Karlsruhe: Zahnarzt Info über Zähne bleichen und Psychologie
Was hat Zähne bleichen mit Psychologie zu tun? Antworten von Zahnarzt Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt Zahngesundheit steht beim Zähne bleichen im Vordergrund. KARLSRUHE. Warum entscheiden sich Menschen dazu, ihre Zähne bleichen zu lassen? Zahnarzt Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt, der im Medical Care Center des Brenner“s Park Hotels eine zahnärztliche Privatpraxis betreibt, schildert die unterschiedlichen Motivationslagen seiner Patienten, die sich für das Bleichen ihre Zähne entscheiden: „Dabei spielen ästhetische Gründe ebenso eine Rolle wie berufliche. Für manche Patienten ist das optische Erscheinungsbild ein wesentlicher Faktor für ein positives Selbstbewusstsein. Andere wiederum brauchen ein gepflegtes Äußeres für ihr professionelles berufliches Auftreten. Wir nehmen unser Gegenüber vor allem über Mimik und Gesichtsausdruck war. Unser Unterbewusstsein verbindet unschöne und ungepflegte Zähne automatisch mit bestimmten negativen Persönlichkeitsmerkmalen“, beschreibt der Zahnarzt. Dr. med. dent. Beschnidt, Region Karlsruhe: Zähne bleichen hat eine lange Geschichte Schon in der Antike versuchten die Menschen ihre Zähne ...
Weiterlesen
Webinar: Diabetiker in der Zahnarztpraxis
Prof. Dr. Dirk Ziebolz (Bildquelle: CP GABA) Parodontitis und Diabetes beeinflussen sich wechselseitig – dieser Zusammenhang ist wissenschaftlich gut erforscht. In einem neuen Webinar von CP GABA am 27. Juni 2018 erläutert Professor Dirk Ziebolz, warum Diabetiker für zahnärztliche Praxen eine ganz besondere Patientengruppe darstellen und gibt Tipps für die erfolgreiche Behandlung. Die kostenfreie Online-Fortbildung ist mit einem Fortbildungspunkt akkreditiert. Über 11 Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer schweren, behandlungsbedürftigen Parodontitis [1]. An Diabetes mellitus sind aktuell etwa 6,7 Millionen erkrankt – mehr als ein Drittel von ihnen weiß jedoch gar nichts von der eigenen Erkrankung [2]. Die „Zuckerkrankheit“ und die Entzündung des Zahnhalteapparates beeinflussen sich gegenseitig: So gilt Diabetes als Risikofaktor für Parodontitis, umgekehrt wirkt sich eine schlechte Einstellung des Blutzuckerspiegels negativ auf den Zahnhalteapparat aus. Der Schlüssel zu erfolgreicher Prävention und Behandlung liegt daher in umfassender Aufklärung und einer interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Zahnmedizinern und Allgemeinmedizinern bzw. Diabetologen. ...
Weiterlesen
Mundgesundheit trifft Pädagogik
Neues Webinar von CP GABA Neues Webinar von CP GABA (Bildquelle: CP GABA GmbH) Eigenverantwortung statt Anweisungen – moderne dentale Praxis- und Behandlungskonzepte setzen verstärkt auf eine ganzheitliche Betrachtungsweise und pädagogische Elemente. In einem exklusiven Webinar am 20. Juni 2018 präsentieren die Gründerinnen von „Dentropia“, Houma Kustermann und Sybille van Os-Fingberg, ihr innovatives Praxiskonzept zur Verbindung von Zahnmedizin und Pädagogik. Die kostenfreie Online-Fortbildung von CP GABA ist mit einem Fortbildungspunkt akkreditiert. Ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene – ein lebenslang gesunder Mund benötigt gewissenhafte Pflege und vor allem eine ordentliche Portion Eigenverantwortung. Die Begleitung durch das zahnärztliche Team ist unverzichtbar, aber darüber hinaus müssen die Patienten für sich selbst sorgen können. Houma Kustermann und Sybille van Os-Fingberg haben erkannt, dass die Bedeutung der Gesundheitspädagogik in den kommenden Jahren zunehmen wird und gehen mit ihrem innovativen Praxiskonzept „Dentropia“ neue Wege in der Verbindung von Zahnmedizin und Pädagogik. Mit pädagogischer Expertise sensibilisieren die ...
