Alle Infos von Arbeit bis Zocken – Relaunch des Webportals software-spieleguide.de

SSG, die Webplattform für Tests und News zu Software, Spielen und Hardware
geht ab Dezember 2012 mit neuem, benutzerfreundlichen Layout
und vielen Community-Funktionen an den Start

 Pressemitteilung, 10. Februar 2013Wer kann sich einen Alltag ohne elektronische Hilfsmittel noch vorstellen? Ganz gleich, ob man in der U-Bahn noch schnell eine Runde Tetris spielt, im Büro die ergonomische 5-Tastenmaus in die Hand nimmt, um mit der neuesten Software PDF-Dateien zu erstellen, oder am Abend mit der Spielkonsole einen Film auf den riesigen LCD-TV streamt – es fällt schwer, über aktuelle Software, Spiele und Hardware den Überblick zu behalten. Welches Produkt bereitet einem tatsächlich Freude, welches steht einem eher im Weg?

 

SSG bringt Licht ins Dunkel

Dieser Frage geht das Portal Software- und Spieleguide, kurz SSG, bereits seit 2009 nach. Mit   unabhängigen Tests zu Software, Games und Hardware, sowohl von der eigenen Redaktion wie auch einer großen Online-Community, bietet die Website ihren Nutzern schnelle Orientierung im Produktdschungel. Neben ausführlichen Tests finden sich  auch allgemeine Informationen auf der Seite, wie z. B. Releaselisten, Umfragen, News und Gerüchte, über die Nutzer sich auch über facebook auf dem Laufenden halten lassen können. Zudem winken den Besuchern der Seite im monatlichen Gewinnspiel attraktive Preise wie aktuelle Software, Spiele oder seltene Merchandise-Artikel.

 

Tests vom Sofa

Das Kernstück unserer Seite, stellen die Tests unserer kleinen, in Nürnberg ansässigen Redaktion dar. Diese checkt ihre Testkandidaten auf Herz und Nieren nicht unter optimalen, sondern realen Bedingungen ihrer heimischen Umgebung. Ihre Erlebnisse und Erkenntnisse fassen sie in übersichtlichen Testberichten zusammen – leicht verständlich, nutzerorientiert und nachvollziehbar. Jeder getestete Titel wird durchaus kritisch beäugt, doch auch an Lob wird nicht gespart, wenn der Tester Spaß mit dem Produkt hatte.

 

Jeder kann mitmachen

Obwohl wir als Redaktion ein gewisses Maß an Objektivität halten wollen, sehen wir in unseren Usern eine tolle Möglichkeit, Gleichgesinnten einen persönlichen Eindruck zu vermitteln und ermuntern diese Ihre eigene Meinung zu Produkten zu äußern. Denn nichts ist authentischer als Erfahrungsberichte von den Nutzern selbst. Wie schlägt sich ein neuer Controller im Alltagseinsatz? Macht das neue Wii-U-Spiel auch nach einem halben Jahr noch Spaß? Und hält der Hersteller seine Software auch ein Jahr nach ihrem Erscheinen noch aktuell? Solchen Fragen gehen unsere User in den SSG-Community-Tests nach. Dabei sind die Berichte immer praxisnah und verständlich geschrieben und beleuchten oft Facetten, die in anderen Testberichten zu kurz kommen. Hier ist die Subjektivität ein willkommenes Werkzeug der Meinungsbildung. Dabei achten wir darauf das ein gewisses Level an Qualität gehalten wird.

 

Alles neu macht der Dezember

Um die vielfältigen Informationen auf der Seite noch übersichtlicher darzustellen, wurde das Layout und in diesem Zug auch die Struktur der Onlinepräsenz komplett neu gestaltet. Mit dem Relaunch von www.software-spieleguide.de hat es sich das SSG-Team zum Ziel gesetzt, die wichtigsten Informationen schon auf der Startseite zu präsentieren, ohne diese dabei unübersichtlich oder überfrachtet wirken zu lassen.

“Struktur war für uns Hauptthema des Relaunchs: Wir haben eine Seite auf die Beine gestellt, die viel Inhalt logisch strukturiert und einfach zugänglich zu Verfügung stellt. Das zieht sich vom ersten Pixel im Header bis zum letzten im Footer: Eine ganz klare und logische, quasi selbst erklärende Navigation, unter der die einzelnen Rubriken und aktuellen Beiträge in Blöcken gebündelt dargestellt werden.”, so Michaela Küttner, Webdesignern von SSG, zum Relaunch des Portals.

Ab 01. März 2013 werden zusätzlich zu den bereits vorhandenen Redaktions- und User-Testberichten und News auch viele neue Community-Funktionen online gehen, die es den Nutzern jetzt noch leichter machen, an der SSG-Community teilzuhaben. Neben dem deutlich einfacher gestalteten Formular zum Posten von Testberichten, wird auch eine Kommentarfunktion Einzug erhalten, die es ermöglicht, ausführliche Diskussionen mit anderen Nutzern sowie dem Autor des Tests selbst zu führen.

Neben der optischen und technischen Neustrukturierung wurde auch die Anzeige der einzelnen Datensätze logisch angepasst. Die Sortierung findet nun nicht mehr nach der jeweiligen Plattform statt, sondern nur noch nach den drei Hauptkategorien Software, Spiele und Hardware. Gab es vor dem Relaunch beispielsweise drei separate Datensätze für PS3, Xbox 360 und Wii U, existiert nun nur noch ein Datensatz zum entsprechenden Titel, der alle relevanten Informationen zu den verschiedenen Versionen von Multiplattformtiteln beinhaltet.

 

Zu guter Letzt möchten wir uns bei allen für die bisherige Unterstützung bedanken und freuen uns auf ein neues und spannendes Jahr.