easyTherm Infrarotheizungen: CO2-freie Produktion ab 2021

Umweltfreundliche Infrarotheizungen

easyTherm ist der führende Hersteller von hochwertigen Infrarotheizungen in Österreich und bekannt für durchdachte, zukunftsorientierte Lösungen. Das Unternehmen arbeitet seit vielen Jahren daran, seinen ökologischen Fußabdruck zu verringern und setzt verstärkt auf Ressourcenschonung und Umweltschutz, mit dem Ziel, seine Infrarotheizungen effizienter und nachhaltiger zu gestalten und fertigen. “Wir sind uns unserer sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Daher haben wir unseren Fertigungsstandort in Unterwart Anfang 2021 auf eine CO2-neutrale Produktion umgestellt”, erklärt Günther Hraby, CEO von easyTherm.

Die Heizung der Zukunft: easyTherm
Durch die einzigartige Technik und Verwendung hochwertiger Materialien ist easyTherm Spitzenreiter bei Wirksamkeit und Energieeffizienz. Die keramische Oberfläche der easyTherm Infrarotheizungen sorgt für die optimale Abgabe von Wärmewellen. Diese gesunde Strahlungswärme erwärmt Menschen und Gegenstände im Raum. Die Infrarotheizungen erzeugen mit weniger Wärme mehr individuelles Wärmeempfinden und senken den Heizenergieverbrauch. Allein diese Einsparung durch Strahlungswärme beträgt rund 25-35%. Da es keine Leitungs- oder Übertragungsverluste gibt, wird bei Infrarotheizungen die gesamte Energie in Heizwärme umgewandelt. Außerdem wird bei easyTherm genau kalkuliert und die Wirkung durch die optimale Platzierung der Paneele zusätzlich abgesichert. Infrarotheizungen von easyTherm sind also schon heute auf höchste Effizienz ausgelegt und tragen während ihrer Nutzung zur Schonung des Klimas bei. Eine weitere Besonderheit stellt die Kunststoff- und Klebstofffreiheit der easyTherm Premium Infrarotheizungen dar, welche eine lange Haltbarkeit ohne die Verwendung oder Freisetzung umweltschädlicher Stoffe garantiert.

Ökologisch heizen mit Infrarot
easyTherm macht es durch die Verwendung von Ökostrom oder zum Beispiel in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage möglich, CO2-frei und autonom zu heizen. Damit bietet der österreichische Hersteller faszinierende Perspektiven für die Zukunft. “Betrieben mit elektrischem Strom, der vor Ort durch Photovoltaik, Windkraft oder Wasserkraft gewonnen werden kann, ist easyTherm die sauberste Form der Heizung. In Österreich wird der Strombedarf zu über 80% aus regenerativen Quellen gedeckt. Wir könnten also schon heute CO2-neutral heizen, wenn wir alles auf easyTherm Infrarotheizungen umstellten”. Dazu kommt der Vorteil, sich um nichts kümmern zu müssen. Weder Heizmaterial noch Wartung oder Kontrolle sind nötig. Das ist die entspannte Art, ökologisch und ökonomisch richtig für Behaglichkeit zu sorgen.

Investition in saubere Energie
Bei der Entwicklung der Infrarotheizungen wurde bereits ein großes Augenmerk auf deren Nachhaltigkeit und Energieeffizienz gelegt. Die nächste Aufgabe war, ein Konzept zur Deckung des eigenen Energiebedarfs mit regenerativen Energiequellen auszuarbeiten. Trotz der aktuell schwierigen Zeiten investierte das Unternehmen in eine Photovoltaikanlage, um den Strom zur Versorgung des Kompetenzzentrums im Burgenland umweltfreundlich und ohne schädliche Emissionen selbst erzeugen zu können. “Auf dem Dach unserer Produktionsstätte in Unterwart ist seit kurzem eine PV-Anlage mit 300kWp in Betrieb”, freut sich Geschäftsführer Günther Hraby. “Bereits im ersten Monat haben wir 36MWh heruntergebracht, was einem Drittel unseres Jahresenergiebedarfs entspricht. Wir versorgen also zusätzlich zu unserer Produktion noch rund 60 Haushalte durch Einspeisung in das Netz der Energie Burgenland.” Das bedeutet, dass easyTherm Infrarotheizungen seit 2021 zu 100% CO2-neutral produziert werden.

www.easy-therm.com

Über die easyTherm GmbH (easyTherm)
Die easyTherm GmbH ist der Kompetenzführer für Infrarotheizungen und Premium-Marken Partner der e-Marke Austria. Zahlreiche Auszeichnungen, wie Spitzenplatzierungen beim Energy Globe Award im Burgenland – beweisen Energieeffizienz und höchste Qualität der Infrarotheizungen, die zu 100% in Österreich produziert werden. Zahlreiche zufriedene Kunden genießen die Wärme vom Infrarot-Pionier in mehreren Tausend Wohnprojekten. Als technologischer und qualitativer Marktführer arbeitet easyTherm mit verschiedenen Universitäten und dem Fraunhofer-Institut zusammen. Das Ergebnis: höchste Energieeffizienz und damit Kosteneinsparungen, nachgewiesene jahrzehntelange Haltbarkeit, TÜV-Typenprüfung, 4-fach Garantie (5 Jahre Vollgarantie, Wärmegarantie, Sicherheitsgarantie, easyLiving – Garantie für Elektrosmogfreiheit) sowie Hygienezertifikat für den Medizinischen Bereich. Das Unternehmen ist in zahlreichen Gremien und Institutionen mit dem Ziel tätig, Infrarotheizungen den korrekten rechtlichen und normungstechnischen Status zu geben. easyTherm bietet mit über 2000 Varianten die größte Produktvielfalt und damit maßgeschneiderte Lösungen für jeden Bedarf. Beratung, fachgerechte Auslegung, Verkauf und Einbau der Infrarotheizungen erfolgt durch mehr als 460 zertifizierte Elektrotechnikpartner in Österreich und diversen Länderpartnern. Für die einfache Einbindung in die zeitgemäße Gebäudesystemtechnik stehen neben eigens entwickelter Software für korrekte Heizlastberechnung nach Europa-Norm (easyTool), Ausschreibungstexte und CAD Blöcke für AutoCAD & Autodesk Revit 3D zur Verfügung.

Firmenkontakt
easyTherm GmbH
Heike Dommers-Hraby
Gewerbepark 46
7502 Unterwart
+43 3352 38200 600
office@easy-therm.com
http://www.easy-therm.com

Pressekontakt
easyTherm GmbH
Heike Dommers-Hraby
Gewerbepark 46
7502 Unterwart
+43 664 886 59 610
heike.dommers-hraby@easy-therm.com
http://www.easy-therm.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.