Flacher Box-PC mit Apollo-Lake-SOC für Steuerung und HMI !

P1101_mont_web-263x300 Flacher Box-PC mit Apollo-Lake-SOC für Steuerung und HMI !

Modell P1101

– Onboard Intel® Apollo Lake SoC Processor
– DDR3L SO-DIMM, bis 8 GB
– drei unabhängige Displays (1x CDS, 1x VGA, 1x DisplayPort)
– 2x GbE LAN, 4x COM, 4x USB, 8x Isolated DIO
– 2.5” SATA HDD Bay, 1x mSATA
– Windows®-10, Linux® Kernel 4.1
– großer Temperaturbereich
– Super Cap, optional PoE und IGN
– 42 mm Bauhöhe, 9 ~ 48 DCV Versorgung

Der neue flache Embedded-PC von COMP-MALL, das Modell P1101, gehört zur Kategorie „Ein-Computer, zwei Anwendungen“. Dank der geringen Bauhöhe von 42 mm kann er sowohl als „flacher Embedded Computer“ als auch als Panel-PC-Rechnermodul verwendet werden. Das Modul ist für raue Umgebungsbedingungen drinnen wie draußen sowie für den 24/7-Betrieb konzipiert. Moderne vollautomatische Anlagen erfordern einen integrierten Computer für die Datenverarbeitung / Steuerung und einen Panel-PC für den HMI-Betrieb. Hier liefert das Modell P1101 die ideale Integration zweier Komponenten und vereinfacht dank gleicher Hardware die Wartung und das Gerätemanagement der Anlage.

Der P1101 ist lieferbar mit verschiedenen Prozessoren: SOC Intel® Atom® x5-E3940 Quad Core, Pentium® N4200 Quad Core, Celeron® N3350 Dual Core. Diese ermöglichen gute Rechenleistung, schnelle Datenverarbeitung und mit der Intel® HD Graphics 505 sehr gute Grafikleistung. Bis 8 GB als 1x 204-Pin SO-DIMM DDR3L 1333 / 1600 / 1866 MHz-Speicher sind möglich. Eine 2.5“ Bay für SATA 3.0 HDD/SSD und mSATA-Sockel gewährleisten ausreichenden Datenspeicher. Das Modell P1101 besitzt industrieoptimierte E/A‘s: VGA und DP mit 4K, Dual-Display (Triple-Display bei Panel-PC Konfiguration), zwei GbE-LAN-Ports, 4x USB 3.0, 4x RS-232/422/485 COM-Ports, 8x isolierte digitale E/A und Audio. Das Modell P1101 kann erweitert werden, über zwei Full-Size Mini PCIe-Steckplätze und die Cincoze Control Function Module (CFM) ermöglichen PoE und Ignition Control (IGN) für mobile und Fahrzeug-Anwendungen.

Das Modell P1101 wurde für raue Computing-Umgebungen entwickelt. Es ist lüfterlos, jumperfrei und das geschlossene Gehäuse verhindert das Eindringen von Verunreinigungen. Der P1101 Embedded-PC bietet hohe Vibrations- und Stoßfestigkeit und einen weiten Temperaturbereich. Für einen zuverlässigen Betrieb werden 9 ~ 48 VDC Versorgung benötigt. Der flache Formfaktor von 42 mm und die einfache Montage gewährleisten sicheren und vielseitigen Schaltschrankeinbau und Wandmontage sowie platzsparende Verwendung als Panel-PC-Rechner-modul. Der P1101 Embedded-PC kann dank des patentierten Cincoze Convertible Display System (CDS-Technologie) an jedes Cincoze Touchscreen-Display montiert werden. Deren Bildschirmgrößen reichen von 12-Zoll bis 21,5- Zoll und bieten resistiven 5-Draht- oder projiziert kapazitiven Touch-Screen. Weitere Highlights sind die bereits erwähnten CFM-Module, Instant-Reboot ermöglicht einen 0,2-Sekunden-sofortigen-Neustart für kritische Anwendungen und der SuperCap-Kondensator ersetzt CMOS-Batterien für ein zuverlässiges und wartungsfreies System.

Der P1101 gibt Panel-PC-Anwendern die Leistung, Flexibilität und Erweiterbarkeit, die Maschinen-Automation- Anwendungen von einem schlanken All-in-One-System erwarten.

Der Link zum Datenblatt : https://www.comp-mall.de/suche,sylinx3,de?pSuche=P1101

Bei COMP-MALL finden Sie weitere Embedded PC’s unter https://www.comp-mall.de/gruppe,sylinx3,de/Industrie-PC-Produkte,Embedded-PC,Box-PC

COMP-MALL GmbH
Fr. Andrea Czakalla
Unterhachinger Straße 75 – 81737 München
Tel.: 089/856315-0 – Fax: 089/856315-15
info@comp-mall.de – www.comp-mall.de

Firmenportrait
Als Partner für Industrie-PC Lösungen präsentiert sich die COMP-MALL GmbH kundenorientiert, flexibel und unabhängig. Das Geschäftskonzept ist auf Langzeit-Partnerschaften ausgelegt. Lösungsfokussierung sowie die Optimierung der Qualität und der Prozesse stehen im Mittelpunkt des nach
ISO 9001 und 14001 zertifizierten Unternehmens mit Sitz in München.

