Komm” – wir fahren nach Amsterdam

Bis zum 30.11. buchen und mit Hotels.com bis zu 30 Prozent sparen

showimage Komm" - wir fahren nach Amsterdam

Berlin, 18. November 2011 – Ob die weltberühmten Grachten, der Tulpenmarkt, einmalige Museen oder andere Sehenswürdigkeiten – Amsterdam zählt mit jährlich 4,5 Millionen Besuchern zu den beliebtesten Destinationen für Städtereisende. Für Kurzentschlossene bietet sich jetzt die Gelegenheit, sich selbst von der Faszination der größten Stadt der Niederlande zu überzeugen. Wer bis zum 30. November 2011 eine Reise im Zeitraum bis zum 29. Februar 2012 bucht, der kann mit Hotels.com, dem Hotelbuchungsportal mit Preisgarantie, bis zu 30 Prozent sparen.

Amsterdam lockt Kunstliebhaber
Besonders Kunstinteressierte kommen beim Hotels.com-Amsterdam-Sale auf ihre Kosten. Vom 20. bis zum 27. November 2011 findet mit der PAN-Amsterdam eine der weltweit größten und wichtigsten Messen für Kunst, Antiquitäten und Design statt. Ganz in der Nähe des Messezentrums RAI, gegenüber vom Beatrixpark, befindet sich das Hampshire Hotel Beethoven. Wer hier vier Übernachtungen bucht, der spart 20 Prozent.

Adventszeit mit Sinterklaas und Zwarte Piet
Im Dezember macht es besonders viel Spaß, Amsterdam und die Eigenheiten der Stadt zu entdecken. Denn wie überall in den Niederlanden kommt hier am 5. Dezember Sinterklaas, übrigens das Vorbild für den im englischen Sprachraum verbreiteten Santa Claus, mit seinem Helfer Zwarte Piet zu Besuch und bringt Kindern Süßigkeiten und kleine Geschenke. Zusätzlich kann man sich von leckerer heißer Schokolade und festlicher Atmosphäre auf zahlreichen Weihnachtsmärkten verzaubern lassen. Für die Übernachtung empfiehlt Hotels.com das zentral gelegene Hotel Amsterdam, mit 30-prozentigem Sparpotenzial.

Ein Muss für Fashion Victims
Nur wenige hundert Meter vom Stadtzentrum entfernt befindet sich das Szeneviertel
“9 Straatjes”, ein Paradies für Modebegeisterte. Hier gibt es alles, was das Shopping-Herz begehrt: außergewöhnliche Outfits, flippige Handtaschen und extravagante Schuhe. Sparfüchse sollten sich schon einmal den Januar vormerken, Ende dieses Monats findet nämlich nicht nur die Amsterdamer Fashion Week, sondern auch der offizielle Winterschlussverkauf statt, bei dem Rabatte von bis zu 70 Prozent keine Seltenheit sind. Stilecht wohnt es sich im WestCord Fashion Hotel Amsterdam, wo noch einmal zehn Prozent eingespart werden können.

Valentinstag im Venedig des Nordens
Es muss nicht immer Venedig oder Paris sein, der 14. Februar kann auch am Ijsselmeer zum romantischsten Tag des Jahres werden. Bei einem Spaziergang durch die mit Lichterketten geschmückten Gassen der Innenstadt oder einer Fahrt durch die unzähligen Grachten wird nicht nur Verliebten warm ums Herz. Exklusiv wird der Urlaub, wenn man sich im Fünf-Sterne-Hotel Pulitzer mit Blick auf die Rozengracht einmietet. Bei fünf Übernachtungen lassen sich hier 40 Prozent sparen.

Über Hotels.com
Als Teil der Expedia Gruppe, die in allen Hauptmärkten mit einem professionellen Team tätig ist, umfasst das Portfolio von Hotels.com annährend 140.000 Qualitäts-Hotels, Bed & Breakfast-Herbergen und Service-Apartments weltweit. Findet ein Kunde die gleiche Buchung für ein im Vorfeld bezahltes Hotel bei einem anderen Anbieter zu günstigeren Konditionen, erstattet Hotels.com den Differenzbetrag. Hotels.com verfügt über eines der größten unabhängigen Hotelteams der Branche sowie 2,5 Millionen Gästebewertungen früherer Hotelgäste, die tatsächlich in dem Hotel übernachtet haben. 2011 brachte Hotels.com eine speziell für das iPad designte App sowie verschiedene Smartphone-Apps auf den Markt – alle zum kostenlosen Download verfügbar. Diese erlauben es Nutzern auf mehr als 20.000 Last-Minute-Angebote weltweit zurückzugreifen. In mehr als 30 Sprachen verfügbar, sind die Angebote von Hotels.com-Kunden sortier- und filterbar. Hotels.com ist der Hotelexperte, bei dem registrierte Kunden für zehn gebuchte Nächte mit einer Bonusnacht belohnt werden (exklusive Steuern und Gebühren). Zurzeit betreibt Expedia, Inc. mehr als 85 Hotels.com Webseiten weltweit, inklusive 33 Länderseiten in 24 Sprachen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA). Im Februar 2009 gewann Hotels.com den Gold Award in der Kategorie “Beste Hotelbuchungsseite” des Webuser Magazines. Reisende können online buchen auf http://de.hotels.com oder über die Telefonhotline
069 – 94 51 92 074 im deutschsprachigen Call-Center.

Kontakt:
Pressebüro Hotels.com D/A
Marc Gawron
Albrechtstraße 22
10117 Berlin
presse@hotels.com
030-44 31 88 25
http://www.hotels.com