Individuelle Betreuung beim Zahnarzt in Vaihingen / Enz
Zahnarzt Konstantinovic (Vaihingen /Enz) setzt auf Rundumbetreuung seiner Patienten Zahnarzt in Vaihingen hat kurze Wege für seine Patienten. (Bildquelle: © Yeko Photo Studio – Fotolia) VAIHINGEN AN DER ENZ. Für Zahnarzt Pedja Konstantinovic ist eine vertrauensvolle Arzt-Patienten-Beziehung gerade im Bereich der Zahnmedizin von großer Bedeutung. „Der Besuch beim Zahnarzt ist für die wenigsten Patienten mit positiven Gefühlen verbunden. Vielmehr überwiegen Ängste vor einer schmerzhaften Behandlung. Umso wichtiger ist eine gute Beratung und ein offenes Gespräch, in dem der Zahnarzt über alle anstehenden Behandlungsoptionen aufklärt und gemeinsam mit dem Patienten eine Entscheidung über den weiteren Therapieweg trifft“, schildert der Zahnmediziner. In seiner Praxis in Vaihingen an der Enz bietet der Zahnarzt alle gängigen zahnmedizinischen Behandlungen von der Karies- und Parodontitis-Behandlung, der Diagnostik von Zahnerkrankungen bis hin zu allen Formen von Zahnersatzbehandlungen an. Er setzt dabei auf eine Rundumbetreuung seiner Patienten in jedem Lebensalter. Zahnarzt aus Vaihingen / Enz: Auf die Mitwirkung ...
Weiterlesen
Zahnärztin Frankfurt: Dr. Filiz Yavuz
Die Zahnerhaltungspraxis von Dr. med. dent. Filiz Yavuz hat ihren Sitz am Kornmarkt 7 in D-60311 Frankfurt. Das Team der Zahnärztin in Frankfurt nimmt nach sorgfältiger Untersuchung Wunschbehandlungen vor, wobei das Wohlbefinden der Patienten im Mittelpunkt steht. Ein Schwerpunkt ist die schonende Behandlung von Patienten mit Zahnarztangst. Darüber hinaus werden zahnärztliche Standard- und Sonderleistungen angeboten. Das Vorgehen bei Angst vor dem Zahnarzt Es gibt nur wenige Menschen, die wirklich gern zum Zahnarzt gehen. Eine gewisse Angst ist vollkommen normal, doch sie kann sich im Laufe des Lebens zu einer regelrechten Zahnarztphobie – der Angst vor dem Zahnarzt – entwickeln. Eigene unangenehme Erlebnisse und Schauergeschichten anderer Personen sind dafür ursächlich. Schlimmstenfalls meiden diese Personen dann den Zahnarzt oder nehmen vereinbarte Termine nicht mehr wahr. Die daraus resultierenden Probleme sind gravierend, sie führen oft zum unnötigen Verlust von Zähnen. Solche Angstpatienten gehören zum Alltag in jeder Zahnarztpraxis, doch es gibt Gegenmittel. Die ...
Weiterlesen
Zahnpoint Mainz: Chirurgische Kompetenz für Ihre Zahngesundheit
Oralchirurgie – Operative Eingriffe in der Zahnarztpraxis Probleme im Mundraum können die Lebensqualität erheblich reduzieren. Um wieder schmerzfrei und fröhlich lächeln zu können ist manchmal ein oralchirurgischer Eingriff nötig. Viele chirurgische Eingriffe wie Zahnentfernungen, Wurzelspitzenresektionen, Zystektomien, Lippenbandplastiken, Weisheitszahnentfernungen, Parodontalchirurgie oder Gewebeentnahmen im Mundbereich können unter örtlicher Betäubung in der Praxis für Zahngesundheit Dr. med. dent. A und D. Kuroszczyk und Kollegen in Mainz durchgeführt werden. Die Basis für eine schonende OP, eine schnelle Heilung und den Behandlungserfolg bilden chirurgische Kompetenz und eine moderne Operationsführung. Das Wohlergehen steht immer im Mittelpunkt Als Fachzahnärztin für Oralchirurgie ist Dr. Viktoria Zinser im Zahnpoint Mainz die Spezialistin für alle oralchirurgischen Eingriffe. Weil operative Eingriffe bei den meisten Menschen mit unausgesprochenen Ängsten verknüpft sind, nehmen sie und ihr Team sich viel Zeit für das Aufklärungsgespräch: für Informationen über die Notwendigkeit des Eingriffes (Indikation), das operative Vorgehen, die mit dem Eingriff verbundenen Risiken sowie die unvermeidlichen ...
