Lüfterfreier Apollo Lake 3,5” SBC mit triple Display !

Wafer-AL_web-300x249 Lüfterfreier Apollo Lake 3,5” SBC mit triple Display !

– Intel® Apollo Lake on-board SoC
– SO-DIMM DDR3L bis max. 8GB
– Triple displays DP++, VGA / iDP, LVDS
– SATA 6Gb/s, Audio, USB 3.0
– PCIe MiniCard mit mSATA
– 2x GbE LAN, Heatsink

Der neue lüfterfreie Quad / Dual Core embedded 3,5“ SBC, Modell WAFER-AL von COMP-MALL, integriert Intel® Pentium® N4200 oder Celeron N3350 on-board SoC und bis 8 GB DDR3L Speicher. Für Erweiterung stehen zwei Full-/Half-size PCIe Mini Card Sockel zur Verfügung, einmal mit mSATA.

Das Modell Wafer-AL ist für viele Anwendungen konzipiert: Mobiler Einsatz, Industrie-Automation, Maschinensteuerung, POS/Kiosk, Energie-/Umwelttechnik, Digital Signage, Zugangskontrolle, Transportwesen und Multimedia. Der Single Board Computer besitzt die für Industrieanwendungen notwendigen Eigenschaften bezüglich Qualität, Langzeitverfügbarkeit und erweiterten Temperaturbereich.

Das Modell WAFER-AL bietet UEFI BIOS für schnelles Booten, 1867/1600MHz SO-DIMM DDR3L Speicher bis 8 GB, 12 VDC Versorgung, mSATA für SSD Speicher und SATA 6Gb/s. Als Prozessor stehen wahlweise Intel® Pentium® N4200 on-board SoC bis 2.5GHz, Quad-Core oder Intel® Celeron® N3350 on-board SoC bis 2.4GHz, Dual-Core zur Verfügung.

Der Intel® HD Graphics Gen9 Low Power Grafikprozessor bietet 18 Execution Units 4K Codec Decode & Encode für HEVC 4, H.264, VP8, SVC, MVC. Bis zu 3 unabhängige Displays können über DP++ mit 4K Auflösung, 1x VGA/iDP und 18/24-bit zwei Kanal LVDS angesteuert werden.

An Schnittstellen sind vorhanden: 2 x SATA 6Gb/s mit 5V, Dual GLAN (RTL8111), HD Audio, 2x USB 3.0, 4x USB 2.0, 4x COM-Schnittstellen, je 4 x digitale E/A, Micro SIM. Die TPM 2.0 Unterstützung bietet erweiterte Sicherheits-funktionen. Ein Watchdog-Timer für automatischen Neustart ist ebenso integriert wie die hilfreiche „One Key Recovery“ Funktion. Der SBC arbeitet lüfterfrei im Bereich von -20° bis 70°C und Langzeitverfügbarkeit ist gegeben.

Das Datenblatt finden Sie unter
https://www.comp-mall.de/useruploads/files/Datenblaetter_manuell/201703_WAFER-AL.PDF

COMP-MALL bietet unterschiedliche Gehäusevarianten und Netzteile für das Modell WAFER-AL. Es eignet sich besonders für Systemhersteller von Maschinenlösungen, HMI, Panel-PC und Digital Signage-Anwendungen.

Durch die COMP-MALL Individualisierungsleistungen kann der SBC für den jeweiligen Einsatz konfiguriert, kundenspezifische Hard- und Software im Assemblierungsprozess eingebunden, vorparametriert und repliziert werden. Das spart Zeit und Kosten. COMP-MALL bietet weitere Industrie PC Komponenten unter https://www.comp-mall.de/gruppe,sylinx3,de/Industrie-PC-Produkte,Mainboard,CPU-Board,Embedded-Boards

Firmenprofil:
Als Partner für Industrie-PC Lösungen präsentiert sich die COMP-MALL GmbH kundenorientiert, flexibel und unabhängig. Das Geschäftskonzept ist auf Langzeit-Partnerschaften ausgelegt. Lösungsfokussierung sowie die Optimierung der Qualität und der Prozesse stehen im Mittelpunkt des nach
ISO 9001 und 14001 zertifizierten Unternehmens mit Sitz in München.

Das Leistungsportfolio umfasst die Konzeption und Realisierung von Industrie-PC- Komplettlösungen sowie die Distribution von Box-PCs und Panel-PCs als Barebone Systeme, CPU-Boards, Medizinischen Panel-PCs, mobilen Lösungen und Zubehör.

