Spektakulärer Auftakt für die neue Erlebnis-Geschenkbox „Coole Betten“
Die aufregendste Nacht ihres Lebens: Erlebnisexperte Jochen Schweizer und vier mutige Gewinner verbringen eine Nacht in der Steilwand Coole Betten gibt es jetzt bei Jochen Schweizer München/Saalfelden Leogang, 12. Dezember 2011. „Das war mit Abstand eine der aufregendsten Nächte meines Lebens“ – mit diesen Worten entstieg Jochen Schweizer, Münchner Unternehmer und Anbieter außergewöhnlicher Erlebnisgeschenke, am Morgen des 9. Dezember seinem Bett in schwindelerregender Höhe in den Leoganger Steinbergen. Die Premierennacht verbrachte er gemeinsam mit einem Leipziger, einem Münchner und zwei Salzburger Gewinnern in den spektakulärsten seiner neuen „Coolen Betten“, einem neuen Erlebnisangebot des Geschenkexperten. Dabei können mutige Teilnehmer in sogenannten Portaledges übernachten, einer Art Hängezelt für Bergsteiger, das sonst nur im Extremsport und in unwegsamem Gelände zum Einsatz kommt. Was sich sonst nur Profi-Bergsteiger trauen, wurde in der Nacht vom 8. auf den 9. Dezember 2011 für Jochen Schweizer und vier weitere Wagemutige zur wohl spektakulärsten Nacht ihres Lebens: 50 ...
Weiterlesen
Edelmetalle: die Entscheidung naht?
Der aktuelle Marktkommentar von Tu Tuan To, 321goldundsilbershop.de (NL/1355021498) Wacker hält sich der Goldpreis über der Marke von 1.700 US-Dollar die Feinunze. Nach oben geht’s nicht so recht voran, da der Widerstand bei rund 1.740 Dollar vorläufig wohl doch nicht nachhaltig überwindbar scheint. Auch nach unten hin hat sich nicht viel getan. Die Unterstützung bei etwa 1.680 Dollar scheint bislang ziemlich fest – trotz mehrfacher Versuche der Baissiers, den Goldpreis deutlich darunter zu drücken. Diese Seitwärtsbewegung ist nicht weiter verwunderlich. Zwar spitzt sich die europäische Staatsschuldenkrise allmählich zu, nicht zuletzt auf Grund der Rating-Warnungen durch Standard & Poor’s. An tatsächlich Preis bewegenden Neuigkeiten, ob nun im positiven oder negativen Sinn, fehlte es bislang. Bis zum Sankt Nimmerleinstag so weitergehen wird es jedoch nicht. Denn Investoren warten zwar nicht erstarrt, aber weit gehend tatenlos ab. Doch die Zeit drängt, was auch die Politiker mittlerweile erkannt haben. So haben sich die meisten ...

Weiterlesen
Technikumsbau gestartet
Biotechnikum auf historischem Boden (NL/1385075386) Archäologie im Einklang mit Zukunftsforschung Auf Grund planerischer Änderungen konnte erst jetzt mit dem Neubau des Technikums für das Institut für Getreideverarbeitung in Bergholz -Rehbrücke begonnen werden. In der erteilten Teil-Baugenehmigung sind die Erdeingriffe auf dem Gelände des Institutes nur mit zuvor durchgeführter archäologischer Untersuchung gestattet. Das ist erforderlich, weil bei einem ersten Suchschnitt ein Brandschüttungsgrab sichergestellt wurde. Die archäologischen Erwartungen sind hoch, da derartige Brandschüttungsgräber kaum als Einzelgräber in Erscheinung treten, sondern stets Bestandteil eines größeren Friedhofes sind. Trotzdem ist geplant, dass die diesbezüglichen Arbeiten noch vor Weihnachten abgeschlossen werden können und Anfang nächsten Jahres mit weiteren Bauabschnitten für das Technikum fortgefahren werden kann. Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich. Kontakt: IGV GmbH Ines Gromes Arthur-Scheunert-Allee 40/41 14558 Nuthetal igv-transfer@igv-gmbh.de – http://www.igv-gmbh.de

Weiterlesen
Ehemaliger Mönch des Klosters Karma in Osttibet erliegt seinen schweren Brandverletzungen
IGFM München (NL/1322814948) Ein ehemaliger Mönch des Klosters Karma im Bezirk Chamdo, Präfektur Chamdo, TAR, starb am 6. Dezember im Krankenhaus an den Verletzungen, die er davongetragen hatte, als er sich aus Protest gegen die chinesische Herrschaft in Tibet selbst zu verbrennen versuchte. Der 46jährige Tenzin Phuntsok hatte sich am 1. Dezember in der Gemeinde Karma in Chamdo in Brand gesetzt. Chinesische Polizisten löschten das Feuer und lieferten ihn mit schweren Brandwunden in ein Krankenhaus ein. Aus einer Quelle aus Tibet verlautet: „Tenzin Phuntsog, der sich am 1. Dezember in der Gemeinde Karma anzündete, starb am 8. Dezember im Krankenhaus von Chamdo“. Die Quelle berichtete weiter, daß um die 70 Mönche festgenommen worden seien, seit das Kloster Karma nach einem Sprengstoffanschlag am 26. November bei einem Regierungsgebäude in der Nähe von der bewaffneten Polizei besetzt worden war. Personen waren bei der Explosion nicht zu Schaden gekommen, aber auf den Wänden ...

