Beruf des Heilpraktikers entlastet Kostenträger in Milliardenhöhe
Zu wenig Forschung und finanzielle Förderung trotz positivem Patiententrend Die Deutschen Heilpraktikerverbände (DDH) „Naturheilkunde – Bewährtes und Neues vereint“ heißt das Motto des diesjährigen Deutschen Heilpraktikerkongresses (http://www.ddh-online.de), der am 18. und 19. Juni 2011 zum 21. Mal in Folge im Karlsruher Messe- und Kongresszentrum (KMK) stattfindet. Nach den aktuellen Daten des Statistischen Bundesamts sind rund 29.000 Heilpraktiker mit abgeschlossener Amtsarztprüfung in Deutschland zugelassen (Stand 2009). Das sind rund 11 Prozent mehr als in 2008. Eine Vollzeitpraxis betreiben davon bundesweit ca. 18.000 Heilpraktiker/innen. Der Beruf des Heilpraktikers ist eine Frauendomäne: Nach neuesten Erhebungen konnten die männlichen Kollegen aber auf insgesamt 32 Prozent zulegen. Nach Schätzungen der Deutschen Heilpraktikerverbände (DDH) führen Heilpraktiker im Jahresdurchnitt rund 15 Millionen Behandlungen durch und entlasten dadurch die Kostenträger jedes Jahr in Milliardenhöhe. Täglich konsultieren etwa 60.000 Patienten die bundesweiten Heilpraktikerpraxen und zahlen in der Regel privat, d. h. aus der eigenen Tasche die Leistungen ihres Behandlers. ...
Weiterlesen
Sauberer Quellcode: Mythos der Suchmaschinenoptimierung
Das Gerücht dass ein sauberer Quellcode ausschlaggebend für eine gute Google Platzierung ist, hält sich hartnäckig. Thomas Issler liefert in seinem Blog einige Fakten. Sauberer Quellcode: Mythos der Suchmaschinenoptimierung Immer wieder wird über sauberen Quelltext und den Auswirkungen auf die Suchmaschinenoptimierung diskutiert. Das Gerücht dass ein sauberer Quellcode ausschlaggebend für eine gute Google Platzierung ist, hält sich dabei hartnäckig. Das Tool zur Validierung des Quelltexts wird vom 1994 gegründeten W3C (World Wide Web Consortium) zur Verfügung gestellt. Thomas Issler beschreibt in seinem Blog wie Google dies sieht und verlinkt relevante Webseiten. Weitere Infos: http://www.thomas-issler.de/sauberer-quellcode/ Über 0711-Netz: Der Inhaber Thomas Issler ist seit 2000 als Webmaster tätig. Er ist Fachinformatiker, Macromedia e-Commerce Manager und Worldsoft Trainer Ausbilder mit einem breiten Fachwissen zu allen Fragen rund um das Internet. 0711-Netz bietet bundesweit verschiedene Webmaster Ausbildungen an, u.a. in Stuttgart, München, Berlin, Hannover, Düsseldorf, Maxdorf und Hamburg. Zusätzlich gibt es eine Webmaster Online ...
Weiterlesen
Versicherungen nehmen Gastronomiebetriebe in Regress. Prüfung auf Einhaltung der DIN in verschiedenen Fällen.
“Was nun““ ? sagte ein besorgter Gastronomiebetreiber der Gastroplus24. Durch Nichteinhaltung der DIN musste der Gastronom an die Versicherung eine Rückzahlung von 19,000,00 EUR leisten, wegen einem Flammschutzfilter der 120,00 EUR gekostet hätte. Auch in anderen fällen wie bei einem Großbrand in der Erfurter Altstadt sind die Versicherungen darauf aufmerksam geworden das die Gastronomiebetriebe DIN Normen oftmals mangelhaft oder gar nicht einhalten. Gastroplus24 teilte mit ,das Gastronomiebetriebe Flammschutzfilter nachrüsten, da sie von den Versicherugnen darauf aufmerksam gemacht wurden. In vielen Gastronomiestätten wurde seit jahren nicht nachgerüsten zu den Vorgaben der Brandschutzanforderungen. Dies führt dazu das Versicherungen jetzt im großen Still prüfen, in weit die Normen eingehalten werden. Die wenigsten Gastronomen wissen, dass der bestehende Versicherungsvertrag schwebend unwirksam ist, so lange die Normen nicht eingehalten werden. Auch ältere Fälle werden jetzt begutachtet und Überaschungsbesuche von Versicherungen sind keine Seltenheit, die anschließend beim Gericht Regressprozesse zu Anklage stellen. In den meisten Fällen ...
