Auf interessante und lesenswerte Bücher aufmerksam machen

BuecherAufmerksamKarina-300x221 Auf interessante und lesenswerte Bücher aufmerksam machen

Mit den folgenden Buchtipps möchte ich Sie auf interessante und lesenswerte Bücher aufmerksam machen. Vielleicht ist sogar genau das Buch dabei, was sie schon immer gesucht haben.

KENNEN SIE PROUST?
„Kennen Sie Proust?“ Diese Worte markieren den Startpunkt einer Reise in die Tiefen der Seele. Geprägt von Erinnerungen an frühere Zeiten, dem Zweifel an der Gegenwart und dem Zaudern vor der Zukunft entbrennt ein emotionales Gewitter, dessen Wucht die Welt der Protagonisten in den Grundfesten erschüttert. Der Roman führt mittenhinein ins emotionale Innere der Hauptdarstellerin und fächert dieses farbenreich, nahezu plastisch vor dem Leser auf. Und während sich das Roulette immer langsamer dreht pendelt die Kugel zwischen Hoffnung und Verzweiflung …

35 JAHRE MIT MULTIPLER SKLEROSE
Auf eine unbeschwerte Jugend direkt am Stacheldraht der innerdeutschen Grenze folgt das Aufbegehren gegen die verkrustete Weltordnung der älteren Generation. Die an schließende Flucht vor den Strafmaßnahmen der Obrigkeit in den Orient hat beim Autor nicht nur gesundheitlich,  sondern auch weltanschaulich ihre Spuren hinterlassen.
Und doch findet sich der Weg zurück in die Normalität mit all ihren Facetten.
Die Verdachtsdiagnose MS begleitet den Lebensweg des Autors über mehr als ein Jahrzehnt, aber erst die endgültige Diagnose und die körperlichen Einschränkungen verändern sein Leben in vielerlei Hinsicht. Vor allem die Bewältigung der oftmals „patientenverachtenden“ Handlungsweisen von Ärzten und Krankenkassen erfordern mentale Stärke und großen Kraftaufwand.
In diesem autobiografischen Werk findet sich auch ein umfangreiches Register medizinischer Begriffe.

LYRIK MIT GÄNSEFÜSSCHEN
Was hindert Regenwürmer um die Hand der Angebeteten anzuhalten – und warum meiden Elfen das Land der Elefanten?
In welchen Abgrund führt die Diät einer Weihnachtsgans – und worin kann die eigentliche Bedeutung des Wortes „Beischlaf“ liegen?
Volker Maaßen – seines Zeichens „Silbendrechsler“ im Stil der Neuen Frankfurter Schule – gewährt durch „Lyrik in Gänsefüßchen“ einen unterhaltsamen Einblick in das thematisch höchst facettenreiche und in lyrische Form gegossene Inventar seiner umfangreichen Silbenbibliothek.
Nach dem Motto „kurz und bündig“ begegnen dem arglosen Leser – humoristisch, ironisch, tabubrechend, oder auch ernst metaphorisch – überraschende und durchaus die Wahrnehmung verändernde Gedankenanstöße des Verfassers.
Erfahren Sie in variierenden Reimformen Erhellendes über Ansichten eines Krokodils zum Thema „Pragmatismus“, Störeffekte von Asteroiden beim Küssen, die Hintergründe der unabdingbaren Notwendigkeit des „Einen“ und des „Anderen“ – wie auch amouröses Geschehen im Seniorenheim …
Viel Vergnügen mit „Lyrik in Gänsefüßchen“!

TÖDLICHER BESTSELLER
Eine brotlose Autorin wird von ihrem eigenen Buch so gefesselt, dass sie es um jeden Preis zu einem Bestseller machen möchte. Dazu bedarf es einiger sehr ungewöhnlicher Recherchen, denn sie glaubt, dass sie nur wirklich Erlebtes schreiben kann. Begleitet wird sie dabei ungewollt von einem schizophrenen Verleger, einer egoistischen Psychologin und manch anderen eigenartigen Personen. Wie weit geht sie? Ist sie als Thrillerautorin auch bereit zu töten? Nur um das Buch in die Charts zu bringen. Oder schafft es einer ihren Weg aufzuhalten. Dies ist bereits der dritte gemeinsame Thriller der Co-Autorinnen Pfolz-Grüneweg und Spannung ist auf jeden Fall garantiert.
Mehr Infos: https://www.karinaverlag.at/products/todlicher-bestseller-karin-pfolz-und-verena-gruneweg-erscheint-im-april/

MAGIE DES GEISTERWOLFS
Ein Junge, hässlich geboren, erfährt den Spott der Menschen. Der Tod seiner Mutter stürzt ihn in ein seelisches Tief, aus dem er als anderes Wesen zurück ins Leben kehrt: als Wolf. Sein Leben wird nun bestimmt durch den Instinkt des Tieres und dem Verstand des Menschen. Er wird zum Führer eines Wolfsrudels und gleichzeitig ein Vermittler zwischen Mensch und Tier.