Weiterlesen
Soziales Engagement statt Weihnachtsgeschenken
Hunde Haus & Büro Britta Lutz in Eisenach wünscht seinen Kunden ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins neue Jahr. Gleichzeitig dankt Frau Lutz allen Kunden und Geschäftspartnern für die angenehme Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen, worauf sie sich auch in 2012 wieder freut. In diesem Jahr hat sich das Unternehmen entschieden, bewusst auf Kundengeschenke zu verzichten. Häufig treffen diese nicht den tatsächlichen Geschmack des Kunden oder gehen in der Vielzahl der kleinen und großen Präsente unter. Statt dessen fördert Haus & Büro soziale Projekte in der Region. So erhielt in diesem Zusammenhang das Eisenacher Tierheim eine Spende von 100 Euro. Diese wird für die Versorgung der aufgenommenen Hunde aus der ehemaligen Kaserne Vitzeroda genutzt, wo mehr als 100 Hunde unter schlimmsten Bedingungen lebten. Die Tiere vegetierten teils ohne Tageslicht dahin, wurden einseitig mit Schlachtabfällen ernährt. Sie hatten weder ausreichend Auslauf noch menschliche liebevolle Ansprache oder Zuwendung. Nähere ...
Weiterlesen
DIE JUNGEN UNTERNEHMER zu EU-Gipfel: „Hoher Preis für Beruhigung der Märkte“
Verbandschefin Ostermann: „Risiken von Schuldenländern werden nun dauerhaft den Steuerzahlern und künftigen Generationen aufgedrückt“ – Lob für Kanzlerin wegen Verhinderung von Eurobonds und ESM-Banklizenz (NL/1281696636) Europas Staatschefs haben für die kurzfristige Beruhigung der Märkte einen hohen Preis gezahlt. Berlin, 9. Dezember 2011. Marie-Christine Ostermann, Bundesvorsitzende des Verbandes Die Jungen Unternehmer, sagte am Freitag zu den Vereinbarungen des Brüsseler EU-Gipfels: „Europas Staatschefs haben für die kurzfristige Beruhigung der Märkte einen hohen Preis gezahlt. Dieser Preis lautet: dauerhafter Verzicht auf Gläubigerbeteiligung. Es ist fatal, dass es eine Beteiligung privater Gläubiger an einem Schuldenschnitt für Pleitestaaten künftig nicht mehr geben soll. Hiermit verabschiedet sich Europa endgültig vom Prinzip der Einheit von Risiko und Haftung. Die Risiken von Schuldenländern werden nun dauerhaft den Steuerzahlern und künftigen Generationen aufgedrückt.“ Ostermann hob zugleich auch positive Elemente der Einigung hervor: „Es ist gut, dass eine gesetzliche Schuldengrenze für die Euro-Staaten vereinbart worden ist. Das ist ein Grundstein ...

