Faltenbehandlung auf höchstem Niveau

Seine jugendliche Schönheit und Frische möglichst lange bewahren – das wünschen sich wohl die meisten. Das Schweizer Prevention Center gehört zu den besten Adressen der ästhetischen Medizin. Medizinische und ästhetische Leistungen auf Spitzenniveau werden den Kunden in Zürich und Zug geboten. Natürlich gehören auch fein auf die individuelle Hautbeschaffenheit abgestimmte Faltenbehandlungen zum Leistungsspektrum des Prevention Centers. Dr. med. Christian Köhler, ärztlicher Leiter des Prevention Centers mit langjähriger Erfahrung im Bereich der ästhetischen Behandlungen sowie der plastisch-ästhetischen Chirurgie, stellt die besonders gefragten und erfolgreichen Faltenbehandlungen mit Botox sowie die Behandlung von Falten mit Fillern vor.

Falten im Gesicht und die Haut an Dekolleté und Hals wirkte auch schon einmal straffer: Die Zeit geht an niemandem spurlos vorbei. Während einige Fältchen, von einem langen, spannenden Leben erzählen und mit Würde getragen werden sollten, gibt es auch Falten, die viele Menschen bereits im mittleren Lebensalter deutlich älter, müder und manchmal auch traurig aussehen lassen können. Die Entstehung erster Fältchen beginnt bereits mit Anfang 30, wenn die Kollagenproduktion der Haut abnimmt. Faktoren wie zu wenig Schlaf, eine ungesunde Lebensweise oder zuviel Sonne begünstigen ein schnelleres Altern der Haut.

Zwar sind strahlende Augen und ein sympathisches Lächeln für eine positive Ausstrahlung mindestens genauso wichtig wie eine frische, glatte Haut. Wenn jemand allerdings unter ausgeprägten Falten leidet und sich jünger fühlt, als seine Haut scheint, kann eine sanfte Faltenbehandlung zu einem verjüngten Gesicht und damit auch zu einem gesteigerten Wohlbefinden beitragen. Die Behandlung von Falten und müder Haut durch einen erfahrenen Arzt bringt ein natürliches Ergebnis hervor. Ohne Skalpell lassen sich so Mimikfalten mit einer wohldosierten Botoxinjektion glätten. Tiefere Falten, die aufgrund von mimischer Beanspruchung entstanden sind, können mit einem so genannten Filler ausgepolstert werden.

Die Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin, das auch als Botox bekannt ist, hat zahlreiche Vorteile: Mimikfalten können reduziert und Gesichtspartien gezielt modelliert werden – und das ganz ohne Skalpell. Darüber hinaus sind die Risiken einer Botoxbehandlung minimal: Wird sie von einem erfahrenen Arzt mit guten anatomischen Kenntnissen durchgeführt, treten ungewünschte Folgewirkungen in der Regel nicht auf. Eine optimale Dosierung des Wirkstoffs sowie eine fein auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmte Injektion sorgen für ein entspanntes und glattes Gesicht, das erholt wirkt, ohne dass der Effekt für den Betrachter auf den Einsatz von Botox zurückzuführen ist.

Ein anderer Typ von Falten lässt sich mit dem Einsatz von Fillern wie Hyaluronsäure effizient behandeln: Eingesunkene Hautpartien und tiefere Falten können damit wieder aufgepolstert werden. So können beispielsweise Nasolabialfalten, die zwischen Mundwinkeln und Nasenflügeln verlaufen, mit Hyaluronsäure deutlich gemindert werden. Hyaluronsäure ist eine Substanz, die auch natürlich im menschlichen Körper vorkommt. Sie zeichnet sich durch ihre Eigenschaft aus, große Wassermengen zu binden. Das Allergierisiko bei der Verwendung von synthetisch hergestellter Hyaluronsäure ist deshalb sehr gering. Nach der Faltenunterspritzung bleiben keine sichtbaren Spuren der Behandlung – lediglich ein verjüngtes und frisches Gesicht.

Mehr über die Möglichkeiten einer Faltenbehandlung im Prevention Center sowie über weitere wegweisende Behandlungen der ästhetischen Medizin erfahren Sie auf der Website des Prevention Centers: <a href="http://www.prevention-center.com“>www.prevention-center.com

Prevention-Center steht für medizinische und ästhetische Leistungen mit Spitzenniveau zu bezahlbaren Preisen. Durch die Verbindung von kosmetischen und ärztlichen Leistungen bieten wir unserer Kundschaft einen umfassenden, optimal und individuell abgestimmten Service – alles an einem Ort, kostengünstige Beauty-Packages. Mit dem op-center Utoschloss, erbaut im historischen Utoschloss direkt am Zürichsee, übernimmt PREVENTION CENTER die führende Position in der Schweiz hinsichtlich Schönheitschirurgie, Qualität und Know-how in der ästhetischen Chirurgie, als auch in puncto technisch neuestem Stand für ambulante und stationäre Operationen – Prädikat \\\”Exzellent\\\” (Klinikum 2010).

Kontakt:
Prevention Center
Dr. med. Christian Köhler
Falkenstr. 4
8008 Zürich
0041848400800

http://www.prevention-center.com
mail@prevention-center.com

Pressekontakt:
Prevention-Center
Dr. med. Christian Köhler
Falkenstr. 4
8008 Zürich
mail@prevention-center.com
0041848400800
http://www.prevention-center.com