Weiterlesen
Erfolgreiche Kampagne zum Europäischen Tag der Parodontologie
(v.l.n.r.) PD Dr. Bettina Dannewitz, cand. med. dent. Jacqueline Böhm und Prof. Dr. Peter Eickholz (Bildquelle: DG PARO) Mit umfangreichem Kampagnenmaterial und zahlreichen Aktionen vor Ort nutzte die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) den 12. Mai einmal mehr zur groß angelegten Aufklärung über die Volkskrankheit Parodontitis. Das Motto in diesem Jahr: „Wir helfen Ihren Zähnen, Haltung zu bewahren“. Neben mehreren Zahnkliniken beteiligten sich auch wieder viele niedergelassene Zahnärzte in ganz Deutschland am Europäischen Tag der Parodontologie, der 2014 von der EFP initiiert wurde. Die Fach- und Publikumspresse unterstützte die Kampagne mit vielfältigen Veröffentlichungen im Online- und Printbereich. Zum Kampagnenstart im April erhielten alle knapp 5.000 DG PARO-Mitglieder per Post die Aktionsplakate mit dem einprägsamen Motiv „Wir helfen Ihren Zähnen, Haltung zu bewahren“. Die Zahnärzte nutzten das Kampagnen-Material vielfach für die eigene Aufklärungsarbeit, zum Beispiel in der Praxis oder auf ihrer Praxis-Homepage. Zudem verlies rund eine Tonne Kampagnenmaterial die DG ...
Weiterlesen
Ursachen von Mundgeruch
Nicht nur für den Betroffenen selbst ist Mundgeruch eine echt fiese Sache – auch für die Mitmenschen entstehen dabei unangenehme Situationen. Die Ursache des Mundgeruchs kann aber in den meisten Fällen relativ problemlos behoben werden. Schnell wieder zu frischem Atem: Lösungen gegen Mundgeruch Mundgeruch ist ein wirklich sensibles Thema, über das niemand so gerne sprechen mag. Doch manchmal muss das eben sein und Betroffene müssen sich dem lästigen Alltagsbegleiter stellen und letztendlich auch den Kampf ansagen. Die Ursachen von schlechtem Atem liegen meist sogar im Mund selbst. Über 300 verschiedene Arten von Bakterien leben in unserem Mund – unter anderem die fiesen Fäulnisbakterien, die dafür sorgen, dass Eiweiß zersetzt und bereits abgestorbene Schleimhautzellen beseitigt werden. Bei diesem Vorgang werden Schwefelbindungen freigegeben. Je mehr von diesen Schwefelbindungen freigegeben werden, desto stärker auch der Mundgeruch. In einem gesunden Zustand von Zähne, Zunge und Mund ist die Zersetzungsfähigkeit der Bakterien so gering, dass ...
Weiterlesen
Karlstein /Großkrotzenburg: Unbemerkt Schritt für Schritt zu einem strahlenden Lächeln
Sanfte Zahnkorrektur bei Erwachsenen mit transparenten Schienen Zahnlücken, schiefe Zähne oder eine falsche Lage der Kiefer zueinander stören nicht nur bei Kindern, sondern gerade auch bei Erwachsenen den harmonischen Gesamteindruck des Gesichtes. Schöne Zähne symbolisieren Lebensfreude und Gesundheit und sind Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Optimal stehende Zähne fördern die Mundhygiene. Zähne, die aus der Reihe tanzen, lassen sich weniger gut putzen und es besteht die Gefahr für Karies und Parodontitis. Zahnfehlstellungen und das Gefühl, das eigene Lächeln verstecken zu müssen, können die Lebensqualität stark einschränken. Kein Wunder also, dass die Nachfrage nach kieferorthopädischen Behandlungen für Erwachsene stetig steigt. + Ästhetik und Funktion im Einklang + Der Zweck kieferorthopädischer Behandlungen bei Erwachsenen erschöpft sich jedoch nicht darin, Kiefer und Zähne „gerade zu rücken“. Vielmehr gilt es, durch Zahn- und Kieferfehlstellungen bedingte Funktionsstörungen zu vermeiden. Zähne, Kiefer und Kiefergelenke sowie die Kaumuskulatur haben einen erheblichen Einfluss auf die gesamte Körperhaltung. Weil sämtliche ...
