KeyShot Enterprise Edition mit Siemens NX Integration

showimage KeyShot Enterprise Edition mit Siemens NX Integration

KeyShot Enterprise Edition mit Integration für Siemens NX (Bildquelle: ©Luxion, Inc.)

3D-Rendering-Spezialist und KeyShot-Hersteller Luxion liefert ab sofort eine KeyShot Enterprise Edition aus. Die neue Software-Suite kombiniert alle verfügbaren KeyShot-Funktionen – inklusive den Add-Ons KeyShot Animation, KeyShotVR und Network Rendering – mit einer Integration für das 3D-CAD-System Siemens NX.

KeyShot wird heute bei vielen großen Unternehmen in unterschiedlichsten Branchen zur kreativen Erstellung von Produktvisualisierungen eingesetzt. Die neue Software-Suite richtet sich vor allem an Anwender von High-End 3D-CAD-Software, die sowohl Wert auf bestmögliche Integration mit ihrem CAD-System als auch auf einen optimalen 3D-Workflow legen, und den vollen Funktionsumfang der KeyShot Software für die Bewältigung Ihrer täglichen Aufgaben benötigen.

KeyShot Enterprise Edition beinhaltet folgende Funktionen und Module:

KeyShot Pro Floating erlaubt fotorealistische Darstellungen in unlimitierter Ausgabeauflösung aus 3D-Daten, z.B. Alias, Catia, Creo, Inventor, NX, Pro/E, Rhino, Solid Edge, SolidWorks, IGES, JT, STEP, OBJ, Parasolid, FBX, 3DS und STL etc. Inklusive KeyShot HDRI Editor, Ansichten- und Szenen-Set, Render-Ebenen und -Vorlagen, NURBS Import, OBJ und ZPR Export sowie FlexLM-Lizenzmanagement.

KeyShot Animation nutzt Luxions Technologie zur schnellen Erstellung von Videoanimationen. Wie das Rendern von Bildern, so erfolgt auch die Videoerstellung in Echtzeit. Mithilfe der Zeitleiste werden Bewegungsabläufe in Echtzeit angelegt und Einstellungen vorgenommen. Sogar Materialien werden aktualisiert und Kameraperspektiven geändert.

Mit KeyShotVR können Benutzer hochwertige, durch Berührung steuerbare, 3D-gerenderte Inhalte erstellen, die in jedem Webbrowser angezeigt werden können, der HTML5 unterstützt. Das ermöglicht die interaktive, 3D-fähige Betrachtung von Produktportfolios, Präsentationen, Entwurfsprüfung und sonstigen Materialien über Desktop, Notebook oder mobile Endgeräte.

KeyShot Network Rendering ermöglicht das verteilte Rendern von Bildern, Animationen und KeyShotVRs auf mehreren Computersystemen im Netzwerk. 32 bis 256 CPU-Kerne können von der Applikation genutzt werden. Das führt zu einer drastischen Produktivitätssteigerung bei gleichzeitiger Verkürzung der Render-Zeit.

Das Siemens NX Plug-In ermöglicht den Import von Baugruppenstrukturen, Farbinformationen und Kameraansichten aus NX 8.5 und NX 9 nach KeyShot. Luxions Live Linking-Technologie überträgt alle Änderungen im NX-Modell zur KeyShot Software, so dass Material- oder Animationszuweisungen nur einmalig durchgeführt werden müssen.

Über Lino GmbH
Mit Software-Lösungen und Beratungsleistungen von Lino GmbH realisieren Unternehmen in den Branchen Maschinenbau und Anlagenbau durchgängige Vertriebs-, Projektierungs- und Produktentstehungsprozesse für komplexe Anforderungen mit bislang unvorstellbar großem Zeitvorteil und Einsparpotenzial. Der Schwerpunkt liegt auf Technologie-Beratung, Produkt- und Vertriebskonfiguration, Design Automation, Prozessautomation, 3D-CAD, 3D-Rendering und Daten-Klassifikation sowie “Software Made by Lino” zur Integration mit Applikationen aus den Bereichen CAD, KBE, PDM, CRM, ERP, WEB und mobile Endgeräte. Lino ist autorisierter Vertriebs- und Servicepartner für Tacton, SpaceClaim, KeyShot und Simus Software, sowie Microsoft Partner “Silver Application Development” und SOLIDWORKS Solution Partner.

Lino 3D Konfiguration und CPQ Software – Tacton Design Automation – Tacton Sales Automation – Systemkonfiguration – 3D layout – 3D Visualization – 3D Web

Lino ist ein eingetragenes Warenzeichen der Lino GmbH. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber. © 2015 Lino GmbH

Kontakt
Lino GmbH
Michael Kilian
Erthalstrasse 1
55118 Mainz
+49 (6131) 32785-15
+49 (6131) 32785-11
pr@lino.de
http://www.lino.de