Schommer Media entwickelt eine Karrieremesse-Plattform für den Absolvententag ZHAW
Der Absolvententag ZHAW der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit 100 teilnehmenden Unternehmen auf 3000 Quadratmeter die größte Fachhochschul-Kontaktmesse der Schweiz. Im Vorfeld des Messetages können sich teilnehmende Unternehmen und Studierende auf der Homepage www.absolvententag.ch informieren und sich auf der Online- Messeplattform präsentieren. Die Internetagentur Schommer Media hat diesen Bereich nun neu in TYPO3 Framework aufgesetzt. Damit wird den Unternehmen und Studierenden eine benutzerfreundliche Bedienung und ein komfortables Backend geboten. Bisher war der Login-Bereich in seiner Flexibilität eingeschränkt. Die teilnehmenden Studierenden und Unternehmen können sich auf der Online-Plattform ein individuelles Profil anlegen und sich so der interessierten Gegenpartei präsentieren. Die Unternehmen können ihr Profil im Corporate Design gestalten und sich somit mit ihrem Employer Brand hervorheben. Außerdem können sie sich die Studierenden anzeigen lassen, die sich für ihr Unternehmen interessieren und Stellenangebote inserieren. Den Studierenden wird die Möglichkeit geboten, sich mittels Foto und hochgeladenen Lebenslauf attraktiv darzustellen. Eine nach ...

Weiterlesen
Sicherer Internet-Webbrowser für Kinder in 40 Sprachen verfügbar
Die rasante Entwicklung unserer Medienwelt und hier insbesondere im Computerbereich beeinflusst nicht nur uns Erwachsene im privaten und geschäftlichen Alltag – sie hat natürlich auch nicht vor unseren Kindern Halt gemacht und stellt uns als Erziehungsbeauftragte deshalb vor neue Herausforderungen. Für unsere Kinder und Heranwachsenden ist zwar der tägliche Umgang mit dem Computer in Schule und Freizeit bereits eine Selbstverständlichkeit und sie surfen mit einer Leichtigkeit durch das Internet, die so manchen Erwachsenen zum Staunen bringt. Aber es zeigt sich leider auch oft genug, dass sie nicht in der Lage sind, die Angebotsflut im Internet richtig zu bewerten – weil ihnen der kind- bzw. altersgerechte Umgang mit diesem Medium nicht rechtzeitig nahe gebracht wurde. Um uns Eltern bei dieser Problemlösung nicht allein zu lassen und zu unterstützen, gibt es nun eine neunen Kinder-Internet-Browser. Mit dieser Software bestimmen Sie, als Eltern, was Ihr Kind im WWW ansehen darf. Das Programm gibt es ...

Weiterlesen
Homebanking am Mac mit Moneyplex 2012
Die beliebte Homebanking-Software moneyplex – Marktführer unter Linux – ist in Kürze auch für MacOS X verfügbar matrica GmbH, Frankfurt – moneyplex von matrica ist eine Homebanking-Software, die eine vollständige Unterstützung der standardisierten Elektronic Banking Schnittstelle HBCI bietet. Neben HBCI via Chipkarte, Diskette oder PIN/TAN unterstützt moneyplex auch das neue optische TAN-Verfahren, sodass der Anwender vollständig auf den Einsatz zusätzlicher Banking-Software verzichten kann. moneyplex ist als einziges Homebanking-Programm seiner Art als native Software gleichermaßen für MacOS X, Linux und Windows verfügbar. Damit ist moneyplex auch ohne Emulation und ohne die Nachteile einer Java- oder Web-Anwendung plattformunabhängig, was nicht nur die Weiterverwendbarkeit der Daten bei einem Wechsel des Betriebssystem garantiert, sondern bei Erwerb einer Bundle-Lizenz auch die Benutzbarkeit von moneyplex an verschiedenen Arbeitsplätzen ermöglicht. Das ist insbesondere im Zusammenhang mit der Business-Version interessant. Code-Basis und Benutzeroberfläche der neuen Mac-Version von moneyplex 2012 basieren auf den ausgereiften Versionen für Windows und Linux. ...

