Dieter Hollender, der Werbeprofi

Als Texter war Dieter Hollender bei Grey in Düsseldorf und leitete eine Kreativgruppe. Seine Kunden waren: Knorr, Eduscho, Pfanni, TUI, Procter & Gamble, NUR DIE, Fruit oft he Loom usw.

 

Der Werbeprofi, Texter und Buchcover-Designer „Dieter Hollender“ glaubt an die Kraft guter Ideen – die haben die Menschheit immer weiter gebracht. Er arbeitet sehr individuell, ist selbstkritisch und kann sich sehr gut in die Lage seiner Auftraggeber versetzen.

 

Hollender sagt: „Mir ist absolut klar, dass ich nicht für mich, sondern für meine Auftraggeber arbeite. Ich versetzte mich in ihre Lage und meine Auftraggeber stehen immer im Zentrum meiner Bemühungen. Ich arbeite auch kostengünstig, weil ich keinerlei Profilierungsaufwand betreibe. Meine Arbeit ist transparent und über den Stand meiner Arbeit halte ich sie immer auf dem Laufenden. Die Termine werden eingehalten, wenn sich etwas verändert, werden meine Auftraggeber offen informiert, außerdem bin ich loyal und ehrlich. Höchste Diskretion ist für mich immer selbstverständlich.“

 

Weitere Reverenzen:

Loom, usw. 1985-1988 Heye + Partner in München. Kundenauswahl: McDonald’s, Hacker Pschorr, Überkinger, Hirschquelle, Sechsämtertropfen. 1989 wieder Düsseldorf: DMB&B, Imparc und Kunden wie Blendax, Samson Drehtabak, Maxell Audio/Videotapes, Verkehrsministerium NRW.

Bally und LEGO, noch mehr populäre Konsummarken vertrauten ihm und der Queen als Werbepartner: Der Schweizer Edelschuh-Hersteller Bally (1995-2000) ebenso wie die Weltmarke LEGO (1999-2003).

 

Hollender besitzt auch die Gabe, exklusive und anspruchsvolle Buchcover zu kreieren.

Ein gutes Buchcover sollte eine Botschaft überbringen – es tritt in einen Dialog mit dem Betrachter, weckt Emotionen und sollte auf den ersten Blick fesseln.

Das Buchcover muss überlegt werden, ob es der Zielgruppe gefällt und auch mit der Geschichte (Inhalt), die das Buch erzählt, übereinstimmt. Es sollte eine Art „Türöffner-Funktion“ besitzen, sodass man es in die Hand nimmt. Ein gutes Buchcover macht ca. 40% der Kaufentscheidung aus, also sollte man sich jede Menge Mühe damit geben.

Beispiele seiner Kunst findet man im Rosengarten-Verlag.

Kontakt: ja@diemachtdersprache.de

http://www.diemachtdersprache.de/

 

Worte zum Verlag:

Der Rosengarten-Verlag hat sich zur Aufgabe gemacht, besondere Bücher mit besonderen Themen zu fördern. Dazu gehören: Biographien, Ratgeber, Naturbücher, Reiseberichte und ungewöhnliche Belletristik. Alle uns anvertrauten Werke werden sorgfältig lektoriert, liebevoll aufbereitet und in der jeweils passenden Ausstattung heraus gebracht.

Wenn wir das Gefühl haben, dass ein Buch das Leben unserer Leser bereichern könnte, wenn es Denkanstöße enthält oder neue Ideen vermittelt, dann sind wir auf dem richtigen Weg.

Mit unseren Autoren und Dienstleistern pflegen wir einen individuellen partnerschaftlich-freundlichen Umgang.

Alle sollen sich in „ihrem“ Rosengarten-Verlag aus innerer Überzeugung heraus wohlfühlen und nicht aufgrund von Verträgen bei uns bleiben. “Für ehrlich gemeinte Kritik, für Anregungen und sinnvolle Tipps habe ich immer ein offenes Ohr.”

Ihre Angelika C. Schweizer

 

Rosengarten-Verlag

Ziegelberg 13

74538 Rosengarten

Telefon: 0791/95 66 4029 und Telefax: 0791/95 66 40 28

http://www.rosengarten-verlag.de/

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz (Autorin, Journalistin, Psychologin, Dozentin, Mentorin) schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen: Rosengarten-Verlag, FIT GESUND SCHOEN, BoD und tredition, sowie im Kultur-Netzwerk (Kommunikationsplattform für Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment und Medien).

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Mollstraße

D-58097 Hagen

info.schuetz09@googlemail.com

http://www.jutta-schuetz-autorin.de/

http://www.rosengarten-verlag.de/