Ergebnisse der flatex-Hauptversammlung 2012

* Dividende in Höhe von 0,15 Euro je Aktie beschlossen
* Weg für Holdingstruktur geöffnet
* übrige Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit verabschiedet

Kulmbach – Am 29. Juni 2012 fand in Kulmbach die Hauptversammlung der flatex AG statt. Der Vorstand der flatex AG konnte den Aktionären über ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 berichten. Im Vergleich zum Vorjahr wurden die Provisionserlöse um 54 Prozent auf 23,7 Mio. Euro gesteigert. Das Ergebnis vor Steuern legte 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 150 Prozent auf 8,9 Mio. Euro zu.

showimage Ergebnisse der flatex-Hauptversammlung 2012

Logo flatex AG

* Dividende in Höhe von 0,15 Euro je Aktie beschlossen
* Weg für Holdingstruktur geöffnet
* übrige Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit verabschiedet

Kulmbach – Am 29. Juni 2012 fand in Kulmbach die Hauptversammlung der flatex AG statt. Der Vorstand der flatex AG konnte den Aktionären über ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 berichten. Im Vergleich zum Vorjahr wurden die Provisionserlöse um 54 Prozent auf 23,7 Mio. Euro gesteigert. Das Ergebnis vor Steuern legte 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 150 Prozent auf 8,9 Mio. Euro zu.

flatex zahlt für 2011 eine Dividende von 0,15 Euro je Aktie

Um die Aktionäre an der guten operativen Unternehmensentwicklung 2011 teilhaben zu lassen, schlugen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung eine Dividende von 0,15 Euro je Aktie vor. Damit liegt diese um 0,05 Euro höher als im Vorjahr. Der Vorschlag wurde mit großer Mehrheit angenommen.

Schaffung einer Holding-Struktur durch Ausgliederung des Geschäftsbetriebs

Des Weiteren fand der Vorschlag den Geschäftsbetrieb der flatex AG auf die 100-prozentige Tochtergesellschaft flatex beta GmbH, die zukünftig als flatex GmbH firmieren soll, auszugliedern, mit einer Quote von 100 Prozent, eine breite Zustimmung. Nach Vollzug der Ausgliederung wird die flatex AG als Holdinggesellschaft im Sinne einer Funktionsholding für den flatex-Konzern fungieren. Durch die Holdingstruktur werden die Voraussetzungen geschaffen, das Unternehmen für eine Weiterentwicklung zu öffnen und damit seine Zukunftsfähigkeit im Wettbewerb der Online-Broker zu sichern.

Aktionäre stimmen allen weiteren Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zu

Auch den weiteren Tagesordnungspunkten wie der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat, der Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2012, dem Abschluss eines Gewinnabführungsvertrages mit der flatex beta GmbH und der Satzungsänderung in Bezug auf den Unternehmensgegenstand sowie die Vergütung des Aufsichtsrats stimmten die Aktionäre mit überragender Mehrheit zu.

Das vollständige Abstimmungsergebnis der Hauptversammlung ist auf der Website der flatex AG unter www.flatex.de abrufbar.

Über die flatex AG

flatex ist der Online-Broker für den handelsaktiven Anleger. Das Handelsangebot umfasst den Wertpapier-, CFD- sowie FX-Handel und zeichnet sich durch ein günstiges Preismodell aus, verbunden mit der Fokussierung auf einen kundenorientierten Service. flatex ist eine Marke des Finanzdienstleistungsinstituts flatex AG. Die Konto- und Depotführung für die Kunden von flatex erfolgt bei der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG, Willich, die Mitglied im Deutschen Einlagensicherungsfonds ist. Die Eröffnung von Depot und Konto kann online unter www.flatex.de vorgenommen werden. Mit der ViTrade AG richtet sich flatex auch an das Segment der Heavy Trader. Ein speziell für diese Kundengruppe konzipiertes Angebot gibt es im Internet unter www.vitrade.de.

Über die flatex AG
flatex ist der Online-Broker für den handelsaktiven Anleger. Das Handelsangebot umfasst den Wertpapier-, CFD- sowie FX-Handel und zeichnet sich durch ein günstiges Preismodell aus, verbunden mit einem kundenorientierten Service. flatex ist eine Marke des Finanzdienstleistungsinstituts flatex AG. Die Konto- und Depotführung für die Kunden von flatex erfolgt bei der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG, Willich, die Mitglied im deutschen Einlagensicherungsfonds ist. Die Eröffnung von Depot und Konto kann online unter www.flatex.de vorgenommen werden. Mit der ViTrade AG richtet sich flatex auch an das Segment der Heavy Trader. Ein speziell für diese Kundengruppe konzipiertes Angebot gibt es im Internet unter www.vitrade.de.

Kontakt:
flatex AG
Silke Schmidt
E.-C.-Baumann-Str. 8a
95326 Kulmbach
09221-952035
silke.schmidt@flatex.de
http://www.flatex.de

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
gaertner@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.