Weiterlesen
Zahnarzt Karlsruhe: Zahnheilkunde auf dem neuesten Stand
Der passende Zahnarzt in Karlsruhe. (Bildquelle: BillionPhotos.com – Fotolia) Zahnärzte im Badischen bieten moderne Behandlungs- und Operationstechnik; patientenorientierter Service wird großgeschrieben KARLSRUHE. Webseiten der Zahnärzte in der Region Karlsruhe stellen nicht nur die Leistungen, Kompetenzen, Lage und das Team in den Vordergrund, sondern verweisen regelmäßig auch auf moderne Diagnostik, Behandlungs- und ggf. auch Operationstechnik, die in der Zahnarztpraxis vorgehalten wird. Behandlungszimmer, Wartezimmer sind freundlich gestaltet und mit moderner Technik ausgestattet. Immer wichtiger werden multimediale Unterhaltungssysteme – sowohl in den Wartezimmern als auch in den Behandlungsräumen. Hier wird sich in den nächsten Jahren viel tun – wer zahnärztliche Fachmessen besucht, dem wird vor Augen geführt, wohin die Reise gehen wird. Zahnärzte in Karlsruhe setzen auf moderne Diagnose- und Behandlungstechnik Auch der Blick über den Atlantik lässt erahnen, welche Neuerungen sich in Zahnarztpraxen durchsetzen werden. Geräte, die Abdrücke digital erzeugen, ohne dass die bislang geläufige Paste zum Einsatz kommt. Kronen, Implantate, die ...
Weiterlesen
Ihr Zahnarzt in Karlsruhe für ästhetische Zahnmedizin
Ästhetische Zahnmedizin – neuer Hype oder alter Wein in neuen Schläuchen? Bleaching bei Ihrem Zahnarzt in Karlsruhe (Bildquelle: looking2thesky – Fotolia) KARLSRUHE. Die ästhetische Zahnheilkunde gilt als eigenständiger Fachbereich innerhalb der Zahnmedizin. Häufig suchen Patienten in Karlsruhe einen Zahnarzt, der sich auf Zahnästhetik, also dem Aussehen der Zähne, spezialisiert hat. Das optische Erscheinungsbild ist uns genauso wichtig wie das Funktionieren des Kauapparates. Meinungsumfragen belegen regelmäßig, wie wichtig uns Optik und Funktion unserer Zähne sind. Zahnärzte und Medizintechnik-Unternehmen arbeiten permanent an immer perfekteren Lösungen, um sowohl die Gesunderhaltung als auch die Ästhetik der Zähne zu verbessern. Ästhetische Zahnmedizin ist kein alter Wein in neuen Schläuchen, sondern vielmehr ein hochmoderner zahnmedizinischer Prozess, der Ärzten immer neue Methoden an die Hand gibt. Optisch ansprechende weiße Zähne – Bleaching und mehr beim Zahnarzt in Karlsruhe Schöne Zähne sind uns wichtig. Der erste Eindruck entscheidet. Der Blick auf die Zähne verrät uns vieles über den ...
Weiterlesen
Zahnarzt aus Vaihingen / Enz informiert zu Parodontitis
Zahnarzt Konstantinovic (Vaihingen/Enz) zu Herausforderungen der Parodontitis-Behandlung Eine professionelle Zahnreinigung beugt einer Parodontitis vor. (Bildquelle: © underdogstudios – Fotolia) VAIHINGEN AN DER ENZ. Die Herausforderung bleibt – trotz rückläufiger Zahlen: Der fünften deutschen Mundgesundheitsstudie zufolge gehört die Parodontitis zu den Zahnerkrankungen, deren Behandlungsbedarf insgesamt in Zukunft weiter ansteigen wird. „Die demographische Entwicklung, also die Tatsache, dass wir Menschen eine immer weiter steigende Lebenserwartung haben, wird auch zu steigenden Parodontitis-Fallzahlen führen“, prognostiziert Pedja Konstantinovic, der in Vaihingen an der Enz eine langjährig etablierte Zahnarzt-Praxis führt. Der Mundgesundheitsstudie zufolge verlagern sich chronische Munderkrankungen vornehmlich in ein höheres Lebensalter. Moderate Parodontitis tritt bei etwa 43 Prozent der jüngeren Erwachsenen auf. Bei Senioren im Alter zwischen 65 und 74 Jahren weisen rund 45 Prozent eine Parodontitis auf. Zahnarzt (Vaihingen / Enz) betont: Jeder zweite Erwachsene ist von Parodontitis betroffen Ein Ergebnis der Mundgesundheitsstudie ist auch: Jeder zweite Erwachsene in Deutschland ist von einer parodontalen ...
