Besser sicher sein: Cyber-Risiken minimieren, DS-GVO erfüllen mit N3MO
In Zusammenarbeit mit IT-Experten und einem Fachanwalt für Informationstechnologierecht bietet N3MO ab sofort Dienstleistungen für mehr Cyber-Sicherheit und Datenschutz an. In Zeiten stetig ansteigender Cyber-Risiken und hoher Anforderungen an den Schutz personenbezogener Daten ist es wichtig, einen vertrauensvollen und kompetenten Partner an der Seite zu haben. Aus diesem Grund hat sich N3MO entschlossen, Dienstleistungen im Bereich Datenschutz und Cyber-Sicherheit für Arzt- und Zahnarztpraxen sowie Heilberufe anzubieten. Erfahrung und Knowhow – mit Sicherheit! Seit fast 20 Jahren bietet N3MO Kunden Web-Accounts und Serviceleistungen für Webhosting und E-Mail an. In den Bereichen Web-Design und Online-Kommunikation wurden bereits, in enger Kooperation mit einem Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT), einfache und kostengünstig umsetzbare Lösungen für Datenschutzerklärungen und Impressum für Website und Facebook Fanpage entwickelt. Die aktuelle Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) hat viel mit Kommunikation, Kunden- bzw. Patienten-Beziehungsmanagement (CRM) und E-Mail-Verkehr zu tun. Als erfahrener Mittler zwischen Praxis und Patient möchte N3MO Praxen dabei unterstützen, die Ansprüche aus ...
Weiterlesen
Zahnpflege-Tipps für Senioren – Verbraucherinformation der ERGO Direkt Versicherungen
Gesunde Zähne auch im Alter Eine gute Mundhygiene wird mit zunehmendem Alter immer wichtiger. Quelle: ERGO Group. Die Zahn- und Mundgesundheit der über 65-Jährigen hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verbessert: Senioren haben immer länger und mehr eigene Zähne. Worauf sie bei der Pflege von Gebiss und Mundflora achten sollten, weiß Anke Hartosch, Expertin der ERGO Direkt Versicherungen. Gründliche Mundhygiene und Vorsorge Nach Angaben der Bundesärztekammer haben heute immer mehr Senioren im Alter von 65 bis 74 Jahren noch ihre eigenen Zähne. Der Grund: eine bessere Mund- und Zahnhygiene als früher. So positiv es einerseits ist, wenn Senioren weniger oder gar keinen Zahnersatz benötigen: Das lange Leben der Zähne bedeutet eine höhere Belastung für die Zahnkronen, die Wurzeln und das Zahnfleisch. „Die Folge sind mehr Parodontalerkrankungen, das heißt, Erkrankungen des Zahnfleisches, und Karies im Wurzelbereich der Zähne sowie an den Rändern von Füllungen und Zahnersatz“, so die ERGO Direkt ...
Weiterlesen
Spitta auf der IDS 2019
Balingen, 18. Februar 2019 – Spitta, Deutschlands führendes Medienunternehmen für Zahnmedizin und Zahntechnik, wird auch in diesem Jahr wieder auf der IDS – der Weltleitmesse der Dentalbranche und Dentalmesse in Köln vertreten sein. Vom 12. – 16. März 2019 präsentiert die Spitta GmbH in Halle 11.2 Stand P-020, Q-021 neue Produkte aus den Bereichen Fachwissen, Praxisorganisation, Weiterbildung, Software sowie Online-Lösungen für den wirtschaftlichen Erfolg in der Zahnarztpraxis und im Dentallabor. Mit der Marke dios bietet Spitta Zahnarztpraxen intelligente Software-Lösungen für jeden Praxisbereich. Mit der Software diosZX erhalten Sie eine optimale Unterstützung in den Bereichen Abrechnung & Praxismanagement. diosMP ist die optimale Software für Ihr Medizinprodukte- und Hygienemanagement. diosDM ist die Lösung für die effiziente Umsetzung Ihres praxisinternen Qualitätsmanagements. Mit unseren Bildungsmarken Spitta Akademie und dent.kom sind wir Ihr kompetenter Partner für Fort- und Weiterbildung für zahnmedizinische und zahntechnische Fachkräfte. Wir bieten Ihnen aktuelles Fachwissen in den Bereichen zahnmedizinische und zahntechnische ...

