Jaqueline – Schackeline oder Jack-lien?

Eltern geben ihren Kindern mit unaussprechlichen Namen oft eine schwere Bürde mit auf den Weg

showimage Jaqueline - Schackeline oder Jack-lien?

(NL/1309264969) Schwierig wird es immer dann, wenn die Eltern fürs Kind einen Namen wählen, der aus einem anderen Sprachraum kommt. Die Aussprache und die Schreibweise sind oft kompliziert. Eltern geben ihren Kindern mit solchen Namen oft eine schwere Bürde mit auf den Weg, so Andreas Bippes M.A. vom großen Verzeichnis für Vornamen <a href="http://www.WelcherName.de.„>www.WelcherName.de.

WelcherName.de Infopost 061/2012, Baden-Baden, 03.08.2012

Schwierig wird es immer dann, wenn die Eltern fürs Kind einen Namen wählen, der aus einem anderen Sprachraum kommt. Die Aussprache und die Schreibweise sind oft kompliziert. Eltern geben ihren Kindern mit solchen Namen oft eine schwere Bürde mit auf den Weg, so Andreas Bippes M.A. vom großen Verzeichnis für Vornamen <a href="http://www.WelcherName.de.„>www.WelcherName.de. Beispiele in Kauf genommene oder unbedachte Missgriffe gibt es zuhauf. Die Redaktion von WelcherName.de will an dieser Stelle zehn dieser Vornamen anführen:

1. Der im nordischen gebräuchliche Vorname Kjell wird ausgesprochen wie die Tankstelle Shell. Wer Kjell sagt, liegt völlig daneben.
2. Maurice sprichte man nicht Mau-rieß aus, oder gar Mau-rieß-eh, sondern Mohrieß
3. Und so spricht man Desirée Dehsie-ree.
4. Jaqueline spricht man Jack-lien und nicht Schackeline.
5. Der französische Mädchenname Chantal wird nur zu gern Schandall ausgesprochen. Und damit liegt man völlig daneben. Schontal mit genäseltem O wäre hier besser gewesen.
6. Yves als Jungenname verwirrt oftmals insbesondere die Rheinländer. Nicht selten wird ein I-Iif mit langgezogenen I schlicht Öwwes gerufen. Und das klingt nur wenig schmeichelhaft.
7. Francois gelingt hierzulande nicht vielen. Die Aussprache Fran-zois ist noch die harmlose Variante. Dabei wäre Frang-ßo-as mit weichem S am Ende richtig.
8. Die schöne Madeleine ist gerade im süddeutschen Raum gerne die Mad-len oder Madelein, dabei wäre die französische Madelään mit weichen Ä viel klangvoller.
9. Aus der Sophie wird gern eine Soffi.
10. Und dann Camille, die in Frankreich Kami-ie, also mit langem I, ausgesprochen wird. Kamille klingt da weniger schön.

Schöne, klassische, leicht zu schreibende und auszusprechende Vornamen findet man bei <a href="http://www.WelcherName.de,„>www.WelcherName.de, der großen und bedienungsfreundlichen Datenbank für Vornamen. Mit über 20.000 Vornamen bietet WelcherName.de interessante Varianten gängiger Mädchennamen und Jungennamen, internationale Ausprägungen und liefert die passende Bedeutung.

WelcherName.de, das große Namensverzeichnis

Kontakt:
PrimSEO GbR
Dr. Thomas und Andreas Bippes M.A.
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
07221-85826090
presse@primseo.de
http://www.welchername.de

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.