Der OFENGOLD-Herbst mit neuer Angebotsvielfalt
Der Tiefkühlbackwarenspezialist OFENGOLD aus Marne stellt sein herbstliches Sortiment vor. Mit dem Stichwort „Herbst“ assoziiert man an der Westküste stürmische Tage an der Nordsee, überschwemmte Marschen, aber auch: herzhaften und gesunden Kohl. Und das in Mengen, die nur schwer vorstellbar sind. Europas größtes geschlossenes Kohlanbaugebiet liegt in Dithmarschen, der Heimat der Firma OFENGOLD, und umfasst knapp 3000 Hektar; darauf werden nahezu 80 Millionen Kohlköpfe geerntet. Für jeden Einwohner Deutschlands also sozusagen ein eigener Kohlkopf. OFENGOLD nimmt die Kohlernte 2011 zum wieder zum Anlass, saisonale und regionale Produkte anzubieten; zum Beispiel die beliebten Backwaren Kohlbrot und Kohlbrötchen, die auch direkt vor Ort in Marne von der traditionellen Handwerks-Familienbäckerei „Kalle-Bäcker“ hergestellt werden. Kohl ist ein vielseitiges und zudem gesundes Gemüse. Im feuchten, milden Küstenklima gedeiht er fast ohne Düngemittel; er ist äußerst kalorienarm, reich an Vitamin C und B sowie den Mineralstoffen Kalium, Kalzium und Eisen. Die herzhaften Kohlprodukte werden ausschließlich mit ...

Weiterlesen
100-Parker-Punkte in 47 Lots: Munich Wine Company versteigert wieder edle Weine
1120 Lots mit einem unteren Katalogwert von fast 600.000 Euro werden bei der 28. Präsenzauktion der MWC ausgerufen – Run auf großen Bordeaux hält weiter an  München (mh) Die Kurse an den Börsen fallen derzeit wieder deutlich, doch andere Geldanlagen haben weiter Hochkonjunktur. Das trifft – neben Edelmetallen – ganz besonders auf den Weinauktionsmarkt zu. Bei dieser Ausgangslage kann die Munich Wine Company (www.munichwinecompany.com) auch der 28. Präsenzauktion am Samstag, 24. September 2011, wieder optimistisch entgegenblicken. Der prall gefüllte Auktionskatalog enthält 1120 Lots und Weinraritäten der Jahrgänge 1795 bis 2010, die mit einem Schätzwert zwischen knapp 600.000 und gut 900.000 Euro taxiert sind.     Nicht nur passionierte Weinliebhaber wissen um den entscheidenden Vorteil eines Investments in edle Weine. Im Gegensatz zu Aktien ist ein Totalverlust auch in Krisenzeiten ausgeschlossen. Und selbst wenn die Preise – wofür es derzeit keine Anzeichen gibt – irgendwann einmal kräftiger fallen sollten, besteht kein Grund ...
Weiterlesen
Aktionstag „Teller statt Tonne“
Aachen (fet) – „Wohlstand oder Wahnsinn?“ fragt sich der Dokumentarfilm „Taste the Waste“ in Hinblick auf unseren verschwenderischen Umgang mit Lebensmitteln, zu dessen Kinostart die Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention am 19. September ins Aachener Kapuzinerkarree lädt. Stellen Sie sich vor, Sie kommen mit zwei vollbepackten Einkaufstüten aus dem Supermarkt und werfen zu Hause eine davon direkt in den Müll. Ist das unvorstellbar für Sie? Dabei gelangt in Deutschland und anderen Industriestaaten etwa die Hälfte aller produzierten Lebensmittel gar nicht erst bis zum Kunden, sondern landet bereits vorher im Abfall. Schon bei der Ernte durchlaufen Gemüse und Obst ein regelrechtes Casting um einen Platz in die Stiege Richtung Supermarkt. Was nicht der EU-genormten Größe und Form entspricht oder optische Mängel aufweist, bleibt hier zurück. Dieses Schicksal ereilt fast jeden zweiten Kopfsalat und jede zweite Kartoffel. Im Laden findet dann das zweite Auswahlverfahren statt. Dort trifft die weniger schönen Waren schnell ...

