Was kann ein Kreditrechner?

Informationen über den Kreditrechner Kreditblogs.de Eine gute Hilfe bei der Kreditaufnahme ist der Kreditrechner, denn dieser hilft dabei einen guten Kredit mit niedrigen Zinsen zu finden: Kreditrechner: http://www.kreditblogs.de/kreditrechner Wie der Kreditrechner genau funktioniert erfährt man bei http://www.kreditblogs.de im aktuellen Beitrag: http://www.kreditblogs.de/node/249 Immer mehr Kredite werden über das Internet bestellt, eben auch deswegen, weil man vorher die Kredite vergleichen und so einen guten Kredit auswählen kann, weiter ist es sehr bequem, dass ein Kredit über das Internet direkt online bestellt werden kann, das spart Zeit, denn man muss nicht mehr erst umständlich einen Termin bei der Bank machen, sondern kann dies heute online erledigen. Kreditblogs.de ist dabei das Verbraucherportal, das aufzeigt, wie man einen Kredit online bestellen kann und bei welchen Banken es sich lohnt einen Kredit zu bestellen. Kreditblogs.de Verbraucher Portal Informationen über Kredite http://www.kreditblogs.de http://www.kreditblogs.de/kredit-rechner Kontakt: Kreditblogs.de Martin Brotzler Gänsäckerstr. 5 71332 Waiblingen 01805-660225-0 http://www.kreditblogs.de webmaster@kreditblogs.de Pressekontakt: OnlinePresse.info Martin ...
Weiterlesen

Neuer Bankenskandal: Das P-Konto

Schuldnerberater warnen vor Pfändungsschutzkonto – Horrende Gebühren Erkelenz, 18.10.2011 Ab dem 01. Januar 2012 soll es in Kraft treten: Das Pfändungsschutzkonto, die einzige Möglichkeit, Pfändungsschutz zu erhalten, denn den Weg über das Vollstreckungsgericht gibt es dann nicht mehr. Doch Verbraucherschützer und Schuldnerberater schlagen schon jetzt Alarm und verlangen, endlich eindeutige gesetzliche Regelungen zu schaffen. Es sollte ursprünglich eine einfache und unbürokratische Lösung zur Sicherung des pfändungsfreien Existenzminimums werden, dass sogenannte P-Konto. Doch die Bereitschaft, solche Konten einzurichten bzw. umzustellen, geht bei den führenden Banken und Sparkassen quasi gegen Null. Das sieht man daran, dass die Institute teilweise von ihren Kunden horrende Gebühren verlangen. Manche Volksbanken verlangen bis zu 27 Euro monatlich für die Kontoführung und auch Banken und Sparkassen erheben Gebühren zwischen 15 und 10 Euro. Die Verbraucherzentrale in Rheinland-Pfalz wollte im August von insgesamt 53 Banken und Sparkassen wissen, wie hoch die monatliche Gebühr eine P-Kontos ist. Das Ergebnis ...

Weiterlesen

Silvesterflug „um“ den Kölner Dom

Mit DERPART Extra exklusiv durch den Feuerwerkshimmel ins neue Jahr 2012 fliegen Kölner Dom (c) www.koelntourismus.de Frankfurt, 18. Oktober 2011 (ff) – Silvesterfeuerwerk mal von oben anstatt nur von unten: Mit dem exklusiven DERPART Extra Angebot heben die Partygäste ab und erleben bei einem Rundflug „um“ den Kölner Dom den Countdown hinein ins neue Jahr 2012. Highlight des Fluges ist die Sicht auf das imposante Großfeuerwerk über der Innenstadt auf Augenhöhe. Das Angebot ist mit einem 3-gängigen Silvesterdinner vor dem Abflug kombinierbar. Guter Flug anstatt guter Rutsch ins neue Jahr Mit dem exklusiven DERPART Special heben die Fluggäste für 60 Minuten ab und umkreisen mehrmals den Kölner Dom mit Ausblick auf das Silvesterfeuerwerk. Gestartet wird 2011, gelandet erst im neuen Jahr. Das Angebot ist ab 119 Euro buchbar. Enthalten sind der Sitzplatz in der gebuchten Kategorie, DERPART Begleitung vor und während des Flugs, Sekt & Snack sowie Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschlag. ...
Weiterlesen

