ERGO Verbraucherinformation „Von Geburt an gut geschützt“

Warum eine Unfallversicherung schon für Babys wichtig ist Kinder bedeuten für Eltern großes Glück, aber auch viel Verantwortung. Schon von den ersten Lebenstagen an birgt der Alltag für die Kleinen Risiken, die sich selbst bei größter Vorsicht nicht immer ausschließen lassen. So ist der Sturz vom Wickeltisch eine der häufigsten Ursachen für schwere Verletzungen bei Säuglingen. Umstürzende Kinderwagen, Unfälle in der Badewanne, Verschlucken von Gegenständen – die Gefahren sind vielfältig, die Folgen nicht selten schwerwiegend. ERGO Experte Rudolf Kayser erklärt, warum nicht nur die Vermeidung von Unfallrisiken für Eltern und Kind wichtig ist, sondern auch die Absicherung für den Fall, dass doch einmal etwas passiert. Die ersten Monate mit einem Säugling sind für die meisten Eltern eine aufregende Zeit. Zwar treffen viele schon vor der Geburt Vorkehrungen für die Sicherheit ihres Babys – vom kippsicheren Kinderstuhl bis zur absturzgeschützten Wickelkommode. Doch lassen sich niemals sämtliche Gefahren ausschließen. „Schon die Kleinsten ...
Weiterlesen

Privatinsolvenz kann retten

Jeder zehnte Deutsch ist pleite – das geht aus dem Schuldneratlas 2011 hervor, der vor Kurzem veröffentlicht wurde. Immer mehr junge Menschen sind davon betroffen, aber auch in der Generation der über 70-Jährigen ist das Problem der Überschuldung durchaus präsent. Oft sind Krankheit, Arbeitslosigkeit oder Trennung vom Lebenspartner die Ursache, aber auch unvorsichtiger Umgang mit Kreditkarten oder ein Darlehen zu viel kann bedeuten, dass man sich auf einmal in einer Schuldenspirale befindet Hier ist die Möglichkeit, Privatinsolvenz anmelden zu können oft die Rettung. Dafür muss ein Antrag für das Verfahren gestellt werden. Zunächst muss der Schuldner aber versuchen, sich mit seinen Gläubigern zu einigen. Sollte mit den Gläubigern keine Lösung gefunden werden muss ein Rechtsanwalt oder eine Schuldnerberatungsstelle eine Bescheinigung ausstellen, und das Insolvenzverfahren kann beim Insolvenzgericht eingeleitet werden. Mit einer eidesstattlichen Versicherung gibt man nun Vermögenswerte und aktuelles Einkommen an. Kredite, Waren auf Rechnung, Handyverträge erhält man dann daraufhin ...

Weiterlesen

Authentisch oder aufgesetzt?

Vom Schauspieler zum Helden Ihrer Unternehmensstory Vom Schauspieler zum Helden Ihrer Unternehmensstory Was haben Mark Zuckerberg, Nena und Mario Barth gemeinsam? Außer, dass Sie in der Öffentlichkeit stehen, jede Menge Fans haben, erfolgreich sind und sich eigentlich längst zur Ruhe setzen könnten? Sie haben eine Persönlichkeit, die sie zeigen und leben – beruflich wie privat. Sie sind authentisch und werden gerade darum von Ihren Fans geliebt. Sie als Einzelperson, aber auch Sie mit Ihrem Unternehmen, haben ebenfalls eine Persönlichkeit. Wie sieht es damit eigentlich aus? Ziehen Sie für Ihre Kunden einen Charakter über, der nicht Ihrer Persönlichkeit entspricht? Schlüpfen Sie morgens in Ihr Kostüm oder Ihren Anzug, weil es Ihr Kunde in der Topmanagement-Ebene so von Ihnen erwartet? Und wie geht es Ihnen dabei? Fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut, oder freuen Sie sich morgens schon auf den Abend, wenn Sie wieder in Ihre Jeans und T-Shirt steigen können? ...
Weiterlesen

