F5 ernennt Chris Dercks zum Vice President DACH

Chris Dercks stärkt Security- und Cloud-Lösungen von F5 in Schlüsselmärkten

München, 24. Oktober 2019 – F5 Networks (NASDAQ: FFIV) hat Chris Dercks zum neuen Regional Vice President (RVP) für den Vertrieb in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) ernannt. Er berichtet direkt an David Helfer, Senior Vice President für den Vertrieb in EMEA bei F5 Networks. Zu den Aufgabenschwerpunkten von Chris Dercks gehören der Ausbau des Vertriebs, die Integration und der Aufbau neuer Bereiche in Bezug auf NGINX sowie die Weiterentwicklung der Channel-Partner mit zunehmendem Fokus auf Software-Lösungen in den Bereichen Traffic Management, Security, DevOps und Multi-Cloud.

„Ich freue mich sehr, dass Chris Dercks unser neuer RVP DACH ist“, sagt Helfer. „Er verfügt über fundierte technische Kenntnisse und umfangreiche Vertriebserfahrung im Service-Provider- und Enterprise-Markt. Der ausgebildete Elektroingenieur ist bereits seit über 20 Jahren im Vertrieb tätig. So wird er unser Unternehmen im deutschsprachigen Raum deutlich voranbringen und Kunden bei der digitalen Transformation begleiten. Er hat die notwendigen Fähigkeiten, Erfahrungen und Visionen, um uns hier auf die nächste Stufe zu bringen.“

Chris Dercks übernimmt die neue Rolle nach zwei Jahren als Director Sales DACH bei F5. In dieser Position betreute er Großkunden wie Volkswagen, BMW, Deutsche Bank, Vodafone, Deutsche Telekom, Swisscom oder Credit Suisse. Zuvor war er unter anderem als Director IP & SDN Sales and Business Development bei Alcatel Lucent sowie als Senior Account Manager bei Juniper tätig. Er begann seine Karriere im Technical Sales Support bei Bell Labs Lucent Technologies und sammelte weitere langjährige Berufserfahrung als Strategic Account Manager bei Cisco sowie als Sales Manager bei dem schwedischen Startup Telepo.

„Wir erleben gerade eine vielversprechende Zeit bei F5 und insbesondere im deutschsprachigen Raum haben wir großes Potenzial, unsere Weiterentwicklung vom Hardware- zum Software-Anbieter voranzutreiben und die Lösungen von NGINX zunehmend in den Umsatzmix einzubetten“, sagt Chris Dercks. „So ergänzen wir unsere Appliances mit immer mehr Anwendungen und Services, damit unsere Kunden eine Ende-zu-Ende-Lösung für die Security, Verfügbarkeit und Performance ihrer Applikationen und Dienste erhalten.


Über F5 Networks

F5 (NASDAQ: FFIV) gibt den weltweit größten Unternehmen, Dienstleistern, Behörden und Verbrauchermarken die Freiheit, jede App sicher, überall und mit Vertrauen bereitzustellen. F5 bietet Cloud- und Sicherheitslösungen, die es Unternehmen ermöglichen, die von ihnen gewählte Infrastruktur zu nutzen, ohne Geschwindigkeit und Kontrolle zu beeinträchtigen. Weitere Informationen finden Sie unter f5.com. Sie können auch @f5networksde auf Twitter folgen oder uns auf LinkedIn und Facebook besuchen, um weitere Informationen über F5, seine Partner und Technologien zu erhalten.
 


Fink & Fuchs AG
Michaela Ferber und Kirsten Gnadl
Paul-Heyse Str. 29
80336 München

Tel.: +49 89-589787-14
Fax: +49 89-589787-50
E-Mail: f5@finkfuchs.de

https://www.finkfuchs.de/

 


F5 Networks
Claudia Kraus
Lehrer-Wirth-Straße 2
81829 München

Tel.: +49 89-94383-0
Fax: +49 89-94383-111
E-Mail: c.kraus@f5.com

http://f5.com/