Praktisches für den Fahrrad-Herbst
Träger für die Anhängerkupplungen sind die effizienteste und beste Transportlösung Auch wenn viele jetzt schon wieder ans Skifahren denken: Der goldene Herbst und selbst schöne Wintertage eignen sich hervorragend für Fahrradausflüge. Da es doch langweilig wäre, immer nur vor der eigenen Haustür zu starten, gilt es erst einmal, die Bikes ins oder ans Auto zu bringen. Rameder, Deutschlands größter Anbieter von Transportlösungen für PKW, hat eine Vielzahl von unterschiedlichen Trägersystemen unter www.kupplung.de im Programm. Geschäftsführer Dirk Schöler: „Das beste Eigenschaftspaket bieten Produkte für die Montage auf der Anhängerkupplung, zudem erlauben sie den Fahrradtransport selbst bei Microcars oder Cabrios.“ Ein Trumpf ist die gute Beladbarkeit, da die Räder nicht erst aufs Dach gewuchtet werden müssen. Mit speziellen Auffahrrampen können selbst schwere E-Bikes mühelos von jedermann aufgeladen werden. Je nach Modell sind die Träger in der Regel für zwei bis vier Velos ausgelegt. Einige, zum Beispiel der beliebte MFT Multi-Cargo-2 Family (ab ...

Weiterlesen
Mit wenigen Klicks zielgerichtet die OBO Bettermann Produktwelt entdecken.
infuniq®web ermöglicht dem Lösungsanbieter für Elektrotechnik die individuelle und facettenreiche Produktkommunikation im Internet Essen, den 28.09.2011 Bis 1952 kannte man es nicht anders: „Wer einen Dübel in die Wand versenken wollte, der  musste zuerst ein Loch bohren.“ Bis OBO mit Ihrem Pioniergeist diese Tatsache auf den Kopf stellte und einen Metalldübel entwickelte, der direkt in die Wand geschlagen werden konnte. Für Handwerker in dieser Zeit ein enormer Vorteil. Dieser „Ohne Bohren-Dübel“ brachte dem Unternehmen auch den Markennamen OBO ein. Seit Anbeginn ziehen sich dieser Pioniergeist, Unternehmer-Mut und Leistung wie ein roter Faden durch die gesamte Firmengeschichte. 2011 wurde OBO Bettermann dafür mit dem Deutschen Mittelstandpreis ausgezeichnet. OBO Bettermann beschäftigt heute rund 2200 Mitarbeiter und ist in über 60 Ländern und mit 40 Tochtergesellschaften auf allen Kontinenten vertreten. Das Ergebnis ist die wichtige Nähe zu den Kunden, um kompetente Spitzenleistungen zu bieten. Mit 30.000 Produkten ist OBO der Lösungsanbieter für elektrotechnische ...

Weiterlesen
Frank Schwarz Gastro Group GmbH mit internationaler Ausrichtung: Messecatering im In- und Ausland
it höchstem Maß an Qualität und Zuverlässigkeit hat sich die Duisburger Frank Schwarz Gastro Group GmbH (FSGG) längst einen Namen im nationalen Messecatering gemacht. Mittlerweile gehören auch Messen im Ausland zu den zufriedenen Kunden des Cateringunternehmens. (hob) Nach Tagen ist jetzt die ITMA 2011 als größte internationale Fachmesse für Textilmaschinen im spanischen Barcelona zu Ende gegangen. Acht Tage lang war auch das erfahrene FSGG-Team vom Duisburger Großmarkt mit von der Partie. Immerhin wurden dort über 10.000 Messegäste während der Veranstaltung mit leckerem Essen und Trinken versorgt. Nach einem kurzen Durchatmen geht es ein paar Tage später bereits weiter zur EXPO Real nach München. Hier kümmern sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Frank Schwarz um 1.500 Messegäste, die täglich an insgesamt fünf Messeständen bewirtet werden. „Zu unseren Kunden gehören hier in der bayerischen Landeshauptstadt, wo wir vor zehn Jahren mit dem Messecatering für die Stadt Duisburg gestartet sind, neben der Stadt ...

