Mit Aboalarm rechtzeitig Kfz-Versicherungsverträge kündigen und Tarife vergleichen
Die Zeit eilt. Nur noch bis zum 30. November können Autofahrer ihre Kfz-Versicherung kündigen. Mit dem führenden Kündigungsservice Aboalarm können Policen bei weit über 20 Versicherungsanbietern schnell und unkompliziert gekündigt werden. So lassen sich über das gerechnet 500 Euro sparen. Berlin, 7. November 2011 — Einfach geht es kaum: Mit Aboalarm (www.aboalarm.de) können Autofahrer jetzt noch rechtzeitig bis 30. November ihre alte Kfz-Versicherungen kündigen. Bis dahin muss das Kündigungsschreiben auf dem Tisch des Versicherers liegen. Zeitgleich bietet Aboalarm die Möglichkeit, einen neuen, günstigeren Tarif zu finden. Der Aboalarm-Tarifrechner hilft! „Vergleichen lohnt sich“, sagt Bernd Storm van“s Gravesande, „denn wer jetzt kündigt und über uns einen günstigeren Tarif auswählt, kann über das Jahr gerechnet 500 Euro sparen“, so der Geschäftführer von Aboalarm weiter. Im letzten Jahr nutzten bereits 30.000 Kunden den Kündigungsservice von Aboalarm, um ihre Kfz-Versicherung zu beenden. Mit Hilfe vorformulierter Kündigungsschreiben, die im Anschluss direkt über den integrierten Faxversand ...
Weiterlesen
DER DEUTSCHE FAHRRADPREIS 2012
Neuer Name, neue Optik: aus dem Wettbewerb best for bike wird Der Deutsche Fahrradpreis. Der Wettbewerb wird um weitere Kategorien ergänzt und erhält einen repräsentativen Rahmen für die Verleihung der Preise. (ddp direct)(Krefeld/Köln) Der bisher unter dem Namen best for bike durchgeführte Wettbewerb wird ab sofort Der Deutsche Fahrradpreis. Damit wird die immer größere bundesweite Bedeutung des Preises betont. Ausgezeichnet werden innovative Projekte des Radverkehrs in Alltag und Freizeit. Bewerben können sich alle Projektträger, die mit ihrem Vorhaben den Radverkehr fördern. Eine Fachjury entscheidet über die Vergabe der Preise. Das Preisgeld wird mit Einführung der neuen Kategorie Freizeit/Tourismus verdoppelt, es stehen jetzt zweimal 5.000 Euro zur Verfügung. Darüber hinaus wird durch die Jury eine Person des öffentlichen Lebens als fahrradfreundlichste Persönlichkeit gewürdigt, die sich durch ihr Engagement oder vorbildliches Mobilitätsverhalten auszeichnet. Die Bewerbung erfolgt unkompliziert bis zum 20.12.2011 über die Website www.der-deutsche-fahrradpreis.de. Verliehen werden die Preise im Rahmen des Radverkehrskongresses ...

Weiterlesen
Bei der Online-Partneragentur Gleichklang.de heißt es: „Fahrrad statt Auto, Bio statt Fastfood!“
Mit dem Motto „Fahrrad statt Auto, Bio statt Fastfood“ macht jetzt die alternative Dating-Plattform Gleichklang.de auf sich aufmerksam. Alle Menschen suchen Liebe. Aber was kann ein ökologisch bewusster und nachhaltig lebender Single mit einem konsumsüchtigen Mode-Junkie anfangen? „Gar nichts und genau deshalb gibt es Gleichklang“, antwortet Seksan Ammawat, der Geschäftsführer der alternativen Kennenlern-Portal www.Gleichklang.de. Gleichklang hat sich auf die Fahnen geschrieben, Menschen als Partner und Freunde zusammen zu bringen, die ökologisch bewusst, verantwortbar und solidarisch leben wollen. Gemeinsamkeit der Gleichklang Mitglieder sei, berichtet Seksan Ammawat, der Respekt gegenüber der Natur, den Menschen und den Tieren. Hierzu gehöre der Verzicht auf den Konsum von Nahrungsmitteln, die durch Umweltzerstörung, Pestizide und Tierausbeutung produziert werden. Aber auch der Umstieg vom ressourcenverschwendenden eigenen Autp auf den öffentlichen Verkehr und das Fahrad sei ein Merkmal, was bei der Gleichklang Community hoch willkomen sei. Gleichklang steht so nach Ansicht von Seksan Ammawat als einzige Partnervermittlung im ...