Weiterlesen
Baden gehen mit der Weinkönigin
Anfang September bevölkerten nicht nur Sandsteinfiguren aus Grimms Märchen den Märchenbrunnen im Volkspark Friedrichshain in Berlin, sondern auch 1000 Weinköniginnen aus Plastik. Das E-Business-Start-up Weinderwoche.com bündelte alle Kräfte und ließ 1000 Weinköniginnen in Form von Quietscheentchen aus europäischen Weingebieten einfliegen, um Traubensaftliebhaber auf die beginnende Weinsaison einzustimmen. Mehr als 700 Spaziergänger, die den Sonntagnachmittag für einen Abstecher in den beliebten Volkspark Friedrichshain in Berlin nutzen, waren begeistert von der Aktion. Sie fischten nicht nur ein begehrtes Souvenier aus dem Brunnen, sondern erhielten auch einen Rabattcode für einen Wein der Woche. Weinderwoche.com spürt Geheimtipps der Winzerwelt auf, die es in dieser Form auf dem deutschen Markt nicht gibt. Sie werden von den Mitgliedern der Online-Community vorab getestet und bewertet und nur die Spitzenweine mit den besten Bewertungen schaffen es als Angebot der Woche auf die Website. Und das mit Rabatten von bis zu 50 Prozent. Weinderwoche.com besteht aus einem jungen Team, ...

Weiterlesen
Kleinunternehmer sind ständig erreichbar
München  (14. September 2011 )- Kleinunternehmer sind ständig erreichbar und über 90% arbeiten auch an Wochenenden 14% trennen nicht zwischen privater und beruflicher Social Media Nutzung 13% finden keinen gesunden Ausgleich zwischen Arbeit und Freizeit Eine neue Studie* des Spezialversicherers Hiscox zeigt, dass Kleinunternehmer besonders flexibel mit ihrer Arbeits- und Freizeit umgehen. Ziel sei es, sowohl Zeit mit ihrer Familie zu haben, als auch in geschäftlicher Hinsicht alle Möglichkeiten auszuschöpfen. Annähernd die Hälfte der Kleinunternehmer (46%) nennt flexible Arbeitszeiten als wichtigstes Mittel, einen gesunden Ausgleich zwischen Arbeit und Freizeit zu erreichen, gefolgt von geplanten Zeiteinheiten mit Familien und Freunden (17%). Ein Zehntel der Befragten gab an (10%) ausschließlich im Büro zu arbeiten. Für Kleinunternehmer ist ihr Büro jedoch niemals allzu weit von Ihrem zu Hause entfernt. Lediglich 9% gaben an, nicht an Wochenenden zu arbeiten. Mobiltelefone sind Standard in Schlafzimmern von Unternehmern Nur 3% nehmen ihren Blackberry oder ein anderes ...

Weiterlesen
www.zum-braeu.de – Das Wanderer- und Wellnesshotel mit Wohlfühlgarantie
Das Genießer- und Wohlfühlhotel „Zum Bräu“ bietet seinen Gästen höchsten Komfort und ein unvergessliches Wellness-Erlebnis. Lassen Sie sich inmitten idyllischer Natur nach allen Regeln der Kunst verwöhnen und genießen Sie die Kombination aus bayrischer Gastlichkeit und Wellness-Ambiente! Die Zimmer im Wellnesshotel Bayern verfügen über allen nötigen Komfort, um sich rund um wohl zu fühlen. Alle Zimmer sind stilvoll und gemütlich eingerichtet. Die angenehme Atmosphäre des Wellnesshotels spiegelt  sich auch in den Zimmern wieder und vermittelt den Gästen bereits beim Betreten der Zimmer ein entspannendes Wohlgefühl. Die meisten der Zimmer verfügen zudem über einen Balkon, von dem aus man eine traumhafte Aussicht genießen kann. Auch der hoteleigene Beauty- und Wellnessbereich inklusive Saunalandschaft und Relaxgarten lädt zu erholsamen Stunden ein, in denen Sie einfach mal die Seele baumeln lassen können. Denn das 3-Sterne Wellnesshotel Bayern bietet Ihnen ein exklusives Verwöhn-Programm für alle 5 Sinne, bei dem Sie Ihren Alltagsstress garantiert im Nu ...

