Infrarotkabinen, Saunen, Massagesessel: Drei Fachhändler unter einem Dach. Die A Punkt Wellness GmbH bietet unter www.infrarotkabinen.net und www.massagesessel.de Informationen und Beratung an.
Die A Punkt Wellness GmbH bietet seit 15 Jahren das vielfältigste Produktangebot an Premium-Wellness-Produkten in Europa und Deutschland an. Mannheim, 01. September 2011. Ob Infrarotkabinen, Saunen oder Massagesessel: Wellness ist in. Aber um das Richtige für sich zu finden, sollte man verschiedene Produkte, Techniken und Hersteller vergleichen. Die A Punkt Wellness GmbH bietet mit das breiteste Produktangebot an hochwertigen Infrarotkabinen und Saunen sowie Massagesesseln in Europa und Deutschland. In der 500 m² großen Ausstellung in Mannheim kann man 20 verschiedene Saunen und Infrarotkabinen sowie 40 Massagesessel testen. Zum Saisonstart hat die A Punkt Wellness 150 Infrarotkabinen und Saunen sowie über 200 Massagesessel zur Abholung bereit. Unter www.infrarotkabinen.net und www.massagesessel.de bietet das Unternehmen Informationen und Beratung. Einmalig in Deutschland und Europa Die A Punkt Wellness GmbH hat mit das breiteste Angebot an hochwertigen Infrarotkabinen, Massagesesseln und Saunen in Deutschland und Europa. „Unsere langjährige Erfahrung sowie unser Wissen über Material, Technik und ...

Weiterlesen
Senioren im Fokus – Senioren im Dialog
@font-face { font-family: „Cambria“; }p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal { margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: 12pt; font-family: „Times New Roman“; }div.Section1 { page: Section1; } Der Deutsche Senioren Ring e.V. lädt ein zum offenen Gesundheits-Forum am 29. und 30. September 2011 in Berlin Wie steht es um die Fahrtüchtigkeit im Alter oder wäre eine Kur statt Urlaub sinnvoller? Über diese und weitere seniorengerechte Themen geht es in den Vorträgen und Diskussionen des zweitätigen Gesundheits-Forums in Berlin. Alles dreht sich um das Motto „Gesundheitsvorsorge im Alter“. Initiator und Veranstalter ist der Deutsche Senioren Ring e.V. (DSR). Der traditionsreiche, aktive Verein unter dem Vorsitz vom Prof. Dr. med. Erich Kröger startete das exklusive Forum im letzten Herbst erfolgreich. Ziel des Gesundheits-Forums ist der gemeinsame Gedanken- und Erfahrungsaustausch und das Netzwerken zu den vorgestellten Projekten, Maßnahmen und Angebote für Senioren. Die Teilnehmer sind aufgefordert, die Themen unter die Lupe zu nehmen, sie zu optimieren und ...

Weiterlesen
Wenig Haare? Mit Haarfiller in Sekunden zu vollerem Haar
Kahle Kopfstellen, wenig Haar, diffuser Haarausfall – in Sekunden zu vollerem Haar mit Haarfiller Haargesundheit – Wenig Haare? Die Haare werden immer dünner und die Kopfhaut kann man bereits durchsehen? Tausende von Menschen leiden unter den Folgen von dünnem, schütteren Haar. Das muss nicht sein. Haare aus der Dose lässt Ihr Haar in Sekunden dicht und attraktiv erscheinen. Ganz einfach und bequem zu Hause.  Haarfiller als Haarverdichtungssprodukt gibt es in unterschiedlichen Haarfarben. Schütteres Haar oder auch diffuser Haarausfall? Jetzt gibt es die optische Lösung für Problemhaare. Frauen oder Männer müssen nicht mehr länger unter schütterem Haar leiden. Steigern Sie Ihre Attraktivität in Sekunden durch dichteres, attraktives Haar und erzielen Sie so mehr Anerkennung und Selbstbewusstsein. Haare aus der Dose – die Lösung! Microhaare oder auch Schütthaare, die aus mikroskopisch kleinen Fasern bestehen, werden einfach auf die betroffenen kahlen Stellen gegeben. Schütthaar gibt es in unterschiedlichen Farbvarianten. Klein geschreddert und anschließend ...

