Banner Oldtimerbatterien

Zur Sache, Schätzchen

(NL/1176206067) Nur das Beste für das Schätzchen. Mit der Classic Car Bull bietet Banner Batterien Liebhabern klassischer Fahrzeuge ein exakt auf diesen Bedarf zugeschnittenes Powerpaket.

München, 14. Mai 2012. Der Markt für historische Fahrzeuge erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Als Premiumhersteller von Starterbatterien mit umfangreicher Expertise auch auf diesem Markt ist es uns daher außerordentlich wichtig, mit unseren Produkten dabei zu sein, betont Günter Helmchen, Geschäftsführer Banner Batterien Deutschland. Egal, ob für den legendären Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer oder den VW Käfer: Banner Batterien deckt heute mit hochwertigen, speziell auf die Bedürfnisse historischer Fahrzeuge zugeschnittenen Produkten das Segment der Klassiker professionell ab. So werden historische Fahrzeuge als Sammler- und Liebhaberstücke immer begehrter. Gerade in wirtschaftlich unsicheren Zeiten tendieren zunehmend mehr Menschen dazu, historisches Kulturgut als Wertanlage zu nutzen. Damit hat sich dieser Markt zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor entwickelt. Für eine einwandfreie Funktionalität dieser Fahrzeuge sind jedoch entsprechende hoch qualitative Akkumulatoren unerlässlich. Mit der Produktreihe Banner Classic Car Bull bietet das Unternehmen Liebhabern klassischer Automobile eine speziell auf dieses Fahrzeugsegment zugeschnittene Produktreihe an.
Banner Classic Car Bull: trocken vorgeladen
Die Banner Classic Car Bull Produktreihe mit 6V- und 12V-Starterbatterien besteht aus einer Blei-Kalzium-Silberlegierung und wird trocken vorgeladen angeboten. Dank ihrer hohen Qualität garantiert die Banner Oldtimerbatterie auch nach längeren Standzeiten der Fahrzeuge hervorragende Starteigenschaften. So liegen diese um bis zu 30 Prozent über der DIN-Norm. Auch besticht das Kraftpaket durch eine deutlich über dem Branchendurchschnitt liegende Lebensdauer. Da für Liebhaber klassischer Fahrzeuge zudem der Design- und Optikfaktor ihrer Schätzchen einen großen Stellenwert hat, bietet Banner Batterien seine Classic Car Bull Produktreihe in einer stylischen, schwarzen Hartgummi-Optik an. Darüber hinaus zeigt sich Banner Batterien auch für individuelle Kundenwünsche offen. Günter Helmchen: Als speziellen Service bereiten wir die verschlissene Batterie wieder auf. Damit haben unsere Kunden die Möglichkeit, moderne Batterietechnik in ihrem gewohnten Batteriekasten unterzubringen. Damit die alten Schmuckstücke weiter ihren Wert erhalten sowie für ungetrübtes Fahrvergnügen ihrer Kunden sorgen, wird Banner Batterien auch künftig alles daran setzen, mit seinen Powerpaketen für jedes Fahrzeug das richtige Kraftpaket zu liefern.

Banner Batterien auf einen Blick
Die Banner GmbH ist ein innovativer, expandierender Hersteller hochwertiger Starterbatterien. Seit 1937 produziert das Unternehmen mit Sitz in Leonding, Österreich, Batterien für Fahrzeuge aller Art. Das Familienunternehmen unter der Leitung von Andreas Bawart und Mag. Thomas Bawart beschäftigt europaweit rund 760 Mitarbeiter. Banner Batterien produziert und verkauft über 4,0 Millionen Starterbatterien jährlich. Damit zählt Banner zu den traditionsreichsten, erfahrensten und bedeutendsten Marken in der Akkumulatoren-Herstellung. Banner Batterien gehören zur Erstausrüstung zahlreicher Modelle von Audi, BMW, Mercedes, Mitsubishi, Skoda, Volvo, VW, Kässbohrer, Liebherr, Caterpillar und Jungheinrich. In Österreich, Deutschland, der Schweiz, Frankreich, den Niederlanden, Großbritannien, Dänemark, Polen, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Russland, Rumänien, Bulgarien und der Türkei erfolgt die Händlerbetreuung durch eigene Vertriebsgesellschaften mit insgesamt 28 Niederlassungen. In über weiteren 40 Staaten Europas, Afrikas und Asiens werden die Produkte über Direktimporteure verkauft. Zukunftsorientierte Technik und herausragende Qualität unterstreichen den internationalen Ruf der Vorzeigeprodukte mit der Kraft des Büffels, die auch das Banner Logo prägt. Weitere Informationen unter <a href="http://www.bannerbatterien.com“>www.bannerbatterien.com

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
Die Pressefrau, Media Wirtschaft & Finanzen
Isabella Finsterwalder
Roseggerstr. 14
85653 Aying
banner@die-pressefrau.de

www.die-pressefrau.de