Weiterlesen
IP-Telefone ermöglichen Rückwärtssuche in Telefonbuch-Daten
Frankfurt am Main, 15. September 2011 – Nutzern von IP-Telefonen steht ab sofort eine neue, komfortable Funktion zur Verfügung: Sie können direkt über das Telefon-Display den zugehörigen Teilnehmer zu einer Rufnummer erkennen. Ebenso besteht die Möglichkeit, gezielt nach Telefonbuch-Einträgen zu suchen und die gefundenen Teilnehmer unmittelbar anzurufen. Möglich macht dies eine Kooperation zwischen dem TVG Verlag, Herausgeber von Das Telefonbuch Deutschland, und systel, Lieferant von IP-Telefon-Systemen. Denn systel ermöglicht jetzt den Zugriff auf Das Telefonbuch für IP-Telefone der Hersteller Alcatel-Lucent und Siemens. Die systel GmbH ist auf Telekommunikations-Lösungen für Unternehmen spezialisiert und ist zudem offizieller Partner des Herstellers Alcatel-Lucent. Die Experten von systel sorgen für eine reibungslos funktionierende TK-Infrastruktur bei jedem Kunden und passen sie an die individuellen Gegebenheiten vor Ort an. Ab sofort profitieren systel-Kunden von einer neuen Kooperation: Über die IP-Endgeräte von systel ist es möglich auf circa 30 Millionen offizielle Einträge aus dem Verzeichnis Das Telefonbuch Deutschland ...

Weiterlesen
Baden gehen mit der Weinkönigin
Anfang September bevölkerten nicht nur Sandsteinfiguren aus Grimms Märchen den Märchenbrunnen im Volkspark Friedrichshain in Berlin, sondern auch 1000 Weinköniginnen aus Plastik. Das E-Business-Start-up Weinderwoche.com bündelte alle Kräfte und ließ 1000 Weinköniginnen in Form von Quietscheentchen aus europäischen Weingebieten einfliegen, um Traubensaftliebhaber auf die beginnende Weinsaison einzustimmen. Mehr als 700 Spaziergänger, die den Sonntagnachmittag für einen Abstecher in den beliebten Volkspark Friedrichshain in Berlin nutzen, waren begeistert von der Aktion. Sie fischten nicht nur ein begehrtes Souvenier aus dem Brunnen, sondern erhielten auch einen Rabattcode für einen Wein der Woche. Weinderwoche.com spürt Geheimtipps der Winzerwelt auf, die es in dieser Form auf dem deutschen Markt nicht gibt. Sie werden von den Mitgliedern der Online-Community vorab getestet und bewertet und nur die Spitzenweine mit den besten Bewertungen schaffen es als Angebot der Woche auf die Website. Und das mit Rabatten von bis zu 50 Prozent. Weinderwoche.com besteht aus einem jungen Team, ...

Weiterlesen
Gutes gut finden (Finden 2.0) und Tipps mit seinen Freunden teilen
Die im Herbst 2010 in München von den Lokalisten-Gründern (Andreas Degenhart, Andreas Hauenstein, Jürgen Gerleit, Norbert Schauermann, Peter Wehner) gegründete Finderia Media GmbH startet nach einer kurzen „Family and Friends“ Phase im August offiziell die Empfehlungs-Plattform Finderia.com. Problem: Wie finde ich einen zuverlässigen Handwerker? Zu welchem Friseur soll ich gehen? Was finden meine Freunde gut? Wer geht auch gerne in mein Lieblings-Lokal? Auf welche Empfehlungen kann ich mich verlassen? Wie kann ich schnell und einfach die Empfehlungen meiner Freunde nutzen? Lösung: Auf der social recommendation platform Finderia kann man wie im Branchenbuch nach Bars, Ärzten, Handwerkern, Geschäften, Hotels, Sportvereinen usw. in ganz Deutschland suchen. Dabei kann man auf die Empfehlungen der eigenen Freunde zurückgreifen. Das heißt, auf einen Blick sehen, was die eigenen Freunde gut finden und selbst Tipps in die eigene „Finde-ich-gut“-Liste aufnehmen und an die eigenen Freunde weitergeben. Einfach Tipps mit seinen Freunden teilen und dadurch Gutes gut ...