Weiterlesen
Großer Kampf um kleine Kügelchen: Das Thema Homöopathie spaltet Wissenschaft und Gesellschaft
Von Anbeginn wurde die Lehre von Dr. Samuel Hahnemann heiß diskutiert, von den einen geliebt als sanfte und süße Medizin, von den anderen angefeindet als Humbug und esoterischer Blödsinn. Schon Goethe, der große deutsche Dichter und Denker, bekannte sich zu Hahnemanns Therapie und pries die erstaunliche „Wirkung einer allerkleinsten Gabe“; das Spiegel-Magazin dagegen stempelte erst kürzlich die Homöopathie als „große Illusion“ ab (Titelthema im Juli 2010). Medienwirksame Aktionen Die Fronten sind verhärtet, der Kampf wird mit zum Teil harten Bandagen geführt. In Großbritannien zog eine konzertierte Aktion große Medienwirksamkeit auf sich: Zahlreiche Skeptiker versammelten sich und schluckten zeitgleich ein ganzes Fläschchen Arsenicum album, also hochverdünntes Arsen. Die ausbleibenden Vergiftungserscheinungen werteten sie als Beweis für die Wirkungslosigkeit der Globuli. Die Homöopathen auf der anderen Seite konnten das nur belächeln: „Damit ist nur bewiesen, dass diese Leute von der Theorie und Wirkweise der Homöopathie nicht das Geringste verstanden haben“, urteilt Sven Sommer, ...

Weiterlesen
Video online: So werden Sie Nichtraucher mit MOVE
Wie die MOVE-Methode beim Nichtraucher werden hilft, zeigt jetzt auch ein neues Video. “Wir wollen unseren Ansatz noch verständlicher machen“, sagt Dr. Rainer Schneider, Psychologe und Erfinder der MOVE-Methode zur Rauchentwöhnung. Es sei schließlich eine völlig neue Methode, die sich stark von bislang bekannten Ansätzen unterscheidet. In Kürze: www.MOVE-Methode.de setzt bei der Motivation des Nutzers an. Mittels eines psychologischen Tests bekommt der Anwender ein ausführliches Feedback dazu, wie er sich optimal für das Ziel motiviert, Nichtraucher zu werden. Die ausführlichen Anleitungen und Hilfestellungen unterscheiden sich von Typ zu Typ. „Was den einen anspornt, ließe den anderen kalt“, so Dr. Schneider. Das wüssten die meisten Menschen zwar. Aber dass es jetzt eine Nichtrauchermethode gebe, die sich auf die Persönlichkeit des Anwenders einstelle – das sei völlig neu. Der Kern des MOVE-Programms sei es, ein für die Persönlichkeit des Noch-Rauchers passendes Entwöhnungsprogramm zu liefern. „Man muss also nicht von vornherein irgendwie empfänglich ...
Weiterlesen
Sparlampen für den Umweltschutz: 79 Prozent der Deutschen setzen auf energieeffiziente Beleuchtung
Berlin, den 30.08.2011. Zum 1. September müssen auch 60-Watt-Glühlampen durch LED- und Energiesparlampen ersetzt werden. 79 Prozent der Deutschen unterstützen diesen Weg und finden es richtig, im Sinne des Umweltschutzes auf effiziente Beleuchtung zu setzen. Das ergibt eine repräsentative Emnid-Umfrage im Auftrag von Lightcycle. Lampen-Recycling: Jeder Fünfte würde Sammelbox nutzen 73 Prozent der Befragten wissen zudem, wie die Sparlampen nach ihrem Gebrauch wieder fachgerecht entsorgt werden – acht Prozent mehr als noch im Januar dieses Jahres. Knapp die Hälfte (48 Prozent) würde eine Sparlampe zu einer kommunalen Sammelstelle, wie einem Wertstoffhof oder dem Schadstoffmobil bringen. Jeder Fünfte (19 Prozent) nutzt für die Rückgabe eine Sammelbox in einem Geschäft und 6 Prozent der Befragten geben ihre Altlampe zum Sondermüll. Bundesweit gibt es mittlerweile mehr als 6.000 Sammelstellen, die in der Sammelstellensuche unter www.lightcycle.de zu finden sind. Kostenbewusst beim Lampenkauf Wenn sich die Befragten eine neue Lampe kaufen, achten sie zuerst auf ...