Weiterlesen
Experten hoffen auf baldige Senkung der Preise für Kaffee
Laut des deutschen Kaffeeverbandes in Hamburg sind die Preise für Rohkaffee im letzten Jahr um 66 Prozent gestiegen und damit so teuer wie seit 14 Jahren nicht mehr. Zwischen Oktober 2010 und Mai 2011 verdreifachte sich der Kaffeepreis und erreichte Rekordwerte von über 3,00 US-Dollar pro Pfund. Bei Allvendo erhofft man sich jedoch, dass diesem Preisanstieg schon bald ein Preisnachlass folgen wird und vserweist auf den aktuellen Börsenkurs: Seit Mai ist dieser wieder auf 2,40 US-Dollar pro Pfund gesunken und es deutet sich an, dass sich die Lage am Kaffeemarkt weiter entspannen wird. Gründe für den immensen Preisanstieg für Kaffee sind witterungsbedingte schlechtere Ernten bei steigender Nachfrage. In Deutschland beispielsweise sind Kaffee und Espresso das unangefochtene Lieblingsgetränk und liegt mit jährlich mehr als 150 Litern pro Kopf weit vor dem Nationalgetränk Bier mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von nicht einmal 110 Litern. Wegen des Wetterphänoms „La Niña“, mit dem unterdurchschnittlich kalte Wasseroberflächentemperaturen ...

Weiterlesen
Lockerer Look, leckere Technik
Netzbewegung launcht Webauftritt von Black5 und gewinnt CSS Design-Award   Für den Polcher Gebäckhersteller Griesson – de Beukelaer hat die Netzbewegung einen Webaufritt zum Launch des neuen Produkts „BLACK5“ realisiert. Der schwarze Keks mit Vanille-Creme-Füllung wendet sich vor allem an eine junge Zielgruppe. BLACK5 bietet mehr Kekse pro Packung als die Konkurrenz und die bekannt hohe Qualität von Griesson ohne künstliche Zutaten.   Der Webauftritt bietet einen knackigen Look mit leckerer HTML5-Füllung und ganz ohne Flash. Die als One-Pager konzipierte Seite lässt sich am besten mit dem Mausrad erkunden. Dann kommen die Parallaxen-Effekte für die großformatigen Bild- und Typoelemente besonders gut zur Geltung. Zum Beispiel bei den „5 Wegen zum Genuss“ – fünf Beispielen für unterschiedliche Arten, das Produkt zu genießen.   Direkt nach dem Launch gewinnt die Website am 02. September 2011 den CSS Design-Award: http://www.cssdesignawards.com/css-web-design-award-winners.php   CSS Design Awards nominiert jene Websites, die ein hohes Maß an Kreativität, ...

Weiterlesen
Achtung: Datums-KORREKTUR bei der Weinpräsentation mit Star-Winzer Leo Hillinger
Wien, Schubertring 6. Am Montag, den 19.09.2011 findet die einmalige Produktvorstellung mit Star-Winzer Herrn Leo Hillinger im Cal(l)las – Schubertring 6 -, ab 20Uhr statt. (nicht wie berichtet am Montag den 18.09.2011). Denn das Lokal ist nicht nur IN-Lokal und Künstlertreff, sondern auch spezialisiert, seinen Kunden nur das Beste zu servieren. Dazu möchte, das von Gault Millau 2011 ausgezeichnete, Lokal auch seine Weinkarte mit den exquisitesten Tropfen ausstatten. Da alle Hillinger Weine von bester Qualität und österreichischen Flair geprägt sind, passen die edlen Weine erstklassig in das Cal(l)las Konzept. 5-Gänge-Menü  Im Rahmen eines fünf-gängigen-Degustationsmenü, werden die Weine von Herrn Hillinger einer Gruppe ausgesuchter Gäste präsentiert. All diese burgenländischen Spitzenweine wurden eigens mit dem Chefkoch und Herrn Hillinger zusammen, speziell auf die Gerichte abgestimmt. Denn Cal(l)las weiß: Nur die perfekte Sinfonie von qualitativem Essen und erlesenen Weinen, kann dem Gourmetliebhaber zufrieden stellen. Persönliche Weinpräsentation All das wird von Herrn Hillinger persönlich ...