Weiterlesen
444 Tage TeeWelt Ronnefeldt Rosenheim
    Presse-Information   Würzig & orientalisch in den Herbst: Die TeeWelt Ronnefeldt startet in die Herbst- und Wintersaison!   Rosenheim, September 2011 — TeeSommelier Michael Adler hat sich für die Herbst- und Wintersaison mit besonderen Tee-Spezialitäten gerüstet. Das Trendgetränk Chai gibt es ab sofort in acht verschiedenen Sorten, zwei davon sind echte Neuheiten: Morgentau® Chai und Ayurveda Chai. Der beliebte Gewürztee verbindet die beiden Kulturen, die der Engländer, die gern einen schwarzen Tee mit Milch trinken mit der ayurvedischen Naturheilkunde, wie sie im indischen Alltag gelebt wird. Die neuen Mischungen sind die perfekte Kombination für das persönliche Wohlbefinden: auf Wunsch belebendes Koffein bei den Schwarzen und Grünen Chai Tees abgerundet mit der positiven Wirkung von Gewürzen wie Zimt, Nelke, Kardamom, Anis, Koriander und Pfeffer. Neben den Chai-Sorten bietet die TeeWelt Ronnefeldt auch eine Auswahl von rund einem Dutzend Wintertees an, die auf die Advents- und Festzeit einstimmen. Darüber hinaus ...

Weiterlesen
Vierbein-Schülertisch Compass von VS – Ordnung ist das halbe Leben
Der Compass von VS vereint auf unnachahmliche Weise Funktionalität, Flexibilität und Praktikabilität in einem Produkt. Als Arbeitsplatz für einen Schüler konzipiert, stecken zahlreiche kluge Ideen in ihm. Er ist in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich – wobei der Grad an Funktionalität immer weiter zu steigen scheint. Jedes Modell bringt in der Basis-Ausführung eine widerstandsfähige Arbeitsplatte mit, die auch den härtesten Belastungsproben des Schulalltags stand hält und somit dem Qualitätsanspruch von VS mehr als gerecht wird. Das Basis-Modell ist mit zahlreichen zusätzlichen Optionen konfigurierbar. So teilt eine optional in die Tischplatte eingegossene Stiftleiste Füllfederhalter und Co. ihren eigenen Platz zu und verhindert langes Suchen und Wegrollen. Weiterhin kann die Stiftleiste als Halterung für die Buchstütze dienen, die neben der Unterstützung einer ergonomischen Sitz- und Lesehaltung die Nutzfläche auf der Tischplatte erheblich vergrößert. Wird die Buchstütze nicht mehr gebraucht, passt sie als Deckel auf die zusätzlich erhältliche Materialbox. Diese Box funktioniert unterhalb der ...

Weiterlesen
Erzgebirge bekommt Qualitätssiegel für seinen Weihnachtsstollen
PRESSEMITTEILUNG Bäcker aus dem Erzgebirge bündeln erstmals Vermarktungsaktivitäten für traditionelles Weihnachtsgebäck / Stollenverband Erzgebirge e. V. vergibt für Mitglieder eigenes Qualitätssiegel „Erzgebirgischer Weihnachtsstollen“ als regionalen Herkunftsnachweis Oelsnitz, 28.09.2011. Die Bäcker aus dem Erzgebirge zeigen sich gut gerüstet für die kommende Stollensaison: Erstmals bündeln sie ihre Vermarktungsaktivitäten für das traditionelle Weihnachtsgebäck aus der Region und starten mit dem neuen Qualitätssiegel „Erzgebirgischer Weihnachtsstollen“ in die bevorstehende Adventszeit. Der eigens dafür gegründete Stollenverband Erzgebirge e. V. stellte die neue Regionalmarke und seine weiteren Pläne heute der Öffentlichkeit vor. „Unser Weihnachtsstollen steht seit Jahrhunderten für Qualität und Tradition aus dem Erzgebirge. Mit diesen Pfunden wollen wir in Zukunft noch stärker wuchern und für unser traditionsreiches Regionalprodukt eine höhere öffentliche Wahrnehmung erzielen“, beschreibt Verbandspräsidentin Karin Seifert von der gleichnamigen Bäckerei und Konditorei aus Leukersdorf / Erzgebirge die Gründungsidee. Exklusives Qualitätssiegel als Herkunftsnachweis Bereits seit knapp einem Jahr arbeiten die derzeit zehn Mitglieder des Stollenverbands intensiv ...