Weiterlesen
Die Zukunft der Zahnmedizin – CP GABA Symposium 2018
Zukunftsweisende Themen beim CP GABA Symposium (Bildquelle: CP GABA GmbH) Am 8. und 9. Juni 2018 lädt CP GABA Zahnärzte und ihre Mitarbeiter zum Symposium ins pentahotel Leipzig. Unter dem Motto „Zukunft der Zahnmedizin – Mundgesundheit im Fokus“ warten auf die Teilnehmer zukunftsweisende Themen, renommierte Referenten und vielfache Gelegenheit zum Dialog und Netzwerken. Die Veranstaltung spannt einen weiten Bogen, von der Kinder- und Jugendzahnmedizin bis zur optimalen Versorgung in späteren Lebensjahren und im Alter. Teilnehmer erhalten neun Fortbildungspunkte. Die namhaften Referenten präsentieren eine breite Themenvielfalt der modernen Zahnmedizin. Zum Auftakt am frühen Freitagnachmittag wird Prof. Dr. Reiner Mengel, Universität Marburg, zu aktuellen Ansätzen in der Prophylaxe bei Implantaten sprechen. Nach Zahlen der Fünften Deutschen Mundgesundheitsstudie verfügen Menschen heute zehnmal häufiger über Implantate als noch Ende der 1990er Jahre – und diese müssen sorgfältig gepflegt und erhalten werden. Prof. Dr. Ina Nitschke, Universität Zürich, widmet sich am Samstagvormittag dem hochaktuellen Thema ...
Weiterlesen
Berlin: Die eigenen Zähne sind ein wertvoller Schatz
Wie mit einer Wurzelkanalbehandlung auch gefährdete Zähne noch gerettet werden können Viele Menschen möchten ihre eigenen Zähne so lange wie möglich behalten. Wenn jedoch ein Zahn stark zerstört oder der Zahnnerv abgestorben ist, bleiben oft nur noch zwei Möglichkeiten: den Zahn zu ziehen und die Zahnlücke mit einem Implantat mit Krone oder einer Brücke zu schließen oder ihn mit einer Wurzel(kanal)behandlung zu retten. Der wurzelbehandelte Zahn bleibt in seiner Funktion erhalten und kann später bei Bedarf noch als Pfeiler für eine Krone oder Brücke dienen. >>Von der Karies zur Wurzelentzündung In jedem Zahn befindet sich in seinem Inneren ein Hohlraum, der mit Blutgefäßen, Nerven und Bindegewebe ausgefüllt ist, die sogenannte Pulpa (Zahnmark). Diese kann sich entzünden. Meist beginnt es mit einem kariösen Defekt, der als Eintrittspforte für Krankheitserreger dient. Aber auch eine Zahnfraktur, ein Riss oder thermische und chemische Reize können zu einer Entzündung des Zahnmarks (Pulpitis) führen. Häufig bleibt ...
Weiterlesen
Kompetenz in Sachen Zahnimplantat in der Region Karlsruhe
Zahnarzt Dr. Beschnidt erklärt, wie Zahnimplantate im Kieferknochen verankert werden Mit einem minimalinvasiven Eingriff und möglichst schonend: Zahnarzt Dr. med. dent. Beschnidt. KARLSRUHE / BADEN-BADEN. Ein Leben lang mit den eigenen Zähnen – für viele ist das eine schöne Vorstellung. Die Realität sieht jedoch meist anders aus. Zahnerkrankungen oder Unfälle sind die häufigsten Ursachen dafür, dass ein Zahnersatz notwendig wird. „Ein Zahnimplantat ist eine moderne Methode, verloren gegangene Zähne auf natürliche Weise dauerhaft zu ersetzen“, betont Zahnarzt Dr. med. S. Marcus Beschnidt, der in Baden-Baden bei Karlsruhe eine zahnärztliche Privatpraxis führt. Dabei wird das Implantat im Kieferknochen verankert und verwächst mit diesem. Der künstliche Zahn wird als Krone aufgebracht. Doch was genau passiert beim Setzen von Implantaten? Ein Zahnimplantat kommt dem natürlichen Zahn sehr nahe, betont Zahnarzt Beschnidt Ein Zahnimplantat kann unter örtlicher Sedierung oder unter Vollnarkose gesetzt werden. Dr. med. dent. Beschnidt öffnet bei der Zahn-OP mit einem kleinen ...