Weiterlesen
Kleinunternehmer sind ständig erreichbar
München  (14. September 2011 )- Kleinunternehmer sind ständig erreichbar und über 90% arbeiten auch an Wochenenden 14% trennen nicht zwischen privater und beruflicher Social Media Nutzung 13% finden keinen gesunden Ausgleich zwischen Arbeit und Freizeit Eine neue Studie* des Spezialversicherers Hiscox zeigt, dass Kleinunternehmer besonders flexibel mit ihrer Arbeits- und Freizeit umgehen. Ziel sei es, sowohl Zeit mit ihrer Familie zu haben, als auch in geschäftlicher Hinsicht alle Möglichkeiten auszuschöpfen. Annähernd die Hälfte der Kleinunternehmer (46%) nennt flexible Arbeitszeiten als wichtigstes Mittel, einen gesunden Ausgleich zwischen Arbeit und Freizeit zu erreichen, gefolgt von geplanten Zeiteinheiten mit Familien und Freunden (17%). Ein Zehntel der Befragten gab an (10%) ausschließlich im Büro zu arbeiten. Für Kleinunternehmer ist ihr Büro jedoch niemals allzu weit von Ihrem zu Hause entfernt. Lediglich 9% gaben an, nicht an Wochenenden zu arbeiten. Mobiltelefone sind Standard in Schlafzimmern von Unternehmern Nur 3% nehmen ihren Blackberry oder ein anderes ...

Weiterlesen
Erweiterte Architektur schafft Synergien
Wind River stellt Hypervisor 1.3 mit Unterstützung für ARM Cortex A9 und Windows 7 vor Ismaning, 13. September 2011 – Wind River, Spezialist für embedded und mobile Software, hat seine hochperformante Echtzeit-Virtualisierung für Embedded-Umgebungen, Wind River Hypervisor, erweitert. Die neue Version 1.3 unterstützt ARM Cortex A9 MPCore und Windows 7. Dadurch können Entwickler Echtzeit-Applikationen und Human Machine Interface (HMI) Applikationen mit und ohne umfangreiche grafische Elemente platz- und energiesparend parallel auf einem Board oder einer CPU betreiben. Wind River Hypervisor garantiert dabei die strikte Separierung der Systeme auf Prozessoren von ARM, Intel sowie Freescale QorIQ. So können auch Anwendungen mit hohen Sicherheitsanforderung, etwa gemäß IEC-61508-Standard, und nicht sicherheitskritische Applikationen auf einem Single- oder Multicore-Prozessor laufen. Zertifizierungsprozesse werden einfacher, Kosten gesenkt und gleichzeitig aufgrund des geringeren Ressourcenbedarfs die Entwicklung innovativer neuer Geräte ermöglicht. Auch Entwickler von Netzwerkgeräten profitieren von neuen Features von Wind River Hypervisor 1.3, unter anderem hinsichtlich der Skalierbarkeit. ...

Weiterlesen
Qeep erreicht 10 Millionen mobile User
10 Mio. registrierte Nutzer setzen neuen Meilenstein der Erfolgsgeschichte Qeep Nach der spanischen Version in 2010 startet Qeep bald auch auf Portugiesisch Köln, 14. September 2011 – Mobile Entertainment ist weiter auf dem Vormarsch. Ein gutes Beispiel dafür ist die mobile Community Qeep, die seit heute auf über 10 Millionen registrierte Nutzer angewachsen ist. Mit der Gaming- und Entertainment-App können User Freunde aus der ganzen Welt kennenlernen, gratis chatten und flirten, Fotos teilen und in Echtzeit Multiplayer-Games spielen. 3,5 Millionen Spiele-Teilnahmen, 90 Millionen versendete Textnachrichten (QMS) und über 800 Millionen Page Impressions im Monat lassen erahnen, mit wie viel Leben Qeep mittlerweile gefüllt ist. Dieser Erfolg ist nicht zuletzt ein Ergebnis der stetigen internationalen Ausrichtung. Nutzer aus über 200 Ländern sind bei Qeep registriert. Viele davon kommen aus Großbritannien, Südafrika und Indien. So ist es nicht verwunderlich, dass nun genau dieses internationale Portfolio mit der portugiesischen Version erweitert werden soll. ...