Weiterlesen
Implantat – Zahnarzt in der Region Karlsruhe zu neuen Verfahren
Zahnarzt Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt informiert über neues Keramikummanteltes Zahnimplantat Das Implantat ist nach wie vor sehr beliebt. KARLSRUHE. Die Entwicklung im Bereich der Zahnimplantate schreitet voran: Jetzt hat die Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG) ein Keramikummanteltes Titanimplantat vorgestellt. Was dahinter steckt, erklärt Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt, der in Baden-Baden eine zahnärztliche Privatpraxis betreibt und Patienten aus dem Großraum Karlsruhe behandelt: Das Keramik Coating ist eine Kombination aus Titan und Keramik. Es vereint die Biokompatibilität und Vorzüge von Keramik auf der einen Seite mit den biomechanischen Vorteilen des Titans auf der anderen. Aus seiner Praxiserfahrung weiß Dr. med. dent. Beschnidt, dass Zahnimplantate aus Titan, wie auch aus Keramik bewährt eingesetzt werden können. Beide Materialien weisen jedoch einige wenige Schwachstellen auf. Auf der Grundlage wissenschaftlicher Untersuchungen ist es jetzt gelungen, die Vorteile beider Materialien zu verbinden. Zahnarzt im Einzugsbereich Karlsruhe beschreibt die nächste Generation ...
Weiterlesen
Zahnarzt (Region Karlsruhe) rät: Zähne nicht selbst bleichen
Zähne bleichen sollte ein Zahnarzt Übernehmen, meint Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt Ein Bleaching sollte professionell vom Zahnarzt gemacht werden. KARLSRUHE. Die Welt ist voller teils absurder Rezepte, die angeblich die Zähne bleichen bzw. Zähne weißer machen sollen. Hausmittel wie Backpulver, Zitronensaft oder Salz wird eine vermeintliche Bleichwirkung auf die Zähne nachgesagt. Tatsächlich jedoch steckt da nicht viel dahinter, weiß Zahnarzt Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt, der in seiner zahnärztlichen Privatpraxis im renommierten Umfeld des Brenners Medical Care Centers in Baden-Baden Patienten auch aus dem Einzugsbereich Karlsruhe behandelt. Von speziellen Zahnpasten, die angeblich zu weißeren Zähnen führen sollen, hält der Zahnarzt nicht viel. Ihre Wirkung beschränke sich allenfalls auf eine Auffrischung der ursprünglichen Naturfarbe, erklärt Dr. med. dent. Beschnidt. Gelblich-braune Beläge, die durch Nahrungs- und Genussmittel wie Tee, Kaffee, Rotwein oder Nikotin verursacht werden, können mit diesen Zahnpasten nicht entfernt werden. Zugleich seien die Weißmacher-Zahnpasten mitunter zu aggressiv ...
Weiterlesen
Doc Grosch informiert: Der eigene Zahn ist der beste
Die moderne Wurzelbehandlung kann auch gefährdete Zähne oft noch retten Viele Menschen möchten ihre eigenen Zähne zurecht so lange wie möglich behalten. Doch wenn ein Zahn stark zerstört oder der Zahn-Nerv abgestorben ist, bleiben oft nur noch wenige Möglichkeiten. Entweder der Zahn wird gezogen und die Zahnlücke mit einem Implantat samt Krone oder einer Brücke geschlossen – oder man versucht ihn noch mit einer Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) zu retten. Ein wurzelbehandelter Zahn bleibt in seiner Funktion erhalten und kann später bei Bedarf als Pfeiler für eine Krone oder Brücke dienen. Von der Karies zur Wurzelbehandlung Jeder Zahn verfügt in seinem Inneren über einen Hohlraum, der mit Blutgefäßen, Nerven und Bindegewebe ausgefüllt ist. Diese sogenannte Pulpa (Zahnmark) kann sich entzünden. Oft beginnt es mit einem kariösen Defekt, der als Eintrittspforte für Krankheitserreger dient. Aber auch eine Zahnfraktur, ein Riss oder thermische und chemische Reize können zu einer Entzündung des Zahnmarks (Pulpitis) führen. ...