Weiterlesen
Familienunternehmer zu Euro-Gipfel: Verzicht auf Gläubiger-Beteiligung gegen jede Markt-Logik
Goebel: Merkel hält Fluchttür zu billigen neuen Schulden durch Euro-Bonds erfolgreich zu – Schärfere Sanktions-Mechanismen gegen Schuldensünder richtiger Weg (NL/1056014604) Berlin, 9. Dezember 2011. DIE FAMILIENUNTERNEHMER kritisieren mit Blick auf den aktuellen Verhandlungsstand zum ESM-Vertrag den Verzicht auf eine Gläubiger-Beteiligung. „Eine Schonung der Gläubiger im Falle einer Überschuldung eines Euro-Partnerlandes widerspricht jeder Markt-Logik. Wer in riskante Staatsanleihen investiert und dafür von höheren Zinsen profitiert, muss auch das Risiko eines teilweisen Forderungsausfalls mittragen. Unabhängig von dieser prinzipiellen Frage müssten die Regierungschefs aus den Erfahrungen im vergangenen Jahr mit Griechenland gelernt haben, dass eine anfängliche Gläubiger-Schonung zuletzt sehr teuer für die Steuerzahler wird. Letztendlich vertrauen die Finanzmärkte solchen Verschonungen auf geduldigem Papier nie abschließend. Positives Ergebnis des Gipfels ist hingegen, dass Bundeskanzlerin Merkel nun doch nahezu automatische Sanktionen für Kreditsünder in der Eurozone hat durchsetzen und die Fluchttür zu billigen neuen Schulden durch Euro-Bonds hat erfolgreich zuhalten können. Das sind wichtige Schritte ...

Weiterlesen
Leipzig wird zum Mekka der Popmusik – 1. Leipziger Popfestival startet am 3. und 4. Februar mit Großkonzert
* Ein Jubiläumsfestival mit mehr als 40 internationalen Stars an zwei Tagen. *Zwei große Musikshows unter dem Titel „50 Jahre Pop“, Folge 1 und Folge 2. *Vorverkauf startet am 13. Dezember *Popmarkt für Fans und Sammler rund um die Veranstaltung 3./4. Februar 2012 in Leipzig: 50 Jahre Pop mit zwei Musikshows und Popmarkt Leipzig, im Dezember 2011: Es war im Sommer 1962 als die Beatles mit der Veröffentlichung ihrer ersten Single „Love me do“ in eine musikalische Revolution starteten. Fortan wurden die Menschen aller Welt in ihren Bann gezogen: Das Popzeitalter war geboren. 2012 jährt sich dieses Ereignis zum 50. Mal. Eine gute Gelegenheit, dieses weltumspannende Ereignis mit dem 1. Leipziger Popfestival zu feiern. „Es ist ein echter Spannungsbogen über 50 Jahre Pop, den wir erleben werden“, verspricht Initiator Holm Dressler. „Da sind die großen Musiker der frühen Popjahre genauso mit dabei, wie die jungen Künstler der aktuellen Charts.“ Der ...
Weiterlesen
Schachkalender „Schach-Träume 2012“ erschienen
Satirische Zeichnungen von Johannes A. M. Dreylung Schach-Träume 2012 von Johannes Dreyling Der künstlerische Schachkalender „Schach-Träume 2012“ mit satirischen Zeichnungen von Johannes A. M. Dreyling ist in der Waltraud Walddherr Edition (München) erschienen. Bei den festen Regeln des Schachspiels erweckt der Künstler Johannes A. M. Dreyling die Figuren mit dem ihm eigenen Humor zum Leben. Während den Spielern beim Königlichen Spiel die Köpfe rauchen, und sie mit den Figuren ihr Gefecht austragen, machen diese sich ihren eigenen Reim auf die Gesellschaft. Sie finden in ihrer Schwarz/Weiß-Polarität immer neue feine Zwischentöne. Mit Hintersinn versieht der Künstler wie kein anderer seine Strichzeichnungen. Info: Schach-Träume 2012 – Kunstkalender, ISBN 978-3-939840-09-1, 13 Blatt – Spiralbindung, Euro 17,90 Die Waltraud Waldherr Edition wurde 2005 in München gegründet. Kunstpostkarten und Kalender (Zeichnungen) gehören zum Schwerpunkt des Verlagsprogramms. Waltraud Waldherr ist seit über zwei Jahrzehnten in den Bereichen Bildende Kunst, Galerie und Kulturmanagement tätig. Kontakt: Waltraud Waldherr ...