Das Leistungsportfolio umfasst die Konzeption und Realisierung von Industrie-PC- Komplettlösungen sowie die Distribution von Box-PCs und Panel-PCs als Barebone Systeme, CPU-Boards, Medizinischen Panel-PCs, mobilen Lösungen und Zubehör.

Alle Komponenten können zu kompletten Industrie-PC Systemen vorassembliert werden. Die Lieferung der Komplettsysteme sowie der Komponenten kann sowohl an den Kunden oder an den Einsatzort direkt erfolgen. Die generelle Langzeitverfügbarkeit der Komponenten lässt sich durch spezielle Vorhaltungs- und Lagerkonzepte über den Standard hinaus erweitern.

Zusätzlich ist es möglich, kundeneigene Hard- und Software im Gesamtverbund zu integrieren und zu installieren. Weitere Individualisierung bietet die BIOS-Modifikation, wodurch die Fixierung optimaler Werte oder der Version erfolgt. Durch optische und mechanische Anpassung kann der Industrie-PC auf die Designanforderungen des Kunden oder physikalische Bedingungen zugeschnitten werden. Ein spezieller Test, mit Vorgaben und Testequipment des Kunden, runden das Individualisierungsangebot ab.

Alle Komponenten und Systeme sind qualitativ hochwertig und für den industriellen Einsatz konzipiert. Sie erfüllen verschiedene Normen und unterliegen einem systembasierenden Product-Lifecycle Management. Durch die Langlebigkeit sowie die Langzeitverfügbarkeit der Systeme und Komponenten eignen sie sich insbesondere im Anlagenbau, Automatisierung, Mess-, Steuer- oder Regeltechnik, Fahrzeugbau, Logistik, Medizin, Gebäudeautomation oder Retail, POS/POI sowie viele weitere Branchen.

Über VoLeu

Als Partner für Industrie-PC Lösungen präsentiert sich die COMP-MALL GmbH kundenorientiert, flexibel und unabhängig. Das Geschäftskonzept ist auf Langzeit-Partnerschaften ausgelegt. Lösungsfokussierung sowie die Optimierung der Qualität und der Prozesse stehen im Mittelpunkt des nach ISO 9001 und 14001 zertifizierten Unternehmens mit Sitz in München. Das Produktportfolio umfasst die Hauptbereiche Embedded-Computer, Panel-PCs und CPU-Boards. Zusätzlich im Programm stehen eine breite Auswahl an Tablet-PCs, PDAs, 19“-Systemlösungen und Zubehör wie industriellen Netzteilen oder Flash Disks. Die Box-PCs, DIN-Rail-/Hutschienen PCs, Mini-Controller oder 19“-Industrie-PCs können als einsatzbereite lauffähige Systeme geliefert werden. Ob mit kundeneigener Hard- und Software integriert, vorparametriert und speziell getestet oder als Barebone sind Lieferungen an den Einsatzort ebenfalls möglich. Die optische und mechanische Individualisierung ist bei vielen Geräten ebenfalls durchführbar. Panel-PCs, Touch-PCs oder Display-Computer sind ebenfalls anpassbar und als Komplettlösung realisierbar. Die Integration von Corporate Design Wünschen der Kunden oder ein besonderer Funktionsumfang können bei den meisten Modellen auch in kleineren Serien realisiert werden. Auf dem Boardlevel steht eine breite Auswahl an CPU-Karten bereit. Immer auf dem höchsten Stand der Technik können Embedded Boards, Full- und Halfsize Slot-CPU Karten sowie industrielle Motherboards in verschiedenen Standards ausgewählt werden. Neben BIOS-Anpassungen ist bei mittleren und großen Serien auch die individuelle Bestückung (Schnittstellenmodifikation) möglich. Zur Komplettierung stehen (Touch-)LCD-Monitore, Industrie-PC-Gehäuse, SSD-Festplatten, USB- und SATA-Disk-On-Module, spezielle Netzteile/USV und weitere Komponenten zur Verfügung. Alle Komponenten und Systeme sind qualitativ hochwertig und für den industriellen Einsatz konzipiert. Sie erfüllen verschiedene Normen und unterliegen einem systembasierenden Product-Lifecycle Management. Neben dem EOL Management können mit individuellen Bevorratungskonzepten Verfügbarkeiten von mehreren Jahren realisiert werden. Durch die Langlebigkeit sowie die Langzeitverfügbarkeit der Systeme und Komponenten eignen sie sich insbesondere im Anlagenbau, Automatisierung, Mess-, Steuer- oder Regeltechnik, Fahrzeugbau, Logistik, Medizin, Gebäudeautomation oder Retail, POS/POI sowie viele weitere Branchen.