Weiterlesen
Neue Crown Niederlassung eröffnet
Vertrieb, Miete und Service jetzt in Eching bei München Neue Crown Niederlassung in Eching bei München München, 17. Juni 2011 – Der positive Trend für Crown Gabelstapler geht weiter. Aufgrund der anhaltend guten Geschäftsentwicklung wurden die bisherigen Räumlichkeiten der Crown Niederlassung in München nun zu klein. Seit dem 1. Juni befindet sich deshalb der Vertrieb, Miet- und Kundenservice für den Großraum München an einem neuen Standort in Eching bei München. Hier finden Kunden jetzt viel Raum für Beratung und Serviceleistungen. Kurz nach der Eröffnung der neuen Hamburger Niederlassung am 8. April, ist Crown erneut gewachsen. Vertrieb, Kundenservice sowie Lang- und Kurzzeitmiete sind seit Anfang Juni in Eching bei München in der Erfurter Straße 14 zu finden. Die Europazentrale mit den Geschäftsbereichen Verwaltung und Entwicklung befindet sich weiterhin am Standort im Münchner Norden. „Ausschlaggebend für den Umzug nach Eching waren die gestiegene Nachfrage und die anhaltend positive Entwicklung für Crown in ...
Weiterlesen
DRK Seniorenheim „Rheingrafenstein“ setzt auf Rauchmelder für jeden Bewohner und direkten Notruf
Mit einer Investitionssumme von 30.000EUR sorgt das DRK Seniorenheim Rheingrafenstein für ein umfassendes Brandschutzkonzept nach neuesten Vorgaben: Insgesamt wurden mehr als 60 Rauchmelder in den Bewohnerzimmern installiert und direkt mit der Integrierten Eitstelle Bad Kreuznach verbunden. Mitarbeiter, Heimleitung und Geschäftsführer vor der neuen Brandmeldeanlage BAD MÜNSTER-EBERNBURG. Einen Rauchmelder in jedes Bewohnerzimmer. Dieses Vorhaben setzte das DRK Seniorenheim Rheingrafenstein innerhalb von sechs Wochen um. Gemeinsam mit der Firma BOSCH Sicherheitsdienste und unter Beratung der Brandschutzdienststelle des Landkreises, realisierte der DRK Kreisverband Bad Kreuznach die Installation von mehr als 60 Rauchmeldern in den Zimmern der Bewohner, Büros und Funktionsräumen des Seniorenheims Rheingrafenstein in Bad Münster. „Die Erweiterung unserer Brandmeldeanlage ist eine konsequente Fortführung des Brandschutzkonzeptes im Seniorenheim.“ sagte Kreisgeschäftsführer Dietmar Brosche anlässlich der Inbetriebnahme der erweiterten Anlage durch Brandamtsrat Werner Hofmann. Dieser zeigte sich sehr zufrieden: „Das DRK Seniorenheim hat seine Anlage schon jetzt zukunftsfähig aufgerüstet, denn ab Juli 2012 sind alle ...
Weiterlesen
Frischer Wind für Website von Lotterieeinnehmer
Glöckle direct relauncht Internetauftritt der größten Lotterieeinnahme der SKL www.gloeckle.de Glöckle direct hat für den größten Staatlichen Lotterieeinnehmer der SKL die Website runderneuert. Der Stuttgarter Dienstleister für Marketing hat die Internetpräsenz übersichtlicher und informativer gestaltet. Glöckle direct hat die Aufgabe übernommen, der Internetpräsenz von Glöckle gestalterisch und inhaltlich zu überarbeiten. Glöckle ist die größte Staatliche Lotterieeinnahme der Süddeutschen Klassenlotterie (SKL) und seit mehreren Generationen in dem Markt aktiv. Die neue Website informiert jetzt mit zusätzlichen Inhalten und Funktionalitäten umfassender über das Unternehmen und das Mitspiel bei der SKL Lotterie. „Ziel war es, die Marke Glöckle im Zusammenhang mit der SKL erlebbarer zu machen“, erklärt Dr. Gerd Glöckle, Geschäftsführer von Glöckle direct, „Deshalb haben wir neben den grundlegenden Informationen über die Lotterie auch redaktionelle Berichte über die Millionengewinner der SKL-Show und Gewinner von Glöckle integriert.“ Die neue Website wurde zusätzlich im Design verändert und in der Bedienerfreundlichkeit verbessert. Kunden von Glöckle ...