Weiterlesen
Ohne Angst zum Zahnarzt
Verschiedene Zahnbehandlungen und die regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen werden von vielen Menschen über einen langen Zeitraum hinweg vor sich her geschoben. Viele haben Angst zum Zahnarzt zu gehen und durch diese Angst verschlechtern sich Gebisse von Angstpatienten drastisch was wiederum eine neue Scheu vorm Zahnarzt mit sich führt. Die ungepflegten Gebisse führen dann oft weitere gesundheitliche Beeinträchtigungen nach sich. Wenn die Zähne ihrer grundlegenden Aufgabe, die Nahrung zu zerkleinern, nicht mehr vollständig nachkommen können führt das zu Folgeerkrankungen bei der Verdauung im Magen-Darm-Bereich. Die Zustände im Mund und im Kiefer wie Entzündungen können sich von dort weiter, auf den ganzen Körper übertragen. Die zusätzlichen Risiken in Form von Schmerzmitteln Durch die zusätzliche Einnahme verschiedener Schmerzmittel über einen längeren Zeitraum werden wieder neue Gesundheitsrisiken geschaffen. Starkes Zittern oder Schweißausbrüche sind seelische Folgekrankheiten die bei Angstpatienten oft festgestellt werden. Negative Folgen im beruflichen und sozialen Umfeld sind keine Seltenheit In der Praxis von Dr. ...

Weiterlesen
Geburtshilfe des St. Hildegardis-Krankenhauses in Mainz zieht um
Am Samstag, 10. Oktober ziehen beide geburtshilflichen Bereiche des Katholischen Klinikums Mainz in einen Neubauteil am Standort St. Elisabeth Hospital zusammen. Bis zum 10. Oktober können werdende Mütter noch am Standort Hildegardis entbinden, Ab dann werden Kinder nur noch am Standort St. Vincenz und Elisabeth entbunden. Mainz, 29. August 2011. Eine Ära geht zu Ende. Insgesamt haben über 100.000 Babys im St. Hildegardis-Krankenhaus das Licht der Welt erblickt. Ab dem 15. Oktober wird der Kreißsaal an diesem Standort geschlossen und mit der Geburtshilfe im St. Vincenz und Elisabeth Hospital zusammengelegt. Dort wurde in einem neuen Gebäudeteil eine komplett neue Geburtshilfe eingerichtet. „Wir freuen uns, das dass das Team der Geburtshilfe nun auch räumlich zusammen rückt und an einem Standort für die professionelle medizinische Versorgung aller werdenden Mütter und Neugeborenen am kkm sorgt“, freut sich der Chefarzt der Frauenklinik Prof. Dr. med Wolfgang Wiest. Den Bauarbeiten sind langjährige Planungen vorausgegangen, und ...

Weiterlesen
Leckere Kost bei heißem Wetter
SRH Ernährungsberaterin Kornelia John gibt Tipps für leichte 3-Gänge-Küche bei Sommerhitze. Das Gesundheitszentrum Bad Wimpfen trägt als erster Betrieb in Deutschland spezielle Gütesiegel für Ernährungscoaching und den Workshop Kochen. Bad Wimpfen, 29. August 2011 Gesund sein möchte jeder, doch bei dem Gedanken an gesunde Ernährung denken viele an ungewürztes Gemüse, Magerquark und Trockenobst. Dass gesundes Essen lecker sein kann und es vor allem für heiße Sommertage tolle Rezepte gibt, weiß Kornelia John, Leiterin der Ernährungsberatung am SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen. Wenn man einige Grundregeln beachtet, ist es eigentlich ganz einfach, sich leicht und gesund zu ernähren. „Empfehlenswert ist fünfmal am Tag verschieden farbiges Obst oder Gemüse zu essen, wobei Säfte dazu zählen. Frische Kost, reichlich Flüssigkeit, viel Kohlenhydrate und Ballaststoffe und natürlich Bewegung, der richtige Mix ist entscheidend“, sagt Kornelia John. Viele kleine Mahlzeiten sättigen und sind schonend für die Verdauung. Wer allerdings als Hauptmahlzeit etwas mehr essen, dabei aber ...