Weiterlesen
Mengenangaben auf Lebensmitteln: Trügerische Zahlengefühle
Aachen (fet) – Verbraucher schätzen die Mengenangaben auf Lebensmitteln oft falsch ein, wenn sie sich dabei auf ihr Bauchgefühl verlassen. Die Situation ist wohl jedem bekannt: Unter Zeitdruck und einer überwältigenden Auswahl an Lebensmitteln im Supermarkt treffen wir auf unterschiedliche Angebote eines oder mehrerer Produkte mit unterschiedlichen Preisen – welches ist nun günstiger? Um schnell eine Entscheidung treffen zu können, verlassen sich viele auf ihr Bauchgefühl. Denn das Überschlagen von Zahlen und Summen erspart Denkarbeit sowie aufwendige Rechnereien. Die Überzeugung, die Mengenangaben schon irgendwie korrekt einschätzen zu können, trügt uns jedoch oft. Forscher der Universitäten Gent und Tilburg nahmen das Zahlengefühl von Käufern unter die Lupe und beobachteten, dass sie oft daneben liegen – egal, ob es sich dabei um Mengenangaben zu Kalorien, Preisrabatte oder Inhaltsvergleiche handelt (1). So nahmen sie den Unterschied zwischen 9 und 9,5 auf einer Skala von 10 auf Anhieb als größer wahr, als den zwischen ...

Weiterlesen
Leo Hillinger Weinpräsentation, Kunst-Brunch & Blumen-Cocktail Party
Lecker frühstücken auf Tiger und Knochenmann Wien, Schubertring 6. „Nirgends fühlt sich ein Künstler mehr daheim, als im Cal(l)las. Der Ort an dem Kunst, Genuss und Luxus zum Alltag gehören“(Künstler möchte ungenannt bleiben; doch hier könnte ihr Name stehen). Denn das IN-Lokal und der beliebte Künstlertreffpunkt Cal(l)las – am Schubertring 6, 1010 Wien- bietet ab Samstag 10.09.2011, ab zehn Uhr bis Open End, neben seinem spektakulären Wochenprogramm, nun auch einen kulinarischen Höhepunkt: Den Kunstbrunch am Hochtisch. Ab sofort können Kunstliebhaber, Künstler, so wie Gourmetfans Speisen auf höchstem Niveau genossen, sowie beeindruckende Gemälde an den Wänden von Cal(l)las bewundert werden. Zudem werden die edlen Gerichte auf hölzernen Hochtischen serviert, unter deren Glasscheibe sich außergewöhnliche Kunstwerke wie alte, original-tibetische Klostertüren befinden.  Und genau hier: wird ihnen auf weißen Platten werden die Speisen ab vier Personen auf einem Hochtisch, in dessen Glas Einzelstücke der Kunst von Affen bis zum Knochenmann zu bewundern sind, ...

