Erfolgreiche Buchvorstellung mit “Elvis”!

Am 28.06.2014 feierte die Stadt Witten ihr 800jähriges Bestehen.
Wittens bekanntestes Unternehmen für Personaldienstleistungen, die Job- und Gründer Werkstatt Aschke GmbH & Co. KG (www.jgw-aschke.de) stellte am Berliner Platz ihr Dienstleistungsangebot vor, insbesondere ihr neues Fortbildungsangebot für Pflegekräfte.
An ihrem Stand ermöglichte die JGW- Aschke dem Wittener Autor Jörg Krämer sein neues Buch “Im Schatten von Schlägel und Eisen” (www.baerenhund-witten.de) vorzustellen.
Die Wittener zeigten sich sehr interessiert an der Geschichte der Bergarbeiterfamilie Biel aus dem neunzehnten Jahrhundert.
Da der Autor sein Hundesachbuch “Germanischer Bärenhund- Portrait einer außergewöhnlichen Hunderasse” mitgebracht hatte, kam es auch zu zahlreichen Fachgesprächen mit interessierten Hundehaltern.
Für den Höhepunkt des Tages sorgte die Job- und Gründer Werkstatt Aschke. Firmenchefin Olivia Aschke hatte Aron King, Deutschlands besten Elvis- Imitator, für zwei Auftritte gebucht.
“Elvis” rockte Witten! Seine Auftritte sorgten für Begeisterung. Selbst der einsetzende Regen konnte den Sänger nicht bremsen. Professionell zog er seinen zweiten Auftritt hinter dem Stand der JGW- Aschke unter dem Zeltdach durch.Wieder unter dem begeisterten Applaus der Zuschauer. Ein rundum gelungener Tag für den Autor Jörg Krämer, die Job-und Gründer Werkstatt Aschke und Elvis- Imitator Aron King.