Cetco Germany – Sonderkonstruktionen für Siedlungs- und Wasserwirtschaft

Lösungen für den GaLa- und Wasserbau mit natürlichen Stoffen

showimage Cetco Germany - Sonderkonstruktionen für Siedlungs- und Wasserwirtschaft

Dipl.-Ing. Christoph Rodinger, Geschäftsführer der Cetco Germany GmbH will verstärkt GaLa- und Wasserbauer ansprechen bzw. schon in der Planungsphase unterstützen.

Die Cetco Germany GmbH erweitert ihr Programm mit Baulösungen für den Gewässerschutz in der Siedlungs- und Wasserwirtschaft. Bisher befasste man sich schwerpunktmäßig mit dem Gebäude-schutz und der Abdichtung druckwasserbelasteter, erd berührender Stahlbetonbauwerke.
“Zukünftig wollen wir verstärkt Bauherrn und Planer, aber auch GaLa- und Wasserbauer in der Ausarbeitung von Abdichtungskonzepten schon in der Planungsphase unterstützen”, erklärt Geschäftsführer Dipl.-Ing. Christoph Rodinger und ergänzt: “Im Gewerk Bauwerkabdichtung kennen wir uns aus. Das gilt auch für die bautechnischen Regelwerke einschließlich deren zukünftiger Fortschreibung. Stichwort ist hier die für 2013 erwartete Einführung einer bundeseinheitlichen Verordnung zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV), wo wir jetzt schon mit Baulösungen in den Startlöchern stehen”.
Hauptprodukt von Cetco ist eine geotextile Voltex-Bentonitmatte, die auch für den Wasserbau bzw. den Gewässerschutz geeignet ist. Zudem kann das Unternehmen bei diesem Produkt auch ungewöhnliche Abmessungen wie beispielsweise Bahnen mit 1 Meter Breite und 100 Meter Länge und damit maßgeschneiderte Lösungen anbieten. Natrium-Bentonit ist ein reines Naturprodukt. Rund 4,8 kg sind in jedem Quadratmeter Voltex-Dichtungsbahn, einer vollflächig vernadelten Geotextilmatte, eingebaut und damit ein echte Alternative gegen 1 Meter mächtigen Tondichtungen oder Kunststoffbahnen. Im Gegensatz zu Kunststofffolie ist eine Voltex-Dichtungsbahn bei kleineren Verletzungen, wie beispielsweise nach einem Durchstich mit einem Messer, selbstheilend und damit ein aktives Element. Kommt das Voltex-Natriumbentonit in Kontakt mit Wasser beginnt es zu quellen. Der Quelldruck sorgt dafür, dass auch an der Schadstelle kein Wasser die Barriere passieren kann. Bedarfsweise führt Cetco auch den Einbau durch.
Ob Zier- und Löschwasserteiche, Regenrückhaltebecken oder Kanäle, die Voltex-Dichtungsbahn trennt und schützt das Wasserbauwerk ermüdungsfrei und dauerhaft. Die Voltex-Dichtungsbahn wird einfach auf dem Erdplanum verlegt. Die Überlappungsstöße werden verschweißt. Auch JGS-Anlagen und Sonderlösungen wurden damit bereits realisiert. Zudem bietet Cetco mit Hydroshield einen Versicherungsschutz für seine Abdichtung an. Damit ist jeder Bauherr von Anfang an auf der sicheren Seite. “Der Kunde behält bei uns die Wahl, denn mit Petex, einer PE Abdichtungsbahn und Coreflex, einer gewebearmierten Verbundfolie haben neben Voltex auch Alternativen im Programm,” ergänzt Rodinger.

Die Cetco Germany GmbH gehört zu AMCOL International Corp., eines der weltweit führenden Unternehmen in der Bearbeitung von Betonit, einem natürlich vorkommenden Tonmaterial. Für 2012 erwartet die börsennotierte AMCOL International rund 1 Mrd. USD Umsatz. Cetco (Colloid Enviromental Technologies Co) ist dort dem Geschäftsbereich Enviromental zugeordnet. Bisher waren Materialien für die Abdichtung von hochwertig genutzten grundwasserbelasteten Stahlbetonbauwerken und Dienstleistungen in der Bauwerksabdichtung das Programm des Unternehmens.

** Ende Pressetext **
Text und Foto download:
www.pr-download.com/cetco12.zip
Copyright Cetco Germany GmbH / Löhne /Westfalen

CETCO gehört zu AMCOL International Corp., eines der weltweit führenden Unternehmen in der Bearbeitung von Betoniten. Bentonit-Bahnen zur Flächenabdichtung und unterschiedliche Materialien zur Abdichtung von Arbeitsfugen in druckwasserbelasteten Stahlbetonbauwerken (WU-Bauwerken). Im Dienstleistungsbereich bietet CETCO von der Planung der Bauwerksabdichtung für Betonkonstruktionen bis zur Ausführung von Fugen- und Flächenabdichtungsarbeiten einen kompletten Service.

Kontakt:
CETCO Germany GmbH
Christoph Rodinger
Stodieks Bogen 1
32584 Löhne
+49 (0)5732 911 95 0
info@cetco.com
http://www.cetco.com

Pressekontakt:
PREWE
Michael Endulat
Goldberger Str 12
27580 Bremerhaven
+49 (0)471 481 74 44
Michael.Endulat@prewe.com
http://www.prewe.com