Operational Excellence – Unternehmen versprechen sich deutliche Kostensenkungen

Eine aktuelle Studie von J&M Management Consulting hat ergeben, dass Unternehmen zunehmend die Bedeutung von Operational Excellence erkennen, ihre Ziele aber nicht messen. Industrieunternehmen haben die Bedeutung von Operational Excellence als Erfolgsfaktor erkannt. Von 13 Prozent Kostensenkungen durch optimierte operative Prozesse gehen die Befragten im Schnitt aus. Manko: Erst wenige Unternehmen verfügen hierzu über definierte Strategien. Noch seltener messen sie, ob sie gesetzte Ziele auch erreichen. Das hat eine branchenübergreifende Studie von J&M Management Consulting ergeben. Neben Kostensenkungen lassen sich den befragten Entscheidern zufolge auch der Umsatz steigern (12 Prozent) und der Marktanteil vergrößern (9 Prozent). Die Reduktion von Kosten ist das für die Befragten primäre Ziel von Operational Excellence Programmen. Gleich auf dem zweiten Rang folgt die Steigerung der Kundenzufriedenheit. Weitere wichtige Ziele: Reduktion der Durchlaufzeiten und Verbesserung der Qualität. Allerdings messen die meisten Unternehmen nicht oder nur teilweise, inwiefern sie die Ziele auch erreichen. Lediglich 7 Prozent messen ...

Weiterlesen

Sri Lanka: Liebe in Zeiten des Bürgerkriegs

Mit seinem Roman „Liebe und Tod in Colombo“ thematisiert der Politikwissenschaftler Eberhard Schmidt die nach wie vor unruhige innenpolitische Situation auf Sri Lanka. Dem Leser wird jedoch nicht allein die politische und militärische Situation vor Augen geführt, sondern auch die Geschichte und Kultur des Landes. Eberhard Schmidt: Liebe und Tod in Colombo Eberhard Schmidt, 1939 in Berlin geboren, ist emeritierter Professor für Politikwissenschaft und lebt in Bremen. Bisherige Veröffentlichungen setzten sich mit Themen der Zeitgeschichte, der Umweltpolitik und den Arbeitsbeziehungen auseinander. Dies ist sein erster Roman. In „Liebe und Tod in Colombo“ verwebt Schmidt die Brisanz des Bürgerkriegs mit einer bewegenden Liebesgeschichte. Gleichzeitig öffnet er den Blick auf eine Kultur, die ebenso fasziniert wie befremdet. Politthriller und Liebesgeschichte Der Roman handelt von dem deutschen Reiseberichterstatter Robert Orlow, dessen srilankischen Frau Aruni in Colombo entführt wird. Orlow reist aus Deutschland nach Sri Lanka und begibt sich auf die Suche nach ihr. ...
Weiterlesen

ASICS GT-2160 ist bester Laufschuh der Welt

Der ASICS GT-2160 erhält von „Runner“s World“, dem größten Laufmagazin der Welt, die Auszeichnung „Editor“s Choice International 2011“. ASICS GT-2160 Jedes Jahr vergibt das Magazin „Runner“s World“ in allen Laufschuhkategorien sein begehrtes weltweites Gütesiegel, den „Editor“s Choice International“. Beim GT-2160 nannten die Redakteure insbesondere die „souveränen Stabilitätseigenschaften, nahtlose Passform und hervorragende Dämpfung“ als wichtigste Gründe für die Erstplatzierung. Die Entscheidung fiel in einer international besetzten Jury von „Runner“s World“-Redakteuren aus allen 15 Ländern, in denen das Magazin erscheint (Australien/Neuseeland, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Mexiko, Niederlande/Belgien, Philippinen, Polen, Schweden, Spanien, Südafrika und USA). „Auf die Auszeichnung durch eines der angesehensten Fachblätter im Laufsport ist ASICS besonders stolz“, sagt Alistair Cameron, Präsident und CEO von ASICS Europe B. V. „Damit geht der Preis schon zum zweiten Mal an einen Schuh der GT-2100-Serie. Es sind nicht ohne Grund die meistverkauften Performance-Running-Schuhe der Welt. Der Award unterstreicht ASICS Position als erste Wahl für ...
Weiterlesen