Effective Titration Solutions Catalyst for Success

Johnson Matthey Catalysts successfully analyzed industrial catalysts using METTLER TOLEDO’s new G20 Compact Titrator in May 2009. As a result of the beta-test, they purchased three units for its research laboratory after benefitting from the intuitive user interface, ease of use and storage of up to five different user methods. Supporting the environment Johnson Matthey Catalysts GmbH, based in Redwitz, Germany, supplies catalysts for pollutant emission controls. Its catalysts help to reduce dangerous Nitrogen Oxide (NOx) emissions, one of the major pollutants emitted from industries such as power plants, incineration plants, stationary diesel engines and heavy-duty diesel vehicles. Two different types of catalyst are mainly produced in Redwitz – an extruded honeycomb-shape catalyst and a plate catalyst. Both operate according to the same principle of the so-called Selective Catalytic Reduction (SCR). SCR-technology chemically reduces NOx to harmless nitrogen and water by incorporating a reduction agent, such as ammonia. Reliable testing ...

Weiterlesen

Biogas 2011 – Das größte Kontaktforum im Südwesten Deutschlands

Fachmesse komplett ausgebucht – Warteliste für Aussteller / Prof. Dr. Ernst Ulrich Freiherr von Weizsäcker und Werner Räpple eröffnen die Veranstaltung am 26. Oktober / Rund 40 Fachvorträge OFFENBURG.  Am 26. und 27. Oktober 2011 wird Offenburg zum Zentrum der Biogasbranche im Südwesten Deutschlands. Die Ausstellungsfläche der Biogas Fachmesse ist bis auf den letzten Platz ausgebucht und mit rund 40 Fachvorträgen werden aktuelle Fragestellungen zur Biogas- und Bioenergienutzung diskutiert. „Mit 54 Ausstellern ist die Oberrheinhalle an der Grenze ihrer Flächen-Kapazität angekommen“, berichtet Werner Bock, Geschäftsführer der Messe Offenburg. Parallel zur diesjährigen Fachmesse mit Kongress findet zudem die 20. Jahrestagung „Biogas und Bioenergie in der Landwirtschaft“ auf dem Messegelände in Offenburg statt. Eröffnet wird die Veranstaltung am 26. Oktober 2011 von Herr Prof. Dr. Ernst Ulrich Freiherr von Weizsäcker sowie Herr Werner Räpple, Präsident des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbandes. Zu den Themenblöcken des Vortragsprogramms zählen: Biomethan: Erzeugung – Einspeisung – Nutzungsformen Biogas ...

Weiterlesen

Dropping Point of Fats and Oils According to the AOCS Official Method

Edible fats and oils are widely consumed in food products and used in food processing. The selection of suitable raw materials is paramount for the production of a high quality end-product. Unsuitable raw materials or mixtures may significantly impact on the quality of the end-product as well as on consumer satisfaction. Therefore, an exact knowledge of the thermal behavior of fats and oils under various temperatures is required. Dropping Point Determination The dropping point test yields important information for raw material selection and for monitoring product quality. The AOCS Official Method defines the dropping point of a fat or oil as the temperature at which the sample will become fluid to flow under the conditions of the test. It also describes the conditions for measuring the dropping point of fats and oils using the METTLER TOLEDO FP90 control unit and the FP83HT dropping point cell. The METTLER TOLEDO FP90 central ...

Weiterlesen

Kirschkernkissen – Die besonderen Geschenke

Kirschkernkissen Viele Dinge, die Großmutter noch mühsam von Hand machen musste, werden uns gegenwärtig durch trickreiche Apparaturen und Geräte erleichtert; doch diverse Sachen ändern sich nie, wie zum Beispiel das Wissen um die Wirksamkeit überlieferter Hausmittel zur Erleichterung von vielen Schmerzen. Früher wie jetzt werden Kirschkerne gesammelt, um sie in einen Stoffbezug zu füllen: Fertig ist das neue Kirschkernkissen Inhalt der Kirschkernkissen Das Kirschkernkissen enthält ca. 400 (für Kids) und 500 (für Eltern) g Kirschkerne, die sich andauernd neu verteilen. Auf diese Weise können sie sich an die Ecken der Schultern anschmiegen, bleiben auf dem Oberkörper liegen, ohne zu zwicken, und lassen sich ebenfalls zum Schmusen schön verteilen. Anwendung der Kirschkernkissen Körnerkissen können auf zwei verschiedene Arten helfen: als Kältekissen und als Wärmekompresse. Kalte Kirschkernkissen aus dem Kühlschrank oder dem Gefrierfach helfen gegen Kopfschmerzen und auch die empfindliche Augenpartie kann ohne allergische Reaktionen mit diesemKörnerkissen bedeckt werden zudem so die ...
Weiterlesen