Weiterlesen
Abnehmen mit psychologischer Methode
MOVE-Wunschgewicht.de ist online. Auf der Webseite finden Nutzer das erste psychologische Programm auf Basis der PSI-Theorie, das anwenderfreundlich beim Abnehmen hilft. “Über MOVE-Wunschgewicht freue ich mich ganz besonders“, sagt Dr. Rainer Schneider, Erfinder der MOVE-Methode. Der Psychologe und zertifizierte Coach aus Freiburg, der unter anderem beratend tätig ist für die Bundesärztekammer, bietet mit dem neuen Abnehmprogramm einen völlig neuen Ansatz. “Machen Sie bloß keine Diät, wenn Sie dauerhaft abnehmen wollen“, so Schneider. Der Wissenschaftler räumt auf MOVE-Wunschgewicht mit den gängigen Vorurteilen über gesunde Ernährung und dem Irrglauben über Diäten auf. Wie auch beim kürzlich gestarteten Nichtraucher-Programm ist der Kern von MOVE-Wunschgewicht.de ein auf die Persönlichkeit des Anwenders abgestimmtes Programm. Die überschüssigen Pfunde zu verlieren, sei nämlich eine Frage der Motivation, so Schneider. Wer seinen inneren Schweinehund bislang nicht in den Griff bekam, findet in dem Abnehmprogramm genau die passende Hilfe. Mittels eines 88 Fragen umfassenden psychologischen Tests werden die wichtigsten ...

Weiterlesen
Greenpeace-Studie: Hamburger Kassenrollenhändler hält Bisphenol A-freie Bons vor
Laut einer aktuellen Studie des Greenpeace-Magazins enthielten sieben Einkaufsquittungen von insgesamt acht Unternehmen in Deutschland die synthetische Substanz Bisphenol A (BPA). Die EU-Lebensmittelbehörde hält eine tägliche Dosis von maximal 0,05 Milligramm je Kilogramm für unbedenklich. Die im Labor gemessenen Werte liegen jedoch im Milligrammbereich und übersteigen somit bei weitem die tolerierbare Menge. BPA ist hormonaktiv mit östrogenartiger Wirkung. Ähnlich wie das weibliche Sexualhormon (Estradiol) beeinflusst es den hormonellen Zustand des menschlichen Körpers und kann somit zu gesundheitlichen Belastungen führen. Dies ist der Grund dafür, warum Babyflaschen, die BPA enthalten, innerhalb der EU bereits seit März 2011 verboten sind. Der Kassenrollenhändler Cashrollen hat die Gefahren, welche von entsprechenden Bons ausgehen, früh erkannt und sein Sortiment BPA-freier Thermopapiere seit mehr als einem Jahr kontinuierlich ausgebaut. Das Hamburger Unternehmen setzt damit ausschließlich auf qualitativ hochwertiges und toxikologisch nahezu unbelastetes Papier. Der wesentliche Unterschied zu BPA-haltigen Kassenbons liegt im Preis, da dieser maßgeblich durch ...

Weiterlesen
Königsdisziplin: 3D Permanent Make Up im Beauty Center Rittmeyer
Berlin, den 24.08.2011 Permanent Make-Up wird im Beautycenter Rittmeyer durch die über die Landesgrenzen hinaus  erfahrene Topfachfrau – Petra Rittmeyer – durchgeführt! Als internationale Ausbilderin und Schulungsleiterin und durch ständige Weiterbildungen verfügt Petra Rittmeyer über jene Erfahrungswerte, die tausende Ihrer Kundinnen so sehr an ihr schätzen:  Optimale Ergebnisse  für jeden Typ durch langjährige Praxis und die spezielle dreidimensionale Technik der Pigmentierung. Ihre Ausbildung als Visagistin und Farb- und Stilberaterin runden das Profil von Professionalität und einzigartigen Ergebnissen in der täglichen Arbeit perfekt ab. Die Technik von Frau Rittmeyer zeichnet sich im Besonderen durch eine natürliche Härchenzeichnung der Augenbrauen aus, die in Form und Farbe jeder Kundin individuell angepasst wird. Ein farbliches Wechselspiel durch hellere Einschattierungen und dunklerer Härchenzeichnung lässt selbst spärlich gewachsene oder fehlende Brauen voll und natürlich erscheinen. Für besonders ausdrucksstarke Augen sorgt die Zeichnung einer sogenannten  Wimpernkranzverdichtung, die dem weiblichen Auge jene Tiefenbrillanz verleiht, die langjährige Kunden besonders ...

