Wessel∙Werk bei der IFA 2019

Multifunktionsdüse ClickBrush trumpft mit neuen Features

Im September geht die IFA, die weltweit führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliances in Berlin, in die nächste Runde. Vom 6. bis 11. September kommen namhafte Hersteller aus aller Welt in der deutschen Hauptstadt zusammen und präsentieren Produktinnovationen und aktuelle Techniktrends. Auch Wessel∙Werk – Spezialist für Staubsaugerdüsen und –zubehör – ist in diesem Jahr wieder auf der Messe vertreten und stellt in Halle 10.1, Stand 102 neue Features für sein Erfolgsprodukt ClickBrush vor.

 Reichshof-Wildbergerhütte, Juli 2019. Ob Trocken-, Nass- oder Polsterreinigung: ClickBrush ist ein echter Alleskönner. Dank eines raffinierten Wechselträgersystems und Aufsätzen in unterschiedlichen Arbeitsbreiten – 300 Millimeter, 370 Millimeter und 450 Millimeter – lässt sich die Staubsaugerdüse in Sekundenschnelle flexibel an den Anwendungsbereich und die Größe des zu reinigenden Raums anpassen. Eine in die Trägerplatte integrierte Polsterdüse ermöglicht zudem die Reinigung textiler Oberflächen von Krümeln, Haaren und Fusseln. Während die Düse bereits auf der IFA im vergangenen Jahr erfolgreich Premiere feierte, wartet der Hersteller in diesem Jahr mit zusätzlichen Features auf und verleiht ihr damit weiteren Zusatznutzen. Ein Bürstenkranz zum Aufstecken auf die Trägerplatte verwandelt die Polsterdüse in einen Saugpinsel und ermöglicht schonendes Absaugen von Möbeln, Ablagen und anderen Flächen – ohne sie zu verkratzen.

Perfekt angepasst

Der Saugpinsel ist nicht die einzige Neuheit: Eine Aufbewahrungstasche zur Anbringung an den Sauger und Einsätze zur Leistungsoptimierung komplettieren das Sortiment. „Gerade wenn es darum geht Flüssigkeiten aufzusaugen, braucht der Sauger einiges an Kraft“, weiß Wolfgang Geurden, Leiter Marketing und Sales bei Wessel∙Werk. „Um die Saugkraft zu verstärken und optimale Ergebnisse beim Nasssaugen zu erzielen, haben wir für ClickBrush Einsätze entwickelt, die von unten in die Düse eingeklickt werden. Dadurch wird die Öffnung reduziert, sodass lediglich der Saugmund frei bleibt. Der Luststrom wird kanalisiert und die Saugkraft erhöht – ein simples und sehr effektives System.“ Ebenfalls von großem Nutzen ist die neue Aufbewahrungstasche, die direkt am Staubsauger befestigt wird. Mit drei separaten Fächern bietet sie Platz für ein komplettes Aufsatzset. Das sorgt für einen effizienteren Arbeitsprozess, denn die Aufsätze sind stets griffbereit.

Wessel-Qualität zum nachrüsten

Neben den neuen Features für die ClickBrush präsentiert der Hersteller seine neu aufgelegten Düsen aus dem Standardsortiment. Pünktlich zur IFA hat der Staubsaugerdüsenspezialist seine umschaltbaren Düsen einem Facelift unterzogen und mit Tretern in Wessel-blau ausgestattet. Ebenfalls in neuem Look präsentiert sich das Aftermarket-Portfolio: Der Hersteller hat sein B2C-Segment einem Relaunch unterzogen und die Verpackung internationalisiert. Wer noch keine Staubsaugerdüse des deutschen Düsenprofis an seinem Gerät hat, kann seinen Sauger nachträglich aufmotzen und ihn mit einer Wessel-Düse ausstatten. Neben Standarddüsen und Turbobürsten, gehören die Mehrzweckdüse RD 285 Designation sowie spezielle Sets und Produkte zur Tierhaarentfernung oder Auto-Reinigung zum Programm.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns am Messestand in Halle 10.1. Stand 102 oder unter www.wessel-werk.com.

 

Foto-1_WesselWerk_Multifunktionsdüse-ClickBrush-trumpft-mit-neuen-Features-_ClickBrush-150x150 Wessel∙Werk bei der IFA 2019

Mit den individuell kombinierbaren Aufsätzen ermöglicht ClickBrush eine schnelle und flexible Reinigung. Dank der in die Trägerplatte integrierten Polsterdüse kommt ClickBrush auch auf textilen Oberflächen wie Sofas oder Kissen zum Einsatz. Foto: Wessel·Werk GmbH

 

Foto-2_Multifunktionsdüse-ClickBrush-trumpft-mit-neuen-Feature-150x150 Wessel∙Werk bei der IFA 2019

Schonendes Absaugen von Möbeln, Ablagen und anderen Flächen ist mit der ClickBrush kein Problem. Das neue Feature – ein aufsteckbarer Bürstenkranz – verwandelt die Polsterdüse in einen Saugpinsel. Foto: Wessel·Werk GmbH

 

Wessel-Werk