Bei Unfall oder Krankheit ist die Pferdekrankenversicherung eine wichtige Hilfe

Eine schwere Erkrankung des Pferdes kann ohne Versicherungsschutz eine richtig teure Angelegenheit werden. Pferdehalter entscheiden sich daher zum Schutz des Tieres für die Pferdekrankenversicherung. Rund um gesund dank der Pferdekrankenversicherung. Für das Pferd ist die Pferdekrankenversicherung ein unabdingbarer Schutz, wenn es um die Kostendeckung bei der Heilbehandlung geht. Denn die Behandlungskosten beim Tierarzt können eine Menge Geld verschlingen, gerade bei Pferden ist eine Erkrankung oder ein Unfall mit weit aus mehr Aufwand verbunden als z. B. bei Kleintieren. Informationen zur Pferdekrankenversicherung erhalten Sie auf dem Vergleichsportal von vergleichen-und-sparen.de: http://www.vergleichen-und-sparen.de/pferdekrankenversicherung.html In der Pferdekrankenversicherung sind die Kosten für die ambulante und stationäre Heilbehandlung abgedeckt. Dazu gehört auch die Erstattung von Arznei- und Verbandsmitteln sowie Labor und Röntgenuntersuchungen. Die freie Tierarztwahl ist obligatorisch. Die Erstattung erfolgt zum einfachen Satz der Gebührenordnung der Tierärzte, 60 Prozent der Kosten bei stationärer und ambulanter Heilbehandlung werden übernommen. In die Pferdekrankenversicherung kann man zusätzlich noch einen Operationsschutz ...
Weiterlesen

Verstärkung für den HR-Software Spezialisten HR Access

HR Access gewinnt Lars Lindegaard als neuen Business Development Manager Deutschland Lars Lindegaard Wilhelmshaven, 18.10.2011 – In der Funktion des Business Development Managers hat sich Lars Lindegaard zur Aufgabe gemacht, den dynamischen Wachstumskurs der HR Access Gruppe im gesamtdeutschen Raum fortzusetzen und die Positionierung als einer der führenden Lösungsanbieter und Dienstleister für die Personalwirtschaft weiter auszubauen. Der gebürtige Däne war zuvor u.a. als Zone Sales Director bei der ADP EasyPay sowie als District Sales Manager bei der ADP Employer Services GmbH sowie als Vertriebsleiter bei der Paychex Deutschland GmbH tätig und verfügt über langjährige Erfahrungen im Vertrieb von HR-Lösungen und in der Umsetzung von komplexen Softwareeinführungs-Projekten. Lindegaard zeichnet sich sowohl für die Entwicklung mittel- und langfristig ausgerichteter Businesspläne zum weiteren Ausbau der Kundenbasis und zur Betreuung der HR Access Bestandskunden als auch für die erfolgreiche Umsetzung zielorientierter Vertriebsstrategien auf dem deutschen Markt verantwortlich. „In vielen Unternehmen wird die Personalarbeit heute ...
Weiterlesen

Rosskopf & Partner AG – Neue Trends in der Raumgestaltung durch hauchdünne keramische Platten im Großformat