Weiterlesen
IHK Fortbildung: Fachberater/in im ambulanten Gesundheitswesen (IHK) – Präsenzveranstaltung in Köln
Einwöchige in Kooperation mit der IHK zu Köln angebotene Fortbildung zum „Fachberater/in im ambulanten Gesundheitswesen (IHK)“ für Steuerberater, Rechtsanwälte, Versicherungs- und Finanzberater im März in Köln. Heilberufler verstehen – mit Heilberuflern arbeiten! Ärzte, Zahnärzte, Apotheker und Therapeuten bilden zusammen die Gruppe der Heilberufe. Es handelt sich bei den Heilberuflern um eine krisenfeste Wachstumsbranche mit kontinuierlichem Beratungsbedarf, was sie zu einer attraktiven Zielgruppe für spezialisierte Dienstleister, wie z.B. Steuerberater, macht. Um sich von unseriösen MeToo-Anbietern erfolgreich abzuheben, bedarf es eines spezialisierten Fachwissens im ambulanten Gesundheitswesen und der Fähigkeit, diese Kompetenz am Markt zu dokumentieren. Fachwissen und Marktzugänge können durch jahrelange Erfahrung im Zielmarkt erworben werden. Oder durch eine Intensiv-Fortbildung bei der Frielingsdorf-Akademie – die Abkürzung zum Erfolg! Einwöchige Kompakt-Fortbildung – Präsenzveranstaltung Der Unterschied unseres Fortbildungsgangs mit IHK-Zertifikat zu anderen Fortbildungs-Angeboten besteht in der besonderen Kombination aus Vorträgen und Übungen, die eine intensive und kompakte Vermittlung der Inhalte in einer Woche garantiert! ...
Weiterlesen
Zahnärztlicher Notdienst: proDente listet deutschlandweit Infostellen
Endlich Weihnachten! Doch statt besinnliche Feiertage zu verleben, quälen bohrende Zahnschmerzen. Der zahnärztliche Notdienst kann helfen. Bundesweit bieten Zahnarztpraxen einen Notdienst für Patienten mit Zahnschmerzen an. In den meisten Fällen können Zahnärzte und Praxismitarbeiter die Schmerzen lindern. Umfassendere Behandlungen sind im Rahmen dieses Notdienstes jedoch nicht möglich. Denn die Praxen arbeiten in kleiner Besetzung. proDente listet deutschlandweit zahnärztlichen Notdienst Auf der Internetseite https://www.prodente.de/notaerzte.html veröffentlicht die Initiative proDente e.V. die zentralen Informationsstellen der zahnärztlichen Notdienste aller Bundesländer. So können sich Patienten auch während eines Besuchs bei Verwandten in anderen Bundesländern schnell an den richtigen Ansprechpartner wenden. Meist stellen die regionalen Zahnärztekammern die Kontakte der einzelnen Bundesländer zur Verfügung. Initiative proDente e.V. PR-Referentin Aachener Straße 1053-1055 50858 Köln www.prodente.de Tel. 022117099740 Fax. 022117099742 E-Mail: ricarda.wille@prodente.de www.twitter.com/prodente www.youtube.com/user/prodenteTV www.facebook.de/servatius.sauberzahn www.pinterest.com/prodente www.instagram.com/servatiussauberzahn Firmenkontakt Initiative proDente e.V. Ricarda Wille Aachener Straße 50858 Köln 022117099740 ricarda.wille@prodente.de http://www.prodente.de Pressekontakt Initiative proDente e.V. Dirk Kropp Kropp 50858 Köln ...