Weiterlesen
Pellets tankt man im Sommer
Wer Holzpellets in der warmen Jahreszeit kauft, spart richtig Geld Klare Kostenschere: Während der Heizölpreis ambitioniert steigt, sank der insgesamt verlässlich niedrige Pelletpreis im Juni nochmal auf sein traditionelles Sommer-Tief. Berlin im Juni 2011. Grund zur Freude für alle Menschen mit Pelletheizung: Wer sein Zuhause mittels der kleinen Holzpresslinge wärmt, kann sich aktuell über niedrige Sommertarife für seinen regenerativen Brennstoff freuen. So kostete eine Kilowattstunde Heizenergie aus Holzpellets im Juni 2011 rund 42 Prozent weniger als eine, die mit Heizöl erzeugt wurde. Die Durchschnittskurven der letzten Jahre zeigen, dass grundsätzlich in den Sommermonaten die günstigsten Pelletpreise erzielt werden. Verbraucher, die jetzt ihren Jahresbedarf einlagern, profitieren von dieser Situation. Der nächste Winter kommt bestimmt und damit auch die Notwendigkeit eines gut gefüllten Brennstofflagers. Für Nutzer der regenerativen Heizalternative Pellets ist es besonders günstig, bereits jetzt den Vorrat für die nächste Heizperiode zu ordern. Denn niedrige Sommerpreise sorgen für ein noch größeres ...
Weiterlesen
Thomas Trend Weiß: Das Porzellan der Rosenthal GmbH im Sortiment von 1001Hochzeitstische
Das Porzellan von Thomas verbindet zeitloses Design mit Alltagstauglichkeit und ist somit der ideale Begleiter für jede Lebenslage. Das Geschenkeportal 1001Hochzeitstische bietet mit der Serie Thomas Trend Weiß ein weiteres Highlight für die Wunschliste moderner Brautpaare an. Foto: Rosenthal Seit über 125 Jahren ist das zeitlose Porzellan von Thomas in das Alltagsleben unzähliger Familien integriert. Ob Kaffeeservice oder Tafelservice – das formschöne Design und die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten von Thomas überzeugen von Generation zu Generation. Die hohen Qualitätsansprüche hat die Marke mit dem Mutterunternehmen Rosenthal gemein: Seit 1908 ist Thomas Teil der weltweit bekannten Rosenthal GmbH und behauptet sich erfolgreich im internationalen Markt. Die Gegenwart stellt hohe Ansprüche an Porzellangeschirr: Es soll alltagstauglich sein, aber ebenso auf der festlichen Tafel bei besonderen Anlässen brillieren. Die universelle Nutzbarkeit der Serie Thomas Trend Weiß ist beispiellos: So erfüllen die Speiseteller, Suppenteller und Schüsseln spielend die Aufgaben des täglichen Lebens. Sie sind spülmaschinengeeignet und ...
Weiterlesen
Schnelles Radeln leicht gemacht
Dem Velo ein Mehr an Geschwindigkeit entlocken – der pressedienst-fahrrad zeigt, dass das schon mit wenigen Handgriffen möglich ist. So lassen sich Reifendruck, Sitzposition und Reibungswiderstand zugunsten des Leichtlaufs optimieren. Wer noch etwas Geld in neue, leichte Komponenten investiert, wird garantiert schneller – gleichbleibende körperliche Fitness vorausgesetzt. [pd-f/ td] Anfang Juli messen sich erneut die schnellsten Piloten im bekanntesten Radrennen der Welt: der Tour de France. Um hier vorn mitzufahren, braucht man neben einer überdurchschnittlichen Fitness auch Velos der Spitzenklasse. Profi-Rennräder wie etwa das „F1“ vom amerikanischen Hersteller Felt (8.999 Euro, www.felt.de) erfüllen nur einen Zweck: Die Kraft des Sportlers mit möglichst wenig Verlust in Vortrieb umzuwandeln. „Das Rad ist so konzipiert, dass es den Fahrer mit möglichst wenig Gewicht belastet und die Reibungskräfte von Wind und Straße gering hält“, erklärt Stefan Scheitz, Marketingmanager des deutschen Felt-Importeurs und benennt damit einige der Variablen, die über den Leichtlauf und damit die ...