Schwere Zeiten sorgen für Wohlstand in einer boomenden Branche

Neue Anlageformen versprechen Gewinne (ddp direct) Während die globalen Märkte über das Parkett stolpern, sind Händler von binären Optionen in der Lage, ihre Marktkenntnisse unter den derzeitigen Bedingungen für erfolgreiche Anlagen zu nutzen. Binäre Optionen florieren bei volatilen Märkten, weil sie nicht an Vermögenswerte gekoppelt sind, sondern lediglich an die Art, wie sich die Kurse der Vermögenswerte verhalten. Händler in binären Optionen können auf dem Markt unter allen Bedingungen handeln. Martin Jones, leitender Analyst bei 24option, bestätigt, dass die Händler in binären Optionen in einer einmaligen Lage sind. „Unsere Händler sehen die Trends in bestimmten Märkten und handeln entschlossen, um sehr profitable Entscheidungen zu treffen.“ Plattformen für binäre Optionen sind der neue Weg für Anleger, im Markt zu investieren, ohne in tatsächliche Vermögenswerte anlegen zu müssen. Die Händler stellen Prognosen dazu an, wie sich der Kurs über einen bestimmten Zeitraum verhalten wird. Websites wie z.B. 24option bieten ihren Händlern eine ...

Weiterlesen

Neue Weihnachtsideen von Trendliebe

„Es weihnachtet bald…“ ist die neue Produktkategorie von Trendliebe, dem Online-Shop für Papeterie, Geschenkideen, Büro- und Wohnaccessoires. Ob privat nach ausgefallenen Geschenken gesucht wird oder man seine Mitarbeiter und Kollegen mit kreativen Accessoires zur Weihnachtszeit beschenken möchte: Trendliebe hat für diesen Anlass viele Geschenkideen aus dem Ärmel gezaubert und umgesetzt. Eine Geschenkidee für die Vorweihnachtszeit für kreative Geister ist der Adventskalender mit 24 Faltschachteln, welche selbst befüllt werden können. Dieser Adventskalender ist ideal für all die kleinen Dinge, die man gerne mal verschenken würde und die sich aber nie in den konventionellen Kalendern finden lassen. Eine schöne und individuelle Überraschung für den schönsten Countdown des Jahres. Für Liebhaber schöner Geschenkschachteln eignet sich auch das Matroschka-Set, welches aus fünf Matroschkas in unterschiedlichen Größen besteht und mithilfe derer sich jede Geschenkidee ausgefallen verpacken lässt. Weitere Accessoires von Trendliebe zur Weihnachtszeit sind verschiedene Weihnachtsdekorationen wie der Weihnachtsstern oder die Weihnachtsanhänger „Elch und Pferd“, ...

Weiterlesen

Wintertraum & Sternenglanz im romantischen Pfaffenwinkel:

Gut Kerschlacher Adventsmarkt am 10. und 11. Dezember 2011 Gut Kerschlacher Adventsmarkt Im Pfaffenwinkel, zwischen Starnberg und Weilheim, findet der Adventsmarkt im Innenhof von Gut Kerschlach in Pähl statt- wieder an zwei Tagen: Am 10. und am 11. Dezember 2011, jeweils von 10 – 19 Uhr. In dieser umtriebigen Zeit können die Besucher hier den Alltag hinter sich lassen, in aller Ruhe ihren Wunsch-Christbaum auswählen, sich an den Ständen der ausstellenden Künstler und Kunsthandwerker aus der Umgebung für Weihnachtsgeschenke inspirieren lassen und viele kulinarische Köstlichkeiten genießen. Im Klostergarten des künftigen Hofladens findet heuer nicht nur der Christbaumverkauf statt, hier werden die Besucher bestens verpflegt, passend zu Glühwein & Punsch – alles natürlich in höchster Bio-Qualität. Herzhaftes und Süßes von der Gulaschkanone bis zu Weihnachtsplätzchen bietet zudem die auf dem Gut ansässige Bäckerei und Konditorei Kasprowicz für die Besucher des Marktes. Unterhaltung für Groß und Klein Insbesondere bei den Kleinen sind ...
Weiterlesen

