Countdown für Energiesparer läuft: Thermografie-Untersuchung im Kreis Olpe

Anmeldung für vergünstigte Thermografie-Aktion von BIGGE ENERGIE noch bis zum 23. Dezember

showimage Countdown für Energiesparer läuft: Thermografie-Untersuchung im Kreis Olpe
Thermografie-Untersuchung von BIGGE ENERGIE: Auf dem Wärmebild zeigen blaue Farben eine gute, gelbe oder rote eine schlechte Dämmung an.

Kreis Olpe. Wenn es draußen knackig kühl wird, ist es im gut beheizten Zuhause wohlig warm. Da ist es schade um die schöne Wärme und vor allem um das schöne Geld, wenn über schlecht gedämmte Stellen viel Energie verloren geht. Deshalb bietet BIGGE ENERGIE allen Gebäudeeigentürmern aus der Region rund um die Bigge eine besonders günstige Thermografie-Untersuchung, mit der Dämmschwachstellen aufgedeckt werden. Noch bis zum 23. Dezember können sich Energiesparer anmelden.

Fenster, Türen und Wände: Per Infrarot-Kamera wird bei der Thermografie-Untersuchung sichtbar, wo Energie verloren geht. Wenn die Wärmebrücken erkannt sind, können sie effektiv beseitigt werden. So wird Energie und Geld gespart.
Und sparen können schon alle bei der Thermografie-Untersuchung selbst. Strom- und Erdgaskunden von BIGGE ENERGIE zahlen statt 250 Euro nur 89 Euro. Für 109 Euro können sich auch Nicht-Kunden anmelden. Natürlich kann auch jeder den günstigeren Preis nutzen, wenn ein Strom- oder Erdgas-Sondervertrag über ein Jahr abgeschlossen wird.

Die Aktion umfasst nicht nur vier Außenaufnahmen des Hauses mit einer Wärmebildkamera, sondern auch wertvolle Tipps, wie Dämmschwachstellen behoben werden können, Hinweise zur neuen Energiesparverordnung und eine Informationsveranstaltung für alle Teilnehmer im März 2012. Hier infomieren dann Experten rund um das Thema Dämmen bei der Altbausanierung.

Interessenten können sich für die heimische Thermografie-Untersuchung noch bis zum 23. Dezember 2011 anmelden: über die Infohotline 02761/896-408 oder per Mail an vertrieb@llk.de.
Die Wärmebild-Aufnahmen werden dann zwischen dem 9. und 20. Januar 2012 gemacht. Denn bei Kälte lassen sich Schwachstellen und Energieverschwender am besten entdecken.

BIGGE ENERGIE ist der Energieverbund der Stadtwerke Olpe, der Stadtwerke Attendorn und der Lister- und Lennekraftwerke. Unter dem Markennamen BIGGE ENERGIE haben sie ihr gemeinsames Engagement für nachhaltige Energieversorgung, Naturstrom aus Wasserkraft, Ökostrom und Gas sowie ihre umfangreichen Kompetenzen gebündelt.
Allen Kunden bietet BIGGE ENERGIE das Beste von und rund um die Bigge – und auch darüber hinaus: Ehrlich, modern und innovativ werden neben der Stromversorgung unter anderem auch regionale Energie-Umweltprojekte unterstützt. Das Stromnetz wird ausgebaut und modernisiert. Neue Energiequellen werden erschlossen, wobei der Fokus auf regenerativen Energien liegt.
Im Zentrum des Verbundes steht die starke Verbundenheit mit der Region und die Vorteile für die Kunden. Was BIGGE ENERGIE positiv von vermeintlichen Billig-Anbietern abhebt, ist die große Offenheit und nachhaltige Tarife: (BIGGE mini, BIGGE maxi, BIGGE pur aus 100 % Wasserkraft und TÜV-zertifiziert).
www.bigge-energie.de.

Kontakt:
BIGGE ENERGIE
Kundencenter
In der Wüste 8
57462 Olpe
02761 896-0

www.bigge-energie.de
llk@llk.de

Pressekontakt:
PSV MARKETING GMBH
Stefan Köhler
Ruhrststraße 9
57078 Siegen
s.koehler@psv-marketing.de
0271 77001616
http://www.psv-marketing.de

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.