Ausflugsziele in Berlin: Stadtschloss im LEGOLAND® Discovery Centre feierte Richtfest

Die Hauptstadt spricht noch über das Berliner Stadtschloss, wir bauen es einfach! Im LEGOLAND Discovery Centre am Potsdamer Platz rekonstruiert Berlins einziger LEGO® Modellbauer Pascal Lenhard aus bisher 250.000 LEGO Steinen, 250 Sorten und vier verschiedenen Farben das Modell im Maßstab 1:60. Während der Grundsteinlegung für das Original am Humboldtforum wahrscheinlich erst 2013 sein wird, gibt es die zwei mal drei Meter große “Miniatur” bereits im November 2011 im MINILAND der Kinderattraktion in Berlin zu bewundern.

Am Samstag, 11. Juni wurde großes Richtfest gefeiert. Den Richtbaum baute Lenhard übrigens zusammen mit dem BEST – dem Bau-Es-Schlau-Team des LEGOLAND Discovery Centre. Aus vielen kleinen grünen und braunen Steinchen errichteten die kleinen Architekten stilecht einen maßstabsgetreuen 30 cm hohen Baum, inklusive buntem Richtkranz für die Krone. Dr. Frank Nägele, Kaufmännischer Vorstand der Stiftung Berliner Schloss – Humboldtforum, überzeugte sich am Samstag selbst vom Baufortschritt des LEGO Stadtschloss-Projektes und zeigte sich begeistert. “Es ist großartig, wie schnell und detailgetreu Pascal Lenhard aus den Originalplänen das ‚kleine‘ Berliner Schloss erbaut hat!”, so Dr. Frank Nägele. “Wir freuen uns sehr über das fast fertige Modell, während das Original noch in der Planung ist. So wird unser ‚Humboldtforum‘ später aussehen. Das LEGO Stadtschloss-Projekt ist für uns zusätzlicher Ansporn im Zeit- und Kostenplan das Schloss zu bauen.”

Das fast fertige LEGO Stadtschloss wartet nun im MINILAND auf große und kleine Besucher. Der Baufortschritt kann bis zur Fertigstellung täglich in dem 3.500 Quadratmeter großen indoor Freizeitpark in Berlin beobachtet werden und von Zuhause auf dem eigens eingerichteten Internet-Blog. Pascal Lenhard wird sein Meisterwerk bald schon abschließen – und das in Rekordzeit: Nach nur fünf Monaten Vorbereitungszeit – inklusive Austausch mit York Stuhlemmer, dem vom Förderverein Berliner Stadtschloss mit den Fassadenplänen beauftragten Architekt, Bau von Prototypen und Entwerfen der maßstabsgetreuen Pläne – startete der 39-Jährige im August 2010 den LEGO Stadtschlossbau. 400.000 Steine wurden bestellt, inzwischen sind 250.000 von ihnen verbaut worden, 1.500 fielen Fehlern beim Bauen zum Opfer und der Rest wartet noch auf seinen Einsatz bei der Fertigstellung des Meisterwerkes. Es wurden übrigens nur handelsübliche LEGO Steine in den Farben grün, weiß, beige und gelb verwendet.

“Den schwierigsten Teil habe ich jetzt schon geschafft”, freut sich der Pascal Lenhard. “1.000 Arbeitsstunden bisher stecken in dem LEGO Stadtschloss. Der Schlüterhof hat mich allein 200 davon gekostet und mir meine ersten grauen Haare gebracht. Aber dafür ist das Ergebnis perfekt und ich kann mit Stolz sagen: Ein Schwabe hat als erster das Berliner Stadtschloss nachgebaut.”

Über das LEGOLAND® Discovery Centre Berlin

Ausflugsziele Berlin: Das LEGOLAND® Discovery Centre ist nicht nur ein toller Ort für, wo Familien Berlin mit Kindern erleben, auch Berlins Kindergärten und Schulen erwarten wieder Spaß und Spannung pur bei den speziellen Workshopangeboten. “Spiel Dich schlau” lautet die Devise beim Bauen und Entdecken. Modellbauworkshops zu Themen wie Roboter, Tiere und Zahnäder bieten den Kids ganz nebenbei spannende Einblicke in Mathe, Physik und Sachkunde. Eine sinnvolle Ergänzung zum Unterricht und perfekt für eine Exkursion oder einen Klassenausflug!

Und alle, die sich im heimischen Kinderzimmer ihr ganz eigenes Legoland bauen möchten, sind ebenfalls richtig im LEGOLAND Discovery Centre: Im Shop am Potsdamer Platz gibt’s die schönsten Erinnerungen zum Bauen, Spielen und Malen auch zum Mitnehmen für Zuhause.