Weiterlesen
Neuer Patientenratgeber zu Parodontitis
Der neue Patientenratgeber „Parodontitis – Verstehen, vermeiden und behandeln“ (Bildquelle: iStock, laflor / DG PARO) Parodontitis gehört noch immer zu den häufigsten chronischen Krankheiten des Menschen. Die entzündliche Erkrankung betrifft alle Teile des Zahnhalteapparates. Ein neuer Ratgeber für Patienten informiert über Risikofaktoren, Behandlungsoptionen und gibt Tipps zur häuslichen Mundhygiene. Das Besondere: Der neue Ratgeber „Parodontitis – Verstehen, vermeiden und behandeln“ wurde von den Fachgesellschaften für Parodontologie in Deutschland (DG PARO), Österreich (ÖGP) und der Schweiz (SSP) gemeinsam erstellt und herausgegeben. „Wissenschaftlich fundierte Informationen klar und ansprechend verpackt – damit ist der neue Ratgeber ein echter Gewinn für Patienten“, ist Dr. Marianne Gräfin Schmettow, Leiterin Scientific Affairs D-A-CH bei Colgate-Palmolive Services CEW GmbH, überzeugt. „Wir freuen uns besonders, dass die Broschüre in Zusammenarbeit mit den Fachgesellschaften dreier Länder entstanden ist.“ Mit dem Patientenratgeber wollen die Fachgesellschaften und Kooperationspartner CP GABA verstärkt über Ursachen und Risikofaktoren der „stillen Erkrankung“ Parodontitis aufklären. Viele ...
Weiterlesen
Coburg: Doc Grosch empfiehlt – Prophylaxe für alle!
Die professionelle Prophylaxe sorgt durch frühzeitige Vorsorge für lebenslange Zahngesundheit – für jedes Lebensalter. Gesunde Zähne und ein strahlendes Lächeln unterstützen eine sympathische Persönlichkeit und drücken Gesundheit und Wohlbefinden aus. Dank der vielfältigen Möglichkeiten in der modernen Zahnmedizin, ist es mittlerweile möglich, schöne Zähne auch bis ins hohe Alter gesund zu erhalten. Eine regelmäßige Prophylaxe und die ernsthafte Vorsorge eben den Weg dafür. Bereits in jungen Jahren eingesetzt, erhalten sie Zähne und Zahnfleisch in jedem Lebensalter gesund. Vom Kleinkindalter bis zum Gebiss im hohen Alter ist die Prophylaxe allzeit ein wichtiger zahngesundheitlicher Faktor, der sich individuell mit zahnerhaltenden und vorbeugenden Maßnahmen an spezielle Anforderungen und Gewohnheiten anpasst. Gleichzeitig ist Prophylaxe das Wellness-Programm für die Zähne und der beste Schutz vor Karies und Parodontitis. Von den Kindern bis zu den Großeltern werden durch eine angepasste Vorsorge, Erkrankung von Zähnen, Zahnfleisch und Kieferknochen wirkungsvoll verhindert. Der beste Berater auf diesem Weg ist ...
Weiterlesen
Neuerscheinung vom Spitta Verlag „Der Weg zur eigenen Zahnarztpraxis“
Der Weg zur eigenen Zahnarztpraxis Balingen, 12. November 2018 – Spitta, Deutschlands führendes Medienunternehmen für Zahnmedizin und Zahntechnik, stellt das neue Werk „Der Weg zur eigenen Zahnarztpraxis“ vor, welches einen Einblick in die erfolgreiche Gründung, Übernahme und Führung einer Zahnarztpraxis gibt. Mit dem Schritt in die Selbstständigkeit beginnt ein neues Kapitel und berufliche und private Perspektiven ändern sich von Grund auf. Das neue Werk bietet wertvolle Hilfe, wenn es darum geht, die eigene Praxis von Anfang an auf Erfolg einzustellen. Durch eine gute Vorbereitung lassen sich Schwierigkeiten in der Zukunft vermeiden. Wichtige Überlegungen im Vorfeld der Gründung werden intensiv betrachtet. Dieses Buch begleitet den Leser über die Praxiseröffnung hinaus und legt einen Schwerpunt auf die entscheidenden ersten drei Jahre in der eigenen Praxis. Des Weiteren präsentiert der Autor Detlef Diehr verständliche Informationen zur betriebswirtschaftlichen Grundlagen und Steuerfragen. Schlussendlich bietet „Der Weg zur eigenen Zahnarztpraxis“ Vorlagen und Arbeitsmaterialien auf der beiliegenden ...