Die Rosskopf & Partner AG vermarktet seit Beginn dieses Jahres exklusiv unter der Marke selatec®ceramic eine ganz besondere keramische Platte für höchste Anforderungen. selatec®ceramic-Arbeitsplatte in einer PLUSMODO Poggenpohl-Küche Weltweit einmalig sind nicht nur die 3 mm dünne Beschaffenheit der Platten, sondern auch ihre Ausmaße: Möglich ist ein Komplettmaß von 3600 x 1200 mm. Damit steht für dieses Produkt eine Vielzahl neuer Anwendungsmöglichkeiten zur Verfügung. selatec®ceramic besitzt eine geschlossene Oberfläche, die kein Wasser aufnimmt. Die hygienische Oberfläche ist gleichfalls resistent gegen Bakterien. Es besteht bei einer Mohs-Härte von ca. 8 eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Kratzer und Beschädigungen der Oberfläche, zudem ist selatec®ceramic feuer- und hitzebeständig.Die Umweltorientierung wird groß geschrieben. selatec®ceramic besteht aus natürlichen Materialien und kann nach Gebrauch komplett recycelt werden. Die Farbpalette in matten Tönen wirkt sehr edel. Die Rosskopf & Partner AG führt zwölf Farben als Lagerware, alle anderen Farben werden auftragsbezogen innerhalb von drei bis vier Wochen geliefert. ...
Weiterlesen

3. Otto Group Studie zeigt Trend zu nachhaltigen Produkten

Die repräsentative Studie zeigt, dass Verbraucher immer häufiger auf nachhaltige Produkte setzen. Auch haben Konsumenten eher Vertrauen in Anbieter ethisch-korrekter Produkte, als in andere Unternehmen. nachhaltigleben.de / Firmenlogo Verbraucher setzen immer mehr auf nachhaltige Produkte. So das Ergebnis der 3. Otto Group Trendstudie 2011 «Verbrauchervertrauen – auf dem Weg zu einer neuen Wertekultur», bei der 1.000 Personen in Deutschland zwischen 16 und 74 Jahren befragt wurden. 41 Prozent der Befragten gaben an, häufig zu ethisch korrekten Produkten zu greifen. 61 Prozent der Verbraucher sind jedoch bei der Auswahl ethischer Produkte überfordert. Nachhaltigleben.de informiert über die Studie und die aktuelle Entwicklung beim Verbraucherverhalten. Der Trend ist eindeutig: Verbraucher verlangen nachhaltige Produkte. Jedoch fällt vielen beim Kauf die Unterscheidung zwischen ethisch einwandfreien Produkten und herkömmlichen schwer. Achteten 2009 nur 26 Prozent der Verbraucher beim Einkauf auf Produkte, deren Hersteller ethische Grundsätze beachten, sind es 2011 bereits 41 Prozent. Allerdings ist das Vertrauen ...
Weiterlesen

Nachhaltige Direktinvestments in Wald setzen Sachwissen voraus

Leitfaden für nachhaltige Geldanlagen der EKD empfiehlt Einbeziehung von Experten bei Forstinvestitionen Im Auftrag des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) erarbeitete eine Arbeitsgruppe kirchlicher Finanzverantwortlicher einen „Leitfaden für ethisch nachhaltige Geldanlage in der evangelischen Kirche“. Der Leitfaden richtet sich zum einen an kirchliche Verwaltungen. Zum anderen richtet er sich an Menschen, die mehr über ethisch nachhaltige Geldanlagen wissen wollen. Der verantwortliche Umgang mit anvertrautem Geld gehört zu den Grundaufträgen kirchlicher Finanzverwaltung. Gerade die aktuelle Finanz- und Schuldenkrise macht deutlich, wie notwendig eine ethisch nachhaltig ausgerichtete Geldanlage ist. Zu Direktinvestments in Forst und Holz (Agrarinvestments in „timber“) schreibt der Leitfaden für ethisch nachhaltige Geldanlagen unter Punkt 3.5.: „Der Geldanleger profitiert bei dieser Investmentform von steigenden Landpreisen und von Einnahmen aus jährlicher Ernte oder der Bewirtschaftung (Holzverkauf). Entsprechend hoch sind auch die Risiken durch Preisverfall von Land oder Ernten sowie durch Ernteausfälle aufgrund von Wettereinflüssen (Sturm, Hagel, Trockenperioden) oder Schädlingsbefall. ...
Weiterlesen