Weiterlesen
RZG Zahnärzte in Herne mit neuer Hypnosebehandlung
Zahnärztliche Hypnose – Behandlung wie im Schlaf Den Zahnarztbesuch einfach im Schlaf hinter sich bringen – Das wünscht sich doch eigentlich jeder. Ein Wunsch, der jetzt dank zahärztlicher Hypnose erfüllt werden kann! Ob Füllung, Wurzelresektion, Bohren oder Ziehen, das alles müssen Sie ab sofort nicht mehr miterleben, aber nicht, indem Sie gar nicht zum Zahnarzt gehen. In der Praxis von Dr. Koch und Partner „Rundum ZahnGesund“ in Herne werden Patienten in einen angenehmen Hypnosezustand versetzt und bekommen von den so gefürchteten Behandlungen nichts mehr mit. Die Angst vor dem Zahnarzt vereint so gut wie alle. Verschiedene Gefühle, die niemand wirklich gerne verspürt, mischen sich auf dem Zahnarztstuhl zusammen zu einem Mix, der vielen schon Tage vor dem eigentlichen Termin Angst und Bange werden lässt. Viele Patienten haben eine so große Angst vor dem Zahnarzt, dass sie fast nie hingehen. Immer mehr Praxen richten sich speziell auf die so genannten Angstpatienten ...
Weiterlesen
Karlsruhe: Zahnarzt Info über Zähne bleichen und Psychologie
Was hat Zähne bleichen mit Psychologie zu tun? Antworten von Zahnarzt Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt Zahngesundheit steht beim Zähne bleichen im Vordergrund. KARLSRUHE. Warum entscheiden sich Menschen dazu, ihre Zähne bleichen zu lassen? Zahnarzt Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt, der im Medical Care Center des Brenner“s Park Hotels eine zahnärztliche Privatpraxis betreibt, schildert die unterschiedlichen Motivationslagen seiner Patienten, die sich für das Bleichen ihre Zähne entscheiden: „Dabei spielen ästhetische Gründe ebenso eine Rolle wie berufliche. Für manche Patienten ist das optische Erscheinungsbild ein wesentlicher Faktor für ein positives Selbstbewusstsein. Andere wiederum brauchen ein gepflegtes Äußeres für ihr professionelles berufliches Auftreten. Wir nehmen unser Gegenüber vor allem über Mimik und Gesichtsausdruck war. Unser Unterbewusstsein verbindet unschöne und ungepflegte Zähne automatisch mit bestimmten negativen Persönlichkeitsmerkmalen“, beschreibt der Zahnarzt. Dr. med. dent. Beschnidt, Region Karlsruhe: Zähne bleichen hat eine lange Geschichte Schon in der Antike versuchten die Menschen ihre Zähne ...
Weiterlesen
Webinar: Diabetiker in der Zahnarztpraxis
Prof. Dr. Dirk Ziebolz (Bildquelle: CP GABA) Parodontitis und Diabetes beeinflussen sich wechselseitig – dieser Zusammenhang ist wissenschaftlich gut erforscht. In einem neuen Webinar von CP GABA am 27. Juni 2018 erläutert Professor Dirk Ziebolz, warum Diabetiker für zahnärztliche Praxen eine ganz besondere Patientengruppe darstellen und gibt Tipps für die erfolgreiche Behandlung. Die kostenfreie Online-Fortbildung ist mit einem Fortbildungspunkt akkreditiert. Über 11 Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer schweren, behandlungsbedürftigen Parodontitis [1]. An Diabetes mellitus sind aktuell etwa 6,7 Millionen erkrankt – mehr als ein Drittel von ihnen weiß jedoch gar nichts von der eigenen Erkrankung [2]. Die „Zuckerkrankheit“ und die Entzündung des Zahnhalteapparates beeinflussen sich gegenseitig: So gilt Diabetes als Risikofaktor für Parodontitis, umgekehrt wirkt sich eine schlechte Einstellung des Blutzuckerspiegels negativ auf den Zahnhalteapparat aus. Der Schlüssel zu erfolgreicher Prävention und Behandlung liegt daher in umfassender Aufklärung und einer interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Zahnmedizinern und Allgemeinmedizinern bzw. Diabetologen. ...