Weiterlesen
Zahnarztpraxis in Wiesbaden. Zahnarzt Andreas Gawron
Zahn|Zentrum Wiesbaden – Ihre moderne Zahnarztpraxis im Wiesbadener Zentrum & Stadtmitte Ihr Zahnarzt in Wiesbaden – Andreas Gawron Wir sind das Zahnärzte und Praxisteam des modernen Zahn|Zentrum Wiesbaden mit kompetenten und erfahrenen Zahnärzten. Unser Ziel ist die bestmögliche ganzheitliche zahnmedizinische Versorgung unserer Patienten unter Berücksichtigung aller gesundheitlichen Aspekte. Zahnarzt Andreas Gawron und angestellte Zahnärztin Dr. Daniela Berghöfer bieten ein breites Leistungsspektrum an moderner Zahnheilkunde an. Zahnvorsorge / Prophylaxe und die Vorbeugung von Karies und Zahnerkrankungen haben höchste Priorität bei uns. Wir wollen, dass Sie Ihre natürlichen Zähne so lange wie möglich behalten. Dies erreichen wir durch regelmäßige Zahnvorsorgeuntersuchungen sowie regelmäßige professionelle Zahnreinigungen. Schonende Parodontitis- und Wurzelkanalbehandlungen werden zur Erhaltung und Stabilisierung des Zahnhalteapparats durchgeführt soweit notwendig. Wir bieten für jeden unserer Patienten in Wiesbaden die passende Behandlung an. Das gilt auch für die Prothetik, modernen Zahnersatz und Zahnimplantate sowie schmerzfreie Behandlungen auf Wunsch auch mit Narkose Die zahnmedizinischen Leistungen in ...
Weiterlesen
Lehrgang zum/r Dental-Betriebswirt/in für die Zahnarztpraxis
Teilnehmer Feedback: „Für mich die beste Fortbildungsakademie, die ich je erlebt habe.“ Lehrgang zum/r Dental-Betriebswirt/in Der Fachkurs „Dental-Betriebswirt/in“ richtet sich an Zahnärzte/innen, Assistenten/innen, Praxismanager/innen, ausgebildetes Praxispersonal mit zweijähriger Berufserfahrung und mitarbeitende Ehepartner/innen. Lernziel Der/die Dental-Betriebswirt/in übernimmt in Zahnarztpraxen Fach- und Führungsaufgaben, die eine höhere kaufmännische Qualifikation erfordern, um den Praxisinhaber bei der Verwirklichung seiner Praxisziele zu unterstützen. Ihr Mehrwert: – Sie verwirklichen Ihre persönlichen und beruflichen Ziele. – Sie erwerben ein Höchstmaß an fundiertem Fachwissen und erweitern Ihre Führungskompetenzen. – Sie stärken Ihre Position als Dental- Betriebswirt/in und erhalten als Nachweis der Fachkompetenzen Ihr persönliches Zertifikat. Mehrwert für die Praxis: – Spürbare Entlastung des Praxisinhabers durch Erweiterung der Fach- und Führungskompetenzen. – Das erlernte Fachwissen kann sofort in der Praxis umgesetzt werden. – Während des Lehrgangs kaum Fehltage in der Praxis. – Mit dem erworbenen Wissen dieser Fachkursausbildung, Ihrem Können und Wollen, eröffnen sich neue Perspektiven in Ihrer täglichen Arbeit. ...