Weiterlesen
„(Keine) Angst vorm Zahnarzt“ – Verbraucherinformation der ERGO Direkt Versicherungen
Ursachen von Dentalphobie und was dagegen helfen kann Für Menschen mit Zahnarztangst ist ein Eingriff besonders schlimm. Quelle: ERGO Group 80 Prozent der Menschen in Industrieländern gehen ungern zum Zahnarzt oder haben sogar regelrecht Angst davor. Welche Ursachen dahinter stecken und was Betroffenen hilft, weiß Anke Hartosch, Zahnexpertin der ERGO Direkt Versicherungen. Symptome einer Dentalphobie Zittern, Schweißausbrüche, Atemnot, Herzrasen: Wer unter einer starken Zahnarztangst leidet, kennt solche Symptome. Die sogenannte Dentalphobie zählt zu den Angststörungen, als Phobie bezeichnen Experten eine unangemessen starke Angst. Auslöser dafür kann im Extremfall bereits der Gedanke an den bevorstehenden Zahnarztbesuch sein. Umso näher der Termin rückt, desto schlimmer werden die Symptome. Doch nicht nur körperliche Beschwerden können auftreten. Bei starken Angstzuständen leiden manche auch unter Schlafstörungen oder Panikattacken. Typisch für Menschen mit Angst vorm Zahnarzt ist, dass sie immer wieder kurzfristig Termine verschieben oder nötige Kontrolluntersuchungen weit hinauszögern. Meist setzen sie erst dann einen Fuß ...
Weiterlesen
Doc Grosch informiert: Zahnästhetik für schöne und gesunde Zähne
Zahnästhetik für schöne, gesunde Zähne und ein strahlendes Lächeln. Die moderne ästhetische Zahnmedizin ist ein Schwerpunkt von Zahnarzt Dr. Uwe Grosch in Coburg. Wahrscheinlich haben Sie sich auch schon gefragt, warum viele Prominente und Stars so auffallend schöne Zähne haben. Sind die überhaupt alle echt? Können auch meine Zähne so strahlend und gesund aussehen? Um es gleich vorweg zu sagen – ja, die meisten dieser perfekt aussehenden Zahnreihen sind echt und Sie können das auch! Viele Menschen legen Wert auf ein gepflegtes Äußeres und gutes Aussehen. Dabei spielen das Gesicht und insbesondere die Mund-Partie mit attraktiven Zähnen eine große Rolle. Ein gesundes, strahlendes Lächeln steht für Sympathie und Selbstbewusstsein und ist ein wichtiger Teil der Persönlichkeit. Die Zahnästhetik bzw. die ästhetische Zahnmedizin bietet hierbei weitreichende Möglichkeiten auf dem Weg zu schönen Zähnen. Niemand ist perfekt Nicht jeder Mensch hat von Natur aus strahlend weiße Zähne. Eine Verfärbung der Zähne kann ...
Weiterlesen
ARAG Verbrauchertipps
Zahnbehandlung/Schenkung Schmerzensgeld vom Zahnarzt Zwar ist der Kunde normalerweise König und sein Wunsch hat oberste Priorität, doch beim Arztbesuch sollte der Fachmann das letzte Wort haben. Die ARAG Experten raten Ärzten, sich durch ihren Patienten nicht von einer medizinisch notwendigen Behandlung abbringen zu lassen, weil das schlicht und ergreifend schmerzhaft für den Patienten und teuer für den Arzt werden kann, wie ein konkreter Fall zeigt. In dem wollte eine Patientin ihre Vorderzähne sanieren lassen. Bei der vorherigen Untersuchung stellte der Zahnarzt jedoch eine Störung ihrer Kiefergelenke fest. Er riet ihr aus medizinischer Sicht, zunächst diese Störung zu beseitigen und sich erst im Anschluss um die Vorderzähne zu kümmern. Doch die Priorität der Patientin lag eindeutig auf den Frontzähnen. Der Zahnarzt ließ sich von seiner Patientin überzeugen. Das Resultat: Da der Kiefer unbehandelt blieb, wurden die Probleme schnell größer und so schmerzhaft, dass die Frau den Zahnarzt auf Schadenersatz und Schmerzensgeld ...
Weiterlesen
Karlstein /Großkrotzenburg: Überzeugen Sie mit einem natürlichen, strahlend weißen Lächeln!