Weiterlesen
Erzgebirge bekommt Qualitätssiegel für seinen Weihnachtsstollen
Bäcker aus dem Erzgebirge bündeln erstmals Vermarktungsaktivitäten für traditionelles Weihnachtsgebäck / Stollenverband Erzgebirge e. V. vergibt für Mitglieder eigenes Qualitätssiegel „Erzgebirgischer Weihnachtsstollen“ als regionalen Herkunftsnachweis Die Bäcker aus dem Erzgebirge zeigen sich gut gerüstet für die kommende Stollensaison: Erstmals  bündeln sie ihre Vermarktungsaktivitäten für das traditionelle Weihnachtsgebäck aus der Region und starten mit dem neuen Qualitätssiegel „Erzgebirgischer Weihnachtsstollen“ in die bevorstehende Adventszeit. Der eigens dafür gegründete Stollenverband Erzgebirge e. V. stellte die neue Regionalmarke und seine weiteren Pläne gestern der Öffentlichkeit vor. „Unser Weihnachtsstollen steht seit Jahrhunderten für Qualität und Tradition aus dem Erzgebirge. Mit diesen Pfunden wollen wir in Zukunft noch stärker wuchern und für unser traditionsreiches Regionalprodukt eine höhere öffentliche Wahrnehmung erzielen“, beschreibt Verbandspräsidentin Karin Seifert von der gleichnamigen Bäckerei und Konditorei aus Leukersdorf / Erzgebirge die Gründungsidee. Exklusives Qualitätssiegel als Herkunftsnachweis Bereits seit knapp einem Jahr arbeiten die derzeit zehn Mitglieder des Stollenverbands intensiv an einer gemeinsamen ...
Weiterlesen
FeineKostbarkeiten: Online-Shop für Accessoires und Geschenke
Der Online-Shop „FeineKostbarkeiten“ führt schöne Dinge für Menschen mit Geschmack und Liebe zum Design. Bei der Produktauswahl wird ebenso auf das Optische wie auf Qualität und Funktionalität geachtet, getreu dem Motto: „Unsere Waren sollen Ihr Leben erleichtern und bereichern, Sie schmücken und Ihnen ein Lächeln auf die Lippen zaubern“. Diese schönen Dinge lassen das Herz höher schlagen. Folgende Artikel findet man im Shop: Kleine und große Taschen, Geldbeutel, Shopper, Badetaschen, Strandtaschen, iPhone- und Handytaschen im Retro-Look der 70er Jahre, Schlüsselanhänger, Bürobedarf, Geschenke, Accessoires für Bar und Küche, Helfer für den Haushalt, Etuis, Briefbeschwerer, Eierbecher u.v.m. für Herren und Damen Für die Firmeninhaberin von FeineKostbarkeiten, Anne Durst, sind  ein sehr guter Service und eine hochwertige Kundenbetreuung ein MUSS. So werden Bestellabwicklung, Rechnungsstellung und Versand selbst übernommen, um den direkten Kontakt zum Kunden zu pflegen und Probleme schnellstmöglich bearbeiten zu können. Anne Durst hat stets ein offenes Ohr für die Träume und ...

Weiterlesen
Der „Ideen-Check“ macht Innovationskraft messbar
Ist unser Unternehmen fit für die Zukunft? Vor dem Hintergrund von kürzer werdenden Produktlebenszyklen und steigendem Wettbewerbsdruck ist diese Fragestellung für mittelständische Unternehmen wichtiger denn je. In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Dr. habil. Kurt Nagel hat das Beratungsunternehmen IMAGENT vor diesem Hintergrund ein neues Tool entwickelt: Der Ideen-Check. Das Tool ermöglicht die Analyse und Bewertung der Innovationskraft eines Unternehmens und macht somit die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens messbar. Das Ergebnis der Bewertung ist eine Innovations-Bilanz, die die Innovationskraft und das Innovationspotential eines Unternehmens anschaulich darstellt. Neben der Erstellung einer Innovations-Bilanz ermöglicht der Ideen-Check außerdem die separate Bewertung von Produkt- und Geschäftsideen. Für die Innovations-Bilanz werden zunächst die Voraussetzungen für Innovationen im Unternehmen untersucht. Es wird analysiert, ob sich die vier Bereiche Strategie, Organisation, Kundenorientierung und Mitarbeiter fördernd oder hemmend auf Innovationen auswirken. Im zweiten Schritt liegt der Fokus auf den aktuellen Innovationsaktivitäten des Unternehmens. Prof. Nagel hat vier verschiedene Innovationsarten definiert: ...