Weiterlesen
Berlin: CMD? Beckenschiefstand? Rechtschreibschwäche? – Was haben sie alle gemein?
Der Atlas-Wirbel als Ursache vielseitiger Beschwerden Die meisten Menschen erwarten nicht nur gutes Aussehen sondern auch Funktionalität von ihren Zähnen. Im Idealfall liegen die Kiefergelenke symmetrisch aufeinander und die Kaumuskulatur kann entspannt arbeiten – ohne zu knacken und zu knirschen. Was passiert aber, wenn das Zusammenspiel von Zähnen, Kiefer und Muskulatur nicht mehr einwandfrei verläuft? Unser Kiefergelenk ist das komplizierteste und beweglichste Gelenk im menschlichen Körper. Es kann gleichzeitig Rotations- und Gleitbewegungen ausführen. Es wird durch kräftige Kaumuskeln bewegt, wodurch z.B. Kaubewegungen oder der Verschluss des Mundes möglich werden. >>Wenn die Kiefergelenke aus der Balance geraten Wenn Kieferknochen, Kiefergelenk, Zahnhalteapparat oder Zähne nicht richtig aufeinander abgestimmt sind, kann das Auswirkungen auf den gesamten Körper haben. Die Dysbalancen können Schmerzen in entfernten Körperteilen auslösen und sogar die Funktion und den Stoffwechsel von Organen verändern. So bewirkt eine Fehlstellung der Zähne unter Umständen Verspannungen der Muskulatur und Schmerzen in Hals, Rücken und ...
Weiterlesen
Individuelle Betreuung beim Zahnarzt in Vaihingen / Enz
Zahnarzt Konstantinovic (Vaihingen /Enz) setzt auf Rundumbetreuung seiner Patienten Zahnarzt in Vaihingen hat kurze Wege für seine Patienten. (Bildquelle: © Yeko Photo Studio – Fotolia) VAIHINGEN AN DER ENZ. Für Zahnarzt Pedja Konstantinovic ist eine vertrauensvolle Arzt-Patienten-Beziehung gerade im Bereich der Zahnmedizin von großer Bedeutung. „Der Besuch beim Zahnarzt ist für die wenigsten Patienten mit positiven Gefühlen verbunden. Vielmehr überwiegen Ängste vor einer schmerzhaften Behandlung. Umso wichtiger ist eine gute Beratung und ein offenes Gespräch, in dem der Zahnarzt über alle anstehenden Behandlungsoptionen aufklärt und gemeinsam mit dem Patienten eine Entscheidung über den weiteren Therapieweg trifft“, schildert der Zahnmediziner. In seiner Praxis in Vaihingen an der Enz bietet der Zahnarzt alle gängigen zahnmedizinischen Behandlungen von der Karies- und Parodontitis-Behandlung, der Diagnostik von Zahnerkrankungen bis hin zu allen Formen von Zahnersatzbehandlungen an. Er setzt dabei auf eine Rundumbetreuung seiner Patienten in jedem Lebensalter. Zahnarzt aus Vaihingen / Enz: Auf die Mitwirkung ...
