IHGE GmbH startet neues Finanzprodukt LiquityFirst für Freiberufler und Selbstständige
Mit LiquityFirst kommen nun auch Freiberufler und Selbstständige zu Betriebsmittel-Kapital und attraktiver Zusatzrente LiquityFirst: Sofortkapital und Zusatzrente für Freiberufler (Reilingen) Besonders Freiberufler und Selbstständige haben immer wieder, selbst wenn sie mit Gewinn arbeiten, mit Liquiditätsproblemen zu kämpfen – sei es durch ausstehende Forderungen oder Schwankungen in der Auftragslage. Durch ausreichend Liquidität wird unternehmerische Handlungsfähigkeit geschaffen und die Unabhängigkeit sichergestellt. Aus diesem Grund hat die IHGE GmbH um Günther Girolami das neue Finanzprodukt LiquityFirst entwickelt, welches Freiberuflern und Selbständigen Sofort-Liquidität verschafft und zusätzlich im Alter eine stattliche Zusatzrente gewährleistet. LiquityFirst ist nun auch für Freiberufler und Selbstständige zugänglich. Denn diese Berufsgruppen haben alle eines gemeinsam: Eine zu geringe Absicherung im Alter und in der Gegenwart benötigen sie günstiges Betriebsmittel-Kapital. Durch wirtschaftliche Unwägbarkeiten ist für Sie eine ausreichende Liquidität überlebenswichtig. „Mit LiquityFirst erhalten unsere Kunden heute einen größeren Handlungsspielraum und später eine Zusatzrente, die eine wirkliche Absicherung im Alter darstellt.“, sagt Günther ...
Weiterlesen
Zusatzrente in Form von Mieteinnahmen – die Sachwertrente erst ab 80?
GoMoPa.net – Transparenz in Sachen Wirtschaft und Finanzen Gemeint war wohl, dass die Käufer einer fremdvermieteten Eigentumswohnung mit Beginn ihres Rentenalters eine Zusatzrente in Form von Mieteinnahmen aus ihrer Kapitalanlage kassieren sollten. Ganz so war es aber leider nicht. Der Fall: Der Wohnungsverkauf einer 64 Quadratmeter kleinen Eigentumswohnung im Berliner Problembezirk Neukölln für stattliche 93.380 Euro (1.506 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche). Der Käufer: ein 46-jähriger Mann, der zwar kein Eigenkapital hatte, aber gern die tolle „Sachwertrente aus Berlin“ beziehen wollte, die ihm „Das Stadt Konzept“ anbot. Eine Online-Bank machte es möglich. Sie finanzierte den Kauf komplett. Der 46-jährige sollte nun für die nächsten 34 Jahre bis zum Jahr 2042 eine Monatsrate von 534,54 Euro zahlen. Ja, Sie haben richtig gelesen: für die nächsten 34 Jahre. Das heißt, der Käufer hätte die Wohnung erst im stolzen Alter von 80 Jahren abbezahlt und könnte die tolle „Sachwertrente aus Berlin“ nicht zu Rentenbeginn ...

Weiterlesen
Ihre Zusatzrente: In Zukunft gut versichert
Mit einer Zusatzrentenversicherung können Sie sicher für das Alter vorsorgen. Zur Auswahl stehen verschiedene Anlageformen. zusatzrente Die gesetzliche Rente wird kaum ausreichen Ihren Lebensunterhalt im Alter zu sichern. Im Fokus vieler Verbraucher steht daher die private Zusatzrente. Wer frühzeitig an seinen Lebensabend denkt, am besten schon in jungen Jahren nachdem der Wechsel von der Ausbildung in die Berufstätigkeit vollzogen ist, kann durch besonders günstige Beiträge in einer Zusatzrentenversicherung später von einer lebenslangen Altersrente profitieren. Mit der privaten Vorsorge jetzt beginnen Entsprechend persönlicher Bedürfnisse kann die Zusatzrente flexibel gestaltet werden. In der Regel gibt es eine Ansparphase in der man während der gesamten Dauer der Vertragslaufzeit monatlich einzahlt. Je früher man anfängt, desto höher ist die spätere garantierte Rente. Ein 30 jähriger Mann erhält zum Beispiel bei einer Vertragslaufzeit von 35 Jahren und einer monatlichen Einzahlung von 100 EUR später im Schnitt eine garantierte Zusatzrente von 212,74 EUR. Ein 10 Jahre ...
Weiterlesen