Action, Abenteuer und Adrenalin im KönigsCard-Land

Marktoberdorf/München, 12. Juli 2018. Endlich Sommerferien – endlich Zeit für Action, Abenteuer und Adrenalin draußen in der Natur. Im KönigsCard-Land warten spannende Erlebnisse weit abseits der Schulbücher. So lernen Interessierte in Pfronten, wie sie mit Pfeil und Bogen umgehen und erlegen damit täuschend echte Styroportiere oder erfahren, wie sie am besten die Kurve schneiden, um Kartchampion Kaufbeurens zu werden. Sportliche genießen mit den sogenannten Skikes Langlaufabenteuer ganz ohne Schnee oder erklimmen die Olympiaschanze in Garmisch-Patenkirchen, um kurz darauf mit dem Flying Fox mit bis zu 70 Kilometer pro Stunde ins Tal zu schießen. Mit der All-Inclusive Gästekarte für Allgäu, Tirol und Oberbayern sind diese sowie viele weitere Erlebnisse für die Besucher der rund 500 KönigsCard-Gastgeber kostenlos.

KönigsCard-300x66 Action, Abenteuer und Adrenalin im KönigsCard-Land

 

 

 

Bogen spannen, Beute visieren, loslassen

Pfeil und Bogen in der Hand, der Köcher auf dem Rücken. So ausgerüstet geht es zu den ersten Testschüssen auf die Zielscheibe in Pfronten. Beim Bogenschießen im 3D-Parcours ist das jedoch nur der Anfang. Sobald die Mutigen ein Gefühl für die richtige Technik haben, geht es ab in den Wald. An verschiedenen Stationen verstecken sich 13 Zielobjekte – von Hase über Hirsch bis zum Bär. Der Blick gleitet am Pfeil entlang, das Ziel ist visiert, die Spannung in den Muskeln und im Bogen steigt. Und dann schießt der Pfeil in Richtung des Waldbewohners. Doch keine Sorge – die tierische Beute ist aus Styropor. Wer den Wettbewerbsdrang stillen will, schreibt die gebrauchten Versuche auf, vergleicht sich mit seinen Mitspielern und kürt am Ende den Jäger des Tages.

Aussicht genießen, Olympialuft schnuppern, ins Tal rasen

Ausgestattet mit einem Klettergurt wandern Adrenalinfans den kurzen Weg bis zur Olympiaschanze in Garmisch-Patenkirchen hinauf. Doch natürlich nicht zum Skispringen, sondern um mit bis zu 70 Kilometer pro Stunde ins Tal zu rasen. Beim Flying Fox hängen Mutige an einem Stahlseil und nach einem kurzen Moment des Skispringer-Olympiaglücks geht es direkt neben der Schanze 270 Meter hinab. Die Arme ausgebreitet, frei wie ein Vogel, genießen Actionfreunde das Alpenpanorama, die Drehungen und den frischen Bergwind, bevor sie nur Sekunden später wieder im sicheren Tal landen.

Gas geben, Kurven schneiden, ins Ziel rauschen

Der Fuß zittert schon am Gaspedal, noch 3, 2, 1 – Start! In der Allgäuer Hallenkartbahn in Kaufbeuren

genießen Geschwindigkeitsjunkies Race-Feeling bei jedem Wetter. In der größten und modernsten Indoor-Bahn im süddeutschen Raum mit 6.000 Quadratmeter Rennlandschaft erleben sie die Faszination des Rennsports in den neun PS starken, gasbetriebenen Karts. Die Rennfahrer auf Zeit messen sich im geschickten Kurven anbremsen, im Beschleunigen und in rasanten Überholmanövern. Für den perfekten Überblick während der Fahrt sorgt die Anzeigetafel mit Zeitmessungsanlage. Anfänger sind hier genauso willkommen wie erprobte Kartfahrer.

Gleitbewegung, Stockeinsatz, Muskeltraining

Langlaufen im Sommer? Im KönigsCard-Land ist das kein Problem. Denn auch ohne Schnee können Sportfans beim sogenannten Skiken ihre Ausdauer beweisen. Diese Sportart trainiert circa 90 Prozent der gesamten Muskelmasse und ist somit das ideale Ganzkörpertraining. Die Bewegung ist abgeleitet vom Ski Langlauf-Skating Schritt. So gleiten Interessierte in den eigenen festen Schuhen und der angeschnallten Skike-Ausrüstung über Teer- oder Schotterwege und genießen dabei den malerischen Ausblick rund um Hopferau.

Für Besitzer der KönigsCard sind alle Leistungen wie immer kostenlos. Eine Übersicht aller KönigsCard-Erlebnisse finden Sie hier.

Nähere Informationen zur KönigsCard gibt es telefonisch unter +49-(0) 8342 911-331 sowie auf www.koenigscard.com.

Bilder zum Download, Hintergrundinformationen und zusätzliche Pressetexte sind zukünftig im Online Media-Center unter www.piroth-kommunikation.com oder auf Anfrage an media@piroth-kommunikation.com zu finden.

Fotos: Skiken © KönigsCard Betriebs GmbH, Bogenschießen © KönigsCard Betriebs GmbH, Flying Fox © Michael Fend (v. li.)

piroth.kommunikation