Weiterlesen
Zahnärztin Frankfurt: Dr. Filiz Yavuz
Die Zahnerhaltungspraxis von Dr. med. dent. Filiz Yavuz hat ihren Sitz am Kornmarkt 7 in D-60311 Frankfurt. Das Team der Zahnärztin in Frankfurt nimmt nach sorgfältiger Untersuchung Wunschbehandlungen vor, wobei das Wohlbefinden der Patienten im Mittelpunkt steht. Ein Schwerpunkt ist die schonende Behandlung von Patienten mit Zahnarztangst. Darüber hinaus werden zahnärztliche Standard- und Sonderleistungen angeboten. Das Vorgehen bei Angst vor dem Zahnarzt Es gibt nur wenige Menschen, die wirklich gern zum Zahnarzt gehen. Eine gewisse Angst ist vollkommen normal, doch sie kann sich im Laufe des Lebens zu einer regelrechten Zahnarztphobie – der Angst vor dem Zahnarzt – entwickeln. Eigene unangenehme Erlebnisse und Schauergeschichten anderer Personen sind dafür ursächlich. Schlimmstenfalls meiden diese Personen dann den Zahnarzt oder nehmen vereinbarte Termine nicht mehr wahr. Die daraus resultierenden Probleme sind gravierend, sie führen oft zum unnötigen Verlust von Zähnen. Solche Angstpatienten gehören zum Alltag in jeder Zahnarztpraxis, doch es gibt Gegenmittel. Die ...
Weiterlesen
Zahnpoint Mainz: Chirurgische Kompetenz für Ihre Zahngesundheit
Oralchirurgie – Operative Eingriffe in der Zahnarztpraxis Probleme im Mundraum können die Lebensqualität erheblich reduzieren. Um wieder schmerzfrei und fröhlich lächeln zu können ist manchmal ein oralchirurgischer Eingriff nötig. Viele chirurgische Eingriffe wie Zahnentfernungen, Wurzelspitzenresektionen, Zystektomien, Lippenbandplastiken, Weisheitszahnentfernungen, Parodontalchirurgie oder Gewebeentnahmen im Mundbereich können unter örtlicher Betäubung in der Praxis für Zahngesundheit Dr. med. dent. A und D. Kuroszczyk und Kollegen in Mainz durchgeführt werden. Die Basis für eine schonende OP, eine schnelle Heilung und den Behandlungserfolg bilden chirurgische Kompetenz und eine moderne Operationsführung. Das Wohlergehen steht immer im Mittelpunkt Als Fachzahnärztin für Oralchirurgie ist Dr. Viktoria Zinser im Zahnpoint Mainz die Spezialistin für alle oralchirurgischen Eingriffe. Weil operative Eingriffe bei den meisten Menschen mit unausgesprochenen Ängsten verknüpft sind, nehmen sie und ihr Team sich viel Zeit für das Aufklärungsgespräch: für Informationen über die Notwendigkeit des Eingriffes (Indikation), das operative Vorgehen, die mit dem Eingriff verbundenen Risiken sowie die unvermeidlichen ...
Weiterlesen
Zahnarzt Karlsruhe: Zahnheilkunde auf dem neuesten Stand
Der passende Zahnarzt in Karlsruhe. (Bildquelle: BillionPhotos.com – Fotolia) Zahnärzte im Badischen bieten moderne Behandlungs- und Operationstechnik; patientenorientierter Service wird großgeschrieben KARLSRUHE. Webseiten der Zahnärzte in der Region Karlsruhe stellen nicht nur die Leistungen, Kompetenzen, Lage und das Team in den Vordergrund, sondern verweisen regelmäßig auch auf moderne Diagnostik, Behandlungs- und ggf. auch Operationstechnik, die in der Zahnarztpraxis vorgehalten wird. Behandlungszimmer, Wartezimmer sind freundlich gestaltet und mit moderner Technik ausgestattet. Immer wichtiger werden multimediale Unterhaltungssysteme – sowohl in den Wartezimmern als auch in den Behandlungsräumen. Hier wird sich in den nächsten Jahren viel tun – wer zahnärztliche Fachmessen besucht, dem wird vor Augen geführt, wohin die Reise gehen wird. Zahnärzte in Karlsruhe setzen auf moderne Diagnose- und Behandlungstechnik Auch der Blick über den Atlantik lässt erahnen, welche Neuerungen sich in Zahnarztpraxen durchsetzen werden. Geräte, die Abdrücke digital erzeugen, ohne dass die bislang geläufige Paste zum Einsatz kommt. Kronen, Implantate, die ...
Weiterlesen