Outdoor Education auf Vancouver Island, Kanada

Outdoor Education ROAMS

Auf der High School in Qualicum, Vancouver Island, Kanada, am Outdoor Education Programm teilnehmen

Oldenburg, 11. Januar 2018.

Auf Vancouver Island, Kanada, können Schüler während eines Schuljahres das komplette zweite Halbjahr statt im Klassenzimmer in der Natur verbringen. Das Outdoor Education Programm wird im Schuldistrikt Qualicum angeboten und ist die perfekte Vorbereitung für Schüler, die nach der Schule eine Beschäftigung in einem naturnahen Umfeld anstreben. Die Ausbildung, ein Erziehungs- und Führungsprogramm für eine zukünftige Outdoor-Karriere, umfasst Rafting, Surfen, Klettern, Fischen, Kayaking, Ski bzw. Snowboard fahren, Camping, Trecking, Iglus bauen, Survival-Training, First Aid und Angeln inklusive Zubereitung der gefangenen Fische.

Auch für 2018 ist es noch nicht zu spät. ICX berät Interessierte gern individuell über alle Möglichkeiten. Das Beratungsgespräch ist kostenlos und unverbindlich. Terminvereinbarung unter 0441 923980.

ROAMS – das Outdoor-Education-Angebot für das 2. Semester in Qualicum 

ROAMS steht für “River, Ocean and Mountain School” und ist ein einzigartiges Programm, in dem du Kanada außerhalb des Klassenzimmers kennenlernst.

Alle Austauschschüler, die ab Sommer für ein Jahr nach Qualicum gehen, haben die Möglichkeit, sich für dieses Programm zu bewerben. Im ersten Halbjahr belegt man alle Kurse des gesamten Schuljahres, ist dann im 2. Schulhalbjahr vom Schulunterricht freigestellt und nimmt am 5-monatigen ROAMS Programm teil.

Vancouver Island, die mit 32.000 km² größte Insel Westamerikas, ist für ihr angenehmes Klima, das mildeste in ganz Kanada, bekannt. Qualicum Beach mit ca. 9.000 Einwohnern und Parksville mit ca. 30.000 Einwohnern bilden den Qualicum School District. 

Ein Paradies für Naturliebhaber sind die verschiedenen National- und Provinzparks Vancouver Islands.

Ideal für Austauschschüler – Qualicums Schulen und das Outdoor Education Angebot

Zum Qualicum School District gehören die beiden Schulen Kwalicum Secondary School und die Ballenas Secondary School.

ICXchange-Deutschland e.V. (ICX) berät, vermittelt und betreut seit 1974 bundesweit Jugendliche und ihre Familien, die sich für einen High-School-Aufenthalt entscheiden. High-School-Aufenthalte ab 4 Wochen bis zu einem Jahr sind möglich.

Kontakt
ICXchange-Deutschland e.V.
Christian Orth
Bahnhofstr. 16-18
126122 Oldenburg
0441 923 98-0
info@icxchange.de
https://icxchange.de