Weiterlesen
Bosch BKK begrüßt 200.000ste Versicherte
Bosch BKK-Vorstand Bernhard Mohr begrüßt die 200.000ste Versicherte der Kasse Stuttgart, 17. Juni 2011. Ein Neugeborenes ist die 200.000ste Versicherte der Bosch BKK: die mittlerweile dreimonatige Kyra Haas aus Schwieberdingen. Bernhard Mohr, Vorstand der Bosch Betriebskrankenkasse, begrüßte Kyra jetzt mit ihrer Mutter Sandra Haas in der BKK-Geschäftsstelle Schwieberdingen und überreichte als Dankeschön einen Schaukelbär und eine Krabbeldecke. Kyra ist über ihre Mutter kostenlos in der Bosch BKK mitversichert. Sandra Haas selbst wechselte im vergangenen Jahr zur Bosch BKK, da ihre bisherige Krankenkasse einen recht hohen Zusatzbeitrag erhebt. Als Mitarbeiterin des Robert-Bosch-Krankenhauses entschied sie sich für die Betriebskrankenkasse der Bosch-Gruppe. „Die Zugehörigkeit zu Bosch war für mich neben dem nicht vorhandenen Zusatzbeitrag das entscheidende Argument“, erzählt Sandra Haas. „Und auch die Geschäftsstelle direkt hier in Schwieberdingen ist natürlich wichtig für uns.“ Seit ihrer Öffnung für alle gesetzlich Versicherten im Jahr 1996 verzeichnet die Bosch BKK kontinuierliche Versichertenzuwächse. Obwohl viele Versicherte bei ...
Weiterlesen
Safer ist smarter – F-Secure schützt die neuesten Smartphones und Tablet-PCs
Mit Kindersicherung, Location Sharing, Browsing Protection und Anti-Theft bietet die neue F-Secure Mobile Security 7 Rundumschutz für die neue Generation von Usern und Geräten München, 17. Juni 2011 – Die mobile Welt befindet sich in einem stetigen und schnellen Wandel. Smartphones und Tablet-PCs sind auf dem neuesten Stand der technischen Entwicklung und definieren längst, was die neue Generation von Usern als angesagt empfindet. Mobile Endgeräte werden sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern verwendet, um im Web zu surfen, in ständiger Verbindung mit sozialen Netzwerken zu stehen oder Online-Geschäfte zu tätigen. Nur selbstverständlich also, dass sich auch die Sicherheitsaspekte stetig weiter entwickeln müssen. Das Internet befindet sich in einem konstanten Wachstum und, wie Daten der Sicherheitsexperten von F-Secure belegen, ein großer Teil der Inhalte ist schädlich oder zumindest von geringer Qualität. Viele Webseiten dienen Spammern ausschließlich dazu, die eigenen Werbeeinnahmen zu maximieren. Im Umkehrschluss heißt das, dass mobile Endgeräte deutlich ...

Weiterlesen
Brennpunkt Sozialdatenschutz
Interessen stoßen aufeinander Als größte Besitzer personenbezogener Daten stehen die Sozialleistungsträger mit ihrer Tätigkeit im Mittelpunkt datenschutzrechtlicher Auseinandersetzung. Die einzelnen Leistungsträger haben von ihren Kunden vielfältige Daten, die über allgemeine Angaben hinausgehen und in sensitive Bereiche hineinragen. Im großen Umfang werden Gesundheitsdaten bei den Krankenkassen, Jugendämter, Pflegeeinrichtungen und Arbeitsagenturen erhoben und verarbeitet. Wobei natürlich nicht nur Gesundheitsdaten der Erhebung und Verarbeitung unterliegen, sondern tief in andere Bereiche wie Berufsleben, finanzielle Verhältnisse und Familienleben hineinführen. Im Bereich Datenschutz kollidieren die Interessen der Leistungsträger mit den Interessen der Betroffenen. Die Leistungsträger erfüllen öffentliche Pflichten zur Daseinsvorsorge der Bürger, dagegen hat der Betroffene grundsätzlich das Bedürfnis, dass so wenig Daten wie möglich von ihm erhoben werden und eine dauerhafte Speicherung dieser Daten vorgenommen wird. Jeder weitere Datenverarbeitungsvorgang wie Veränderung und Übermittlung stellen weitere Eingriffe in die Rechte der Bürger dar. Damit ist es unumgänglich, dass die vielfachen Sachbearbeiter in den einzelnen Sozialleistungsträgern sich ...