Weiterlesen
Kunden folgen Brewes GmbH auf Twitter
Markersdorf. Die Markersdorfer Brewes GmbH, Hersteller hochwertiger Kennzeichnungs- und Arbeitsschutzprodukte informiert seine Kunden jetzt auch über die Onlineplattform Twitter. Damit reagiert das 1990 gegründete sächsische Unternehmen auf die Wünsche seiner Kunden und setzt auf einen weiteren modernen Kommunikationskanal. Bereits mit seinem Onlineshop, der unter www.brewes.de jederzeit erreichbar ist, beweist die Firma ihre Kompetenz im Umgang mit den neuen Medien. Auf der Webseite des Unternehmens finden Kunden der Brewes GmbH ein umfangreiches Produktsortiment vor. Zahlreiche Produkte lassen sich mit dem modernen Aufkleber- und Schilderdesigner online selbst gestalten. Allein der Bereich der Schilder lässt kaum Wünsche offen. Egal ob es sich um Warnschilder, Gebotsschilder, Verbotsschilder oder Verkehrsschilder handelt – bei Brewes steht der Wunsch des Kunden immer im Mittelpunkt. Neben der großen Auswahl an Standardkennzeichen produziert das Unternehmen auch kundenspezifische Produkte und Stückzahlen auf individuelle Bedürfnisse hin. Das Preis- Leistungsverhältnis bleibt dabei für den Kunden immer fair und nachvollziehbar. Neben dem Bereich ...

Weiterlesen
Laxe Vergabepraxis bei Zulassungsbehörden: Deutsche Kurzzeitkennzeichen in Polen
Frei übertragbare Kennzeichen vor allem bei Kriminellen beliebt Kurzzeitkennzeichen aus Deutschland sind von Polens Straßen nicht mehr wegzudenken. Laut Polizei sind die frei übertragbaren Kennzeichen vor allem für Kriminelle interessant, denn im rosa Zulassungsschein wird nur die Adresse desjenigen eingetragen, der das Kurzzeitkennzeichen beantragt. Das berichtet AUTO BILD in der am Freitag erscheinenden Ausgabe (Heft 44/2011). Wer am Ende welchen Wagen wirklich fährt, erfahren die Behörden nicht. Folglich hat die Polizei Probleme, Kriminelle zu schnappen – etwa nach Benzindiebstählen und beim Verschieben gestohlener Autos. Das Oberlandesgericht München hat deshalb den Handel mit Kurzzeitkennzeichen für strafbar befunden, solange der Verkäufer die Adresse seiner Kunden nicht an die Zulassungsstellen meldet. Dennoch konnte AUTO BILD in Polen ohne Probleme ein Heidelberger Kurzzeitkennzeichen kaufen – ob der Name des Käufers der Zulassungsbehörde pflichtgemäß gemeldet wurde, verschweigt der Rhein-Neckar-Kreis. Aufgeklärt werden die Käufer indes nicht. „Vielmehr geht die Zulassungsbehörde davon aus und darf dies auch ...

Weiterlesen
Stahl macht Straßen sicherer – mehr Schutz beim Autounfall durch Leitplanken
Engagement gegen den Abbau von Stahlschutzplanken an deutschen Autobahnen Leitplanken sorgen an Autobahnen für nachgebenden Schutz, der Leben rettet. Alle anderthalb Minuten wird in Deutschland ein Mensch im Straßenverkehr verletzt; alle zwei Stunden wird ein Mensch getötet. Diese tragische Bilanz hat das Statistische Bundesamt aus den Verkehrsunfällen der vergangenen Jahre gezogen. Erschreckend ist auch, dass fast jedes zweite im Straßenverkehr getötete Kind in einem Auto verunglückt. Obwohl die Unfallzahlen mit Todesfolge in den letzten Jahren gesunken sind, waren 2010 dennoch mehr als 3.600 Opfer zu beklagen. Für 2011 wird nach vielen Jahren des stetigen Rückgangs erstmals wieder mit einem Anstieg der Verkehrstoten im Vergleich zum Vorjahr gerechnet. Die Unfallursachen liegen zum Teil am nicht den Verkehrsverhältnissen angepassten Fahren. Umso wichtiger ist ein sicherer Schutz, wenn es zum Schlimmsten kommt. Das Prinzip der „verzeihenden Straße“ bedeutet, dass ein Fahrfehler nicht zwangsläufig mit der Höchststrafe geahndet wird. Die Entwicklung der passiven Sicherheit, ...
