Nordischer Lebensstil: Beliebte Feste und “süße Tage” in Schweden

• Schwedischer Lebensstil: entspannt und kinderfreundlich, traditionell und modern
• Beliebte Feste und süße Tage: Lucia, Semla-Saison, Zimtschnecken
• Günstige Fähr-Anreise mit TT-Line: Einfache Überfahrt inklusive Pkw ab/bis Rostock ab 53 Euro

Hamburg/Travemünde, September 2015 – Es gibt viele gute Gründe für einen Schwedenurlaub. Der entspannte, kinderfreundliche und Traditionen liebende Lebensstil unserer nordischen Nachbarn ist einer davon. Das ganze Jahr hindurch werden Feste gefeiert und „süße Tage“ zelebriert, an denen auch Urlauber teilhaben können. Zu den bekanntesten zählen sicherlich Mittsommer, Weihnachten, die beliebten Krebsessen und die sogenannte Semla-Saison. Doch bei aller Liebe zu Traditionen ist Schweden auch ein sehr modernes Land mit großer Leidenschaft für Technik und Design – ein Kontrast, der vielen Besuchern gefällt. Mit TT-Line reisen Urlauber und Fans schnell und komfortabel über die Ostsee ins Land der lebensfrohen Nordmänner.

Schwedischen Lebensstil erleben
Im Urlaub ist es nicht immer einfach, Einheimische kennenzulernen. Um Urlauber und Schweden zusammenzubringen, wurde im südschwedischen Skåne das Programm „A Slice of Swedish Hospitality“ ins Leben gerufen: Gastfreundliche Familien laden Reisende zum Dinner, Lunch oder Fika (typisch schwedisches Kaffeetrinken) bei sich zu Hause ein. Man sitzt gemütlich bei leckerem Essen zusammen und erfährt nebenbei viel mehr über schwedische Kultur, Traditionen und Sehenswürdigkeiten, als jeder Reiseführer vermitteln könnte. Sämtliche Gastgeber werden auf der Website des Programms ausführlich vorgestellt, einige bieten auch Besuche zu schwedischen Festen an wie Mittsommer, Lucia oder Krebsessen.

Lichterglanz und Lichterkönigin
Weihnachten ist neben den berühmten Mittsommer-Feierlichkeiten im Juni das größte Fest in Schweden. In der Vorweihnachtszeit, am 13. Dezember, wird man in Schweden Zeuge eines bezaubernden und bei uns recht unbekannten Schauspiels – dem Luciafest. Mädchen in langen, weißen Gewändern erhellen mit Lichterzügen und Kirchenkonzerten feierlich Städte und Dörfer und bringen Licht in den ehemals kürzesten Tag des Jahres. Sie singen Lieder und verteilen das traditionelle Safrangebäck “Lussekatt”. Angeführt werden die Lichterzüge von der Lichterkönigin Lucia, die einen Kranz aus brennenden Kerzen auf dem Kopf trägt. Viele Konzerte finden zum Beispiel alljährlich in Malmö statt.

Süße Tage
Die Schweden sind Weltmeister im Naschen und zelebrieren ihre täglichen Kaffee-Happenings „Fika“ und die „süßen Tage“. Von Weihnachten bis Ostern stürzen sie sich zum Beispiel auf wahre Kalorienbomben: luftiges Hefegebäck mit Kardamom, Marzipan und Vanillesahne. Dann ist nämlich Semla-Saison. Jedes Café, das etwas auf sich hält, bietet die gefüllten Hefebrötchen an.
Einer anderen Leckerei kann man in Schweden das ganze Jahr nicht entkommen: Kanelbullar (Zimtschnecken). Der offizielle Kanelbulle-Tag ist zwar der 4. Oktober, aber jede Bäckerei, jeder Laden und jede Tankstelle hat sie stets vorrätig. Kein Wunder, denn die Zimtschnecken sind schnell gemacht und schmecken köstlich. Ein langer Streifen Hefeteig wird zum Zopf geformt, mit Zimt und Buttersirup bestrichen und mit Perlzucker verziert.

Günstige Anreise nach Schweden
Mit den Fähren von TT-Line reist man schnell und komfortabel nach Trelleborg in Südschweden. Die bequemen Schiffe verkehren bis zu 17 Mal täglich zwischen Travemünde, Rostock sowie Świnoujście (Polen) und dem südschwedischen Hafen. Bereits ab 53 Euro ist die Überfahrt von Rostock inklusive Fahrzeug buchbar, ab Świnoujście kostet die Strecke nach Trelleborg ab 80 Euro und von Travemünde aus reist man ab 79 Euro nach Südschweden.

Linkverzeichnis:
http://www.ttline.com/

Home

Fotos Malmö:
http://www.malmotown.com/en-press/image-bank/

Buchung und Info:
TT-Line GmbH & Co. KG
Zum Hafenplatz 1, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-801 81
www.ttline.com
E-Mail: buchung@ttline.com

Pressekontakt:
Oldenburg Kommunikation
Büro Hamburg: Rödingsmarkt 39, 20459 Hamburg, Tel. 040 881415991
Büro Berlin: Neue Schönhauser Str. 6, 10178 Berlin, Tel. 030 28 09 61 00
info@oldenburg-kommunikation.de, www.oldenburg-kommunikation.de

Bilder:
www.ttline.com (Pfad: Presse / Bilddatenbank)

TT-Line bietet das dichteste Routennetz im Direktverkehr nach Südschweden. Mit sechs Schiffen und bis zu 17 Abfahrten täglich verbindet TT-Line die deutschen Ostseehäfen Travemünde und Rostock sowie den polnischen Hafen Świnoujście mit dem südschwedischen Trelleborg. Mit rund 650.000 Fahrgästen und 450.000 Frachteinheiten pro Jahr ist die Reederei Marktführer im Passage- und Frachtverkehr zwischen Deutschland und Schweden. Die Verbindung zwischen den beiden Ländern besteht seit 1962.

Seit 2015 werden die TT-Line-Schiffe gemäß der Vorgabe der IMO (International Maritime Organization) betrieben. Fünf der sechs Fähren fahren mit dem umweltfreundlichen Schiffstreibstoff MGO 0,1%. Auf dem Fährschiff NILS DACKE wurde eine Rauchgasentschwefelungsanlage installiert. Mit strömungsgünstigen Rumpfformen, innovativen Beschichtungssystemen und verbrauchsoptimalem Geschwindig-keitsmanagement wird der CO2 „Footprint” weiter verbessert. In der Vergangenheit wurde das Technologie- und Umweltmanagement von TT-Line mehrfach ausgezeichnet.