Rochade Anwälte bezieht neue Kanzlei

Der neue Firmensitz im Mannheimer Augusta-Carree Mannheim, 28.11.2011 – Die Mannheimer Anwaltskanzlei Rochade setzt ihren Wachstumskurs fort und hat neue, moderne Räumlichkeiten in der Augustaanlage in Mannheim bezogen. Damit will die auf Wirtschaftsrecht spezialisierte Kanzlei ein Umfeld schaffen, das Mandanten und Mitarbeiter gleichermaßen anspricht. Zugleich ist dies ein weiterer Schritt, um sich langfristig erfolgreich aufzustellen. Bereits im Mai 2011 hat sich die Sozietät, die bis dato unter GHP Gesper, Hermes & Partner firmierte, in Rochade Anwälte umbenannt. Mit dem Umzug in die neuen Büroräume will die Wirtschaftskanzlei räumlich die Basis für weiteres Wachstum legen. Ziel der Kanzlei ist es, künftig die Beratung von Unternehmen in der Metropolregion Rhein-Neckar sowie den angrenzenden Regionen zu intensivieren. Seit 2009 hat die Kanzlei ihr Beratungsportfolio stetig ausgebaut und ihr Team auf nunmehr 17 Mitarbeiter vergrößert, was einen Umzug in größere Räumlichkeiten erforderlich machte. Gleichzeitig will die Kanzlei damit ein komfortables und professionelles Umfeld schaffen, ...
Weiterlesen

Premiere: Geschenkexperte Jochen Schweizer startet neuartiges Shop-Konzept

Eröffnung von über 70 Geschenke-Kiosken am 6. Dezember in Ingolstadt / Vertriebskonzept bisher wenig bekannt Der Jochen Schweizer Geschenke-Kiosk – Geschenkeinkauf „to go“ München, 28. November 2011. Jochen Schweizer präsentiert am 6. Dezember ein ganz neuartiges Shop-Konzept in Ingolstadt: über 70 Geschenke-Kioske ermöglichen den Geschenkeinkauf pünktlich zu Weihnachten im wahrsten Sinne „to go“. Testläufe dieses Vertriebskonzeptes gab es bisher nur im Einzelhandel. Die Geschenke-Kioske von Jochen Schweizer sind vom 6. bis 26. Dezember über ganz Ingolstadt verteilt an hochfrequentierten Standorten zu finden. Es handelt sich um spezielle Plakat-Shops, die dem Kunden im Vorbeigehen den Kauf von Jochen Schweizer Erlebnisgeschenken direkt vom Plakat ermöglichen. Die Optik des Plakates ist einer Verkaufsfläche nachempfunden. Jedes dargestellte Produkt ist mit einem sogenannten QR-Code, einem Quick-Response Code, versehen. Alles was der Kunde für den Kauf benötigt, sind ein internetfähiges Mobiltelefon inklusive Kamerafunktion – zum Beispiel alle gängigen Smartphones – und ein kostenlos verfügbares Anwendungsprogramm, kurz ...
Weiterlesen

Braunkohlenbriketts: Für Kaminofenbesitzer ein ganz heißer Tipp

Schwarz glänzende Brikettsteine, rot schimmernde Glut, goldwerter Vorteil ? Heimischer Energieträger punktet beim Verbraucher Köln. – Beim Thema Braunkohlenbriketts bekommen die drei Farben Schwarz-Rot-Gold eine ganze neue Bedeutung. Schwarz glänzend, rot glühend – und dank konstant niedriger Preise für jeden Kaminofenbesitzer ein geradezu goldwerter Tipp. Braunkohlenbriketts aus dem Rheinischen Revier zwischen Köln und Aachen bestehen aus naturbelassener Braunkohle, werden ohne Bindemittel gepresst und verbrennen in modernen Feuerstätten schadstoffarm mit wenig Asche. Besonders angenehm ist es, dass sie so lange brennen und nur selten nachgelegt werden müssen. Sie halten die Glut für einige Stunden. Am nächsten Morgen ist die Freude dann groß, wenn der Ofen noch nicht ganz kalt ist und das Feuer schnell wieder angefacht werden kann. Bundesweit werden Briketts aus Braunkohle heute von 3,7 Millionen Besitzern moderner und traditioneller Feuerstätten als preisgünstiger Brennstoff genutzt. Kaminöfen, Kachelöfen und Heizkamine schaffen so in immer mehr Haushalten eine ganz besonders behagliche Atmosphäre, ...
Weiterlesen