Swiss Display zieht für Fürstenberg alle Register

Neu gestalteter Faltpavillon von Swiss Display unterstützt Fürstenberg Brauerei bei neuem Auftritt Faltpavillon der Brauerei Fürstenberg von Swiss Display Mit einem neu gestalteten Faltpavillon 6×3 von Swiss Display Deutschland (http://www.swissdisplay.de) präsentiert sich die traditionsreiche Fürstenberg Brauerei. Für die Gestaltung des Faltpavillons (http://www.swissdisplay.de/faltzelte.html)hat die Druckerei von Swiss Display alle Register gezogen und wahre Kunstdrucke geschaffen. So beinhalten die großflächigen Drucke Motive mit Farbverläufen sogar in Gold, Wassertropfen sowie ein filigranes Wappen mit Goldtönen. Für den exakten Gesamteindruck des Zeltes haben die Näherinnen die einzelnen Bahnen zu exakten und passgenauen Großdrucken zusammengefügt. Selbst verständlich ist die gesamte Zeltausstattung aus schwer entflammbarem Polyestergewebe gefertigt, so dass auch für die Sicherheit gesorgt ist. Und natürlich ist das Zelt auch leicht zu pflegen und zu reinigen, so dass die Fürstenberg Brauerei auch lange ihre Freude an diesem Kunstwerk haben wird. Konsequent setzt die Fürstenberg Brauerei damit ihren neuen Auftritt weiter um, wie das Unternehmen es ...
Weiterlesen

U.S.CET Corporation informiert über Vertragsrecht

Vereinbarung des Gerichtsstandes | Teil 2 Logo Im Vorfeld einer Vereinbarung über den Gerichtsstand ist auf zwei Grundsätze hinzuweisen: Zulässigkeit und Wirksamkeit einer internationalen Gerichtsstands Vereinbarung beurteilen sich nach dem Recht des Staates, vor dessen Gericht im Streitfall Klage zu erheben ist (lex fori). Das zuständige Gericht kann entweder aufgrund Parteivereinbarung zuständig sein, oder aber es kann gerade deshalb zuständig sein, weil es nach Parteivereinbarung für unzuständig erklärt wurde, ein Vertragspartner aber gerade diese Vereinbarung angreifen will. Nach dem zweiten Grundsatz wird das Zustandekommen der Gerichtsstands Vereinbarung selbst nach allgemeinem Vertragsrecht beurteilt. Die Klausel unterliegt also der lex fori, während das Zustandekommen (Angebot und Annahme der WE) sich nach dem Recht richtet, welches die Parteien für den Vertrag gewählt haben. Das US-amerikanische Recht Bei Vereinbarungen des Gerichtsstandes, die ein amerikanisches Gericht für zuständig erklären, ist auf die jeweilige einzelstaatliche Besonderheit der US-Bundesstaaten zu achten. Im allgemeinen gilt jedoch, dass eine ...
Weiterlesen

Die Bauleistungsversicherung schützt vor bösen Überraschungen in der Bauphase

Wenn es mit dem Hausbau losgeht, muss man sich auch Gedanken zum Thema Bauleistungsversicherung machen. Denn kommt es während der Bauphase zu unerwarteten Zwischenfällen, kann das ein finanzieller Rückschlag sein. In dieser Phase muss der Baufortschritt zwingend mit der Bauleistungsversicherung geschützt werden. Wenn man ein Haus baut, muss man an viele Dinge denken. Steht die Finanzierung? Sind Bauhelfer ausreichend abgesichert? Und was passiert, wenn auf der Baustelle bereits eingebaute Gebäudeteile Dieben oder Randalierern zum Opfer fallen? Versicherungsschutz rund um die eigenen vier Wände gibt es in vielfacher Form. Doch gerade in der Bauphase ist es wichtig, an die Bauleistungsversicherung zu denken – nicht auszudenken, wenn durch ein Schadensereignis der Bau ins Stocken gerät. Schließlich will man ja pünktlich einziehen, ohne noch ungeplante Gelder in die Hand nehmen zu müssen. Informationen zur Bauleistungsversicherung erhalten Sie auf dem Vergleichsportal von vergleichen-und-sparen.de: http://www.vergleichen-und-sparen.de/bauleistungsversicherung.html Beispiele für unliebsame Überraschungen gibt es viele. Damit soll deutlich ...
Weiterlesen