Der Puzzlemörder von Zons. Der neue E-Book Thriller

Der neue Thriller von Catherine Shepherd für Kindle, iPad, iPhone, Android, PC und Mac. Packend, spannend, gut.

showimage Der Puzzlemörder von Zons. Der neue E-Book Thriller

Der Puzzlemörder von Zons. Thriller von Catherine Shepherd

Eine Begegnung von Vergangenheit und Gegenwart…

Die Autorin Catherine Shepherd (Künstlername) stammt aus Zons und ist 39 Jahre alt. Nach Abschluss des Abiturs begann sie zunächst ein wirtschaftswissenschaftliches Studium und im Anschluss hieran arbeitete sie jahrelang bei einer großen deutschen Bank. Bereits in der Grundschule begann sie mit dem Verfassen eigener Texte und gewann zahlreiche literarische Wettbewerbe. Viele ihrer frühen unveröffentlichten Texte waren Kriminalgeschichten. Das erste Buch “Der Henker von Oranienburg” war ein Kriminalroman für Jugendliche. Im April 2012 hat sie nunmehr ihren ersten Thriller “Der Puzzlemörder von Zons” veröffentlicht.

Das Buch ist eine Mischung aus historischem Roman und Thriller. Durch einen stetigen Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit schafft die Autorin eine ungewöhnliche und neuartige Form des Leseerlebnisses. Die Geschichte wird geprägt durch eine ausgesprochen dichte Atmosphäre und einen abwechslungsreichen Handlungsstrang. Die Figuren des Romans wirken charakterstark und lebendig.

Zum Inhalt:

Zons 1495: Eine junge Frau wird geschändet und verstümmelt aufgefunden. Offensichtlich war sie Opfer des Rituals eines perversen Mörders geworden. Eigentlich ist das kleine mittelalterliche Städtchen Zons, welches auch heute noch direkt am Rhein zwischen Düsseldorf und Köln liegt, immer besonders friedlich gewesen. Doch seitdem der Kölner Erzbischof Friedrich von Saarwerden dem Städtchen die Zollrechte verliehen hatte, tauchte immer mehr kriminelles Gesinde auf. Bastian Mühlenberg von der Zonser Stadtwache ist geschockt von der Brutalität des Mörders und verfolgt seine Spur – nicht ahnend, dass auch er bereits in den Fokus des Puzzlemörders geraten ist…

Zons 2012: Die Journalismus-Studentin Emily kann ihr Glück kaum fassen! Sie darf eine ganze Artikelserie über die historischen Zonser Morde schreiben. Doch mit Beginn ihrer Reportage scheint der mittelalterliche Puzzlemörder von Zons wieder zum Leben erweckt. Plötzlich wird eine brutal zugerichtete Frauenleiche in Zons aufgefunden. Kriminalkommissar Oliver Bergmann nimmt die Ermittlungen auf. Erst viel zu spät erkennt er den Zusammenhang zur Vergangenheit. Verzweifelt versucht er die Puzzlestückchen des Mörders zusammenzufügen, doch der Täter ist immer einen Schritt voraus…

“Der Autorin Catherine Shepherd gelingt es meisterhaft, die Begegnung zwischen historischer Vergangenheit und moderner Gegenwart zu inszenieren. Ein packender Thriller, von der ersten bis zur letzten Minute an!”

Das Buch wird zur Zeit über amazon als Kindle E-Book vertrieben und kann über das amazon Lesegerät Kindle und über die bei amazon kostenlos erhältliche Kindle Software auf allen gängigen Endgeräten und Plattformen (iPad, iPhone, Android, PC und Mac) gelesen werden. Der Thriller wird zu einem Preis von Euro 2,99 angeboten und ist damit erheblich preiswerter, als vergleichbare Werke im Print-Bereich. Unter folgendem Link kann das Buch heruntergeladen werden: Der Puzzlemörder von Zons

Für Fans des Thrillers wurde eine Facebook-Seite eingerichtet: Der Puzzlemörder von Zons bei Facebook

Eine Fortsetzung der Zonser Thriller Serie mit den bekannten Hauptfiguren und dem historischen Städtchen Zons als Kulisse ist geplant.

Kafel Informationsdienste GbR betreibt im Internet eine Vielzahl von Web-, Informationsangeboten auf den Themenfeldern Gesundheit, Psychologie, Reisen und Wirtschaft. Darüber hinaus vertreibt die Gesellschaft E-Books zu Sachthemen sowie Romane.

Kontakt:
Kafel Informationsdienste GbR
Katrin Müller-Schäfer
Märchenallee 13
41541 Dormagen
kontakt@zons-am-rhein.info
02133216418
http://www.zons-am-rhein.info