica.de
http://www.pro-publica.de