Weiterlesen
Massagesessel noch bis 24.12. lieferbar
Welcon liefert in diesem Jahr Massagesessel wieder bis einschließlich 24.12. aus Massagesessel Class Ein Massagesessel ist mittlerweile ein beliebtes Weihnachtsgeschenk. Was gibt es Schöneres, als seinen Lieben einen gemütlichen Sessel für das eigene Wohnzimmer zu schenken, der neben der Funktion eines Relaxsessels auch noch den Massaeur ersetzen kann. Die von der Firma Welcon verkauften Massagesessel bieten neben acht vorprogrammierten Massagen auch eine Scan-Funktion, welche 62 Punkte der Rückenmuskulatur abtastet und eine Rückennavigation, mit welcher die Massageeinheit an bestimmte Stellen des Rückens gefahren werden kann, um diese punktgenau zu behandeln. Da die Massagesessel der Firma Welcon gerade in der Weihnachtszeit als Geschenkidee sehr gefragt sind, sollte die Bestellung möglichst früh vor dem Fest erfolgen, damit eine Lieferung zum Wunschtermin gewährleistet ist. Ausgeliefert wird durch mehrere firmeneigene Auslieferungsfahrer bis einschließlich 24.12.2011. Bestellungen und Terminwünsche für die Lieferung werden in der Vorweihnachtszeit auch samstags und sonntags unter der Hotline 05121/779132 engegengenommen. Welcon Europe ...
Weiterlesen
Radio VHR + MySchlager starten Apps für iPhone/iPad, Android und WP7
Die Vielfalt der deutschsprachigen Musik können sie jetzt überall geniessen Radio VHR + MySchlager starten Apps für iPhone/iPad, Android und WP7 Radio VHR – Das Schlager Radio Nr. 1 ist ab sofort in den entprechenden App Stores für iPhone, iPad, Android und Windows Phone 7 KOSTENLOS erhältlich. Die Vielfalt der deutschsprachigen Musik können sie jetzt überall geniessen. Dazu spielen wir stets die aktuellsten Hits und Alben ihrer Lieblings-Interpreten. Die rasant zunehmende Zahl der Smartphones und Applikationen für das internetfähige Mobiltelefon sind die Treiber für Radio in der digitalen Welt. Wir möchten so jedem die Möglichkeit bieten, Radio VHR immer und überall geniessen zu können! Radio ist ungeschlagen das meistgenutzte Medium außer Haus. 82 Prozent der Deutschen hören unterwegs Radio. Weblink: http://www.myschlager.de/schlager/radio-vhr-startet-apps-fuer-iphoneipad-android-und-wp7.html Radio VHR – Das Schlager Radio Nr. 1 (Schlager, Discofox, Pop-Schlager, Party-Schlager, Deutsch Country) Weblink: http://schlager.radio-vhr.de Radio VHR – Nostalgier meets Pop (Rock, Pop, R&B, Dance, Oldies) Weblink: http://pop.radio-vhr.de ...
Weiterlesen
Energiegewinnung aus Algen
Japanischer Botschafter im Institut für Getreideverarbeitung (NL/1041498182) Information zu neuen Energiequellen Auf eigenen Wunsch besuchte der Botschafter Japans, Dr. Takahiro Shinyo am 9. Dezember 2011 die IGV GmbH in Nuthetal. Er wollte sich persönlich über die vielfältigen Forschungsvorhaben des Instituts informieren. Sein besonderes Interesse galt der Energiegewinnung auf Basis von Mikroalgen. Auf diesem Gebiet hat die IGV GmbH in der Forschung und Entwicklung weltweit eine Spitzenposition inne. Die Mikroalge weist große Wettbewerbsvorteile auf im Vergleich zu Ausgangsstoffen für Biokraftstoffe, die aus Landkulturen gewonnen werden, da sie Biomasse erzeugt, deren Nutzeffekt und Ergiebigkeit denen terrestrisch lebender Ölpflanzen weit überlegen sind und deren Bestandteile von großem Interesse für die Industrie sind. Möglichkeiten der Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Mikroalgenforschung bei Kultivierung, Bioreaktorentwicklung und Biomasseverwertung zwischen Japan und Deutschland sind hierbei vielfältig. Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich. Kontakt: IGV GmbH Ines Gromes Arthur-Scheunert-Allee ...