Bleaching – Wie die Zahnaufhellung funktioniert und wirkt Gesunde und natürlich weiße Zähne – das wünschen sich laut aktuellen Studien 85 % aller Menschen. Ein Traum, den Dr. Gretel Evers-Lang und Dr. Guido Jörg Lang in Karlstein und Großkrotzenburg in den meisten Fällen mit einem professionellen Bleaching in ihrer Praxis erfüllen können. Bleaching ist ein modernes kosmetisches Verfahren zur schonenden Aufhellung der natürlichen Zähne. Die Zahnaufhellung bewirkt, dass dunkle Bestandteile des Zahnes farbloser gemacht und bestehende Kontraste zu helleren Zahnpartien gemindert werden. Die Struktur der Zähne wird durch das Bleaching nicht verändert, das heißt, es kommt nicht zu bleibenden Schäden oder Substanzverlusten an Zähnen oder Zahnfleisch. >>Zahnverfärbungen haben eine Vielzahl von Ursachen Strahlend weiße Zähne gelten als Ausdruck von Gesundheit und Vitalität und sorgen für ein sicheres und selbstbewusstes Auftreten. Natürliche Alterungsprozesse und Zahnerkrankungen, aber auch der Lebensstil und die Ernährung führen dazu, dass sich die Zähne verfärben. Man unterscheidet ...
Weiterlesen
Zahnarzt Dr. Scheurer geht online
Neue Website der Zahnarztpraxis in Stuttgart-Nord (Killesberg) Zahnarzt Dr. Scheurer, Stuttgart-Nord (Killesberg) Der Zahnarzt Dr. Scheurer geht mit einer neuen Website online. Dr. Scheurer war es wichtig, die verschiedenen Behandlungsschwerpunkte wie Prophylaxe, Implantologie, zahnärztliche Chirurgie und ästhetische Zahnmedizin, die Praxis und das eigene Dentallabor gut abzubilden. Der eigene Internet-Auftritt soll die vorhandene Kompetenz und den neuesten Stand der Technik widerspiegeln. Patienten und Interessenten sollen sich schon im Vorfeld ein umfassendes Bild vom Angebot machen können, das dann in einer persönlichen Beratung in der Zahnarztpraxis in Stuttgart-Nord am Killesberg vertieft werden kann. Der Internet-Auftritt wurde von der Stuttgarter Internet-Agentur 0711-Netz mit WordPress erstellt. Um im Internet gut präsent zu sein wurde zusätzlich eine Suchmaschinenoptimierung durchgeführt. Die Website der bekannten Stuttgarter Zahnarztpraxis ist online unter: https://www.zahnarzt-dr-scheurer.de/ Thomas Issler ist seit mehr als 14 Jahren erfolgreicher Internet Unternehmer. Als Fachinformatiker für Systemintegration kennt er die Technik und die betriebswirtschaftliche Seite. Seine wahre Liebe ...
Weiterlesen
Oldenburg: Mitten im Leben mit schönen, gepflegten und funktionierenden Zähnen
Implantate sind auch für den zahnlosen Kiefer die komfortable Lösung Wer möchte nicht mit attraktiven, festsitzenden Zähnen sorglos lachen, kauen und sprechen können? Ästhetik, Funktion, Mimik und Phonetik – viele Aspekte werden durch die Zähne beeinflusst. Zähne, die fest im Kiefer sitzen, unterstützen die Gesundheit, Vitalität und das Wohlbefinden. Der Verlust eines, mehrerer oder sogar aller Zähne kann viele Ursachen haben: Zahnarztangst, unregelmäßige Vorsorgetermine sowie eine vernachlässigte Zahn- und Mundpflege können dazu führen, dass sich durch Karies und Parodontitis Zähne lockern und schließlich ausfallen. Auch ein Unfall kann den Verlust von Zähnen bedeuten. > Implantate – dauerhafte Abhilfe gegen schlechtsitzende „Dritte“ Gesunde Zähne sind ein wesentlicher Bestandteil von Lebensqualität – in jedem Alter. Das persönliche Wohlbefinden hängt entscheidend davon ab, ob man kraftvoll kauen und ohne Probleme trinken kann, deutliches Sprechen keine Mühe macht und nicht bloß hinter vorgehaltener Hand gelacht werden kann. Die moderne Zahnmedizin hält eine breite Palette ...
Weiterlesen