dukaPC präsentiert leicht zu bedienenden Computer für Senioren

Solingen. Die Messe “50-Plus – Freude am Leben” lädt am Wochenende Interessenten in die Solinger Eissporthalle ein. Erstmalig mit dabei ist die dukaPC GmbH. Das dänische Unternehmen hat einen besonders leicht zu bedienenden Computer entwickelt. Dieser bietet gerade älteren Menschen einen einfachen Einstieg in das Internet und die moderne Kommunikation an.

showimage dukaPC präsentiert leicht zu bedienenden Computer für Senioren

Der dukaPC ist besonders einfach zu bedienen

“Heutzutage sind Computer und Online-Kommunikation nicht mehr aus dem täglichen Leben wegzudenken. Dadurch wird das Leben auch leichter. Jedoch haben wir gesehen, dass viele ältere Menschen hierbei ausgeschlossen sind. Daher haben wir uns zur Entwicklung des dukaPC entschieden”, betont Erik Hougaard, Geschäftsführer von dukaPC, die Gründe.

Die Nutzung eines Computers steigere die Lebensqualität für die Generation 50plus, da diese auf einfache Weise mit ihren Kindern und Enkeln, aber auch mit ihrem Arzt oder der Apotheke kommunizieren, Rezepte recherchieren oder Bestellungen bei Händlern und Supermärkten aufgeben können.

Der dukaPC bietet dazu eine eigens programmierte Benutzeroberfläche und einen berührungsempfindlichen Bildschirm. Daneben ist das Servicepaket rund um den Computer ein wichtiger Bestandteil. Das Paket beinhaltet eine Hotline für die Fragen rund um Technik und Software sowie die automatischen und notwendigen Sicherheits-Updates. “Damit entlasten wir die Nutzer. Sie können sich auf das Schöne und Wesentliche an einem Computer konzentrieren”, so Hougaard weiter.

dukaPC präsentiert sich auf der Messe “50-Plus – Freude am Leben” am 8. und 9. Juni in der Eissporthalle Solingen am Stand D2. Das Team von dukaPC steht Interessenten für ein individuelles Gespräch an den Messetagen zur Verfügung.

Folgende Pressebilder können Sie im Rahmen der Berichterstattung frei verwenden: www.dukapc.de/presse-grafik.

Bildrechte: dukaPC Gmbh

dukaPC ist ein junges Unternehmen aus Dänemark. Das Ziel des Unternehmens ist es, Computer und Internet ohne altersbedingte Beschränkungen zugänglich zu machen und so die Kommunikation mit Freunden und Familienmitgliedern zu verbessern und den Zugriff auf neue Informationsquellen und Dienste zu ermöglichen.
Hinter dem Unternehmen dukaPC stehen Erik Hougaard und Lars Peter Larsen, zwei Jungunternehmer mit langjähriger Erfahrung in der IT-Branche. Das Unternehmen wurde im Jahr 2010 mit Sitz in Aarhus gegründet.
Die Idee für die Entwicklung des Computers kam Lars Peter Larsen als er seiner Großmutter die Chancen eines Computers erklären wollte. Daraufhin entschied er sich, ein System zu entwickeln, mit dem insbesondere unerfahrene Nutzer sich einfach und schnell im Internet anmelden können.
In Deutschland ist der dukaPC ab 699,00 EUR erhältlich. Die Gebühren für den Internetdienst, den kostenfreien telefonischen Kundenservice und die automatischen Programm- und Sicherheitsupdates belaufen sich auf monatlich 24,99 EUR. Der Support hat keine Mindestlaufzeit und kann täglich gekündigt werden. Die Gebühren ohne Internet belaufen sich auf monatlich 14,99 EUR.

Kontakt
dukaPC GmbH
Nicolas Scheidtweiler
Ericusspitze 4
20457 Hamburg
+49 (0)40 2 9999 3353
presse@dukapc.de
http://www.dukapc.de

Pressekontakt:
Scheidtweiler PR
Nicolas Scheidtweiler
H.-H.-Meier-Allee 72
28213 Bremen
0151-27506385
info@scheidtweiler-pr.de
http://www.scheidtweiler-pr.de