Weiterlesen
Die dunkle Jahreszeit ist da: Reifenwechsel nicht auf die lange Bank schieben
Laub und Raureif auf den Straßen bergen Gefahren / B·A·D-Experten empfehlen defensives Fahren / Neue Scheibenwischer erleichtern gute Sicht www.bad-gmbh.de Das Gefühl ist alles andere als erstrebenswert: Man bremst, man rutscht, das Auto ist kaum noch kontrollierbar. So ergeht es vielen Autofahrern jedes Jahr aufs Neue. Die trügerische Sicherheit milder Herbsttage trägt dazu bei, dass der Wechsel auf Winterreifen erstmal verschoben wird. Dabei müssen die Lamellenkanten der Reifen eine Profiltiefe von mindestens vier Millimetern aufweisen. Die Experten der B·A·D GmbH (Bonn), einer der führenden Anbieter im Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz, erklären, dass nicht allein Schnee und Eis potenzielle Gefahren darstellen: Neben Frost verändern auch Regen, nasses Laub und Raureif die Beschaffenheit der auch auf Temperaturschwankungen reagierenden Straßenoberflächen nachhaltig – und der Schmierseifen-Effekt sorgt für einen erheblichen verlängerten Bremsweg. Mindestens genauso wichtig wie die richtige Bereifung ist nach den Worten der B·A·D-Fachleute die angepasste Fahrweise. Defensives Fahren ist ebenso notwendig wie ...
Weiterlesen
Neuer Zusatzstoff für Kühlmittel senkt Benzin- und Dieselverbrauch und Umwelt-Belastung
„Cartential“ von Crown Inc. (Exklusivvertrieb Weltweit und Patentinhaber: ICT GmbH, Augsburg) ist ein Additiv, welches dem Kühlwasser herkömmlicher Verbrennungsmotoren (Benzin oder Diesel) in einer Menge von 375 ml für PKWs, entsprechend mehr bei LKWs, zugesetzt wird. Die besonderen Inhaltsstoffe von „Cartential“ erzeugen in Verbindung mit der Temperaturentwicklung im Kühlkreislauf ein hoch wirksames Niedrigtemperatur-Plasmafeld. Durch dessen ionisierende Wirkung werden die Molekülketten des Treibstoffes in kleinere Bestandteile zerlegt. Dadurch wiederum wird die Verbrennung des Treibstoffes im Motor optimiert, der Schadstoffausstoß signifikant gesenkt und die Motorleistung erhöht. Ganz konkret bewirkt „Cartential“ – bis zu 80% weniger Schadstoffemissionen (kann gemessen/protokolliert werden z.B. durch Abgasuntersuchungen/ASU-Tests beim TÜV vorher/nachher) – bis zu 15% weniger Kraftstoffverbrauch (kann jeder Autofahrer selbst ermitteln; es gibt aber auch Testreihen und Amortisations(hoch)rechnungen für verschiedenste Fahrzeugmodelle) – verminderte Geruchsbelästigung (kann man riechen) – verminderte Schmutzbelästigung (kann man sehen; Taschentuchtest am Auspuff vorher/nachher) – geringere Vibrationen (durch optimierte Verbrennung) und dadurch verringerte Geräuschentwicklung ...
Weiterlesen
Motorroller Winterreifen bei Xfight-parts.com Neu im Sortiment
Offenburg 03.11.2011 – Der Onlineshop Xfight-parts.com vergrössert sein Produktsortiment und bietet dem Motorrollerfahrer nun auch seit 01.11.2011 Motorroller Winterreifen (siehe http://motorroller-winterreifen.de ). Damit reagiert Xfight-parts auf den kommenden Winter und der Winterreifenpflicht für Motorroller, welche letztes Jahr in Kraft getreten ist. Die Motorroller Winterreifenpflicht ist eigentlich nichts anderes wie bei PKWs auch. Diese Pflicht trat letztes Jahr am 29.10.2010 in Kraft und sagt aus, dass alle Zweiräder wie z.B. Roller, Reiseenduros oder auch normale Strassenmotorräder sich der Witterung, was die Reifen angeht, anpassen müssen. Dies bedeutet, sobald das Wetter umschlägt und man damit rechnen muss, dass es zu Graupelschauern, Glätte ,Eisregen oder Schnee führen kann, sind Reifen mit M+S Kennung nur noch zugelassen, wenn man sich mit seinem Motorroller auf den Strassen bewegen will. Der Onlineshop bietet daher ab sofort dem Interessenten eine grosse Auswahl an Winterreifen von 10 bis 15 Zoll inkl. M+S Kennung an. Die Top 5 der ...