Weiterlesen
Internationalisierung ist der Schlüssel zum Erfolg
Die Globalisierung der Märkte macht es leichter, aber auch notwendiger, sich außerhalb der eigenen Ländergrenzen zu orientieren. Professionelle Fachübersetzungen sind dabei unumgänglich. „Auf dem globalen Markt sind aktive Unternehmer erfolgreicher als vergleichbare Mitbewerber“, stellt der Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) fest. Deshalb sei eine Konzentration auf die Internationalisierung des Mittelstands notwendig, um die Unternehmen bei den ersten Schritten aus dem eigenen Land zu unterstützen. Wichtig für einen Erfolg und eine Minderung von möglichen Gefahren ist das strategische Planen bei der Eroberung neuer Märkte. Viele Bereiche einer Firma sind von einer möglichen Internationalisierung betroffen – neben Marketing und Absatz auch Personalplanung, Beschaffung, Produktion und Finanzierung sowie Forschung und Entwicklung. Während der Begriff Globalisierung dabei die zunehmende weltweite Vernetzung bezeichnet, drückt der Begriff Internationalisierung die Prozesse zwischen den Nationen aus. „Allerdings wird die Internationalisierung durch die Globalisierung begünstigt“, betont Diplom-Betriebswirt Daniel Hartling. Die Vorteile für die Unternehmen liegen auf der Hand: Expansionsmöglichkeiten ...

Weiterlesen
Blue Yonder: Vorreiter für Big Data und Predictive Analytics in Europa
Die Karlsruher phi-t products & services GmbH & Co. KG tritt künftig unter dem Namen Blue Yonder auf. Die Umbenennung und der damit einhergehende Relaunch des Predictive-Analytics- und Big-Data-Spezialisten unterstützen den angestrebten Wachstumskurs und die Erschließung neuer Marktsegmente. Mit zusätzlichen Top-Talenten aus der Spitzenforschung und von marktführenden Softwareunternehmen rüstet  sich Blue Yonder für die steigende Nachfrage nach seiner Analysesoftware. Karlsruhe – September 2011 – Die Karlsruher phi-t products & services GmbH & Co.KG tritt ab sofort unter dem Namen Blue Yonder auf. „Damit tragen wir der enorm wachsenden Bedeutung des Themas Predictive Analytics für einen breiten Markt Rechnung“, sagt Geschäftsführer Uwe Weiss. „Viele Unternehmen wissen noch gar nicht, welchen immensen Nutzen ihnen die Daten bringen, die Tag für Tag automatisch bei ihnen landen. Oder sie fühlen sich von der Menge an Information überfordert. Mit Blue Yonder machen wir deutlich, dass sich mit der richtigen Nutzung und Auswertung von Daten der ...

Weiterlesen
Vom Oscarpreisträger zum Starwinzer – Francis Ford Coppola
Nicht wenige Prominente versuchen sich als Winzer, doch kaum einer hat solchen Erfolg wie Francis Ford Coppola. Der bekannte Regisseur, der für seine Filme „Apocalypse Now“ und  „Der Pate“ mit Oscars ausgezeichnet wurde ist kein Neuling im Weingeschäft mehr. Bereits in den 1970er Jahren hat der Regisseur Francis Ford Coppola das Weingut Rubicon Estate im kalifornischen Napa Valley übernommen, wenige Jahre später kaufte Coppola auch einen Teil des weltbekannten Weinguts Ingelnook Estate, das ebenfalls im Napa Valley gelegen ist.t. Zunächst sah Coppola seine Tätigkeit als Winzer eher als Freizeitbeschäftigung an und drehte weiter Filme, erst in den 1990er Jahren nahm er sich mit viel ernst und Ehrgeiz seiner Weingüter an. Es sollte nicht lange dauern, bis es Francis Ford Coppola gelang, auch in diesem Bereich zu einer Größe zu werden. Inzwischen zählt sein Unternehmen zu den 15 größten Weinproduzenten der USA. Besondere Aufmerksamkeit verdienen die Weine, die Coppola im Weingut ...

