Aus Formflex wird Soudal

Soudal: Sortimentsbündelung im Profi-Segment Kleb- und Dichtstoffe

showimage Aus Formflex wird Soudal

Kleb- und Dichtstoff-Spezialist Soudal holt die Marken Formflex und Formflex+ unter das Dach der eigenen Marke.

Kleb- und Dichtstoff-Spezialist Soudal holt die Marken Formflex und Formflex+ unter das Dach der eigenen Marke. “Wir bündeln unsere Kräfte, indem wir unsere verschiedenen Profi-Sortimente bereinigen und unseren Kunden dadurch einen deutlichen Mehrwert und höhere Qualität bieten”, so Marketingleiter Alexander von Vulté. Die Sortimentsbereinigung und Umstellung auf einheitliche Marken erfolgt länderübergreifend.

Die hochwertigen Produkte aus dem Sortiment Formflex+, die sich im Profi-Markt dank sehr guter Qualität bereits seit vielen Jahren bewährt haben, gehen 1:1 in das Soudal-Sortiment Silirub+ über. Alexander von Vulté dazu: “Die Qualität der Sanitär- und Bausilikone bleibt selbstverständlich erhalten sowie auch die Kartuschengrößen, lediglich der Name ändert sich. Der positive Effekt ist, dass wir unser Sortiment um einige Premium-Silikone erweitern.”

Desweiteren laufen alle Bausilikone und Acrylate der Marke Formflex aus und werden durch bestehende Soudal-Artikel ersetzt. Nach dieser Umstellung profitieren die Kunden sowohl von einer wesentlich höheren Produktqualität als auch von einem breiteren Farbsortiment. Darüber hinaus sind zahlreiche Produkte aus dem Soudal-Sortiment bereits Bestandteil umfassender Bauteilprüfungen, z.B. durch das Rosenheimer Institut für Fenstertechnik e.V. (ift). Anwender können sich somit auf geprüfte Qualität verlassen.

Im Zuge des Wechsels werden Formflex+ und die alten Formflex-Marken ab sofort einheitlich auf die Marke Soudal umgestellt. Dies beinhaltet die optische Änderung von Kartonagen und Umstellung von Verpackungseinheiten. Länderspezifische Soudal-Marken werden zu einheitlichen Labels zusammengeführt.

Über Soudal

Soudal ist Europas führender, unabhängiger Produzent von Polyurethan-Bauschäumen und weltweit drittgrößter Hersteller industrieller Dicht- und Klebstoffe. Auf dem Gebiet aerosol-basierter PU-Schäume ist der Hersteller Weltmarktführer. Das 1966 in Antwerpen von Vic Swerts gegründete und in Privatbesitz befindliche Familienunternehmen mit Hauptsitz im belgischen Turnhout arbeitet börsenunabhängig, losgelöst von multinationalen Konzernen.

In Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich und mehr als 35 weiteren Ländern ist Soudal mit eigenen Verkaufsbüros und Logistikzentren vertreten. Das Unternehmen unterhält elf Produktionsstätten auf vier Kontinenten. Im Jahr 2011 erzielte Soudal in mehr als 110 Ländern einen Konzernumsatz von rund 400 Mio. Euro. Soudal beschäftigt weltweit circa 1.400 Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern und bedient als Vollsortimenter die Bereiche Baustoff-Fachhandel für Profiverarbeiter, Do-it-yourself-Fachhandel sowie Industrie & Transport. Standort des deutschen Servicecenters ist Leverkusen.

www.soudal.com

Kontakt:
Soudal N.V.
Alexander von Vulté
Olof-Palme-Straße 13
51371 Leverkusen
0214 6904-36
vonVulte@soudal.com
http://www.soudal.com

Pressekontakt:
Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH
Jasmin Weilandt-Soffareny
Arnulfstr.33
40545 Düsseldorf
0211 52301-24
soffareny@doerferpartner.de
http://www.doerferpartner.de