Weiterlesen
Traktorenkalender 2012 von AgrarVideo.de
Ausgesuchte Fotos von Sammlern und Traktor-Liebhabern im neuen Schlepperkalender Traktorenkalender „Schlepperlegenden 2012“ Ob Güldner G50 oder Deutz 5005, ob Case IH Steiger oder Fendt Black Beauty – Traktoren begeistern Jung und Alt. Der neue Kalender „Schlepperlegenden 2012″präsentiert auch fürs nächste Jahr wieder eine Auswahl besonderer Traktoren. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um beliebige Traktoren, sondern vielmehr um besonders schöne und liebevoll restaurierte Traktoren von Kunden des wk&f-Filmverlags. Geschäftsführer Peter Felser zeigt sich beeindruckt: „Wir sind überwältigt von den vielen Zusendungen wunderschöner Traktoraufnahmen für unseren Schlepperkalender 2012. Täglich gingen neue Fotos bei uns ein. Wir freuen uns, dass unser Kalender 2012 so viel positive Resonanz erzeugt!“ Tatsächlich beträgt die Auflage bereits im dritten Jahr beachtliche 7.500 Stück. „Angefangen haben wir im Jahr 2009. Was anfänglich als kleine Beigabe gedacht war, entwickelte sich mittlerweile zum festen Bestandteil in unserem Verlagsprogramm und hat längst Sammelcharakter bei unseren Kunden.“, so Felser. Abgerundet wird ...
Weiterlesen
Ioannis Kiriazidis neuer Abteilungsleiter der Berner & Mattner Niederlassung Wolfsburg – Wachstum durch Kundennähe
Ioannis Kiriazidis, Leiter Niederlassung Wolfsburg bei Berner & Mattner München/Wolfsburg, 3. November 2011 – Herr Dipl.-Ing. und Dipl.-Inform. Ioannis Kiriazidis ist neuer Niederlassungsleiter des Berner & Mattner Standorts Wolfsburg. Die Gründung der Niederlassung vor vier Jahren folgte dem strategischen Ziel, Kundennähe zu VW zu gewährleisten. Heute beschäftigt die Niederlassung bereits 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wächst stetig. Ioannis Kiriazidis wird das Leistungsportfolio im Bereich Neue Technologien weiter ausbauen und damit ein beständiges Wachstum der Niederlassung fördern. Herr Kiriazidis ist bereits bestens mit der Automobilbranche vertraut und blickt auf elf Jahre Branchenerfahrung in verschiedenen Unternehmen zurück. Ioannis Kiriazidis hat sich einer vielfältigen und verantwortungsvollen Aufgabe verschrieben: Das Portfolio in den Bereichen Infotainment-Systeme – ein Schwerpunkt in Wolfsburg – Diagnose, HiL-Testsysteme und Fahrerassistenzsysteme soll erweitert werden. Darüber hinaus fließen vermehrt Energien in das Projektmanagement, die Vernetzung von Steuergeräten sowie die Steuergeräteentwicklung. Besonderes Augenmerk gilt den Domänen E-Mobility oder Hybridantriebe, deren Projektanteil stetig ...
Weiterlesen
Stichtag 30. November: Kfz-Versicherung jetzt vergleichen, wechseln und Sparpotential von bis zu 65 Prozent sichern
Verbraucherschützer sehen keine Alternative zu Vergleichsportalen im Internet wie TARIFCHECK24 / Autobesitzer können noch bis zum 30. November ihre Kfz-Versicherung wechseln und bis zu 800 Euro sparen Tarifcheck24.de ist mit rund 25 Millionen Nutzern im Jahr eines der führenden unabhängigen Versicherungs- und Finanzportale. Seit 2001 bietet das Unternehmen umfangreiche Versicherungs- und Finanzvergleiche. Hamburg / Wentorf, 3. November 2011 – Für Kfz-Versicherungsnehmer endet das Jahr schon am 30. November. Der Grund hierfür ist einfach: Kfz-Versicherungen laufen zwar über ein Kalenderjahr, aber die Kündigungsfrist beträgt einen Monat. Das bedeutet, dass sich die Laufzeit der bestehenden Kfz-Versicherung automatisch um ein Jahr verlängert, wenn der Versicherungsvertrag nicht bis zum 30. November gekündigt wurde. Diese sogenannte Hauptfälligkeit gilt für fast alle Kfz-Versicherungsverträge. Autobesitzer, die 2012 eine günstigere Kfz-Versicherung in Anspruch nehmen wollen, müssen ihre Versicherung also bis zu dem Stichtag Ende November gekündigt haben. „Der Markt für Kfz-Versicherungen ist seit langem stark umkämpft. Wie in ...