Weiterlesen
Dampfeisenbahntage in Simpelveld
Das größte Dampffestival mit internationalem Flair Traditionell findet zu Beginn der niederländischen Sommerferien bei der Südlimburgischen Dampfeisenbahngesellschaft ZLSM das größte Dampfspektakel der Euregio statt: die „Dampfeisenbahntage Simpelveld“. Am Wochenende des 9. und 10. Juli stehen bei diesem immer gut besuchten Event etliche Lokomotiven unter Dampf und fahren die Eisenbahnen im dichten Takt auf der Millionenlinie. In diesem Jahr erhalten die Dampfeisenbahntage einen internationalen Charakter. Am Samstag, dem 9. Juli, besucht der luxuriöse deutsche Rheingold-Express Simpelveld. Er kommt direkt aus Köln und bringt von dort 130 Eisenbahnfreunde mit. Sechs Waggons, die in den 30er Jahren gebaut wurden und zwischen Amsterdam umd Basel pendelten, werden zur Besichtigung in Simpelveld stehen, zwei davon werden an die Simpelvelder Dampfzüge angekoppelt und befahren die Millionenlinie. An den Dampfeisenbahntagen sind nicht nur zwei Dampfloks der ZLSM im Dienst. Es kommen auch Dampfloks der Veluwschen Dampfeisenbahngesellschaft (Veluwsche Stoomtrein Maatschappij, VSM) sowie die Dampflok De Cockerill der Museumseisenbahn ...
Weiterlesen
MUTISUN – Die erste persönliche Sonnenpflege
Schluss mit der Qual der Wahl und der anstrengenden Suche nach dem passenden Sonnenschutzmittel. MUTISUN macht es erstmals möglich, sich eine maßgeschneiderte Sonnenpflege bestimmen zu lassen. Im Sommer reagiert die Haut empfindlich auf UV-Strahlen, neigt zu Trockenheit, zeigt Rötungen oder Pigmentflecken. Dabei soll sie doch gerade jetzt makellos schön und zart gebräunt aussehen. Die richtige und vor allem wirksame Schutz- und Pflegekombination der Haut hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab, die MUTISUN berücksichtigt. Dazu gibt man einfach online unter http://www.mutisun.com sein Reiseprofil, den eigenen Lifestyle und die persönlichen Hauteigenschaften in das von Hautexperten entwickelte Analysetool ein. In nur drei Schritten wird dann das optimale Sonnenschutzmittel vorgeschlagen. Innerhalb von 2-3 Tagen erhält man dann per Post das maßgeschneiderte Sonnenpflegepräparat in einem praktischen Airless-Spender (150ml) und ist damit startklar für den nächsten Strandurlaub, das Segelwochenende oder eine Wanderung in den Bergen. Die persönliche Sonnenpflege kostet je nach Zusammenstellung zwischen 22,50 und 35,50EUR. ...
Weiterlesen
Hiir TWO – Mit Plug and Play zum sprechenden Auto
Dank CAN-Bus-Anschluss kann das neue Produkt der Auto Signal Systems GmbH jetzt mit einigen wenigen Handgriffen schnell eingebaut werden hiir TWO ist dank CAN-Bus Adapter mit nur wenigen Handgriffen und einem Zeitaufwand von weniger als einer Stunde zu installieren. (hiir) Vor drei Jahren präsentierte die Auto Signal Systems GmbH mit hiir ONE das erste Gerät zur akustischen Fahrzeugindividualisierung. Das System, welches aus Player, Spezial-Lautsprecher und handelsüblicher SD Card besteht, spielt frei programmierbare Sounds beim Auf- und Abschließen des Fahrzeugs ab, ähnlich wie ein Handyklingelton. Die Weiterentwicklung hiir TWO lässt sich dank CAN-Bus-Adapter jetzt mit nur wenigen Handgriffen in vielen Fahrzeugen installieren. Dabei wird der hiir-Player zusammen mit dem Adapter im Fahrzeug-inneren verlegt. Der zugehörige Spezial-Lautsprecher kann dank einer besonders stark haftenden doppelseitigen Klebeverbindung schraubenlos im Motorraum angebracht werden, am besten im Bereich der Frontschürze. Mit einem Installationsaufwand von deutlich weniger als einer Stunde ist das System praktisch Plug and Play. ...
Weiterlesen