Weiterlesen
Weinpräsentation mit Herrn Leo Hillinger; Kunst-Brunch & Flower-Cocktailtime
Weinpräsentation mit Herrn Leo Hillinger   Wien, Schubertring 6. Am Montag, den 18.09.2011 findet die einmalige Produktvorstellung mit Star-Winzer Herrn Leo Hillinger im Cal(l)las – Schubertring 6 -, ab 20Uhr statt. Denn das Lokal ist nicht nur IN-Lokal und Künstlertreff, sondern auch spezialisiert, seinen Kunden nur das Beste zu servieren. Dazu möchte, das von Gault Millau 2011 ausgezeichnete, Lokal auch seine Weinkarte mit den exquisitesten Tropfen ausstatten. Da alle Hillinger Weine von bester Qualität und österreichischen Flair geprägt sind, passen die edlen Weine erstklassig in das Cal(l)las Konzept.   5-Gänge-Menü  Im Rahmen eines fünf-gängigen-Degustationsmenü, werden die Weine von Herrn Hillinger einer Gruppe ausgesuchter Gäste präsentiert. All diese burgenländischen Spitzenweine wurden eigens mit dem Chefkoch und Herrn Hillinger zusammen, speziell auf die Gerichte abgestimmt. Denn Cal(l)las weiß: Nur die perfekte Sinfonie von qualitativem Essen und erlesenen Weinen, kann dem Gourmetliebhaber zufrieden stellen. Persönliche Weinpräsentation All das wird von Herrn Hillinger persönlich ...

Weiterlesen
Auch mal in eigener Sache unterwegs…
HOTELPINNWAND: MACHEN AUCH SIE MIT (!!!) Die Hotelpinnwand (HRD) ist ein Recherchedienst im Hotel und Gaststättengewerbe. Wir bemühen uns, falsche, unfaire oder frei erfundene Bewertungen und oder Berichterstattungen im Internet zu finden und diese durch Aufklärung zu korrigieren und richtig zu stellen. Unfaire oder falsche Behauptungen gegenüber Hotels und gastronomischen Betrieben werden wir auf unserem Portal wieder veröffentlichen. Sollte sich herausstellen, dass die erhobenen Anschuldigungen gegen das Hotel den Gastronom falsch und unhaltbar sind, werden wir diese nach eingehender Prüfung der Öffentlichkeit wieder zugänglich machen. Zudem gehen wir allen Hinweisen die uns zu Verfügung gestellt werden oder uns durch eMail Anonym erreichen zu (Buchungsportalen, Bewertungsportalen, Community`s oder Freundesseiten genauso nach und überprüfen die dort gemachten Angaben.) Um einen unbeschwerten und zufriedenen Urlaub in der schönsten Jahreszeit auch wirklich genießen zu können, ist es ebenso wichtig, dass sich der Urlauber, Geschäftsreisende auf Bewertungen und Angaben zu Hotels, Restaurante, Region in den ...

Weiterlesen
„Aus Raider wurde Twix – sonst ändert sich nix!“
Wieso wurde aus dem „Raider“ plötzlich ein „Twix“? Die ganze Story auf Retroo.de!

Weiterlesen
OPC Router in neuer Version
Mit der neuen Versionsreihe des OPC Routers erweitert inray Industriesoftware GmbH das Leistungsspektrum ihrer bewährten Datendrehscheibe: Der robuste Windows-Dienst tauscht wie bisher Daten zwischen SPSen (via OPC), SQL-Datenbanken und SAP-Systemen aus. Zusätzlich können jetzt Web-Services, Excel-Tabellen, E-Mail-Server und Etikettendrucker (z. B. von Pago oder Zebra) angesprochen werden. Als „logikneutrale Middleware“ kommt der Router ohne aufwändige Programmierung aus: Datenquellen und -ziele werden auf grafischer Oberfläche per Maus miteinander verbunden und mit einem transferauslösenden Ereignis versehen. Routerseitig ist die Zahl solcher Verbindungen nicht begrenzt. Typische Einsatzbereiche sind systemübergreifende Aufzeichnung von Prozesswerten, Fertigungsauftrag- und Rezepturübertragung, Verbrauchs- und Produktionsrückmeldungen, Unterstützung der Alarmierungsstrategie (E-Mail-Versand mit Prozesswerten), Abarbeitung von Druckaufträgen auch mit eigenen Etikettenvorlagen einschließlich Barcodegenerierung. Der OPC Router nutzt die Standardschnittstellen der beteiligten Systeme und eignet sich neben der kompletten SPS-MES-ERP-Integration auch zur schnellen Verbindung bestehender Insellösungen. Mehr Infos zum OPC Router unter: http://www.inray.de/produkte/opcrouter.html?portal=inar

Weiterlesen