Können Sie auch nicht ohne Bücher?

KoennenSieAuchNichtOhneBuecher-300x252 Können Sie auch nicht ohne Bücher?

Falls Sie auch nicht ohne Bücher können, sollten Sie sich die folgenden Buchtipps mal genauer anschauen.

In Albträumen gefangen
Sofie leidet seit ihrer Kindheit unter Albträumen. Von ihrer gemütskranken Mutter oft stundenlang eingesperrt, vom Vater verlassen als sie fünf Jahre alt ist, vermisst sie Liebe und Geborgenheit. Mit zwölf, stellt ihr die Mutter ihren neuen Freund vor, der nun ebenfalls im Hause wohnt. Sofie spürt, dass dieser Mann Unheil bringt.
Nach dem Selbstmord ihrer Mutter wird sie von ihm eingesperrt und sexuell genötigt.
Das Drama nimmt seinen Lauf. Wird Sofie es schaffen, diesem Teufelskreis zu entkommen und ein normales Leben führen können? Und ihren Traummann lieben können?
ISBN-13: 978-3743180420

Verräter müssen sterben
Die Köpfe des berüchtigten Münchner Bottas-Clans wurden verhaftet, die Gerichtsverhandlung steht unmittelbar bevor. Der Buchhalter des Clans ist bereit, vor Gericht auszusagen – und steht dadurch auf deren Abschussliste, denn Verräter müssen sterben.
Leo Schwartz und seine Kollegen sollen den Kronzeugen schützen. Die Aufgabe sieht anfangs einfach aus, wird aber durch eine undichte Stelle brandgefährlich…
ISBN-13: 978-3749482917

Nudeln mit Soße: Eine ganz normale Familie
So gebräuchlich es in einigen Haushalten ist, Nudeln mit Soße zuzubereiten, so alltäglich verläuft auch das Leben der Familie Wiesel.
Oder etwa doch nicht?
Bei fünf Kindern und diversen Haustieren sind Verwicklungen im Leben der Großfamilie geradezu vorprogrammiert. Da ist es ganz verständlich, wenn Maria Wiesel so manches Mal am liebsten die Flucht ergreifen möchte. Wie die Dame des Hauses es dennoch immer wieder schafft, eine Katastrophe zu verhindern, schildert die Autorin auf humorvolle Weise in diesem Buch. Eine heitere Geschichte über eine chaotische, aber liebenswerte Großfamilie.
ISBN-13: 978-3732293261

Was vergangen ist …: Das Geheimnis des Hauses
Die junge Tiertrainerin Judith Schlüter ist glücklich. Mit dem Kauf eines einsam gelegenen Hauses vor den Toren von Detmold erfüllt sie sich einen langgehegten Traum.
Doch dann geschehen mysteriöse Dinge. Immer wieder sieht sie das Gesicht einer älteren Frau vor sich. Schließlich erkennt sie diese auf einem Foto bei ihrer einzigen Nachbarin Ellen Jacobi wieder. Zu ihrem Schrecken erfährt sie, dass es sich um die ehemalige Eigentümerin ihres Hauses handelt – um Thea Erdmann, die gemeinsam mit ihrem Ehemann fünf Jahre zuvor ermordet wurde.
Verurteilt für diese Tat wurde deren Pflegetochter Bianca, die jedoch bis heute ihre Unschuld beteuert. Gemeinsam mit Ellen Jacobi beginnt Judith erneut mit Recherchen und stößt in ein Netz voller Intrigen und Lügen.
Was geschah wirklich vor fünf Jahren?
Was verschweigen Zeitzeugen und wie viel weiß die Hellseherin Sidonia?
Judith gerät schließlich in Lebensgefahr.
“Was vergangen ist …” ist ein Krimi mit mystischer Färbung, da der Geist der getöteten Thea ebenso eine Rolle spielt wie die Wahrsagerin Sidonia. Doch er verliert sich nicht in mystischen Welten, sondern entwickelt sich in der Realität und wird schließlich auch dort gelöst. So ist der Roman nicht nur für Mysteriefans lesenswert und spannend.
ISBN-13: 978-3746063263