Weiterlesen
VDMA Informationstag „Variantenmanagement“ am 08. Februar 2012
Präsentation des Leitfadens Variantenmanagement – camos auf Fachmesse live vertreten (NL/1315644864) Maschinenbauunternehmen treffen sich auf Einladung des VDMA am 08. Februar 2012 in Oberursel bei Frankfurt am Main, um sich über aktuelle Themen und Fragen aus dem Maschinen- und Anlagenbau zum Thema Variantenmanagement auszutauschen. Der VDMA-Infotag Variantenmanagement ist eine bewährte Kombination aus Vortragsveranstaltung mit Anwendervorträgen sowie einer begleitenden Ausstellung von Systemanbietern. Auf dieser Veranstaltung stellt der VDMA den neuen Leitfaden „Variantenmanagement“ vor, an dem auch camos aktiv mitgewirkt hat. camos wird als Systemanbieter auf der fachbegleitenden Ausstellung Variantenmanagementlösungen vor Ort mit seiner Lösung für Variantenmanagement camos Configurator präsent sein und freut sich auf zahlreiche Besucher. Zielgruppe des Infotages sind vorrangig Entscheidungsträger, Abteilungs- und Projektleiter aus den Bereichen IT, Produktmanagement und Vertrieb sowie die Geschäftsführung aus der Investitionsgüterindustrie. camos entwickelt seit 1986 wissensbasierte Software für die Industrie. Heute ist camos eines der technologisch führenden Unternehmen im Bereich Angebotserstellung und Produktkonfiguration. Über ...

Weiterlesen
STAR WARS: THE OLD REPUBLIC TRITT IN DIE ATMOSPHÄRE EIN
Alle Systeme startklar für den Launch von Star Wars: The Old Republic am 20. Dezember. Zugang für Vorbesteller bereits ab 13. Dezember verfügbar. (ddp direct)Köln, 9. Dezember 2011 Nachdem einer der umfangreichsten Beta-Tests für ein Mehrspieler-Online-Rollenspiel (MMO) nun erfolgreich beendet wurde, trifft BioWare die letzten Vorbereitung für eine der größten Produkteinführungen im Unterhaltungsbereich in diesem Jahr: Am 15. Dezember 2011 wird Star Wars: The Old Republic in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Handel erscheinen. Vorbesteller können ab 13. Dezember mit Spielen loslegen Zudem gibt BioWare bekannt, dass die Zugänge für Spieler, die Star Wars: The Old Republic vorbestellt haben, bereits am 13. Dezember ab 11.00 Uhr aktiviert werden und sie somit einen bis zu sieben Tage langen Vorsprung haben, ihre ganz persönliche Star Wars Saga zu schreiben. Um am so genannten Early Game Access Programm teilnehmen zu können, müssen die Spieler eine beliebige Version von Star Wars: The Old ...

Weiterlesen
Künstler für Silvester oder Neujahrsempfang online buchen
Die Zeit wird knapp, viele Künstler sind schon unter Vertrag für Silvester oder den Neujahrsempfang. Crabbel.de bietet als Künstler-Onlineportal die Möglichkeit des schnellen Direktkontaktes. Crabbel Media GmbH Bremen, 9. Dezember 2011 – Das Jahr neigt sich dem Ende. Für Kurzentschlossene wird es höchste Zeit, sich nach einer geeigneten Showeinlage oder musikalischen Begleitung für die Silvesterparty oder den Neujahrsemfang umzusehen. Künstler-Onlineportale, wie zum Beispiel Crabbel.de, bieten dazu die optimale Möglichkeit. Die meisten Verträge für Silvester oder den Neujahrsempfang sind schon lange geschlossen. Wer sich erst jetzt auf die Suche nach einer geeigneten Band, musikalischen Untermalung oder Showeinlage macht, sollte den direktesten Weg der Kontaktaufnahme wählen. Um schnell zu klären, ob ein Künstler oder eine Band zu Silvester zur Verfügung steht, bieten sich Künstler-Onlineportale an. Sie erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und sind wesentlicher Bestandteil der Show- und Entertainment-Branche. Nicht nur der Direktkontakt wird dabei geschätzt, es ist auch die Bandbreite an ...
Weiterlesen