Alle Komponenten können zu kompletten Industrie-PC Systemen vorassembliert werden. Die Lieferung der Komplettsysteme sowie der Komponenten kann sowohl an den Kunden oder an den Einsatzort direkt erfolgen. Die generelle Langzeitverfügbarkeit der Komponenten lässt sich durch spezielle Vorhaltungs- und Lagerkonzepte über den Standard hinaus erweitern.
Zusätzlich ist es möglich, kundeneigene Hard- und Software im Gesamtverbund zu integrieren und zu installieren. Weitere Individualisierung bietet die BIOS-Modifikation, wodurch die Fixierung optimaler Werte oder der Version erfolgt. Durch optische und mechanische Anpassung kann der Industrie-PC auf die Designanforderungen des Kunden oder physikalische Bedingungen zugeschnitten werden. Ein spezieller Test, mit Vorgaben und Testequipment des Kunden, runden das Individualisierungsangebot ab.

Alle Komponenten und Systeme sind qualitativ hochwertig und für den industriellen Einsatz konzipiert. Sie erfüllen verschiedene Normen und unterliegen einem systembasierenden Product-Lifecycle Management. Durch die Langlebigkeit sowie die Langzeitverfügbarkeit der Systeme und Komponenten eignen sie sich insbesondere im Anlagenbau, Automatisierung, Mess-, Steuer- oder Regeltechnik, Fahrzeugbau, Logistik, Medizin, Gebäudeautomation oder Retail, POS/POI sowie viele weitere Branchen.

COMP-MALL GmbH
Fr. Andrea Czakalla
Unterhachinger Straße 75 – 81737 München
Tel.: 089/856315-0 – Fax: 089/856315-15
info@comp-mall.de – www.comp-mall.de

Über VoLeu

Als Partner für Industrie-PC Lösungen präsentiert sich die COMP-MALL GmbH kundenorientiert, flexibel und unabhängig. Das Geschäftskonzept ist auf Langzeit-Partnerschaften ausgelegt. Lösungsfokussierung sowie die Optimierung der Qualität und der Prozesse stehen im Mittelpunkt des nach ISO 9001 und 14001 zertifizierten Unternehmens mit Sitz in München. Das Produktportfolio umfasst die Hauptbereiche Embedded-Computer, Panel-PCs und CPU-Boards. Zusätzlich im Programm stehen eine breite Auswahl an Tablet-PCs, PDAs, 19“-Systemlösungen und Zubehör wie industriellen Netzteilen oder Flash Disks. Die Box-PCs, DIN-Rail-/Hutschienen PCs, Mini-Controller oder 19“-Industrie-PCs können als einsatzbereite lauffähige Systeme geliefert werden. Ob mit kundeneigener Hard- und Software integriert, vorparametriert und speziell getestet oder als Barebone sind Lieferungen an den Einsatzort ebenfalls möglich. Die optische und mechanische Individualisierung ist bei vielen Geräten ebenfalls durchführbar. Panel-PCs, Touch-PCs oder Display-Computer sind ebenfalls anpassbar und als Komplettlösung realisierbar. Die Integration von Corporate Design Wünschen der Kunden oder ein besonderer Funktionsumfang können bei den meisten Modellen auch in kleineren Serien realisiert werden. Auf dem Boardlevel steht eine breite Auswahl an CPU-Karten bereit. Immer auf dem höchsten Stand der Technik können Embedded Boards, Full- und Halfsize Slot-CPU Karten sowie industrielle Motherboards in verschiedenen Standards ausgewählt werden. Neben BIOS-Anpassungen ist bei mittleren und großen Serien auch die individuelle Bestückung (Schnittstellenmodifikation) möglich. Zur Komplettierung stehen (Touch-)LCD-Monitore, Industrie-PC-Gehäuse, SSD-Festplatten, USB- und SATA-Disk-On-Module, spezielle Netzteile/USV und weitere Komponenten zur Verfügung. Alle Komponenten und Systeme sind qualitativ hochwertig und für den industriellen Einsatz konzipiert. Sie erfüllen verschiedene Normen und unterliegen einem systembasierenden Product-Lifecycle Management. Neben dem EOL Management können mit individuellen Bevorratungskonzepten Verfügbarkeiten von mehreren Jahren realisiert werden. Durch die Langlebigkeit sowie die Langzeitverfügbarkeit der Systeme und Komponenten eignen sie sich insbesondere im Anlagenbau, Automatisierung, Mess-, Steuer- oder Regeltechnik, Fahrzeugbau, Logistik, Medizin, Gebäudeautomation oder Retail, POS/POI sowie viele weitere Branchen.