Weiterlesen
IT-gestützte Assistenzsysteme in der Pflege: Ambient Assisted Living
CareSocial GmbH entwickelt innovative Assistenzsysteme zur Unterstützung der Pflege von hilfebedürftigen Menschen Mit dem Smartphone schnell noch ein Angebot versendet, per GPS zum Neukunden navigiert und im sozialen Netzwerk das letzte Update für das anstehende Meeting gepostet – es lässt sich vermuten, dass hier vom gestressten Manager mit hoher IT-Affinität berichtet wird; tatsächlich beschreibt das Szenario aber auch die alltägliche Situation von Mitarbeitern in ambulanten Pflegediensten. Immer mehr EDV-Lösungen finden im wachsenden Gesundheitsmarkt Einzug, wobei das klassische Firmennetzwerk mit Servern und PC-Arbeitsplätzen eher schon zum alten Eisen gehören. Innovative Cloud-Systeme und mobile Peripherie-Geräte sind durch die Verbreitung von flächendeckendem mobilem Breitbandinternet immer häufiger anzutreffen. Aktuell richten sich die elektronischen Neuerungen allerdings primär an die Dienstleistungserbringer, d.h., es werden Arbeitsabläufe mit innovativen Erfassungsgeräten bearbeitet und dokumentiert sowie Abrechnungsdaten in komplexen Warenwirtschaftssystemen den Krankenkassen übermittelt; der Kunde / Patient hat zu dem Gesamtprozess allerdings noch keinen Zugang. Hierzu Johannes Kersten, Geschäftsführer des ...

Weiterlesen
Innovative IT Service Management Integration in Multisourcing-Umgebungen
SolveDirect lädt zur Fachkonferenz „IdeaXchange“ ein Wien, 13. September 2011 – SolveDirect, Spezialist für smarte IT Service Management Integration, lädt zur Fachkonferenz „IdeaXchange“ ein: Am 6. Oktober 2011 dreht sich im Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center alles um das Thema ITSM Integration in Multi-Sourcing-Umgebungen und um SolveDirects neue Cloud-basierte Lösung SolveDirect ServiceGrid. CEO Martin Bittner und CTO Marcus Oppitz erklären, wie mit schnellem Onboarding von neuen Kunden und Service Partnern höhere Agilität, Skalierbarkeit und Wettbewerbsfähigkeit erreicht werden kann und wie Workflows für Incidents, Probleme und Änderungen in einer ausgelagerten IT-Service Umgebung in Echtzeit mit Partnern geteilt werden können. Neben den Experten von SolveDirect beleuchten Vertreter internationaler Unternehmen weitere Aspekte rund um IT Service Integration, darunter Spezialisten von Cisco, NextiraOne, Siemens Enterprise Communications, Computacenter und Conergy. Die Konferenz startet um 10:00 Uhr mit einer Einführung in SolveDirect ServiceGrid durch CTO Marcus Oppitz. Danach folgen bis 15:00 Uhr Praxisvorträge und ...

Weiterlesen
E-Learning Nachwuchstalente 2012 gesucht
(Essen, September 2011) D-ELINA, der Nachwuchspreis des deutschen E-Learning Netzwerks D-ELAN e.V., geht in diesen Tagen in eine neue Runde. Der Deutsche E-Learning Innovations- und Nachwuchs-Award (D-ELINA) wendet sich als einziger Preis im deutschsprachigen Raum direkt an den Nachwuchs aus Schule, Hochschule und Wirtschaft. Prämiert werden erfolgreiche und erfolgversprechende innovative Konzepte und Lernszenarien, die beispielhaft Technologien und Tools integrieren. Bewerber können ab sofort bis zum 30. November 2011 ihre Beiträge einreichen. Die Prämierung der Preisträger in den Kategorien „Campus“ und „Professionals“ findet im Februar 2012 auf der LEARNTEC in Karlsruhe statt. Die Verleihung in der Kategorie „School“ erfolgt auf der didacta 2012 in Hannover. Im Blickpunkt der Ausschreibung stehen wieder innovative Konzepte, Lösungen und Produkte, die digitale Medien in beispielhafter Form in Lernprozesse in Unternehmen, Schule, Hochschule und öffentlicher Verwaltung integrieren. Als innovative Aspekte von E-Learning Lösungen werden u.a. die aktive Rolle des Lernenden, die zunehmende (technologische) Auflösung von Lernorten, ...