Weiterlesen
KUHN® Spezialisten für FILIALISTEN: Das zum Anfassen in Filialen erlebbar machen lohnt
Onlinegeschäfte wachsen, stationäre Filialen bieten zu wenig Kaufanreiz. Es fehlt die Synthese aus On- und Offlineangebot, weil der mobile Zugriff von „unterwegs“ mit anschließendem Besuch in einer Filiale immer öfters genutzt wird. Zwar sollte Onlinehandel sein, doch ist die Notwendigkeit gleichzeitig Filialnetze zu revitalisieren, auszubauen und zu synchronisieren nach Meinung der Kuhn Spezialisten für Filialisten www.kuhn-filialen.net eben so wichtig. Das Internet entkoppelt den sichtlichen und haptischen Kontakt zur Ware von physischer Anwesenheit. Konsumenten wollen das problemlose Hin und Her zwischen den Absatzkanälen. Sie schätzen es Shopping real in den Filialen zu erleben und sich dabei etwas Gutes zu gönnen. Dieser Trend lässt sich in bessere Ergebnisse verwandeln zumal nicht wenige Verkaufsformate rote Zahlen schreiben, Albrecht in Deutschland die treuesten Kunden hat. Aktuelle Untersuchungen belegen, dass die Kundenzufriedenheit (Sortiment, Preis-/Leistung, Service) in stationären Filialen ausbaufähig ist, die seitens der Nachfrage sich vollziehenden Veränderungen und Differenzierungen auf erhebliche Reserven hinweisen. Wenn jedoch ...

Weiterlesen
Neue Version der Kreditmanagement-Software für SAP
Rechtzeitig vor Beginn einer der größten Veranstaltungen im Bereich Kreditmanagement, dem Bundeskongress 2011 des BvCM am 12. und 13. Oktober, stellt die SOPLEX Consult GmbH aus Berlin die überarbeitete und erweiterte Version des Produkts „SOPLEX CM“ vor. Damit wird das Kreditmanagement mit SAP noch effizienter und benutzerfreundlicher. Effizientes Kreditmanagement mit SAP Da der Lieferantenkredit der am häufigsten in Anspruch genommene Kredit in der Wirtschaft ist, spielt er eine immer wichtigere Rolle im Unternehmen. Ein modernes und effizientes Kreditmanagement mit SAP muss Daten wie Kreditlimit, Bonitätsindex und Risikoklasse eines Kunden stets in aktueller Form bereithalten. Was vor einigen Jahren noch mit erheblichem manuellem Aufwand verbunden war, läuft in einem modernen Kreditmanagement mit SAP weitgehend automatisiert ab. Das neue SOPLEX CM für ein modernes Kreditmanagement mit SAP SOPLEX CM, die Software für ein erfolgreiches Kreditmanagement mit SAP, wurde grundlegend überarbeitet. „Es handelt sich hier nicht nur um eine neue Version, sondern um ...

Weiterlesen
Erhebliche Umsatzsteigerung mit dem Werbenetzwerk
Steigern Sie mit dem Werbenetzwerk Ihren Umsatz. Die Teilnahme an diesem Netzwerk ist für jede kleine und mittelständige Firma, für jede Einzelfirma, jeden Dienstleistungsanbieter oder Produktanbieter und jeden Webseitenbetreiber Pflicht. Werbung im Wert von 23.400 Euro fast geschenkt zu bekommen und dazu jeden Monat über 500000 deutsche Kontakte mit zu erreichen, ist ein Traum für jenen Unternehmer & wohl kaum vorstellbar. Derzeit wirbt das Werbenetzwerk damit und schafft es tatsächlich, die Träume der Unternehmer, für sehr günstige Preise, zu realisieren. Das Werbenetzwerk möchte, das die Kunden dauerhaft zufrieden sind und wird daher immer weiter entwickelt, damit deren Werbung immer erfolgreich bleibt und Ihr Umsatz kontinuierlich steigt. Die Mission des Werbenetzwerk’s ist es, jedem Webseitenbetreiber, Dienstleistungsanbieter oder Produktanbieter top Werbung zu den günstigsten Preisen auf dem Markt anzubieten. Gute Werbung ist teuer, daher wird versucht die Angebote so zu optimieren, damit die besten Preise auf dem Markt angeboten werden können. Werbeagenturen bieten viele Arten von ...

Weiterlesen