Die Legende des Geistes: Der Aufbruch
Weit im Osten, dort, wo die Gebirge sich hoch erheben und Drachen als treue Gefährten der Menschen leben, wächst das Mädchen Tamia wohlbehütet auf. Sie liebt es, die alte Legende ihres Volkes zu hören und träumt sich oft in eine längst vergangene Zeit. Und obwohl sie ihre Heimat liebt, zieht es sie schon als Kind fort, um die Welt kennenzulernen.
So reist sie im Alter von sechzehn Jahren mit dem Segen ihrer Eltern und ihrer treuen Gefährtin, der Drachendame Sahri, umher, um Antworten auf die Fragen zu finden, die in ihrem Inneren brennen:
Wie lauten die Legenden der anderen Völker und was steckt wirklich hinter den Geschichten? Und wieso betiteln alle Sahri als Vogel der zwei Elemente?
Tamia zieht immer weiter und versucht, längst vergessene Geheimnisse zu ergründen. Aber was, wenn ihr Wissensdrang etwas auslöst, was besser im Verborgenen geblieben wäre?
Mehr zum Inhalt:
Ein geheimnisvolles Buch stellt Tamias Verständnis der Legenden völlig auf den Kopf. Im Westen erzählt man sich vom Leben mit dem Wasser, im Osten, in Tamias Heimat, wiederum vom Leben mit der Luft. Doch wie es aussieht, steckt mehr hinter den Geschichten – ganz wie Tamia es sich immer erhofft hat. Doch nicht nur sie ist dazu in der Lage, ihre Legende zu erfüllen…
ISBN-13: 978-3751970716

Gedankenkarussell – Eine literarische Reise
Die Autorin nimmt Sie in „Gedankenkarussell – Eine literarische Reise“ mit auf ein interessantes Lesevergnügen.
Erleben Sie Texte zum Nachdenken. Vielleicht finden Sie sich sogar in der einen oder anderen Geschichte sowie Situation wieder.
Erleben Sie Texte, die Mut machen wollen. Erzählungen, die zeigen: Man kann alles schaffen, wenn man es nur will und fest genug daran glaubt.
Und es gibt für diejenigen Geschichten, die das Kind in sich nie vergessen haben und im Herzen jung geblieben sind. Die sich gerne in fremde, märchenhafte und fantasievolle Welten entführen lassen, um damit für einen kurzen Moment dem Alltag entfliehen zu können.
ISBN-13: 978-3739245539

Ein Hauch Zufriedenheit
Sind Sie zufrieden?
Jeder könnte glücklich leben, wenn es jene Mitmenschen nicht gäbe, die sich, statt um ihren eigenen Kram zu kümmern, leider viel zu oft ungebeten in alles Mögliche einmischen. Natürlich stets mit nur gut gemeinten Ratschlägen. Was sonst?
Eigentlich ist es doch gar nicht schwer, auch anderen einmal ein bisschen Glück zu gönnen, oder?
Mit einem Hauch Zufriedenheit geht es ziemlich turbulent zu, in der Fortsetzung von Alles wird gut …
ISBN-13: 978-3746707297

Unheimliche Geschichten
Aberglauben hatte stets seinen festen Platz in der menschlichen Gesellschaft. Tief verwurzelt scheint die Angst vor schwarzen Katzen, die von links unseren Weg überqueren, der Zahl 13 sowie Freitag dem Dreizehnten zu sein. Ebenso soll es Unglück bringen, unter einer Leiter hindurchzugehen oder einen Spiegel zu zerbrechen. Daher ist es also kein Zufall, dass dieses Buch genau 13 unheimliche Geschichten, eine schwarze Katze und einen Spiegel enthält. Wirken Flüche wirklich oder nur, wenn man an sie glaubt? Existieren Aliens und Zeittore ausschließlich in unserer Fantasie? Was ist möglich oder unmöglich, Wahrheit oder Fiction? Das müssen Sie, lieber Leser und liebe Leserin, selbst herausfinden. Doch Vorsicht! Verlieren Sie sich nicht zwischen den Zeilen dieses Buches.
ISBN-13: 978-1093338331

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy” wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdofree.com/
http://kindereck.jimdofree.com/
http://pressemeldungen.jimdofree.com/
https://lesenmachtgluecklich.jimdofree.com/
https://buchstabensueppchen.jimdofree.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/
https://pixabay.com/de/users/BrittaKummer-6894213/