Weiterlesen
Mundgesundheit trifft Pädagogik
Neues Webinar von CP GABA Neues Webinar von CP GABA (Bildquelle: CP GABA GmbH) Eigenverantwortung statt Anweisungen – moderne dentale Praxis- und Behandlungskonzepte setzen verstärkt auf eine ganzheitliche Betrachtungsweise und pädagogische Elemente. In einem exklusiven Webinar am 20. Juni 2018 präsentieren die Gründerinnen von „Dentropia“, Houma Kustermann und Sybille van Os-Fingberg, ihr innovatives Praxiskonzept zur Verbindung von Zahnmedizin und Pädagogik. Die kostenfreie Online-Fortbildung von CP GABA ist mit einem Fortbildungspunkt akkreditiert. Ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene – ein lebenslang gesunder Mund benötigt gewissenhafte Pflege und vor allem eine ordentliche Portion Eigenverantwortung. Die Begleitung durch das zahnärztliche Team ist unverzichtbar, aber darüber hinaus müssen die Patienten für sich selbst sorgen können. Houma Kustermann und Sybille van Os-Fingberg haben erkannt, dass die Bedeutung der Gesundheitspädagogik in den kommenden Jahren zunehmen wird und gehen mit ihrem innovativen Praxiskonzept „Dentropia“ neue Wege in der Verbindung von Zahnmedizin und Pädagogik. Mit pädagogischer Expertise sensibilisieren die ...
Weiterlesen
Erfolgreiche Kampagne zum Europäischen Tag der Parodontologie
(v.l.n.r.) PD Dr. Bettina Dannewitz, cand. med. dent. Jacqueline Böhm und Prof. Dr. Peter Eickholz (Bildquelle: DG PARO) Mit umfangreichem Kampagnenmaterial und zahlreichen Aktionen vor Ort nutzte die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) den 12. Mai einmal mehr zur groß angelegten Aufklärung über die Volkskrankheit Parodontitis. Das Motto in diesem Jahr: „Wir helfen Ihren Zähnen, Haltung zu bewahren“. Neben mehreren Zahnkliniken beteiligten sich auch wieder viele niedergelassene Zahnärzte in ganz Deutschland am Europäischen Tag der Parodontologie, der 2014 von der EFP initiiert wurde. Die Fach- und Publikumspresse unterstützte die Kampagne mit vielfältigen Veröffentlichungen im Online- und Printbereich. Zum Kampagnenstart im April erhielten alle knapp 5.000 DG PARO-Mitglieder per Post die Aktionsplakate mit dem einprägsamen Motiv „Wir helfen Ihren Zähnen, Haltung zu bewahren“. Die Zahnärzte nutzten das Kampagnen-Material vielfach für die eigene Aufklärungsarbeit, zum Beispiel in der Praxis oder auf ihrer Praxis-Homepage. Zudem verlies rund eine Tonne Kampagnenmaterial die DG ...
Weiterlesen
Ursachen von Mundgeruch
Nicht nur für den Betroffenen selbst ist Mundgeruch eine echt fiese Sache – auch für die Mitmenschen entstehen dabei unangenehme Situationen. Die Ursache des Mundgeruchs kann aber in den meisten Fällen relativ problemlos behoben werden. Schnell wieder zu frischem Atem: Lösungen gegen Mundgeruch Mundgeruch ist ein wirklich sensibles Thema, über das niemand so gerne sprechen mag. Doch manchmal muss das eben sein und Betroffene müssen sich dem lästigen Alltagsbegleiter stellen und letztendlich auch den Kampf ansagen. Die Ursachen von schlechtem Atem liegen meist sogar im Mund selbst. Über 300 verschiedene Arten von Bakterien leben in unserem Mund – unter anderem die fiesen Fäulnisbakterien, die dafür sorgen, dass Eiweiß zersetzt und bereits abgestorbene Schleimhautzellen beseitigt werden. Bei diesem Vorgang werden Schwefelbindungen freigegeben. Je mehr von diesen Schwefelbindungen freigegeben werden, desto stärker auch der Mundgeruch. In einem gesunden Zustand von Zähne, Zunge und Mund ist die Zersetzungsfähigkeit der Bakterien so gering, dass ...
Weiterlesen