GRANATAPFELKERNE
Das Jugendbuch „Granatapfelkerne“ erzählt vom Flüchtlingsschicksal der Familie Azadi zu Zeiten des Umsturzes im Iran. Bereits in seinem Vorwort spricht es die Kinder direkt an und bereitet sie behutsam auf die Handlung vor. Am Schicksal der kleinen Mina erfahren sie, warum Menschen ihr Land verlassen und in welche Situationen sie als Flüchtling geraten.
Mina Azadi, inzwischen eine erwachsene Frau und selbst Mutter, widmet sich Flüchtlingen und ihren Problemen. In einer Rückblende beleuchtet “Granatapfelkerne“ ihre Kindheit. Mina, ein fröhliches Mädchen, wächst in einem liebevollen Zuhause in der großen Stadt Teheran auf. Ein besonderer Vertrauter wartet jeden Tag auf sie im elterlichen Garten. Es ist ein alter Granatapfelbaum, mit dem sie täglich Zwiesprache hält.
Minas heile Welt gerät ins Wanken, als im Iran die Revolution ausbricht und das Land und kurz darauf ein Krieg mit all seinen Schrecken. Zugleich verändert ein furchtbares Regime das Leben der Menschen und verbreitet ein Klima der Angst und Gewalt, das bis in die Kindergärten und Schulen reicht. Minas Vertrauen wird missbraucht. Ihre Eltern geraten in Gefahr und müssen fliehen. Schweren Herzens nimmt Mina Abschied von allem Vertrauten. Auf die Flucht in eine fremde Welt nimmt sie zwei Dinge mit: ihre Puppe und eine Dose mit Granatapfelkernen…

DER HALBDRACHE: THEOBALD UND DAS GEHEIMNIS DER BLAUEN DORA
Der herzige kleine Drache ist anders als die anderen Drachenkinder. Sofort wird eine seltene Krankheit von der Gemeinschaft behauptet und Theobald und seine Schwester leiden unter dem Ausschluss aus der Gruppe. Doch dann schaltet sich eine uralte Drachendame ein und bringt Licht in das Geheimnis um den kleinen Drache, der jedoch inzwischen einen mutigen und sehr gefährlichen Selbstversuch startet.
Dieses liebevoll illustrierte Buch befasst sich mit dem Themen Vorurteil , Zusammenhalt , Vertrauen und Mut .

FLORENTINO FRAGT NACH „BRANDMELDEANLAGE“, ein Brandschutzkinderbuch
„Aaaahhhh, verdammt!  Warum müssen diese Dinger immer so laut sein?“ Florentino war wieder mal erschrocken, als der Rauchmelder seinen Dienst versah und lospiepste, weil Markus das Frühstück auf dem Herd vergessen hatte. Die Feuerwehrmaus – wie immer sehr neugierig – geht zusammen mit Markus der Frage nach, wie ein Rauchmelder funktioniert.
Aber wie schützt man eine Schule oder ein Krankenhaus? Denn da wäre ein einzelner Rauchmelder nicht ausreichend. Hier schafft eine elektronische Brandmeldeanlage Abhilfe. Für Markus schon bekannt, aber für die kleine Maus absolutes Neuland. Hier kommt Theo, ein Freund von Markus, ins Spiel, der den beiden eine solche Anlage und ihre Bauteile ganz genau erklärt.
Ein spannendes Buch für wissensinteressierte Kinder über Brandschutz, Feuerwehren und vor allem – dem richtigen Umgang mit Feuer.

Alle Infos unter:
https://www.karinaverlag.at/

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy“ wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://lesenmachtgluecklich.jimdofree.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/
https://pixabay.com/de/users/BrittaKummer-6894213/

Über Kummer

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt. Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur. http://brittasbuecher.jimdo.com/ http://kindereck.jimdo.com/ http://pressemeldungen.jimdo.com/ https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/