Intranet für 49 Euro nur noch bis Jahresende erhältlich – United Planet ändert Lizenzmodell für Intrexx Compact

Der Freiburger Softwarehersteller United Planet ändert das Preis- und Lizenzmodell für seine Intranet-Lösung „Intrexx Compact“. Das Komplettpaket mit über 50 Applikationen und Vorlagen kann nur noch bis zum 31.12.2011 für den Einführungspreis von 49 Euro für 2 User erworben werden.

Freiburg, den 7. Dezember 2011. Ein komplettes Intranet für 49 Euro. Dieses Angebot macht der Freiburger Softwarehersteller United Planet noch bis zum 31.12.2011. Danach läuft der zeitlich befristete Einführungspreis für das 2-User Startpaket des Intrexx Compact Intranet-Portals (http://www.intrexx.com/compact) aus. Das neue Startpaket, das ab dem 1.1.2012 verfügbar sein wird, ist dann für bis zu 5 User lizensiert und zum Preis von 275 Euro erhältlich.

Zusätzliche Lizenzen können wie bisher in 1er-Schritten erworben werden; jede Erweiterungslizenz kostet 55 Euro. Maximal ist das Paket auf bis zu 10 User erweiterbar. Wer Intrexx Compact noch bis zum 31.12.2011 erwirbt bzw. bereits Intrexx Compact Kunde ist, kann das Startpaket aber nach wie vor bis auf 25 User erweitern.

Axel Wessendorf, Lexware-Gründer und Geschäftsführer von United Planet, ist mit der bisherigen Entwicklung von Intrexx Compact mehr als zufrieden: „Intrexx Compact ist eine absolute Erfolgsgeschichte: Innerhalb von nicht einmal zwei Jahren wurde die Lösung bereits über 1.500 Mal verkauft. Dies zeigt uns, dass auch kleinere Unternehmen großen Bedarf an einer einfach bedienbaren Intranet-Lösung haben, die sie bei der Abwicklung ihrer täglichen Arbeitsabläufe unterstützt.“

Intrexx Compact wurde von United Planet speziell für kleinere Unternehmen entwickelt und umfasst ein komplettes Firmenportal mit über 50 verschiedenen Applikationen und Vorlagen. Hierzu gehören unter anderem eine umfassende Kundenkartei, eine Fuhrpark- und Maschinenverwaltung, ein persönlicher Kalender, ein Dienstplan, eine Lieferantenverwaltung sowie ein Vertrags- und Dokumentenmanagement. Die Applikationen des Portals sind zudem auch mobil auf dem Smartphone oder Tablet PC verfügbar.

Weitere Geschäftsanwendungen können aus dem Intrexx Application Store (http://www.intrexx.com/appstore) heruntergeladen werden. Mit wenigen Mausklicks lassen sie sich in das bestehende Firmenportal integrieren und bei Bedarf sehr leicht an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Im Mittelstand gehört United Planet mit dem „großen Bruder“ Intrexx Professional bereits seit Jahren zu den führenden Anbietern im Bereich Intranet- und Portalsoftware. Über 2.000 mittelständische Unternehmen, Verwaltungen und Organisationen setzen in diesem Segment bereits auf die Software der Freiburger Softwareschmiede.

http://www.intrexx.com

Über Dirk Müller

Das deutsche Softwareunternehmen United Planet gehört mit über 3.500 Installationen und mehr als 450.000 Nutzern seiner Portalsoftware Intrexx allein im deutschsprachigen Raum sowie mehr als 100.000 erfolgreich implementierten Webapplikationen zu den Marktführern im Segment der mittelständischen Wirtschaft, den öffentlichen Verwaltungen und Organisationen.