Frankfurter Fotograf Hartmuth Schröder bietet neuen Fotoworkshop an

Frankfurt am Main, 16.07.2017 Startpunkt für diesen Tagesworkshop am 22. Juli 2017 ist der Frankfurter Südbahnhof. Nach einer einstündigen Fahrt mit der Odenwaldbahn erreichen die Teilnehmer die Bahnstation Erbach. Von dort begeben sie sich auf einem mehrstündigen, leichten Rundwanderweg durch Wald und offenes Feld. Ein Aspekt der fotografischen Arbeit wird diesmal anspruchsvolle Landschaftsfotografie sein, vor allem in klassischem Schwarzweiß. Vorbild der Arbeit ist die Fotoästhetik des großen amerikanischen Fotografen Ansel Adams leiten.

Ein zweiter Aspekt an diesem Tag wird das Thema „Bewegung im Bild“ sein. Langzeitbelichtungen von wogenden Feldern oder schäumenden Flussläufen sollen geübt werden, wobei sich bei Tageslicht die Frage der technischen Mittel stellt, um diese Aufgabe lösen zu können.

Da der Weg längere Zeit durch ein Wildgehege führt, steht auch die Tierfotografie auf der tagesordnung. Ein Thema, das besonders viel Geduld fordern wird, um zu eindrucksvollen Ergebnissen zu kommen, auch wenn keine Elefanten und Löwen vor die Kamera kommen werden, sondern „nur“ heimisches Damwild.

Da weder die lange noch die kurze Objektivbrennweite dem menschlichen Seheindruck gerecht wird, werden die Teilnehmer einen Teil des Tages ausschließlich mit der sogenannten Normalbrennweite fotografieren. Landschaftsfotografien werden im Querformat erwartet. Um diese Erwartung ein wenig zu enttäuschen, werden die Teilnehmer das Hochformat bei der Bildgestaltung einsetzen.

Zu guter Letzt soll auch die Farbe nicht zu kurz kommen. So werden die Teilnehmer zum Abschluss in Erbach Motive mit nur einer bildbeherrschenden Farbe suchen und fotografieren.

Die Bildergebnisse werden in einer Nachbesprechung ausführlich gewürdigt und diskutiert.

Teilnehmerzahl: 8 Personen

Weitere Infos und Anmeldung: Schriftlich an Hartmuth Schröder, Schwanthalerstraße 70, 60596 Frankfurt, Telefonisch unter 0174 / 91 80 966 oder über die Webseite http://schroeder-fotografie.de

Hartmuth Schröder ist ausgebildeter Werbe- und Industriefotograf mit Meisterprüfung. Er arbeiter als selbständiger Fotograf seit 1987, seit 1996 betreibt er ein Fotostudio in Frankfurt. Seine fotografischen Arbeiten bestehen in Portrait-Fotografie (Businessfotografie, Bewerbungsfoto) sowie Architektur-, Messe- und Produktfotorafie. Weitere Informationen unter http://schroeder-fotografie.de

Pressekontakt

Hartmuth Schröder
Dreieichstraße 59
60594 Frankfurt
Telefon: 0174 9180966
Mail: hartmuth@schroeder-fotografie.de
URL: http://schroeder-fotografie.de

Über drtheobald

eduMarketing von Dr. Gerd Theobald biete Webservices und Beratung zu Online-Marketing und Online-Vertrieb für Bildungszentren und kulturelle Einrichtungen. Schwerpunkt des Anebotes liegt dabei auf semantischer und semiotischer Onpage-Optimierung, Unterstützung im Online-Vertrieb durch Sechmaschinenanzeigen und Live-Support sowie Entwicklung von Szenarios für eine unternehmensspezifische Webanalyse.