Weiterlesen
Opening future revenue streams through real-time convergent charging
Paderborn (Germany), 13 September 2011: Tough climate and new challenges are familiar to operators around the world, but for many players in the MEA region there are additional challenges to compete with. Increasing competition and a drastically changing market environment are forcing operators to consider new strategies. Orga Systems, #1 choice for real-time charging and billing, enables profitable business for operators while achieving competitive advantages in their industry: reduced OPEX, real time-to-market, short-termed ROI as well as beneficial access to new value chains and revenue streams. Providing solutions that meet unique requirements Operators may be threatened by low ARPUs and increasing competition in many rural parts of Africa and the Middle East combined with the need to cover areas that offer almost no return on investment. Still the total number of mobile connections in Africa is increasing, making the African telecom sector a vibrant and dynamic growth market that can ...

Weiterlesen
Kronos nimmt an EHI Technologie Tagen in Köln teil
DÜSSELDORF, 12. September 2011 — Kronos Incorporated, der weltweite Marktführer für Workforce Management Systeme, wird an den EHI Technologie Tagen am 8. und  9. November im Congress-Centrum Nord der Kölnmesse teilnehmen. Diese wichtige alljährliche Veranstaltung gibt Händlern die Chance sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen und sich über die neusten Innovationen der Handelstechnologie zu informieren. Präsentation auf den EHI Technologie Tagen Mehr als zwei Millionen Angestellte im Handel werden durch Zeiterfassungs- und Personaleinsatzplanungslösungen von Kronos unterstützt. Überall auf der Welt nutzen hunderte Händler wie beispielsweise Fossil oder IKEA Kronos Workforce Management Lösungen um ihre Personalmanagementprozesse vollständig zu automatisieren. Erstmalig stellt Kronos nun seine Produkte in Deutschland auf den EHI Technologie Tagen vom 8. bis 9. November in Köln vor. Dazu Dick Cahill, Vizepräsident und Geschäftsführer International, Kronos: “Kronos hat erkannt, das Personalmanagement im Handel eine echte Herausforderung ist. Der Ausgleich zwischen hohen Personalkosten, knappen Budgets, unterschiedlichen Besetzungsanforderungen und komplexen Arbeitszeitregelungen birgt ...

Weiterlesen
Extensis veröffentlicht kostenloses Plug-In für die Gestaltung mit Web Fonts in Adobe Photoshop
Offene Beta-Version gibt Designern Zugang zu tausenden Web Fonts für ihre Website Entwürfe PORTLAND, Oregon, 13. September 2011 – Extensis, ein Geschäftsbereich der Celartem Inc., gibt die Verfügbarkeit eines neuen Web Font Plug-ins bekannt. Dieses Plug-In löst die Frage, wie Web Designer in ihrer Offline-Arbeit Web Fonts einsetzen können. Entwickelt für den Einsatz in Adobe Photoshop, bietet das Extensis Plug-In Designern den freien Zugang zu Tausenden WebINK Schriften. Der Quelle an Fonts von international bekannten Entwicklern für Schriften, um diese in ihre Web Designs einzusetzen. Für die meisten Web Designer beginnt der kreative Prozess auf dem Desktop mit Adobe Photoshop, wo sie ihre ersten Entwürfe entwickeln. Schnell verlegen sie diesen Prozess aber ins Internet, um an der finalen Programmierung zu arbeiten. „Die meisten Lizenzen für Schriften beschränken sich auf den Ort der Nutzung, also auf Desktop oder Internet. Für den üblichen Arbeitsablauf bedeutet dies, dass der Designer zwei separate Lizenzen ...

Weiterlesen