Hobby-Liste mit vielen Tipps – der neue Blog hobby-liste.de

Infos zu Ausrüstung, Kosten, Training & Zeitaufwand Blog Hobby-Liste.de Der Blog <a href="http://www.hobby-liste.de“ rel=“nofollow“>www.hobby-liste.de bietet zahlreiche Infos zu einer stetig wachsenden Zahl von interessanten Hobbies, zum Beispiel zu Regeln, Training, Kosten, Zeitaufwand oder Vereinen. Schwerpunkt liegt zur Zeit noch auf den eher sportlich geprägten traditionellen Hobbies wie Fußball, Tennis und Schwimmen, es werden aber auch viele neuartige und ungewöhnliche Freizeitaktivitäten wie Parkours, Speedminton oder Swin-Golf erklärt und schmackhaft gemacht. Der Blog wird permanent erweitert und beäugt jeden Monat mindestens 2 neue Hobbies, die neue Anhänger und Aktive suchen. Dabei soll erst einmal ein kleiner Überblick über das Hobby gegeben werden und zum Stöbern nach neuen Freizeit- und Sportaktivitäten angeregt werden. Schwerpunkt liegt auf einem kurzen Abriss über die wichtigsten Fakten zum Hobby, damit der interessierte Besucher sogleich abschätzen kann, was an Kosten oder Zeitaufwand auf ihn zukommt. Bisher sind unter anderem folgende Hobbies in übersichtlichen Häppchen aufbereitet worden: Beachvolleyball, Mini-Tischtennis, ...
Weiterlesen

Fast „wia dahoam“: Regionale Küche in den Münchner Mercure Hotels

In der weltweit führenden Accor Hotelgruppe ist Mercure (www.mercure.com) die Marke mit den individuellen Hotels, die in besonderer Weise regional verankert sind. Das spiegelt sich ab sofort auch in neuen Speisekarten wieder, die unter dem Motto „Regional, frisch, bodenständig“ in allen Mercure Hotels mit Restaurant eingeführt wurden. In München machen die Küchenchefs der vier Mercure Hotels – City Center, Orbis Perlach, Neuperlach Süd und Airport Freising – ihrem ausgezeichneten Ruf alle Ehre und präsentieren auf ihren Speisekarten jeweils sechs für die Region typische Spezialitäten, die den Mercure-Anspruch „The best place to eat“ untermauern. „Natürlich gibt es in den Restaurants neben der verstärkten regionalen Ausrichtung auch künftig internationale Speisen und raffinierte Menüs mit Zutaten aus aller Welt“, so Daniel Dellmann, Directeur Délégué der Mercure Hotels für die Region München. „Genau für diese harmonische Verbindung zweier Perspektiven stehen unsere Hotels – unter anderem auch durch das einzigartige Angebot der Grands Vins Mercure ...

Weiterlesen

Exklusivität muss nicht teuer sein: Die SupremaCard Prepaid MasterCard verbindet maximale Leistung mit niedrigen Gebühren

Exklusivität mit der SupremaCard Prepaid MasterCard Freising, November 2011 Viel Service kostet viel – das ist ein Trugschluss, der heutzutage oft vermittelt wird. Deshalb schrecken auch einige Kunden vor der Bestellung einer exklusiven Kreditkarte zurück. Die SupremaCard mit Kontofunktion, die von der petaFuel GmbH in Zusammenarbeit mit der Schwäbische Bank AG produziert wird, ist da die die Lösung. Die Prepaid MasterCard bietet vollen Service mit geringen Gebühren. Viel Service für wenig Geld Die SupremaCard bietet viele attraktive Funktionalitäten, um jeden Kunden zufrieden zu stellen. Jeder kann die Prepaid MasterCard mit Kontofunktion mit wenig Aufwand online bestellen. Auf der SupremaCard-Webseite werden die Registrierungsdaten eingetragen. Diese werden diskret und sicher verarbeitet und zum Schutz des Kunden durch das PostIdent-Verfahren geprüft. Nach dem einfachen Registrierungsverfahren wird die Plastikkarte nach der ersten Aufladung umgehend produziert und per Post zugeschickt. Zusätzlich erhält der Kunde Zugang zu einem passwortgeschützten Online-Konto. Das Privatkonto mit Girokontofunktionalitäten und eigener ...
Weiterlesen