Weiterlesen
5. November: VIVA feiert Tag des Tees
VIVA feiert den Tag des Tees am 05. November Am 5. November lässt VIVA alle Tee-Genießer mit einer Tasse ihres Lieblingsgetränkes für nur EUR 1,– hochleben. Die Auswahl ist groß, denn das VIVA Tee-Sortiment umfasst acht erlesene Sorten, vom traditionellen Schwarztee über harmonische Kräuter- bis hin zu erfrischenden Früchtetee-Mischungen. „Wenn Autofahrer eine Pause machen, dann haben sie genau zwei Bedürfnisse: Sie wollen einerseits entspannen und andererseits ihre Batterien wieder aufladen“, erklärt Harald Joichl, Leiter des OMV Tankstellengeschäfts in Österreich und Deutschland. „Beide Bedürfnisse lassen sich auf einmal decken: mit unserer großen Auswahl an köstlichen Blatt-Tees. Und weil wir finden, dass unsere Gäste die Möglichkeit haben sollten, einmal im Jahr eine Tee-Sorte ihrer Wahl besonders günstig zu verkosten, werden wir in Zukunft jedes Jahr den Tag der Tees bei VIVA feiern.“ Zusätzlich gibt es ab 6. November eine neue Teesorte zu entdecken. Natürlich gibt es „Minze Süßholz“ wie jede andere VIVA ...
Weiterlesen
Mit GETO RSAB von Titgemeyer gut vorbereitet auf den Winter
Wieder Förderung bis Ende Februar 2012 Im Herbst beginnen sinnvollerweise die Vorbereitungen auf die Wintermonate. Besonders der Straßenverkehr leidet Jahr für Jahr durch Frostschäden, die sich im Asphalt durch Risse und tiefe Löcher bemerkbar machen. Für Nutzfahrzeuge bedeutet die richtige Vorbereitung aber nicht allein der Umstieg auf wintertaugliche Bereifung, auch die Aufbauten sollten für harte Wintertage nachgerüstet werden. Für alle Halter von Nutzfahrzeugen mit Planendächern bietet Titgemeyer das Sicherheitssystem GETO RSAB (RoofSafetyAirBag) als Nachrüstsatz an, um Eisschollen und Schneemassen auf LKW-Dächern nachhaltig zu verhindern. Das europaweit patentierte System ist eine technische Innovation und wird in Deutschland produziert. Eis und Schnee auf Nutzfahrzeugdächern stellen eine große Gefahr für den Straßenverkehr dar. Kommt es zu Beschädigungen oder Unfällen, drohen Bußgelder, Strafpunkte und im schlimmsten Fall eine Klage wegen fahrlässiger Tötung. Das GETO RSAB Sicherheitssystem für LKW-Planendächer beugt diesen Gefahren effektiv und einfach vor. Das an die bordeigene Druckluft angeschlossene Airbag-System besteht aus ...

Weiterlesen
Arval wird Fördermitglied beim Bundes-verband Fuhrparkmanagement e. V.
Kooperation soll Wissensaustausch fördern Marc-Oliver Prinzing, Vorsitzender des Bundesverbands Fuhrparkmanagement e.V. und Claudia Kaiser, Leiterin Kommunikation bei Arval Deutschland Als erster und bislang einziger markenunabhängiger Full-Service-Leasinganbieter gibt Arval seine Fördermitgliedschaft beim Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V. mit Sitz in Mannheim bekannt. Arval unterstützt mit seiner Fördermitgliedschaft die permanente Weiterentwicklung des Vereins und stellt eigene Erfahrungsberichte zur Diskussion. Egal, ob Tipps für Firmenwagennutzer, regelmäßige Verbandstreffen oder Hilfestellungen und Erfahrungsaustausch bei potenziellen Streitthemen wie Leasingrückgabe und Rückgabeschäden: Der Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V. hält seine Mitglieder stets auf dem Laufenden. Diese haben Zugriff auf exklusive Verbandsnachrichten, kostenfreie Rechtsauskunft und entsprechenden Zugang zu Fachveranstaltungen und Seminaren. Für Arval ergeben sich durch die Fördermitgliedschaft wertvolle Synergieeffekte. „Wir wollen die Bemühungen des Verbandes unterstützen und dem Netzwerk wertvolle Beiträge in Sachen Fuhrparkmanagement zur Verfügung stellen“, kommentiert Lionel Wolff, Geschäftsführer der Arval Deutschland GmbH. „Umgekehrt freuen wir uns auf eine starke Partnerschaft mit dem Verband. Diese wird einen ...
Weiterlesen