Weiterlesen
Die Alternative zum Pflegeheim
  Die Alternative zum Pflegeheim Vermittlung von Haushaltshilfen für die häusliche 24 Stunden Pflege – jetzt auch im Raum Karlsruhe Pflegebedürftige sowie deren Angehörige haben hinsichtlich der Betreuung meist drei Wünsche. Die Pflegekraft sollte warmherzig und bezahlbar sein und ihre Hilfe in der vertrauten Umgebung des Pflegebedürftigen erbringen. All dies könne jetzt auch im Landkreis Karlsruhe auf eine legale Weise angeboten werden, betont Frank Schumann, Leiter der neu gegründeten Full-Service-Agentur Pflegehelden Karlsruhe. Im Rahmen der seit dem 1. Mai 2004 geltenden Bestimmungen der EU-Dienstleistungsfreiheit hat sich Pflegehelden Karlsruhe mit seinem Betreuungs- und Pflegedienst auf die Vermittlung von erfahrenen Haushaltshilfen aus Osteuropa spezialisiert. Das Personal ist bei dem Partnerunternehmen in Polen angestellt und wird nach Deutschland entsendet. Jede einzelne Pflegekraft ist mit dem sogenannten A1-Formular als überprüfbarer Nachweis für die einhaltenden Vorschriften sowie das rechtmäßige Abführen der Sozialabgaben ausgestattet. Mit der Erfahrung aus über 2.000 Vermittlungen und mittlerweile 12 Filialen in ...

Weiterlesen
Bei der Beseitigung von Tätowierungen, Permanent Make Up und natürlichen Pigmentierungen, wie Altersflecken setzt die corpus curare | Aesthetic Lounge in Berlin jetzt auf modernste Laser der Firma Asclepion.
High-Tech-Laser der Spitzenklasse entfernen Tätowierungen sowie Permanent-Make-up aller Art, ohne Narben zu hinterlassen. Sie befreien von Altersflecken sowie anderen unerwünschten natürlichen Pigmentierungen. Als Spezialisten für Pigment- und Tattooentfernung behandeln wir besonders hautschonend nichtinvasiv Pigmentflecken, Altersflecken, verschiedenfarbige Tätowierungen und Permanent-Make-up mit den neuesten Lasersystemen. Durch die Zusatzausbildung und kontinuierliche Weiterbildung unseres medizinischen Teams haben Sie die höchstmögliche Garantie für eine fachgerechte Behandlung. Der Laser entfernt alle Arten von Tätowierungen und viele gutartige pigmentierte Hautveränderungen: • Schmuck- und Schmutztätowierungen • Profi- oder Laien-Tattoos • Permanent Make-Up • Lentigines Solares (Altersflecken) • Milchkaffe-Flecken (Café-au-lait-Flecken) • Naevi Ota und Naevi Ito u.v.m. Natürliche Pigmentveränderungen lassen sich oft bereits in ein oder zwei Sitzungen erfolgreich beseitigen. Bei Tätowierungen sind mehrere Behandlungen erforderlich. Mit dem Q-Switch Neodym:YAG-Laser und dem gütegeschaltete Rubinlaser können durch den Einsatz der Wellenlängen 1064 nm, 694 nm und 532 nm bei Frequenzverdoppelung, unterschiedlichste Farben behandelt werden. Ggf. müssen für die vollständige Entfernung ...

Weiterlesen
Online Abnehmen mit SlimCoach – einfach und günstig ohne Diät
Gesund abnehmen und frustfrei schlank werden mit individuellem Ernährungsplan und einfachen Fitnessübungen von anerkannten Experten Abnehmen mit dem virtuellen Ernährungs- und Bewegungsprogramm SlimCoach unter www.slimcoach.de führt ohne Jojo-Effekt auf gesunde und nachhaltige Weise zum Ziel. Zusätzlich zu persönlichen Ernährungs- und Trainingsplänen auf dem Portal und per Mail gibt Ernährungs-Experte und Erfolgsautor Sven-David Müller Tipps und Infos in den Coaching-Videos. Das Online-Abnehmprogramm kann 5 Tage kostenlos getestet werden und endet dann automatisch, eine Kündigung ist nicht notwendig.

Weiterlesen