Keine Zeit zu backen und trotzdem Lust auf die eigenen Lieblingskekse? Die Kekswerkstatt bietet exklusiven, individuellen Keksgenuss aus über 50 Zutaten.

Tübingen, Juni 2011. Kekse genießen ohne selbst zu backen? Neue Snack-Genüsse entdecken, auf die man vorher nie gekommen wäre? Beides ist ab Juni 2011 mit dem Start der Kekswerkstatt möglich. Auf der Webseite http://www.kekswerkstatt.de lassen sich aus über 50 Zutaten und 2 verschiedenen Teigsorten 632.502 Kombinationen an Keksen kreieren und ofenfrisch nach Hause bestellen.

Erfüllten bislang vor allem Webseiten für Müslimischungen den individuellen Geschmack ihrer Kunden, bietet die Kekswerkstatt seit Juni 2011 diesen Service auch für den ganz persönlichen Keksgenuss. Klick für Klick entsteht hier die ganz individuelle Lieblingskekssorte: Ob süßer oder herzhafter Grundteig, Zutaten wie Gewürze, Früchte oder Schokolade – den Variationen sind kaum Grenzen gesetzt. Die besondere Abrundung erfahren passionierte Keksentdecker durch die angebotenen Extras. So vollenden neben Cornflakes auch Gummibären den ganz individuellen Keksgenusses.

Dabei finden nur ausgesuchte Zutaten ihren Weg in den sorgfältig entwickelten Teig. Darauf legt das Team um Sebastian Reza, Inhaber der Kekswerkstatt, besonders Wert: „Genuss ist individuell und daher selten alltäglich. Wir wollen mit unseren Keksen kleine Genusspausen im Alltag schaffen – dazu gehören für uns neben den Eigenkreationen unserer Kunden auch erstklassige Zutaten“, lässt Reza wissen.

Vor allem Kekswerkstatt-Teammitglied Jörg Schmid, passionierter Meister-Bäcker in 4. Generation, setzt Wissen wie auch Backleidenschaft für die Qualität des Keksgenusses ein. Er betreute die langen Testreihen für Zutaten und Mischverhältnisse und gab erst nach erfolgreichem Abschluss den Startschuss auch für externe Keksdesigner.

Das Angebot der Kekswerkstatt, da ist sich das junge Team sicher, ist auch als Geschenkidee hervorragend geeignet. So soll neben den Kekskreationen vor allem auch der Geschenkgutschein ein Zeichen für mehr Genuss im Alltag setzen. Auch eine Zusammenarbeit mit Unternehmen kann sich das Gründungsteam vorstellen: Insbesondere bei Kunden und Geschäftspartnern könne mit individuell, auf Wunsch auch in der CI der Firma gestalteten Keksen z.B. in Meetings oder auf Messen ein bleibender Eindruck hinterlassen werden.

Über kekswerkstatt

Die Kekswerkstatt wurde 2011 mit dem Ziel gegründet, Kunden individuelle Kekse aus über 50 Zutaten zu bieten. Zwei Teigsorten dienen auf der Webseite http://www.kekswerkstatt.de als Basis, die mit maximal 4 Zutaten individualisiert werden können. Nach der Bestellung werden die Kekse von Meister-Bäckern einzeln hergestellt und dem Kunde ofenfrisch nach Hause gesendet. Als Geschenkedienstleister für Mitarbeiter und Kunden beliefert die Kekswerkstatt darüber hinaus auch Unternehmen.